Gesellschaft und Kultur

Die Gegner jeder freien Existenz

17. August 2016 // 165 Kommentare

Das Etikett „Antifaschismus“ dient als politisches Kampf-Instrument. Demokraten sollten wissen: Faschisten und Antifaschisten sind Brüder gleicher Gesinnung. Immer wieder kommt es zwischen „Antifaschisten“ und vermeintlichen oder tatsächlichen Faschisten, d. h. Anhängern des [...]

Feinde in der Front der Demokraten

16. August 2016 // 47 Kommentare

Die Demokratie wird aus den Reihen jener gefährdet, die vorgeben, sie schützen zu wollen. Ohne Kontrolle wirtschaftlicher Macht und gerechte Einkommensverteilung geht es nicht. ein Gastbeitrag von Bernd Murawski. Nahezu täglich berichten Medien von einer Bedrohung der Demokratie durch religiöse [...]

Medien-Macher verachten ihr Publikum

14. August 2016 // 28 Kommentare

Aussagen von Chefredakteuren belegen: Ihr Verhältnis zu ihrem Publikum ist genauso gestört wie das Rechtsempfinden von Uli Hoeneß und dem FC Bayern. Der Wochenrückblick als Sonntagspanorama. Liebe Leserinnen und Leser, Angela Merkel fordert eine Obergrenze für Zuwanderung. Das ist kein Witz, [...]

Kreislauf der ewigen Schuld

9. August 2016 // 249 Kommentare

Wir sind nicht frei. Nicht einmal unser Denken ist es. Informationen, ob falsch oder richtig, beeinflussen die Wahrnehmung im Unbewussten und so unser zukünftiges Handeln. Teil 2* Wir haben im ersten Teil gelesen, dass die Menschen ihre Erinnerungen aus schriftlichen und audiovisuellen [...]

Furcht vor Fälschungen bei US-Wahl

7. August 2016 // 74 Kommentare

Bei US-Wahlen würden sechs Millionen Stimmen weggeworfen, sagt der US-Journalist Greg Palast. Was heißt das für die Wahl zwischen Trump und Clinton? Der Wochenrückblick als Sonntagspanorama… Liebe Leserinnen und Leser, „wenn Donald Trump Präsident der USA wird, habe ich keine Argumente [...]

Die Verführung der Massen

6. August 2016 // 150 Kommentare

Eine kleine Elite setzt ihre Ziele mit Hilfe einer unsichtbaren, aber sehr wirksamen Waffe gegen den Willen der betroffenen Völker durch: mit suggestiven imperativen Gedanken, schreibt Angelika Eberl in ihrem Gastbeitrag. Wir sind spät dran. Der Gegenstand meiner Betrachtung hätte schon Mitte [...]

Der Islam, das totalitäre Kuckucksei

2. August 2016 // 46 Kommentare

Ist es wirklich Dummheit der politischen Klasse, dass sie den totalitären Geist des Islam nicht sieht? Ganz ehrlich: An so viel Dummheit kann man nicht glauben. Für die politischen und medialen Eliten in Deutschland gehört der Islam ganz selbstverständlich gleichberechtigt in die Reihe der [...]

Führungskräfte verehren Merkel

31. Juli 2016 // 179 Kommentare

Eine bemerkenswerte Nachricht: So hohe Zustimmungswerte unter den Führungskräften in Politik und Wirtschaft wie Angela Merkel hatte noch kein Kanzler. Warum nur? Der Wochenrückblick als Sonntagspanorama… Liebe Leserinnen und Leser, die Bundespsychotherapeutenkammer (BPTK) schreibt im [...]

Die Umdeutung der Geschichte

30. Juli 2016 // 88 Kommentare

So wird die Geschichte der antiken Völkerwanderung verdreht: Rom ist nicht am Migrantenüberfluss, sondern an Ausländerhass zugrunde gegangen. In der Migrationskrise führen wir einen Kampf um die richtige Sichtweise historischer Ereignisse. Das ungeschriebene Gesetz der politischen Korrektheit [...]

Das Erwachen der Schlafwandler

26. Juli 2016 // 179 Kommentare

Wir sind nicht mehr frei. Nicht einmal unser Denken ist es. Wir werden programmiert, lernen zu sein, was wir sein sollen. Aber es gibt eine Chance auf Deprogrammierung. Erster Teil* Die Gehirnwäsche ist eine moderne Ausdrucksform für die psychische Manipulation einzelner oder mehrerer Individuen [...]

Eine die Diktatur fördernde Gewalt

24. Juli 2016 // 103 Kommentare

Gibt es eine Strategie hinter dem Terror von Nizza, Würzburg und den dubiosen Vorgängen in München? Vermutlich: Schaffe das Problem und sorge für dessen Lösung! Am Nationalfeiertag der Franzosen, am 14. Juli, mordete ein Tunesier mit französischer Staatsbürgerschaft per LKW. Im Zug bei [...]

Rom-Vergleiche sind nicht statthaft

22. Juli 2016 // 64 Kommentare

In der Migrationskrise führen wir einen Kampf um die richtige Sichtweise historischer Ereignisse. So wird die Völkerwanderung vor 1500 Jahren zum Politikum. Mit diesem Beitrag kommt der Verfasser noch einmal auf das Thema „Antike Völkerwanderung und Untergang Roms“ (siehe: „Noch im [...]

