Mit Chauffeur zum Business-Lunch

Eine neue Transportform revolutioniert den Transfer vom Flughafen in die City. Moderne Limousinenservices mit Chauffeur und Festpreisen machen den Taxen Konkurrenz.

Branchenkampf vor deutschen Flughäfen: Während alteingesessene Taxiunternehmen sich seit Jahrzehnten vor Ankunfts- und Abflugshallen stauen, revolutioniert nun eine neue Transportform den Transfer vom Flughafen zum Businesslunch. Dank günstiger Festpreise und zuverlässiger Abholdienste warten heute immer mehr Chauffeure moderner Limousinenservices im Foyer des deutschen Flugverkehrs.

Montags morgens, halb zehn am Flughafen – verspätete Business-Airlines, hektische Vorhallen und Sie mitten drin, verzweifelt auf der Suche nach dem beigen Taxireigen vor der Ankunftshalle. Noch bevor das wichtige Geschäftsmeeting überhaupt begonnen hat, naht so schnell die erste Stresssituation des Tages. Doch wer nun denkt der rettende Platz im freien Taxi bringt die Erlösung, irrt.

Warnung vor Taxi-Betrügern

Erst im vergangenen Jahr warnte der Berliner Tagespiegel vor Taxi-Betrügern, die sich vorm Flughafen unerkannt in die Schlange etablierter Unternehmen einschleusen. Folgen dieser Taxi-Falle: lange Umwege, horrende Fahrkosten bis hin zu Drohungen. Doch auch, wenn Sie an ein vernünftiges Unternehmen geraten und die Preise auf Online-Plattformen wie taxi-rechner.de kalkulieren, ist ihr Fahrtarif lange nicht gesichert. Ob Stau, Baustelle oder Unfall – der Taxameter hält immer Schritt. Doch sind Chauffeur und Limousine tatsächlich die günstigere Alternative?

Quelle Statistik: HALE electronic, 2012

Quelle Statistik: HALE electronic, 2012

Qualitätscheck hinterm Gate

  • Kein Warten, kein Suchen: Anders, als die meisten Taxiunternehmen, bieten etablierte Limousinenservices wie Blacklane einen sehr durchdachten Abholservice an. Dieser schließt sowohl den persönlichen Empfang in der Ankunftshalle mit individuellem Namensschild und Chauffeur mit ein, als auch das Monitoren eventueller Verspätungen Ihres Fluges. So kommt garantiert kein Stress auf.
  • Festpreise statt Taxameter: Die Preise der Limousinendienste werden bei der Buchung festgelegt und können auch durch Umwege oder Staus nicht nach oben abweichen. Im Gegensatz zur normalen Taxifahrt können Reisekosten so im Vorfeld sicher eingeplant werden. Der Preis pro Kilometer liegt dabei teilweise noch unter den oben aufgeführten Kosten der Taxiunternehmen in deutschen Großstädten. Auf diese Weise gibt es auch für Ihren Arbeitgeber keine unvorhergesehenen Ausgaben.
  • Diskretion und Ruhe: Terminvorbereitung im Taxi ist und bleibt schwierig. Auf engem Raum stört schnell zu laute Radiomusik die Konzentration und die Anwesenheit des Fahrers verhindert wirklich offene Geschäftstelefonate. Bei den meisten Limousinendiensten läuft das ganz anders. Im Gegensatz zu normalen Taxiunternehmen sind die Chauffeure zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet und spielen Musik nur auf Wunsch des Fahrgastes. Gleichzeitig bieten die geräumigen Rücksitze genug Fläche für Dokumente und Arbeitsunterlagen. Gut vorbereitet geht es so ganz stressfrei zum Businesstreffen.

Das Für und Wider in der Frage “Taxi oder Limousine?” kann man sicherlich von beiden Seiten betrachten. Wer jedoch Wert auf eine perfekt getaktete Geschäftsreise legt, sollte sich grade beim Transfer vom Flughafen zum anstehenden Termin über Alternativen wie die modernen Limousinenservices informieren.

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email