Im Fokus

Mitglieder sollen AfD retten

von Geolitico in Im Blickpunkt

In Begrifflichkeiten wie „germanische Wurzeln“, „Moschee-Verbot“ und in ihrer Pegida-Anbiederung zeige sich der rechte Kern der Erfurter AfD-Resolution, scheibt [...]

29 Kommentare

Aktuell

  • Karl Marx / Quelle: International Institute of Social History in Amsterdam, Netherlands

    Links gibt es keine Perspektive

    30. März 2015 // 13 Kommentare

    Eigentlich will die Linke das kapitalistische Ausbeutungssystem überwinden. Aber mit wem? Mit einer vermerkelten SPD und mit saturierten grünen Spießbürgern? Als Bodo [...]
  • Angriff des Schwarzen Blocks © Geolitico

    Die neue Links-Scharia

    29. März 2015 // 11 Kommentare

    In Deutschland wird linke Gewalt gegen Andersdenkende legitim. Freiheitlichkeit, Bemühen um Konsens und Kooperation werden ersetzt durch Ideologie. Gleich nach der [...]
  • Wie lange hält der Euro noch? / Foto: GEOLITICO

    Unkontrollierte Gier nach Macht

    29. März 2015 // 13 Kommentare

    Auch Frankreich schränkt Bargeldzahlungen ein. Die bargeldlose Gesellschaft ist Ausdruck eines völlig enthemmten Machtanspruchs der Politik- und Finanzklasse, schreiben [...]
  • Gold Barren © GEOLITICO

    Trendwende beim Gold möglich

    28. März 2015 // 7 Kommentare

    Gleich mehrere Kaufsignale signalisieren einen Anstieg des Goldpreises. Alle Augen sind jetzt auf den Gold-Preisbänder-Indikator gerichtet . Entgegen der zahlreichen [...]
  • Eine Maschine der Germanwings © GEOLITICO

    Andreas L. ist nicht alleinschuldig

    27. März 2015 // 93 Kommentare

    Germanwings-Copilot Andreas L. war psychisch krank. Über das Wesen echter Depressionen wissen die weningsten Bescheid. Wer die Mitschuldigen der Tragödie sind. Anfängliche [...]

Gesellschaft und Kultur

Politik

Wirtschaft

Suche

Eine Gesellschaft ohne Kompass

Wir leben in einer Übergangsepoche: Das nach dem Zweiten Weltkrieg entstandene europäische Sozialdmodell mit dem Ideal der sozialen Marktwirtschaft zerbricht, schreibt Günther Lachmann in seinem neuen Buch. Schon Ende der sechziger Jahre zeigten sich erste Risse, das Kapital war nicht mehr bereit, seinen Teil zur notwendigen Vollbeschäftigung beizutragen. Durch Inflation (1. Phase), steigenden Staatsverschuldung (2. Phase) und durch horrende Privatverschuldung und Spekulation mit Schuldpapieren (3. Phase) kollabiert das System 2008 und wird seither nur noch die Geldmaschine der Zentralbanken am Leben erhalten. Diese Entwicklung geht einher mit dem sozialen Abstieg breiter Bevölkerungsschichten und drohender Altersarmut. Die soziale Demokratie hat sich an den globalen Kapitalismus verkauft. "Verfallssymptome – Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert“ erscheint im Europa-Verlag, 256 Seiten, ISBN 978-3-944305-39-4; Preis: 18,99 Euro. Hier können Sie es bestellen!

Folge uns bei

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Folge uns bei YouTube

Unterstützen Sie GEOLITICO!

Gefallen Ihnen die Beiträge? Dann unterstützen Sie die journalistische Arbeit von GEOLITICO finanziell mit Ihrer Spende!