Gesellschaft und Kultur

Monti verkündet das Ende der solidarischen Gesellschaft

2. Dezember 2012 // 0 Kommentare

Es ist soweit. Die Krise hat ein Stadium erreicht, in dem Banker und Politiker den Menschen jetzt auch eines ihrer vornehmsten Rechte verweigern wollen: das Recht auf Solidarität, auf medizinische Versorgung und Sicherheit im [...]

Der Albtraum rechter Gewalt kehrt nach Hoyerswerda zurück

30. November 2012 // 0 Kommentare

Die Polizei bringt ein junges Paar vor Neonationalsozialisten an einem unbekannten Ort in Sicherheit. Ein “Aktionsforum” mit den Spitzen von Polizei und Verfassungsschutz lässt viele Fragen offen. Wie gefährlich ist die [...]

Die Europäer opfern ihre Freiheit einem autoritären Pakt

23. November 2012 // 0 Kommentare

Der zwischen Politik und Finanzmacht geschlossene Herrschafts-Pakt verändert die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse radikal. Er nimmt den Menschen die Möglichkeit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Er beraubt sie ihrer Freiheit und führt in die [...]

Die destruktive Kraft des neoliberalen Konsumrauschs

19. November 2012 // 0 Kommentare

Ökonomie und  Staaten spielen eine verhängnisvolle Rolle als Treiber für einen ruinösen Konsum. Produzenten und Verbraucher tummeln sich in der Anarachie eines durch Werbung und Medien aufgeheizten Marktes, der keinerlei Verantwortlichkeit mehr [...]

Wollen die Deutschen wirklich mehr arbeiten?

13. November 2012 // 0 Kommentare

3,7 Millionen Erwerbstätige im Alter von 15 bis 74 Jahren wollen mehr arbeiten  als bisher, meldet das Statistische Bundesamt. Aber was sagt diese Zahl wirklich über unsere Arbeitsgesellschaft [...]

Die Bank von England gibt Occupy recht

1. November 2012 // 0 Kommentare

Ein Direktor der Bank von England rühmt die Leistungen der Occupy-Bewegung. “Sie hatten die richtigen Argumente. Sie haben die Debatte gewonnen”, sagt Andrew Haldane. “Sie haben [...]

Erdogans mächtiger politischer Arm in Deutschland und Europa

31. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Die Eröffnung der weltweit größten türkischen Botschaft durch Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan in Berlin bezeugt die durch die jahrzehntelange Zuwanderung gewachsene Verbundenheit zwischen Deutschland und der Türkei. Sie ist aber auch Ausdruck eines gewachsenen türkischen [...]

Weltweit verschmilzt die Macht von Politik und Kapital

26. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Putin sichert sich den Energiesektor, Banken diktieren die Geldpolitik: Im Verlauf der europäischen Schulden- und Finanzkrise und der weltweit anhaltenden oder sich gar verstärkenden Rezession werden Tendenzen einer neuen Konzentration politischer und wirtschaftlicher Macht [...]

Wohlstand im Notstand: Die Brüsseler EU als neuer Gottesstaat

25. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Für Ludwig Erhard war die Marktwirtschaft nie Selbstzweck, sondern essenzieller Bestandteil einer demokratischen Ordnung. Sein Ziel war Wohlstand für alle. Heute sieht man in der Brüsseler EU das Zeitalter des Absolutismus wieder aufleben; den Staat als Ausplünderer und Regulierer der Menschen. [...]

Armut in Deutschland ist nur eine statistische Irreführung

23. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Statistisch gesehen sind 16 Millionen Deutsche von Armut bedroht. In Europa sind es gar 80 Millionen Menschen. Nun sagen Forscher, diese Statistiken seien eine gefährliche Irreführung. Als armutsgefährdet gilt in Deutschland jemand, der weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens [...]

Steuer-Milliarden ändern nichts am Schulden-Drama der Städte

22. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Der Staat nimmt in diesem Jahr Steuern in Rekordhöhe ein. Doch am Schulden-Drama in den Städten und Gemeinden ändern die 600 Milliarden gar nichts. Die Erblast teurer alter Kassenkredite und weiter steigenden Sozialausgaben macht die Kommunen handlungsunfähig und höhlt die Demokratie aus. [...]

Regierung plant Gesetz für noch mehr Minijobs und Altersarmut

18. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Neue Gesetzespläne der Regierung drohen den Niedriglohnsektor und damit die Altersarmut auszuweiten. Am Montag wollen Experten im Bundestag darüber beraten. Inzwischen arbeiten fast acht Millionen Deutsche als Minijobber. Die meisten von ihnen sind [...]

Das Ende des Wohlstands: Das Rote Kreuz sammelt für Europa

17. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Das spanische Wachstums-Wunder war nichts als Science Fiction. Statt Luxusimmobilien richten die Spanier jetzt Suppenküchen ein. Bürgerliche betteln vor dem Supermarkt. Und das Rote Kreuz sammelt wieder für ein Land mitten in Europa. Ein Gastbeitrag von Jean [...]

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

9. Oktober 2012 // 0 Kommentare

In diesen Tagen wird in Deutschland möglicherweise ein Impfstoff gegen Grippe eingesetzt, der offenbar Krebs auslösen kann. Das Präparat wird in speziell präparierten Tumorzellen von Hunden gezüchtet. In den USA ist der Impfstoff nicht [...]

Ab heute herrscht der ESM

8. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Der ESM nimmt das Geld der Bürger, und die Frierenden und Hungernden in Griechenland, Portugal und Spanien sollen weiter sparen. Trotzdem glauben die Politiker, sie hätten alles richtig [...]

Hunger und Faschismus: Die Mitschuld, die Ackermann gesteht

1. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann gesteht die Mitschuld der Banken am Hunger und der radikalen Zerstörung sozialer Ordnungen in Europa. Und nicht einmal die hinter dem Elend hervorlugende Fratze des Faschismus gemahnt uns zur Umkehr. Die nächste “Rettungsaktion” ist bereits in [...]
1 34 35 36 37 38 41