Artikel von Claus Vogt

Über Claus Vogt

Claus Vogt ist Chefredakteur des Börsenbriefs „Krisensicher Investieren“. Zusammen mit Roland Leuschel schrieb er die Bücher „Das Greenspan-Dossier“, „Die Inflationsfalle“, „Bitcoin & Co. - Finte“ oder „Neugestaltung des Geldsystems?“. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

Notenbanken stürzen Wirtschaft in Rezession

29. Juni 2022 // 1 Kommentar

Die Notenbanken stecken in einem Teufelskreis. Wegen der hohen Inflation müssen sie die Zinsen anheben. Aber damit stürzen sie die Wirtschaft in eine Rezession. Die meisten Analysten und sämtliche Zentralbanker haben die hohe Teuerung, unter denen die Bevölkerung jetzt leidet, nicht kommen [...]

Neuer Kampf gegen Staatsbankrotte in der EU

21. Juni 2022 // 1 Kommentar

In einer außerordentlichen Sitzung haben EZB-Vertreter darüber beraten, wie sie eine neue Schuldenkrise und damit drohende Staatsbankrotte verhindern können. Trotz hoher Inflationsraten hat die EZB bisher an ihrer ultralaxen Nullzinspolitik festgehalten. Damit wird die Zentralbank ihrem [...]

Wirtschaftseinbruch durch explodierende Inflation und Spekulationsblasen

14. Juni 2022 // 0 Kommentare

Hohe Inflation plus Spekulationsblasen: Und jetzt kommt auch noch der Wirtschaftseinbruch. Zentralbanker und Politik treten die Rechte der Bürger mit Füßen. Als die Inflation im vergangenen Jahr zu steigen begann, haben wir uns an dieser Stelle wiederholt diesem Thema gewidmet. Unser Fazit [...]

Kreditfinanzierte Aktienspekulation auf Allzeithoch

9. Juni 2022 // 1 Kommentar

Die kreditfinanzierte Aktienspekulation schlägt alle Rekorde. Die Wertpapierkredite sind trotz des jüngsten Rückgangs deutlich höher als 2000 und 2007. Das Spekulieren auf Kredit nimmt bei steigenden Börsenkursen zu, und ein sehr starker und steiler Anstieg der Wertpapierkredite ist ein [...]

Inflation dreht die Wirtschaft auf Rezessionskurs

1. Juni 2022 // 0 Kommentare

Die US-Wirtschaft ist im ersten Quartal bereits um 1,5 Prozent geschrumpft. Große Händler wie Amazon veröffentlichen magere Zahlen. Käufe auf Kredit nehmen zu. Inzwischen gibt es keinen Zweifel mehr daran, dass der von uns erwartete Kursverfall an den Aktienmärkten begonnen hat. Wie sich so [...]

An den Aktienmärkten platzen die Träume der Anleger

20. Mai 2022 // 0 Kommentare

Zuletzt stieg die Überbewertung an den Aktienmärkten sogar noch höher als im Jahr 2000, spekulativen Exzesse stellten neue Rekorde auf. Jetzt platzt die Blase. Die aktuelle Entwicklung an den Aktienmärkten ähnelt sehr dem Beginn der schweren Aktienbaisse von 2000 bis 2003. Damals halbierte [...]

Es wird bei zaghaften Zinserhöhungen bleiben

14. Mai 2022 // 0 Kommentare

Aufgrund der extrem hohen Verschuldung von Staaten, privaten Haushalten und Unternehmen wird es trotz hoher Geldentwertung bei zaghaften Zinserhöhungen bleiben. Als die US-Zentralbank Fed am Mittwoch, den 4. Mai 2022, die Leitzinsen um einen halben Prozentpunkt erhöhte auf eine Zinsspanne von [...]

Trotz Zinserhöhung keine Rückkehr zur serösen Geldpolitik

5. Mai 2022 // 0 Kommentare

Auch wenn der geldpolitische Schlüsselsatz der US-Notenbank um 0,5 Prozentpunkte angehoben wurde, ist eine Rückkehr zur seriösen Geldpolitik nicht zu erwarten. An den Finanzmärkten ist es wichtig, das große Bild im Auge zu behalten. Es kommt darauf an, die die langfristigen Trends und die [...]

