Gesellschaft und Kultur

Gesellschaft und Kultur

Gesellschaft und Kultur

Der Mensch als Ware der Reichen

17. März 2017 // 99 Kommentare

Die Ursache der zunehmenden Armut ist der Kapitalismus. Die Eliten sorgen dafür, dass dieses Problem nicht genannt und erst recht nicht angegangen wird. Dividende et impera!“ Volker Pispers Anzeige Im Zeitalter des Absolutismus besaßen etwa 1 Prozent der Bevölkerung die entscheidenden [...]
Gesellschaft und Kultur

Das Internet als Mausefalle

15. März 2017 // 47 Kommentare

Die Hatz auf den Bürger sprengt Orwellsche Dimensionen. Mit der angestrebten Kontrolle droht das Internet zur Mausefalle für politisch Andersdenkende zu werden. Ermuntert durch bestellte Umfragen gibt sich die Kamarilla der selbsternannten Anständigen, der bei Donald Trumps Wahlsieg die [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Bürger schafft ein Angst-Klima

12. März 2017 // 77 Kommentare

Denunziation und Entrechtung übernehmen die Macht. Und damit eine gefährliche Form kollektiver Dummheit. Welche Revolution sollte dagegen eine Chance haben? Wenn jemand glaubt, die gegenwärtige weltweite und besonders hiesige Demontage von Demokratie und Freiheit sei auf das Wirken von im Innern [...]
Gesellschaft und Kultur

Hitler als Spielzeug der Briten

7. März 2017 // 15 Kommentare

Zu keinem Zeitpunkt hatten die Briten Hitler  unterschätzt. Großbritanniens Politik war kein bedauerlichen Irrtum, sie folgte einer ausgeklügelten Strategie. Weltpolitik ist weitgehend ein Intrigenspiel im Gewand der Diplomatie, in dem Machtsüchtige durch Täuschen und Lügen die [...]
Gesellschaft und Kultur

Illegal ist auch egal

5. März 2017 // 203 Kommentare

Was sind Gesetze wert, die ungestört gebrochen werden können? Wiederholungstäter erhalten Bewährungsstrafen, Führerschein-Betrüger werden gar nicht belangt. Es heißt, die Mühlen der Justiz mahlen langsam, aber sie mahlen. Doch das war einmal. Heute mahlen sie mal und mal nicht. Und wenn sie [...]
Gesellschaft und Kultur

Selbst schuld! … Oder?

3. März 2017 // 64 Kommentare

Wie gehen wir mit der dunkelsten Epoche unserer Geschichte um? Und wie stehen wir zu den Bombenopfern in unseren Städten? Anmerkungen zur deutschen Gedenkkultur.   „Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“ Johannes 8, 7 Der jährliche Gedenktag der Stadt Pforzheim an [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Mensch war immer ein Migrant

28. Februar 2017 // 54 Kommentare

Wie entstehen Völker und Kulturen? Sobald der Mensch die Möglichkeit besaß, erkundete er neue Welten. Offenbar siedelten sogar schon Kelten in den Anden. Die Archäologie arbeitet zumeist im Windschatten der Geschichtswissenschaft. Sensationell Neues, wie z. B. die Himmelsscheibe von Nebra, die [...]
Gesellschaft und Kultur

Deutscher Kopftuchfeminismus

27. Februar 2017 // 59 Kommentare

Möchtegern-Emanzen wie Claudia Roth oder Katja Kipping befördern die religiös begründete Unterdrückung der Frau, die Ungleichbehandlung per Herrschaftssystem. Die Emanzenelite der Gegenwart verkörpert eine ganz spezielle Form der Frauenbewegung: Den Unterwerfungsfeminismus. Also ein sich [...]
Gesellschaft und Kultur

Öffnung statt Integration

26. Februar 2017 // 40 Kommentare

Die Regierung nimmt Abstand von der Integration von Ausländern. Die „schon länger hier Lebenden“ sollen sich nun den massenhaft illegal Zugewanderten anpassen. Wenn Amtsträger das Recht brechen, brechen sie offiziell nicht das Recht. Das Wort, das die deutsche Sprache für so etwas [...]
Gesellschaft und Kultur

Vergewaltigungen ohne Opfer

25. Februar 2017 // 63 Kommentare

Zwei Autorinnen wollen vergewaltigte Frauen nicht mehr Opfer nennen. Vielmehr sei die Tat ein „Erlebnis“. Über eine unsinnige Idee, Sprache zu „verbessern“. Stellen wir uns einmal vor, ein Polizeibericht über einen gewalttätigen Überfall würde künftig so formuliert werden: „Am [...]
Gesellschaft und Kultur

Macht braucht Medien

22. Februar 2017 // 91 Kommentare

Die „öffentliche Meinung“ kann nur durch „dienstbare“ Journalisten hergestellt werden. So funktionieren die Medien als wirksame Instrumente der Beeinflussung. Die Medien können heute dem Menschen die Möglichkeit umfassender Information und Horizonterweiterung bieten. Dies setzt aber eine [...]
Gesellschaft und Kultur

Materielle Grundlagen der Macht

18. Februar 2017 // 152 Kommentare

Wer eine Vormachtstellung in der Welt haben will, benötigt materielle Grundlagen für seine Herrschaft. Sie zu sichern, ist das Ziel politischer Geostrategie. Die vielfache Planung und Steuerung der britischen und US-amerikanischen Politik durch elitäre Hintergrundkreise, insbesondere okkulte [...]
Gesellschaft und Kultur

