Gesellschaft und Kultur

Terror und Hass auf Pegida

19. Januar 2015 // 132 Kommentare

Mit der Terrorwarnung gegen Pegida kann der Staat das Versammlungsrecht der Bürger nicht mehr gewährleisten. Die Freiheit, das Herz der Demokratie ist in Gefahr. Im Grunde genügt schon die Androhung von Terror. Weil sie eine offene demokratische Gesellschaft in ihrem Innersten verletzt, indem [...]

Die Zivilisation ist krank

18. Januar 2015 // 96 Kommentare

Victoria Beckham schwört auf eine Gesichtsmaske aus Vogelscheiße. Andere gehen nackt in Kuppelshows oder fahren in Unterhosen U-Bahn. Wir sind konsequent dekadent. Mehr als 30 Jahre nach der Trauung des britischen Thronfolgers Charles mit der längst unter größter Medienaufgeregtheit [...]

Denk’ ich an Deutschland…

15. Januar 2015 // 53 Kommentare

Der „Rat für Integration“ will das „Deutschsein“ neu definieren und rückt Pegida ins Umfeld von  Nazis und  Judenverfolgung. Man möchte glatt die Flucht ergreifen… Das Establishment hält die Reihen im Kampf gegen Migrationsgegner fest geschlossen. Ein sogenannter „Rat für [...]

Die Sprachsäuberer des Mainstreams

14. Januar 2015 // 69 Kommentare

Diese Sprachverdreher sind die geistige Plage des 21. Jahrhunderts. Aus alten Kinderbüchern streichen sie „Neger“, aus dem Allmächtigen soll „das Gott“ werden. Als George Orwell Ende der 40er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts seine bis heute unerreichte Dystopie „1984“ verfasste, [...]

Tiefpunkt der politischen Kultur

13. Januar 2015 // 230 Kommentare

Zeitungsverleger-Chef Heinen setzt Pegida-Anhänger, die wütend „Lügenpresse“ skandieren, mit islamistischen Massenmördern gleich. Das ist infam und unerträglich. Dieser Tage erschien ein Kommentar von FAZ-Herausgeber Berthold Kohler, in der er die wütende Kritik der Pegida-Demonstranten [...]

Das System der System-Medien

11. Januar 2015 // 135 Kommentare

Kein Mensch kann ein solches System der Lüge so perfekt initiieren, wie es mittlerweile strukturell gewachsen ist. Aber wie ist es entstanden, wie funktioniert es? Für die modernen Medien bedarf es keiner staatlichen Gleichschaltung mehr, wie es bei Hitler und allen andern undemokratischen [...]

Manipulativer medialer Wortzauber

4. Januar 2015 // 201 Kommentare

Viele Beiträge zu Pegida und der Flüchtlingsfrage sind Appelle ans Stammhirn unter Verzicht auf jegliche Information. Recht und Unrecht werden ins Gegenteil verkehrt. Als allererstes steht hier ein locker zu leistender Kotau vor der veröffentlichten Meinung: Tatsächlich müssen wir alles [...]

EU droht das Weimar-Schicksal

31. Dezember 2014 // 84 Kommentare

Die Verkettung ungelöster wirtschaftlicher und politischer Krisen führte in Europa schon einmal zu Totalitarismus und Krieg. Warum 2015 wieder ein Schicksalsjahr ist. Die Frage, was Griechenland, Portugal, Spanien und Großbritannien gemeinsam haben, ist leicht zu beantworten: Die Regierungen in [...]

Der neue Umgang mit der Wahrheit

28. Dezember 2014 // 72 Kommentare

Unser Erfahrungsschatz speist sich heute aus dem sensations- und manipulationslüsternen Faktenfilter der Medien und dem Hörensagen-Weitersagen des Internets. Die Katzenräuber gehen um. Überall sind sie aktiv. Sie klauen die armen Tiere der Katzenmami sozusagen unter der Milchflasche weg, nur um [...]

Der Aufstand der Provinz

26. Dezember 2014 // 47 Kommentare

Warum wird Pegida vor allem von Bürgern aus dem Umland zusammengehalten? Warum zerbricht das schwedische System ausgerechnet auf dem Land? Vom Aufstand der Provinz. Die neuen Klassenunterschiede bestehen weniger zwischen Reichen und Armen als zwischen gebildeten großstädtischen Eliten und [...]

Wahnsinn auch zu Weihnachten…

24. Dezember 2014 // 8 Kommentare

Diese Wunschbotschaft ist nur zur angegebenen Verwendung! Zu Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie bitte ihren Arzt oder Therapeuten… Liebe Freunde und Freundinnen (und alle, die sich zurückgesetzt fühlen könnten, weil sie noch nicht oder nicht mehr Freunde sind oder welche haben), bitte [...]

Nutzen wir die Krise als Chance!

23. Dezember 2014 // 79 Kommentare

In einem Gastbeitrag für GEOLITICO beschreiben die Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich wie nötig neben der ökonomischen auch die gesellschaftliche Erneuerung ist. In unseren Ausführungen klang es immer wieder an, dass wir es heute keineswegs nur mit einer Finanz- und [...]

Herrschaft und Indoktrination

22. Dezember 2014 // 50 Kommentare

Medien sind wirksame Instrumente der Beeinflussung. Ihre Begriffe dringen unmittelbar in unser Bewusstsein ein: So funktioniert Journalismus als Herrschaftsinstrument. Die Medien können heute dem Menschen die Möglichkeit umfassender Information und Horizonterweiterung bieten. Dies setzt aber eine [...]

