Suchergebnisse für claus vogt

Analyst Vogt hält am Crash fest

29. November 2014 // 0 Kommentare

Der Vermögensverwalter Claus Vogt erklärte mehrfach, der nächste Crash an den Börsen stehe unmittelbar bevor. Jetzt schreibt Vogt, warum seine Prognose noch nicht eingetreten ist. Als sich die jüngsten Kursrückgänge an den US-amerikanischen Börsen Mitte Oktober der 10%-Marke näherten, [...]

Die EU verprasst 750 Milliarden Euro – wofür?

26. Juli 2020 // 8 Kommentare

  Wozu braucht die EU einen Wiederaufbaufonds? Da es weder einen Krieg noch eine Naturkatastrophe gab, gibt es nichts, das wieder aufgebaut werden müsste. Auf dem jüngsten EU-Maskenball haben sich die EU-Regierungschefs auf einen sogenannten „Wiederaufbaufonds“ von 750 Milliarden Euro [...]

US-Börse vor dem Absturz

19. Juli 2020 // 5 Kommentare

  Die US-Börse steht am Abgrund: Alles deutet darauf hin, dass der NASDAQ 100 wie im März 2000 seinen Höhepunkt erreicht hat. Damals stürzte er um 86 Prozent ab. Die massiven Marktmanipulationen der Zentralbanken haben in Kombination mit auf Pump finanzierten gigantischen [...]

Die Aktienmärkte sind reinstes Dynamit

7. Juni 2020 // 2 Kommentare

  Die Aktienkurse haben sich Lichtjahre von der realen Wirtschaftskraft entfernt. Warren Buffett setzt auf Cash. Und eine Horde Glücksspieler treibt die Kurse. Vor einigen Wochen berichteten die US-Discountbroker von einem starken Anstieg der Depoteröffnungen. Die dahinterstehenden Kunden [...]

Menschen verschließen die Augen vor der Wirtschaftskrise

1. Juni 2020 // 6 Kommentare

  Viele lassen sich von den Börsen täuschen: Sie wollen die durch die zwangsweise Stilllegung der Weltwirtschaft ausgelöste ökonomische Katastrophe nicht sehen. Weltweit kommen aus der Realwirtschaft Meldungen, die problemlos den Vergleich mit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre [...]

An der Bruchstelle des Weltwährungssystems

19. April 2020 // 11 Kommentare

  Das symbiotische Zusammenspiel von Schulden machenden Politikern und Geld druckenden Zentralbankern wird uns an die Bruchstelle des Währungssystems führen. Aus fundamentaler Sicht habe ich Gold schon seit geraumer Zeit als ein absolutes Muss und Basisinvestment für jeden konservativen [...]

Der Beginn einer jahrelangen Rezession

29. März 2020 // 99 Kommentare

  Durch die Coronapandemie ist die riesige Spekulationsblase der vergangenen Jahre mit einem Paukenschlag geplatzt. Die Folgen werden uns jahrelang beschäftigen. Dass die Geld- und Schuldenschleusen in der nächsten Krise bis zum Anschlag geöffnet würden, habe ich immer betont. Dass im [...]

Coronavirus bringt Wirtschaft auf die Intensivstation

15. März 2020 // 12 Kommentare

  Das Coronavirus hat die Börsen infiziert: Minus 26% in den USA, und schon ist das Jammern und Heulen groß. Dabei ist das erst der Anfang der folgenden Krise. In Zeiten wie diesen fällt es mir nicht leicht, die aktuelle Lage zu kommentieren, obwohl ich zu den wenigen Analysten gehöre, die [...]

Weltwirtschaft im Virusfieber

2. März 2020 // 50 Kommentare

  Mal sind es faule Hypothekenkredite oder platzende Immobilienblasen, unter denen die Weltwirtschaft kollabiert. Jetzt dürfte das Corona-Virus sie dahinraffen. Auf die sehr fragile Lage der Weltwirtschaft habe ich hier zuletzt am 25. Januar dieses Jahres hingewiesen. Es fehlte schon damals [...]

Trump kann den Börsensturz nicht aufhalten

26. Januar 2020 // 6 Kommentare

  Das Risiko an der Börse steigt mit jedem Tag. Nur steigende Unternehmensgewinne könnten massive Kurseinbrüche verhindern. Doch die gibt es seit langem nicht. Obwohl ich ein leidenschaftlicher Börsianer bin, habe ich in jüngerer Zeit nicht allzu viel über die allgemeinen Aktienmärkte [...]

Auch 2020 hat Gold Konjunktur

5. Januar 2020 // 26 Kommentare

  Entgegen den Vorhersagen der Banker ist der Goldpreis im vergangenen um 21,6 Prozent gestiegen, Minenaktien gar um 50,3 Prozent. Und das könnte so weitergehen. Der Goldpreis ist im Jahr 2019 in US-Dollar um 18,9% gestiegen und in Euro um 21,6%. Bei den Minenaktien waren es 50,3% gemessen am [...]

Die Welt stürzt sich in noch mehr Schulden

15. Dezember 2019 // 16 Kommentare

  Weltweit steigt die Verschuldung unaufhörlich. Und das Geschwafel von der „schwarzen Null“, die jetzt aufgegeben werden müsse, bedeutet noch mehr Schulden. Es ist immer dasselbe an der Börse: Wenn die Kurse steigen bzw. gestiegen sind, nimmt das Anlegerinteresse deutlich zu, und wenn [...]

Hurra, Inflation wir kommen!

