Gesellschaft und Kultur

Es ist das Wetter, nicht das Klima!

19. Juni 2016 // 20 Kommentare

Starkregen, immerzu Überschwemmungen und Tornados: Doch der Deutsche Wetterdienst schaltet die Alarmsirene ab. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, Starkregen jeden Tag! Jeden Tag Starkregen! Das Grundwasser hat die Schnauze voll und ich koche vor Ärger. [...]

Justiz mit „zweierlei Maas“

19. Juni 2016 // 18 Kommentare

Wo der Staat Gesinnungshandeln verlangt, überschreitet er als einzig zuständige Rechtssicherungsinstanz seine Grenze und landet in totalitaristischen Attitüden. Wer behauptet, wir lebten in einem Unrechtsstaat, der verkennt und verharmlost das Wesen einer Diktatur. Wer aber verkennt und [...]

So wird Migration politisch gelenkt

13. Juni 2016 // 86 Kommentare

Milliardär George Soros, NGO’s und EU-Institutionen wollen jeden an der Grenze aufnehmen, ob er verfolgt wird oder nicht. Ziel ist die Überwindung des Nationalen. Auf die öffentliche Debatte und das politische Handeln in der gegenwärtigen „Flüchtlingskrise“ hat die Organisation PRO ASYL [...]

Die verratene Emanzipation

12. Juni 2016 // 22 Kommentare

Nach Köln sorgten sich Feministinnen vor allem um die Täter. Nun fordert „Die Zeit“ Frauen gar auf, den Verkauf ihres Körpers als emanzipatorisch zu betrachten. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, es ist wahr: Frauen unterdrücken Frauen. Seit [...]

Berliner Alltag zum Fremdschämen

12. Juni 2016 // 17 Kommentare

Das ist Berlin: 10.000 Wohnungslose gibt es inzwischen, Radfahrer bekämpfen Fußgänger und Autofahrer. Und die Political Correctness treibt die seltsamsten Blüten. Berlin ist immer noch die grünste Stadt der Welt, jedenfalls im Frühjahr. Dies gilt zumindest subjektiv auch dann, wenn jüngste [...]

Der neoliberale Kriegszug des IWF

7. Juni 2016 // 35 Kommentare

Rückt der IWF vom Neoliberalismus ab, wie seine Chefökonomen in einem Aufsatz andeuten? Bis heute hat die zerstörerische Ideologie Millionen Opfer gefordert. Derzeit sorgt ein Aufsatz führender Ökonomen des Internationalen Währungsfonds (IWF) für Aufsehen. Darin suggerieren die Autoren [...]

Wirbel um den Dalai Lama und CO2

5. Juni 2016 // 6 Kommentare

Der Dalai Lama – ein guter Freund von George W. Bush, sagt, Deutschland könne kein islamisches Land werden. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte kündigt an, Journalisten ermorden zu lassen, die Hurensöhne [...]

Willkommen in Dünkeldeutschland!

5. Juni 2016 // 110 Kommentare

In der Flüchtlingskrise präsentiert sich ein neues Herrschafts-Milieu erstmals in seiner ganzen gefährlichen moralischen und intellektuellen Verwahrlosung. Um ihre Betroffenheit über das Elend dieser Welt auszudrücken, hüllten sich Prominente bei einer Filmgala im noblen Berliner Konzerthaus [...]

Die ungezügelte Macht des Kapitals

1. Juni 2016 // 69 Kommentare

Vom Privateigentum am Kapital gehen große gesellschaftliche Wirkungen aus. Es degradiert den Menschen zur Ware, beutet aus und schafft Armut und Verelendung. „Der Kapitalismus gleicht einem Pferd: Um dem Menschen nützlich zu sein, müssen ihm Zügel angelegt werden.“ Prof. Querulix, deutscher [...]

Ein absurdes Schlaraffenland

30. Mai 2016 // 128 Kommentare

Das Bedingungslose Grundeigentum gewinnt Anhänger. Doch sie irren, denn sie lassen das kapitalistische System ohne Besinnung auf die Ursachen der Probleme wie es ist. Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) gewinnt immer mehr Befürworter. In der Schweiz erreichten mehrere Initiativen, dass nun am [...]

Israel auf dem Weg zur Diktatur?

29. Mai 2016 // 99 Kommentare

Israles Kriegsminister Lieberman will Palästinenser mit israelischer Staatsbürgerschaft deportieren. Und: Flüchtlingspolitik als mafiaähnliches Geschäft. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, es ist ein weltweit einzigartiges Projekt! „Die ägyptische [...]

Christenverfolgung in Deutschland

22. Mai 2016 // 103 Kommentare

Papst Franziskus tritt für Religionsfreiheit ein. Doch seine heiligen Worte verpuffen in deutschen Flüchtlingslagern. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, „in den USA haben sich inzwischen alle aussichtsreichen Präsidentschaftskandidaten gegen TTIP [...]

Warum Merkel gefährlich ist

22. Mai 2016 // 193 Kommentare

Das Ausland attestiert ihr Größenwahn, ein Psychologe beschreibt Angela Merkel als Narziss mit aufgeblasenem Selbstbild: Was heißt das für Deutschland und Europa? Es sprach der Papst auf Lesbos: „Wir sind alle Flüchtlinge.“ OMG. Was er damit wohl gemeint haben mag? Ist er ein Flüchtling [...]