Der große Krieg hat begonnen

18. Juli 2016 // 50 Kommentare

Mit dem gescheiterten Putsch bleibt Erdogan nur noch die Wahl zwischen Skylla und Charybdis. Kommende kriegerische Ereignisse werden auch Europa verändern. Nein! So schnell lässt der hyperdemokratische Westen Sultan Erdogan nicht fallen! Er wird noch ein bisschen gebraucht. Es hat natürlich [...]

Preis für Kriegstreiber Tony Blair

17. Juli 2016 // 15 Kommentare

Die spinnen, die Briten: Premierministerin Theresa May nimmt sich Angela Merkel zum Vorbild. Und Tony Blair bekommt einen Preis für seine Einwanderungspolitik. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, „der Putschversuch in der Türkei war nicht hilfreich.“ [...]

Nizza oder Europas abgründige Zukunft

16. Juli 2016 // 53 Kommentare

Massenmord ist ihr Geschäft. Wieder trifft es Frankreich! Die Konflikte auf dem europäischen Kontinent nehmen an Fahrt auf. Und nichts wird bleiben wie es war. Was wissen wir über den Terroranschlag von Nizza? Der Attentäter war ein in Nizza geborener Tunesier, der nicht radikalisiert, den [...]

Hartz nimmt die Würde der Freiheit

13. Juli 2016 // 44 Kommentare

Das Hartz-System ist ein moderner Sklavenmarkt. Dennoch wies das Verfassungsgericht jetzt eine Klage des Sozialgerichts Gotha gegen Hartz-IV als unzulässig ab. Der Staat hat kein Herz, wie wir wissen. Er ist ja auch kein Mensch, sondern eine Organisation. Diese wird aber von Menschen betrieben, [...]

Klerikalfaschismus als linksgedrehter Antifaschismus

11. Juli 2016 // 128 Kommentare

Eine sicher nicht schöne, aber notwendige Betrachtung über Deutschlands Pöbelherrschaft unter der Pfarrerstochter Merkel und die möglichen Gründe eines kommenden Bürgerkrieges. Eine Polemik. Der Islam gehört zu Deutschland!“ Obwohl selbst kein Christ, möchte ich, wenn ich das höre oder [...]

Brexit-Demokratie geht anders

10. Juli 2016 // 47 Kommentare

Hätten die Briten für den Brexit gestimmt, wenn ihnen gesagt worden wäre dass ein Zugang zum europäischen Binnenmarkt ohne Personenfreizügigkeit nicht zu haben ist? Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, die Holocaust-Legende und der stete Mahner für eine [...]

Die Weltmacht USA muss sich schämen

9. Juli 2016 // 119 Kommentare

Der Glanz der moralischen Überlegenheit der USA als Weltmacht entpuppt sich als Fassade: Die rassistischen Morde zeigen ein vom Neo-Feudalismus beherrschtes Land. In den USA bricht der tief in der Geschichte des Landes wurzelnde Rassismus wieder auf. Videos zeigen, wie weiße Polizisten aus [...]

Brexit stärkt Fliehkräfte in der EU

6. Juli 2016 // 13 Kommentare

Die Europäische Union zerbröselt von innen: Sie hat von Beginn an nationale Minderheiten ignoriert. Jetzt potenziert der Brexit die in der EU schlummernden Fliehkräfte. Seit sich Engländer und Waliser wider Schotten und Nordiren mehrheitlich für die Verabschiedung des Vereinigten Königreichs [...]

So albern sieht Farage den Brexit

3. Juli 2016 // 41 Kommentare

Der Wirtschaftssachverstand des egomanischen Populisten Nigel Farage übertrifft kaum das Niveau einer Packung englischer Butterkekse. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, was denken Sie, was passiert zuerst? Die Griechen zahlen ihre Schulden zurück, oder die [...]

Der Kick der Niedergangsgesellschaft

3. Juli 2016 // 10 Kommentare

Der Fußball wird dem Sport entrissen und verkommt zum Feier- und Flucht-Event. Dabei ist völlig egal, ob man versteht, was auf dem Spielfeld vor sich geht. Vor vier Jahren standen wir am Abgrund, nun sind wir einen entscheidenden Schritt weiter. Nicht nur, aber auch bei der [...]

Als Vernunft mehr als der Koran galt

29. Juni 2016 // 49 Kommentare

Nicht der Islam, sondern die arabisierte Form griechischer Philosophie und Naturwissenschaft zählen zu den Fundamenten europäischer und deutscher Kultur. Wissenschaft schützt vor Torheit nicht, insbesondere dann, wenn historische Ereignisse mit undifferenzierter Begrifflichkeit erfasst werden. [...]

Zwei Morde in ihrer politischen Sicht

22. Juni 2016 // 71 Kommentare

Eine Labour-Politikerin wird auf offener Straße ermordet, in Frankreich ein Polizistenehepaar getötet. Es ist seltsam, wie unterschiedlich die Politik mit diesen Taten umgeht. Am 16.06.2016 wurde die britische Labour-Abgeordnete Jo Cox auf offener Straße ermordet. In Großbritannien wurde [...]

Es ist das Wetter, nicht das Klima!

19. Juni 2016 // 23 Kommentare

Starkregen, immerzu Überschwemmungen und Tornados: Doch der Deutsche Wetterdienst schaltet die Alarmsirene ab. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, Starkregen jeden Tag! Jeden Tag Starkregen! Das Grundwasser hat die Schnauze voll und ich koche vor Ärger. [...]
1 2 3 25