Gesellschaft und Kultur

Die Verslummung deutscher Städte

24. April 2016 // 114 Kommentare

Für die Flüchtlinge werden in den deutschen Städten Parks zum Wohn- und Aufenthaltsort auf niedrigstem, einem Sozialstaat unwürdigen Niveau umfunktioniert. Die temporäre Nutzung von Sporthallen zur Unterbringung von Flüchtlingen war gestern, heute werden die Ziele höher gesteckt. Die [...]

Der kriegerische Impuls des Islams

23. April 2016 // 71 Kommentare

Mohammed begründete seine Herrschaft, indem er mordete, Christus, in dem er sich morden ließ. Warum Gewalt im Islam nicht nur erlaubt, sondern sogar geboten ist. Vor dem Hintergrund der durch die AfD ausgelösten Debatte um den Islam in Deutschland, erscheint es sinnvoll, sich einmal eingehender [...]

Dem Islam fehlt das Ideal der Freiheit

20. April 2016 // 115 Kommentare

Dem Islam fehlt das Ideal des aus eigener Erkenntnis und Liebe handelnden Menschen.Er steht gegen die europäische Geistesströmung der freien Individualität. Vor dem Hintergrund der durch die AfD ausgelösten Debatte um den Islam in Deutschland, erscheint es sinnvoll, sich einmal eingehender mit [...]

Merkel-Land ist abgebrannt

19. April 2016 // 72 Kommentare

Erdogan verschluckt Kloakenkasper Böhmermann, und die amerikanische Kanzlerin Merkel wird von ihren Herren aus Übersee zum Abschuss freigegeben. Reine Satire! Obacht! -Herr Staatsanwalt! Das Strafbare am Vokabular dieses Textes ist leider die Realsatire! Nur der Rest ist von mir. Humor ist, wenn [...]

Die Verweiblichung der Deutschen

17. April 2016 // 22 Kommentare

Deutsche Soldaten müssen eine 4-wöchige Nato-Übung nach 12 Tagen abbrechen, da Überstunden nicht mehr bezahlt werden. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, das weise Schaf hat diese Woche alles kahlgefressen. Daher schalten wir ohne jedes Blabla direkt [...]

Linke Steigbügelhalter des Kapitals

17. April 2016 // 51 Kommentare

Die alten Mächtigen haben mit den neuen Linken einen Juniorpartner gefunden, um die Menschen und ihre Kultur in einem historisch einmaligen Maße zu zermalmen. Katja Kipping, die Führerin der neuen Linken, jedenfalls der Partei, die diesen Namen trägt, schalt kürzlich in einer Fernsehdiskussion [...]

Gelenkte Flucht nach Europa

16. April 2016 // 175 Kommentare

Die Ursachen sind Krieg und kapitalistische Ausbeutung. Gefördert aber wird die millionenfache Flucht nach Europa von internationalen – auch deutschen – Stiftungen und NGO’s. Ein globales Netzwerk von UN, EU, Parteien, Freimaurerlogen, Regierungsvertretern und internationalen Denkfabriken [...]

Unter der Knute militanter Moralisten

12. April 2016 // 83 Kommentare

Gesinnungsethik mit Absolutheitsanspruch ist der Tod jeder demokratischen Debatte und damit der Demokratie. Über die Folgen von Merkels humanitärem Imperativ. In dem vor einigen Wochen erschienen Beitrag des Verfassers „Fluch Merkelscher Gesinnungsethik“ lag der Schwerpunkt der Diskussion auf [...]

Panama Papers oder Politik auf Droge

10. April 2016 // 21 Kommentare

Das BVG  hat einem schwer kranken Kläger eine Ausnahmeerlaubnis zum Anbau von Cannabis erteilt. Und: Was die Flüchtlinge mit der organisierten Kriminalität zu tun haben. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, kranke Menschen, die medizinisch indiziert [...]

Ohne ARD und ZDF sieht man besser

9. April 2016 // 59 Kommentare

Mit ARD und ZDF lenken Parteien, Kirchen und Gewerkschaften die öffentliche Meinung. Dem zur Gebührenzahlung gezwungenen Bürger bleibt nur die Verfassungsklage, schreiben Dagmar Metzger und Jan B. Rittaler* von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Die jüngsten Klagen [...]

Migration im Interesse der Politik

6. April 2016 // 71 Kommentare

Es gibt Hinweise, dass der Flüchtlingsstrom politisch goutiert wird. So wird mit Europas Demografie und störenden nationalen Eigeninteressen argumentiert. Dass die Machteliten im Rahmen einer „Neuen Weltordnung“ eine Weltregierung, eine „global governance“, anstreben, wird inzwischen [...]

Wer kommt mit nach Panama?

5. April 2016 // 74 Kommentare

Riesenwirbel um die Panama Papers. Nur: Warum tauchen Rothschild, Rockefeller, Soros, Gates oder Zuckerberg nicht auf? Ein Erklärungsversuch. Doch Vorsicht! Nicht alles ist Satire! Von wegen Lügenpresse! „SZ_Investigativ – ein Top Team.“ – zwitschert fröhlich SZ-Redakteur Ralf [...]

