Gesellschaft und Kultur

Gesellschaft und Kultur

Gesellschaft und Kultur

Diktierte Weltanschauungen

7. Februar 2017 // 68 Kommentare

Trotz abstürzender Auflagenzahlen geriert die Presse sich weiter als Zuchtmeister. Doch der mit Halbwahrheiten abgespeiste Leser lässt sich nicht mehr gängeln. Medien, die sich nicht wie die Öffentlich-Rechtlichen durch eine Zwangsabgabe dem freien Markt und damit dem inhaltlichen Wettbewerb [...]
Gesellschaft und Kultur

Ideologisch übersteuert

5. Februar 2017 // 49 Kommentare

Schon Cicero sagte: „Krankheiten der Gesinnung sind verderblicher und häufiger zu treffen als Krankheiten des Körpers.“ Was können wir tun gegen den neuen Hass? Viel lehrreicher als das Märchen von Hänsel und Gretel ist frei nach Theodor Storm das vom Kleinen Häwelmann. Der konnte [...]
Gesellschaft und Kultur

Utopie der offenen Weltgesellschaft

3. Februar 2017 // 55 Kommentare

Die Zuwanderungspolitik ist ein Staatsstreich einer politischen Klasse gegen das eigene Volk. Ohne das Volk zu fragen, macht sie sich selbst zum Souverän.   „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.“ Augustinus   Anzeige Die [...]
Gesellschaft und Kultur

Die dunklen Mächte hinter Trump

31. Januar 2017 // 34 Kommentare

Wie gewann Donald Trump die US-Wahl? Warum führt er sich auf wie ein Elefant im Porzellanladen? Über die Technik der Aushöhlung westlicher Demokratien schreibt Angelika Eberl. Am 9. Dezember 2016 berichtete die Washington Post, die CIA sei überzeugt, dass Russland die Präsidentschaftswahl [...]
Gesellschaft und Kultur

Im „Info-Krieg“

29. Januar 2017 // 31 Kommentare

Die Zivilgesellschaft ist in einem alarmierenden Zustand ist. Verleumdung, Diskriminierung, Vorverurteilung und Denunziation sind längst keine Einzelfälle mehr. Warum wählt einer als Profilbild für seinen Facebook-Auftritt den Roten Stern und nennt ihn „davaidavai“? Wahlweise bedeutet die [...]
Gesellschaft und Kultur

Wen der Staat schutzlos zurücklässt

26. Januar 2017 // 40 Kommentare

Können sich Frauen immer noch überall unbehelligt und gleichberechtigt in der Öffentlichkeit bewegen? Berichte der Polizei lassen ernste Zweifel aufkommen. Taharrusch dschama’i oder in englischer Transkription auch taharrush gamea bezeichnet einen Sachverhalt, für den wir in Europa bisher [...]
Gesellschaft und Kultur

Darum rettet Putin Erdogan

24. Januar 2017 // 90 Kommentare

Die Welt wird neu geordnet. Es geht um die permanente Verdrängung des Westlichen Imperiums aus Eurasien zur Verwirklichung der mit China geplanten Seidenstraße. Eurasien und die Kurdenfrage  1. Teil    Wichtige Vorbemerkung! Anzeige Der in meiner Analyse zu bearbeitende Stoff ist [...]
Gesellschaft und Kultur

Demütigung der Alten im Verkehr

22. Januar 2017 // 35 Kommentare

Versicherungen wollen Alte ab 75 zum Führerscheintest schicken. Dabei sind die neun Millionen über 74-Jährigen nur für 11,5 Prozent der Unfälle verantwortlich. Für alle, bei denen das Seniorendasein noch weit entfernt ist, mag es wie eine gute Idee klingen: Nach den Wünschen der [...]
Gesellschaft und Kultur

Luthers Kirche ist tot

18. Januar 2017 // 179 Kommentare

Die bröckelnde evangelische Kirche befindet sich auf einer „Schwundstufe des Christentums“. Eine fortdauernde Reformation kann in ihr nicht stattfinden. Als Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg anschlug, um die Auswüchse des [...]
Gesellschaft und Kultur

Frontkämpfer eines neuen Milieus

15. Januar 2017 // 30 Kommentare

Die Attacken auf kritische Blogs und Webseiten sind eine neue Stufe des Angriffs auf die Freiheit. Doch sie zeitigen auch erste Erfolge des Widerstands! Nachdem für Andersdenkende inzwischen Berufsverbote, Internetzensur und körperliche Attacken durch die Fußtruppen des neuen Milieus an der [...]
Gesellschaft und Kultur

Kritik am deutschen Selbstbetrug

11. Januar 2017 // 23 Kommentare

Die Phalanx des politisch eingezäunten Denkens in den Mainstreammedien gerät im Angesicht des drohenden finanz- und sicherheitspolitischen Desasters ins Wanken. Die bisherige Phalanx des politisch korrekten Denkens im Mainstream, die gerade beim Thema „Migrationspolitik“ Kritik an den [...]
Gesellschaft und Kultur

Kulinarische Ausgrenzung der AfD

8. Januar 2017 // 67 Kommentare

In einem Berliner Sterne-Restaurant sind AfD-Wähler unerwünscht. Neben Aufklebern gegen Waffen, Handys und Kameras klebt auch ein Anti-AfD-Sticker an der Tür. Der Wahn schreitet voran: Wir haben in diesem neuen Deutschland schon wieder Berufsverbote, Kriminalisierung, Bloßstellung, [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Terror und die Kurdenfrage

7. Januar 2017 // 64 Kommentare

Ermuntert durch die Beiträge unseres Autoren, lud eine kurdische Organisation Diogenes Lampe zum persönlichen Gespräch. Hier ist seine  öffentliche Antwort.  Kürzlich erhielt ich über die Redaktion eine Einladung, die mich wirklich ehrt und dennoch traurig machte, weil ich sie [...]
Gesellschaft und Kultur