Aus Migranten Kapital schlagen

14. Dezember 2014 // 55 Kommentare

Hätten Sie’s gewusst? Der Groß-Kapitalismus verlängert seine Existenz auch, indem er billige Arbeitskräfte und durch Hartz IV alimentierte Konsumenten importiert. Am kommenden Donnerstag gibt es endlich wieder mal etwas zu feiern: den Internationalen Tag der Migranten. Wenn es sogar [...]

Türkisch als Deutsch-Barriere?

8. Dezember 2014 // 21 Kommentare

Die CSU will Deutsch zur Pflicht für Ausländer auch zu Hause erklären. Der Sprachwissenschaftler Schlobinski sieht ein Sprachproblem in engen Zuwanderer-Netzwerken. Wie ist der Vorstoß der CSU, wonach Zuwanderer auch zu Hause Deutsch sprechen sollen, wissenschaftlich zu bewerten? Wir fragten [...]

Wie Verbraucher verdummt werden

7. Dezember 2014 // 9 Kommentare

Rote, gelbe und grüne Punkte an  Lebensmitteln sollen Kunden zeigen, was gut für sie ist und was nicht. So wird Erfahrungswissen beseitigt und Denken gleichgeschaltet. Sieh, das Gute liegt so nah“, meinte einst der gute Goethe, wobei wir ihm halbherzig recht geben wollen. Halbherzig deshalb, [...]

Salafisten kennen keine Toleranz

4. Dezember 2014 // 58 Kommentare

Wer Salafisten kritisiert, wird vulgär angepöbelt und meist auch mit Gewalt bedroht. Unserer Toleranz ihnen gegenüber müssen klare Grenzen gesetzt werden. Die Frage nach Gott spaltet die Menschheit. Wenn Menschen meinen, in dieser Angelegenheit die absolute Wahrheit für sich in Anspruch nehmen [...]

Kriminelle werden zu Salafisten

1. Dezember 2014 // 125 Kommentare

Was steckt hinter dem Salafismus der ISIS? Und wen zieht er an? Vor allem Kriminelle und gescheiterte Existenzen, sagt der renommierte französische Islamismus-Forscher Olivier Roy. Olivier Roy wurde als Forschungsdirektor am Nationalen Forschungszentrum (CNRS) in Paris einer der führenden [...]

Die Denaturierung der Welt

30. November 2014 // 20 Kommentare

Künstliche Brüste, vergrößerte Po’s, Tattoos und Piercing:  So entstehen erst denaturierte Modetrends, dann folgt die Denaturierung der Welt. Wenn sich in Berlin 2000 Menschen in Tierkostümen treffen, ist nach dem SNAFU-Prinzip (Situation Normal, All Fucked Up) im Sinne R.A. Wilsons [...]

Paralleljustiz verdrängt das Recht

28. November 2014 // 22 Kommentare

Es geht nicht nur um TTIP.  Wir haben Scharia-Gerichte. Roma und Sinti haben ihr Rechtssystem, Antifa und Motorradclubs sowieso. So wird der Rechtsbruch zur Regel. In der Schlacht um das TTIP-Abkommen werden von Befürwortern und Gegnern des Freihandelabkommens alle Register gezogen, um im [...]

Lust der Selbstverstümmelung

23. November 2014 // 48 Kommentare

Die Lust und Sinn suchende Gesellschaft wird zum Horrorkabinett der Gepiercten und Geschnittenen. Warum nur wird die Selbstverstümmelung als Jugendtorheit verharmlost? Früher ging Mann gerne am Freitagabend „eine Braut aufreißen“, heute könnte das leicht mit Körperverletzung enden, denn [...]

Berlin verweigert Pfitzmann-Ehrung

20. November 2014 // 10 Kommentare

Die Berliner CDU wollte Volksschauspieler Günter Pfitzmann ehren und einen Weg nach ihm benennen. SPD und Grüne verhinderten das. Der Grund: “Pfitze” war ein Mann! Karl Wilhelm Georg August Gottfried von Einem ist, wie gerade erst hier zu lesen war, seine Straßenwürdigung zu Gunsten [...]

Wie Medien gesteuert werden

18. November 2014 // 58 Kommentare

Die Wirtschaftswoche löste Chefredakteur Roland Tichy durch die im politischen System aufgestiegene Miriam Meckel ab. Was dort geschah, war mehr als ein Personalwechsel. Allerorten hört man die Klage über den Leserschwund bei Zeitungen und Zeitschriften, aber weiterhin wird konsequent an einer [...]

Zwischen Schwulenkiez und CDU

16. November 2014 // 1 Kommentar

Typische Berliner Posse: Gerichte sollen entscheiden, ob eine freudlose Gasse nun weiter als “Mahnmal des Militarismus” den Schwulenkiez mit der CDU-Parteizentrale verbindet. Wenn sich Absurditäten ballen, muss einem Text zur an sich völlig banalen Einemstraße sogar noch ein weiterer [...]

Drohne filmt Paare beim Sex

15. November 2014 // 4 Kommentare

Drohnen erreichen ihre Ziele überall. Wie sehr sie die Intimintät des Einzelnen zerstören, zeigt nun ein Video von zwei US-Regisseuren, die Paare beim Sex “aufspüren”. Der Film ist professionell und hübsch aufbereitet. Zu melodischer Musik zieht unter den Augen des Zuschauers die [...]
1 2 3 17