Anne Wills moralinsaurer Narzissmus

15. Februar 2017 // 76 Kommentare

Jeden Sonntag tischt uns Anne Will ein mediales Tribunal gegen den gesunden Menschenverstand auf: Das ist keine Diskussionssendung, sondern eine Anmaßung. Immer wieder sonntags… tagt im Ersten nach dem Tatort das Tribunal der Selbstgerechten über alle Personen, die sich nicht der politischen [...]
Gesellschaft und Kultur

Höckes Ruf über den Rubikon…

14. Februar 2017 // 92 Kommentare

…oder es muss ein Hau-Ruck durch Björn Höcke gehen. Ein Dresdner Capriccio über eine Rede, die für Wirbel sorgte und nun zum AfD-Ausschluss führen soll. Der Tag steht schon auf Zehenspitzen. Die deutsche Petry-Nacht hat ihre Kerzen ausgebrannt. Die „Bewegung“ bewegt sich. Naja, sie [...]
Gesellschaft und Kultur

Wenn das Recht an Wert verliert

12. Februar 2017 // 143 Kommentare

Mangelndes Rechtsverständnis, um nicht zu sagen Rechtsbeugung, gilt mehr und mehr als schicklich, wenn es denn nur politisch-moralisch „legitimiert“ ist. Der Begriff Rechtsstaat hat etwas Janusköpfiges: Einerseits klingt er in unseren Ohren etwas spießig, andererseits sind wir froh, dass wir [...]
Gesellschaft und Kultur

Diktierte Weltanschauungen

7. Februar 2017 // 68 Kommentare

Trotz abstürzender Auflagenzahlen geriert die Presse sich weiter als Zuchtmeister. Doch der mit Halbwahrheiten abgespeiste Leser lässt sich nicht mehr gängeln. Medien, die sich nicht wie die Öffentlich-Rechtlichen durch eine Zwangsabgabe dem freien Markt und damit dem inhaltlichen Wettbewerb [...]
Gesellschaft und Kultur

Ideologisch übersteuert

5. Februar 2017 // 49 Kommentare

Schon Cicero sagte: „Krankheiten der Gesinnung sind verderblicher und häufiger zu treffen als Krankheiten des Körpers.“ Was können wir tun gegen den neuen Hass? Viel lehrreicher als das Märchen von Hänsel und Gretel ist frei nach Theodor Storm das vom Kleinen Häwelmann. Der konnte [...]
Gesellschaft und Kultur

Utopie der offenen Weltgesellschaft

3. Februar 2017 // 55 Kommentare

Die Zuwanderungspolitik ist ein Staatsstreich einer politischen Klasse gegen das eigene Volk. Ohne das Volk zu fragen, macht sie sich selbst zum Souverän.   „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“ Augustinus   Die Bundesregierung [...]
Gesellschaft und Kultur

Die dunklen Mächte hinter Trump

31. Januar 2017 // 34 Kommentare

Wie gewann Donald Trump die US-Wahl? Warum führt er sich auf wie ein Elefant im Porzellanladen? Über die Technik der Aushöhlung westlicher Demokratien schreibt Angelika Eberl. Am 9. Dezember 2016 berichtete die Washington Post, die CIA sei überzeugt, dass Russland die Präsidentschaftswahl [...]
Gesellschaft und Kultur

Im „Info-Krieg“

29. Januar 2017 // 31 Kommentare

Die Zivilgesellschaft ist in einem alarmierenden Zustand ist. Verleumdung, Diskriminierung, Vorverurteilung und Denunziation sind längst keine Einzelfälle mehr. Warum wählt einer als Profilbild für seinen Facebook-Auftritt den Roten Stern und nennt ihn „davaidavai“? Wahlweise bedeutet die [...]
Gesellschaft und Kultur

Wen der Staat schutzlos zurücklässt

26. Januar 2017 // 40 Kommentare

Können sich Frauen immer noch überall unbehelligt und gleichberechtigt in der Öffentlichkeit bewegen? Berichte der Polizei lassen ernste Zweifel aufkommen. Taharrusch dschama’i oder in englischer Transkription auch taharrush gamea bezeichnet einen Sachverhalt, für den wir in Europa bisher [...]
Gesellschaft und Kultur

Darum rettet Putin Erdogan

24. Januar 2017 // 92 Kommentare

Die Welt wird neu geordnet. Es geht um die permanente Verdrängung des Westlichen Imperiums aus Eurasien zur Verwirklichung der mit China geplanten Seidenstraße. Eurasien und die Kurdenfrage  1. Teil    Wichtige Vorbemerkung! Anzeige Der in meiner Analyse zu bearbeitende Stoff ist [...]
Gesellschaft und Kultur

Demütigung der Alten im Verkehr

22. Januar 2017 // 35 Kommentare

Versicherungen wollen Alte ab 75 zum Führerscheintest schicken. Dabei sind die neun Millionen über 74-Jährigen nur für 11,5 Prozent der Unfälle verantwortlich. Für alle, bei denen das Seniorendasein noch weit entfernt ist, mag es wie eine gute Idee klingen: Nach den Wünschen der [...]
Gesellschaft und Kultur

Luthers Kirche ist tot

18. Januar 2017 // 179 Kommentare

Die bröckelnde evangelische Kirche befindet sich auf einer „Schwundstufe des Christentums“. Eine fortdauernde Reformation kann in ihr nicht stattfinden. Als Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg anschlug, um die Auswüchse des [...]
Gesellschaft und Kultur

Frontkämpfer eines neuen Milieus

15. Januar 2017 // 30 Kommentare

Die Attacken auf kritische Blogs und Webseiten sind eine neue Stufe des Angriffs auf die Freiheit. Doch sie zeitigen auch erste Erfolge des Widerstands! Nachdem für Andersdenkende inzwischen Berufsverbote, Internetzensur und körperliche Attacken durch die Fußtruppen des neuen Milieus an der [...]
1 2 3 29