Netflix-Debakel war ein Absturz mit Ansage

24. April 2022 // 0 Kommentare

Die Kurse vieler besonders riskanter und hochspekulativer Börsenlieblinge sind bereits heftig unter die Räder gekommen. Netflix ist dabei erst der Anfang. Immer wieder habe ich an dieser Stelle die wahrscheinlichen Folgen der geldpolitischen Wende der Fed skizziert sowie die sehr bearishen [...]

Mit Energie an der Börse Geld verdienen

11. April 2022 // 0 Kommentare

Nie war Energie so teuer wie heute. Und der Staat lässt die Verbraucher bislang im Stich. Doch Kapitalanleger liegen bei Rohstoffen und Energie goldrichtig. Mit Aktien kann man sich kaum vor Geldentwertung schützen. Das zeigt jedenfalls die Finanzgeschichte, der man mehr Glauben schenken sollte [...]

EZB vernichtet weiter in großem Stil Wohlstand

3. April 2022 // 3 Kommentare

Zentralbanker versichern, mittelfristig werde die Inflation wieder deutlich sinken. Also unternimmt die EZB nichts, um die massive Geldentwertung zu bremsen. Die offizielle Inflationsrate ist in Deutschland im März 2022 auf 7,3% gestiegen. Jetzt ist sie also da, die Geldentwertung, und sie sorgt [...]

Magere Erhöhung der Zinsen bändigt die Inflation nicht

22. März 2022 // 0 Kommentare

Mit der Erhöhung ihrer Zinsen bleibt die US-Notenbank weit unter der offiziellen Inflationsrate von 7,9 Prozent. Denn Zinserhöhungen sind Gift für die Börse. Am 16. März 2022 hat die US-Notenbank erstmals seit Jahren die Zinsen erhöht. Sie hob den von ihr festgesetzten Leitzins um 0,25 [...]

Wie Putins Krieg den Goldpreis treibt

13. März 2022 // 0 Kommentare

Der Goldpreis klettert auf ein Rekordhoch. Putins Krieg gegen die Ukraine ist zwar nicht die eigentliche Ursache, aber Auslöser für diese Kursgewinne. Der Goldpreis ist in Euro, Yen und zahlreichen anderen Währungen auf ein Rekordhoch gestiegen. In Dollar gerechnet, hat er sein altes Hoch [...]

Putins Krieg an den Börsen

6. März 2022 // 0 Kommentare

Jetzt geht’s runter mit den überbewerteten Aktien. Putins verheerender Krieg gegen die Ukraine ist Dynamit für Spekulationsblasen und maßlose Überschuldung. Bereits mehrfach habe ich an dieser Stelle dargelegt, warum das Ende der riesigen Spekulationsblasen an den Aktien-, Immobilien- und [...]

Anleger trauen steigendem Goldpreis nicht

1. März 2022 // 0 Kommentare

Der Goldpreis steigt. Allerdings hat der Anstieg bisher nicht zu einer entsprechenden Zunahme des Anlegerinteresses geführt. Bei ihnen überwiegt die Skepsis. In den vergangenen Wochen habe ich mehrmals auf meine Analysen hingewiesen, die den baldigen Beginn einer vermutlich starken [...]

Die Angst der Börsianer vor steigenden Zinsen

14. Februar 2022 // 0 Kommentare

Die Zentralbanken sitzen in der Falle. Sie müssen die Zinsen anheben, wenn sie gegen die Inflation vorgehen wollen. Für die Börse verheißt das nichts Gutes. Durch die Kursrückgänge im Januar dieses Jahres haben sich an den Aktienmärkten große Topformationen gebildet, die typischerweise das [...]