Das Internet mag ARD und ZDF nicht

18. Mai 2016 // 39 Kommentare

Jeder Haushalt muss für ARD und ZDF zahlen, weil die Programme auch übers Internet gesehen werden können. Aber die Quoten zeigt: Dort will sie kaum jemand sehen! Die Einführung der geräteunabhängigen GEZ-Gebühr wurde uns so begründet, dass Computerbesitzer die beiden zwangsfinanzierten [...]

Merkel und Gabriel auf Crashkurs

16. Mai 2016 // 232 Kommentare

TTIP,Visa für Türken, Elektroautos und Islam: In jedem Punkt stehen Kanzlerin Merkel und ihr Vize Gabriel gegen Volkes Meinung. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, Putin gibt es jetzt auch als gegenständlichen Lautsprecher:   Merkel ist kein bisschen [...]

Freiheit gibt es nicht geschenkt

14. Mai 2016 // 49 Kommentare

Wir definieren Freiheit meist politisch. Dabei ist sie das Ziel unseres Daseins, indem wir den Egoismus überwinden und als selbstbestimmte, freie Menschen Gott gegenüberstehen. „Denn selbst muss der Freie sich schaffen; Knechte erknet` ich mir nur!“ [...]

Politische Macht lockt die Bestien

11. Mai 2016 // 72 Kommentare

Die Möglichkeit der Machtausübung zieht gefährliche Egoisten an. Darum leidet die Demokratie unter einer Auslese der Schlechtesten, die andere ihrer Freiheit berauben.  Es ist der Fluch der Zeit, dass Tolle Blinde führen! (Shakespeare) Anzeige  Es gibt viele Formen, Macht über andere [...]

100 Liter Wasser für 1 Liter Milch

8. Mai 2016 // 12 Kommentare

Die sind irre, die Saudis: Sie halten 50.000 Milchkühe in der Wüste! Und dann verbrauchen sie auch noch das Wasser von US-Farmern. Der Wochenrückblick im „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, heutzutage macht wirklich jeder das, was er will: Apfelweinwirte schenken Bier und Cola [...]

Wenn alle System-Kritik nicht hilft

8. Mai 2016 // 107 Kommentare

Können Systemkritiker einen Erkenntnisprozess vorantreiben? Oder sucht jeder nur seinen privaten Schuldigen und bringt sein Weltbild scheinbar ins Gleichgewicht? Alles verursacht Kosten, aber nicht für jeden. Zum Beispiel die Kreuzfahrt auf einem Luxusschiff wie der Ocean Gala: Im Februar [...]

Deutsche Duckmäuschen

1. Mai 2016 // 65 Kommentare

Es herrschte Stille, als ein Amerikaner aufstand und sagte, die Deutschen müssten ausbaden, was seine imperialistische Regierung angerichtet habe. Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, was passiert, wenn ein ganzer Saal auf ein deutsches Statement wartet, [...]

Werte müssen verteidigt werden

1. Mai 2016 // 180 Kommentare

Die Flüchtlingskrise verändert unsere Kultur. Und die Meinungsführer setzen weiter unbeirrt auf Konfliktvermeidung und die Unterdrückung heimischer Werte. Falschparker sind fein raus. Weil in Berlin die Politessen eingesetzt werden, um die Ordnungsämter im Flüchtlingswesen zu unterstützen, [...]

So gestaltet George Soros Europa

29. April 2016 // 142 Kommentare

Es ist kaum zu glauben, welchen Einfluss Milliardär George Soros und reiche Stiftungen mit ihren Migrationsplänen auf die politische Gestaltung Europas nehmen. Bereits im Jahr 2005, lange vor den gegenwärtigen Migrationsströmen, gründete der sich philanthropisch gebende US-Multimilliardär [...]

Die dumme Islam-Debatte der AfD

27. April 2016 // 233 Kommentare

Eine Fangfrage: Gehört der Islam zu Deutschland? – Wenn Zwerge lange Schatten werfen, sind die Bürger selbst schon auf dem Weg in den religiösen Fanatismus.  Ein Gespenst geht mal wieder um in Deutschland. Diesmal ist es nicht der Kommunismus, sondern der Islam. Keine Ideologie sondern eine [...]

Die Verslummung deutscher Städte

24. April 2016 // 115 Kommentare

Für die Flüchtlinge werden in den deutschen Städten Parks zum Wohn- und Aufenthaltsort auf niedrigstem, einem Sozialstaat unwürdigen Niveau umfunktioniert. Die temporäre Nutzung von Sporthallen zur Unterbringung von Flüchtlingen war gestern, heute werden die Ziele höher gesteckt. Die [...]

Der kriegerische Impuls des Islams

23. April 2016 // 71 Kommentare

Mohammed begründete seine Herrschaft, indem er mordete, Christus, in dem er sich morden ließ. Warum Gewalt im Islam nicht nur erlaubt, sondern sogar geboten ist. Vor dem Hintergrund der durch die AfD ausgelösten Debatte um den Islam in Deutschland, erscheint es sinnvoll, sich einmal eingehender [...]
1 2 3 24