8. Dezember 2019 // 16 Kommentare

  Tagtäglich machen die USA 3,4 Milliarden Dollar neue Schulden. Jeden Tag müssen die Amerikaner 2,8 Dollar Schulden machen, um 1 Dollar Wachstum zu erreichen. Ein Gastbeitrag von Roland Leuschel* Der irische Ökonom Philip R. Lane ist seit Juni diesen Jahres Chefvolkswirt der Europäischen [...]

Wer das nächste Währungssystem mitgestaltet

1. Dezember 2019 // 10 Kommentare

  Zentralbanker kennen die monetäre Bedeutung des Goldes ganz genau: Nur wer Goldbestände hat, wird bei der Neugestaltung des Währungssystems mit am Tisch sizten. Jüngst bin ich auf folgendes Zitat der Niederländischen Zentralbank gestoßen: „Aktien, Anleihen und andere Wertpapiere sind [...]

Hinweise auf steigende Rohstoffpreise

27. Oktober 2019 // 15 Kommentare

  Sind das schon Signale für das Ende der Rezession? Unser Autor sieht Hinweise für einen Anstieg der Rohstoffpreise, die lange Zeit dramatisch gesunken sind. Die Rohstoffpreise sind in den vergangenen Jahren drastisch gefallen. Beispielsweise fiel der CRB-Rohstoffindex von seinem Hoch des [...]

Das Weltwährungssystem tritt in seine Endphase

10. September 2019 // 18 Kommentare

  Argentinien ist nur der Anfang. Bald schon wird der Euro in Europa eine schwere Krise auslösen und sämtliche Papierwährungen mit in den Abgrund reißen. Menschenschlangen vor Banken“ lauteten in dieser Woche die Schlagzeilen über Argentinien. Das Land befindet sich in einer schweren [...]

Deutliche Inflationssignale

3. September 2019 // 9 Kommentare

  Offiziell gibt es derzeit kein Inflationsproblem. Doch Einzelhandelspreise, steigende Mieten und Nebenkosten wollen einfach zur offiziellen Darstellung passen. Den offiziellen Zahlen zufolge scheint die Geldentwertung im Moment kein Problem zu sein. Den Zentralbankern diesseits und jenseits [...]

USA droht schwere Wirtschaftskrise

25. August 2019 // 4 Kommentare

  Die Risikoindikatoren für die US-Wirtschaft steigen auf Höchstwerte: Der Abschwung hat das Potenzial, sich ganz schnell zu einer großen Krise zu entwickeln. Viele Anleger glauben, dass der kleine Rückschlag, den die Aktienmärkte Anfang August erlebt haben, schon wieder vorbei ist. Nach [...]

Gold: Nächstes Kursziel 1550 Dollar

30. Juni 2019 // 14 Kommentare

  Die Banken zeichneten ein verhaltenes Bild. So schrieb die FAZ nun von einem unerwarteten Goldpreisanstieg. Unser Autor hat die Goldhausse lange vorhergesagt. Dieser Tage schrieb die FAZ vom «unerwarteten Anstieg des Goldpreises». Wer in den vergangenen Monaten meine Beiträge und [...]

Das Weltwährungssystem wackelt

23. Juni 2019 // 14 Kommentare

  Markteingriffe und Manipulationen in immer größerem Umfang werden eine große Geldentwertung zur Folge haben. Kein Wunder, dass Gold schon bei 1400 $ notiert. Zuletzt habe ich wiederholt geschrieben, dass die von mir für etwa Mitte Mai angekündigte Aufwärtswelle des Goldpreises in [...]

132 Milliarden Dollar aus Aktienfonds abgezogen

15. Juni 2019 // 18 Kommentare

  Seit Jahresbeginn wurden 132 Milliarden Dollar aus Aktienfonds abgezogen. Doch die Kurse bisher kaum gefallen. Dahinter verbirgt sich ein Schreckenszenario. Ein Gastbeitrag von Roland Leuschel* Die amerikanische Bank of America Merrill Lynch hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die bei [...]

Goldene Zeiten

8. Juni 2019 // 12 Kommentare

  Ende 2015 hatten die Medien im Gefolge von Goldman Sachs Gold bereits zu Grabe getragen. Welch ein Irrtum! Denn jetzt nimmt der Goldpreis richtig Fahrt auf. Am 04. Mai 2019 stand Gold bei 1.284 $ pro Unze, und die Sentimentindikatoren zeigten, dass die Stimmung am Goldmarkt grottenschlecht [...]

Fed lässt Spekulationsblase platzen

3. Juni 2019 // 33 Kommentare

  Mit der Reduzierung ihrer Bilanzsumme setzt die US-Notenbank ein geldpolitisches Bremsmanöver ein. Kurz: Sie lässt die Spekulationsblase an den Börsen platzen. Eine sehr wichtige Entwicklung für die Aktienmärkte und die Weltwirtschaft, über die kaum gesprochen wird, ist die von der Fed [...]

Börse so überbewertet wie 1929

27. Mai 2019 // 26 Kommentare

  Die US-Börse ist extrem überbewertet. Es gibt nur zwei weitere Perioden, in denen die Überbewertung ähnliche Ausmaße hatte: in den Krisen-Jahren 1929 und 2000. Eines der aktuellen Dauerthemen in Medien ist der Handelskonflikt mit China, den Donald Trump vom Zaun gebrochen hat. Schuld [...]

Vom Irrsinn beherrschte Aktienmärkte

20. April 2019 // 6 Kommentare

  Die Aktienmärkte sind irre: Obwohl die Unternehmensgewinne sinken, steigen die Kurse. Nur in den Bankaktien spiegelt sich die weltweite Konjunkturschwäche. Der amerikanische S&P 500 Index hat am 17. April mit 2.918 Punkten fast wieder sein Allzeithoch von 2.941 Punkten vom September [...]
1 2 3 4