Die EZB betreibt selbstherrlich Enteignungspolitik

7. Februar 2022 // 2 Kommentare

Die Zentralbanken haben ihre Macht stetig ausgeweitet. Die Politik sah dabei ebenso tatlos zu wie jetzt bei der Vernichtung der Sparguthaben durch die EZB. Gemessen an den Verbraucherpreisen ist die Inflation in der Eurozone im Januar 2022 auf 5,1Prozent gestiegen. Trotz dieses eklatanten [...]

Die neue US-Geldpolitik ist Dynamit für die Börse

3. Februar 2022 // 0 Kommentare

Die US-Notenbank Fed leitet die Wende in der Geldpolitik ein. Der Kurswechsel trifft auf eine historisch überbewertete US-Börse und eine neue Immobilienblase. Die aktuelle geldpolitische Wende der US-Zentralbank Fed trifft auf eine historisch überbewertete US-Börse und eine neue [...]

Westen wieder von Öl-Produzenten erpressbar

11. Januar 2022 // 4 Kommentare

Durch die Klimapolitik kommt es zu einem gefährlichen Machtzuwachs der Öl produzierenden OPEC-Länder. Der Westen wird wieder zunehmend abhängig und erpressbar. Der Öl- und Erdgassektor spielt in der Weltwirtschaft weiterhin eine bedeutende Rolle und wird das auch in den kommenden Jahrzehnten [...]

Der Beginn eines von Inflation geprägten Jahrzehnts

31. Dezember 2021 // 0 Kommentare

Alle ökonomischen Indikatoren deuten den Beginn eines von Inflation geprägten Jahrzehnts an. Dabei sind auch hyperinflationäre Phasen nicht ausgeschlossen. Inflation ist immer und überall ein monetäres Phänomen“, lautet ein bekannter Satz des Ökonomen Milton Friedman. Ich stimme dieser [...]

Das Ende der Spekulationsblase an den Börsen

20. Dezember 2021 // 3 Kommentare

Die Spekulationsblase an den Börsen tritt in ihre Endphase. Anleger sollten sich darauf vorbereiten, dass die Börsenkurse langfristig deutlich sinken werden. Nachdem die US-Zentralbank eine geldpolitische Wende vollzogen hat, sind alle Zeichen vorhanden, die typischerweise auf das Ende einer [...]

US-Notenbank leitet schmerzhaften ökonomischen Bereinigungsprozess ein

29. November 2021 // 0 Kommentare

Die geldpolitische Wende der US-Notenbank Fed wird drastische Folgen haben. Es drohen Bereinigungsprozesse in Form von Rezessionen, Baissen und Krisen. Beginnend im November 2021 verringerte die US-Zentralbank Fed ihre massiven Anleihenkäufe von bisher 120 Milliarden Dollar pro Monat um 15 [...]

Drastische Enteignung der Bürger

21. November 2021 // 1 Kommentar

Die Inflation ist so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Doch die EZB bleibt bei ihrer Nullzinspolitik. Die Politik duldet die drastische Enteignung der Bürger. Gemessen am Produzentenpreisindex ist die Geldentwertung in den USA im Oktober im Vergleich zum Vorjahr auf 8,6 Prozent gestiegen, [...]

Schwaches Wachstum trotz hoher Staatsausgaben

8. November 2021 // 2 Kommentare

Das Wachstum der US-Wirtschaft ist trotz hoher Staatsausgaben weit hinter den ursprünglichen Erwartungen zurückgeblieben. Doch die Börse feiert weiter. Trotz der drastisch gestiegenen Staatsausgaben – natürlich auf Pump – betrug das US-Wirtschaftswachstum gemessen am BIP im 3. Quartal 2021 [...]

Trotz Energiewende bleibt der Westen vom Öl abhängig

25. Oktober 2021 // 1 Kommentar

Wer jetzt die Investitionen in den klassischen Energiesektor zurückfährt, stärkt die Macht der OPEC gegenüber dem Westen, der weiter vom Öl abhängig bleibt. Rohöl wird auch in den kommenden Jahrzehnten ein extrem bedeutender Rohstoff für die Weltwirtschaft bleiben. Daran führt selbst dann [...]
1 2 3 8