Schwule zwischen AfD und Migranten

4. April 2016 // 204 Kommentare

Viele Homosexuelle fühlen sich durch die AfD an die Verfolgung durch die Nazis erinnert. Aber was ist mit homophoben Migranten? Kann die AfD da Verbündete sein? Ein Gastbeitrag von Franz Niggemann. Die AfD hat im Jahre 2013 die Chance verpasst, als eine moderne, aufgeklärte Partei bei [...]

Englisch mit Petry und Oettinger

3. April 2016 // 26 Kommentare

„Everything hangs together“, ist ein Video mit EU-Kommissar Englisch-Künstler Günther Oettinger überschrieben. Aber wie gut kann’s AfD-Chefin Frauke Petry? Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, endlich Frieden in Syrien! Der Bamberger [...]

Endstation Protzkapitalismus

3. April 2016 // 49 Kommentare

Der von uns geschaffene Kapitalismus ist ein System der Maßlosigkeit, das sich wie wuchernder Krebs gegen den Wirt und am Ende gegen sich selbst richtet. Banker und Finanzjongleure, die nach arbeitsreichem Tag zu Frau und Kind ins traute Heim zurückkommen, haben jetzt die Möglichkeit, zum [...]

Ostern und der Holocaust

27. März 2016 // 19 Kommentare

Die Osterfeiertage sind doch eigentlich eine gute Vorlage, um noch einmal die deutsche Vergangenheit aufzurollen. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, an Karfreitag gab der Frankfurter Kirchendezernent Uwe Becker (CDU), der auch OB-Kandidat seiner Partei im [...]

Mehr Propaganda und Staatsräson

27. März 2016 // 74 Kommentare

Eminenzen des Postkapitalismus geben im Hintergrund die Linien vor. Eine sich selbst als „links“ definierende Schickeria organisiert den neuen Faschismus. Wenn es erst gegen leere und dann auch gegen bewohnte Flüchtlingsheime Brandanschläge gegeben hat, fällt es angesichts der Tragweite [...]

Das zweite Leben des Vinc als Udo

25. März 2016 // 50 Kommentare

Leben wir nicht nur ein Leben, sondern viele? Die dramatischen Erinnerungen Udo Wieczoreks an ein vorheriges Leben als Vinc scheinen diese Annahme zu bestätigen. Am 6. November 2015 erschien in der Stuttgarter Zeitung ein Artikel mit der Überschrift: „Hat Udo Wieczorek schon einmal gelebt? Wer [...]

Mehrheit für die Blockparteien

20. März 2016 // 30 Kommentare

Wer eine grundsätzlich andere Politik möchte, wählt außerhalb der Blockparteien. Wer das nicht begreift, lässt sich besser entmündigen. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, „eine Blockpartei ist eine formal selbstständige Partei, die sich in den [...]

Der alte Geist der Unfreiheit

20. März 2016 // 130 Kommentare

Ideologische Systeme finden immer neue Feindbilder, mit denen sie die Dummen hinter sich bringen. Wenn sich die Methoden auch ändern, die Motive bleiben dieselben. Nun wissen wir es ganz genau: „Das sind keine Menschen, die sowas tun. Das sind Verbrecher.“ Die Einschätzung, dass Verbrecher [...]

Dorf-Parabel erklärt den IWF-Terror

17. März 2016 // 34 Kommentare

Der IWF geriert sich als Retter Not leidender Staaten. Tatsächlich bringt er Armut und Chaos. Die Dorfparabel erklärt seine Zerstörungskraft leicht verständlich. Am 19. Februar 2016 meldete die ARD-Tagesschau, dass die Französin Christine Lagarde für weitere fünf Jahre an die Spitze des [...]

Fluch Merkelscher Gesinnungsethik

16. März 2016 // 50 Kommentare

 CDU-Kanzlerin Merkel und Linke wie Jakob Augstein geben einträchtig vor, was gedacht und getan werden darf: Von der Gefahr kollektiver Realitätsverweigerung. Auf dem denkwürdigen Jubel-Parteitag der CDU in Karlsruhe am 14.12.2015 begründete Bundeskanzlerin Angela Merkel noch einmal ihre [...]

Merkels kommunistische Weltsicht

13. März 2016 // 62 Kommentare

Die AfD hat ihre ganz eigenen Pläne für den Frankfurter Flughafen, und Angela Merkel hat ihre ganz eigenen Überzeugungen. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, was bin ich froh, dass Armin Veh endlich weg ist. Der Trainer von Eintracht Frankfurt stellte [...]

Demokratie ist von innen in Gefahr

13. März 2016 // 22 Kommentare

Eine Gefahr droht der Demokratie wohl nicht von außerhalb der Staatsstrukturen, sondern von innen. Nämlich durch den ideologischen Kampf der Etablierten. D]/dropcap]ieser Post sollte mit einem YouTube-Video beginnen, in dem gezeigt wird, wie eine 6-8köpfige Gruppe junger Menschen nichtdeutscher [...]

Der Terror des IWF

11. März 2016 // 209 Kommentare

Der Internationale Währungsfonds gibt sich mildtätig, aber seine Methoden sind die von Diktatoren. Wer mit ihm paktiert, macht sich fortlaufender Verbrechen schuldig. Der IWF ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und hat offiziell die hauptsächliche Aufgabe, das globale Finanzsystem [...]
1 2 3 24