Links als Antithese zum Humanismus

6. Januar 2017 // 56 Kommentare

„Links“ stand einst für Intellektualität und Fortschritt, heute steht der Begriff synonym für Destruktivität. Sogar für menschenverachtende Denunziation. Die Schizophrenie der linken und grünen Agenda ist, dass sie vorgibt, globalisierungskritisch zu sein, die Linksgrünen aber in [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Deutsche ist kein Nationalist

4. Januar 2017 // 55 Kommentare

Gegner des Vielvölkerstaats gelten als Nationalisten. Doch die nationale Kulturgemeinschaft widerspricht nicht dem deutschen Selbstverständnis als Weltbürger. Das Grundgesetz hat sich noch selbstverständlich dem Wohl des deutschen Volkes verpflichtet. Der Bundespräsident, formaler [...]
Gesellschaft und Kultur

Ein auf immer verändertes Land

3. Januar 2017 // 29 Kommentare

Das vergangene Jahr war verhängnisvoll für die künftige Entwicklung Deutschlands. Es brachte Terror, Bespitzelung der Bürger und die Erosion des Sozialsystems. Einzelfälle“, „Einzeltäter“, „postfaktisch“, „Fake News“ und Kontrollverlust: Das Jahr 2016 war nur ein Vorgeschmack [...]
Gesellschaft und Kultur

Wie Trump das Internet verwirrt

1. Januar 2017 // 23 Kommentare

Am diffusen Denken scheitert die Welt. So glaubt die Internetopposition, dass ausgerechnet Donald Trump den Widerstand gegen Globalisierung und Dekadenz anführen wird. Die dunkelste Woche des Jahres ist ein guter Moment, über die Sommerzeit zu reden. Im gräulichen Jahr 2016, wo weitere [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Islam, die Kirche und das Böse

30. Dezember 2016 // 18 Kommentare

Kirchenfürsten machen sinnentleerte „Friedensangebote“ an Fanatiker und Massenmörder. Aus ihnen spricht die dekadente Saturiertheit kirchlicher Würdenträger. Das Böse siegt, weil die Guten nichts dagegen tun, so besagt es ein Zitat, das Edmund Burke (1729-1797) zugeschrieben wird. Albert [...]
Gesellschaft und Kultur

Reise zur anderen Seite des Lebens

27. Dezember 2016 // 24 Kommentare

Wo kommen wir her, und wo gehen wir hin? Es gibt Menschen, die, nach durch einen Unfall oder einer Krankheit die Reise auf die Rückseite des Lebens antraten. Durch die Geburt treten wir ins irdische Leben ein, und durch den Tod verlassen wir es wieder. Wo kommen wir her, und wo gehen wir hin? Das [...]
Gesellschaft und Kultur

Merkel muss ihr Beileid ablesen

26. Dezember 2016 // 65 Kommentare

Was ist das für eine Kanzlerin, die nach dem Terror weder eigene Worte des Mitleids noch der Selbstkritik findet? Merkels Beileid ist das ihrer Redenschreiber. Der erste islamistische Massenmord in Deutschland war leider nur eine Frage der Zeit. Nicht „ob“, sondern nur „wann“ war die [...]
Gesellschaft und Kultur

Das Phantom Anis Amri

23. Dezember 2016 // 22 Kommentare

Anis Amri ist tot. Selbst für unseren Autor verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Satire. Beginnt sie bei den AfD-Bahnhofsvorstehern vorm Kanzleramt? Lächerlichkeit geht oft mit Einfältigkeit einher. Manchmal aber auch mit Zwielichtigkeit. Dass unsere Geheimdienste im Lügen nicht [...]
Gesellschaft und Kultur

Merkel und das Massaker

21. Dezember 2016 // 38 Kommentare

Wem nützen deutsche Leichen? Warum sollte der IS in seinem Ruhe- und Rückzugsraum Deutschland töten? Fragen über Fragen. Und keiner schaut nach London. Eben noch schrieb die Welt: „Für eine bessere Integration will Kanzlerin Merkel Flüchtlinge schneller in Arbeit bringen. Als eine Option [...]
Gesellschaft und Kultur

Heiko Maas und die Brandstifter

20. Dezember 2016 // 33 Kommentare

Die Deutschen denunzieren wieder. Heiko Maas‘ „Kampftruppe Hate Speech“ spitzelt in allen gesellschaftlichen Bereichen, im Beruf, in der Schule, im Privaten. Die Denunziation ist wieder da. Das Beschuldigen einer Person für den eigenen Vorteil, ob finanziell oder politisch motiviert. Die [...]
Gesellschaft und Kultur

Postkapitalismus rettet Weihnachten

18. Dezember 2016 // 19 Kommentare

Integration wird als Leitmotiv ausgetauscht gegen eine Unterwerfungshaltung. Am Ende solcher Wahnsinnspolitik kommt der Weihnachtsmann dann wohl in der Burka. Die Edeka-Weihnachtsvideos sind inzwischen Kult. Nach dem einsamen Opa im Vorjahr gab es nun den berührenden Appell, trotz aller [...]
Gesellschaft und Kultur

Der Sozialstaat dient den Reichen

16. Dezember 2016 // 25 Kommentare

Der scheindemokratische Obrigkeitsstaat unterstützt Abhängigkeit und Ausbeutung im Arbeitsprozess. Er arbeitet im Sinne herrschenden Cliquen gegen seine Bürger. Im Jahr 2014 wurden nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales insgesamt rund 849 Milliarden Euro für soziale [...]
1 2 3 28