Artikel von Frank W. Haubold

Über Frank W. Haubold

Frank W. Haubold wurde 1955 in Frankenberg (Sachsen) geboren. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er Informatik und Biophysik in Dresden und Berlin. Seit 1989 schreibt er Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten unterschiedlicher Genres (Science-Fiction, Fantasy, Horror, Gegenwart). Zahlreiche Veröffentlichungen in Freie Presse (Chemnitz), Fantasia (Passau), Nova (Magazin), Phantastisch! (Stolberg), Exodus (Magazin), Esli (Russland) und anderen Publikationen auch außerhalb der Phantastik-Szene. Für den EDFC Passau gab er bis 2009 fünf Anthologien heraus. 2008 gewann er als erster Autor überhaupt den Deutschen Science Fiction Preis in beiden Kategorien. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

Ein Prosit auf das törichteste Volk der Welt!

31. Dezember 2020 // 18 Kommentare

Es wird kein Virus sein, der das Volk der einstmaligen Dichter und Denker bezwingen wird, sondern die bekannte Mischung aus Sendungsbewusstsein und Torheit. In diesem Aufsatz über das törichteste Volk der Welt soll es natürlich nicht um Intelligenz im engeren Sinne gehen, die üblicherweise [...]

Das katastrophale Versagen der Regierung gegen Covid-19

19. Dezember 2020 // 13 Kommentare

Bei Covid-19 hat die Regierung dramatisch versagt. Es begann mit fehlenden Masken und der Weigerung, Grenzen zu schließen, und endet mit einem Impfdesaster. Die Bundesregierung und die nachgeordneten Behörden inklusive des völlig überforderten Robert-Koch-Institutes (RKI) haben in der [...]

So manipulieren Google, Facebook und Twitter ihre Nutzer

7. Dezember 2020 // 9 Kommentare

  Hinter den „sozialen Medien“ verbergen sich dunkle Machenschaften von  Internet-Giganten. Aber wir Nutzer können die Macht von Google, Facebook & Co. brechen! Falls jemand noch Zweifel hatte, dass Google, Facebook, Twitter & Co. ihre marktbeherrschende Stellung zur [...]

Wurden die Ergebnisse der US-Wahl manipuliert?

11. November 2020 // 9 Kommentare

  Eine statistische Analyse der Auszählung bei der US-Wahl zeigt deutliche Auffälligkeiten, die eine Manipulation zwar nicht beweisen, aber durchaus nahelegen. Wo und in welchem Umfang die Auszählung der Stimmen bei der US-Wahl vor allem im Bereich der Briefwahlstimmen in rechtswidriger [...]

Kennst Du das Land…?

4. Oktober 2020 // 0 Kommentare

  Unser Autor hat seine Gedanken zu 30 Jahren deutscher Einheit sehr frei nach Erich Kästners Gedicht “Kennst Du das Land, wo die Kanonen blühn?”  aufgeschrieben.   Kennst Du das Land, in dem die Lügen blühn? (sehr frei nach Erich Kästner) Kennst Du das Land, in dem [...]

Nawalny-Affäre: Die im Dunkeln sieht man nicht

4. September 2020 // 11 Kommentare

  In der Nawalny-Affäre tut Kanzlerin Merkel, was diejenigen erwarten, die ihre Macht stützen. Die entscheidende Frage lautet also wie immer: Wem nützt es? Dieser Wladimir Putin muss ein sehr dummer Mensch sein. Zuerst lässt er einen (zumindest im Westen) bekannten „Kreml-Kritiker“ mit [...]

Die dunkle Seite von Merkels „Wir schaffen das!“

2. September 2020 // 22 Kommentare

  Den Preis für Angela Merkels Flüchtlingspolitik zahlen (auch) die Opfer von Zuwandererkriminalität. Nur: Für sie gibt es keine Lichterketten und Gedenkstunden. Fünf Jahre nach der rechtlich umstrittenen Grenzöffnung für jedermann durch die Regierung Merkel nutzen derzeit zahlreiche [...]

Bei Corona geht es um Macht und die Ablenkung vom eigenen Versagen

22. August 2020 // 16 Kommentare

  Die Bundesregierung agiert in der Covid-19-Pandemie mit Einschüchterung und Desinformation. Für eine zweite Welle im Herbst gibt es keine seriösen Belege. Wer kennt sie nicht, die tagtäglichen Schlagzeilen wie „Wieder mehr als 1000 (1500, 1700) Neuinfektionen laut RKI“, meist [...]

Deutschland am Ende

11. Juli 2020 // 55 Kommentare

  Der propagandainduzierte kollektive Wahnwitz strebt nach der „Flüchtlingskrise“, der CO2-Hysterie mit der aktuellen „Rassismus“-Debatte einem weiteren Höhepunkt entgegen. A lles deutet darauf hin, dass sich der Niedergang unseres Landes in einem Maße beschleunigt, das selbst die [...]

Kriminalitätsentwicklung in Deutschland 2014-2019 – eine Analyse

8. Juli 2020 // 28 Kommentare

  Insbesondere Zuwanderer aus tribalistischen Gewaltgesellschaften (Nordafrika, Afghanistan, Irak) tragen überproportional zur Ausländerkriminalität bei. Die Debatte um die Kriminalitätsentwicklung insgesamt sowie über den Anteil von tatverdächtigen Migranten bzw. Zuwanderern wird [...]

Es wird eine lange und dunkle Nacht werden

29. Mai 2020 // 20 Kommentare

  Der Mordanschlag auf Stuttgarter Gewerkschafter, die willkürliche Verhaftung der Bürgerrechtlerin Angelika Barbe bei Corona-Protesten: Wohin treibt die Demokratie? Hört man an den Begriff „Diktatur“, denke man natürlich zuerst an die NS-Gewaltherrschaft oder Stalins Terror-Regime, [...]

35 Jahre Weizsäcker-Rede zum 8. Mai 1945

8. Mai 2020 // 26 Kommentare

  Eine Einordnung von Richard von Weizsäckers berühmter Rede zum 40. Jahrestag der deutschen Kapitulation: Geschichtsbewältigung im Namen der Staatsräson. Heute, am 8. Mai 2020, jährt sich der Tag der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands zum 75. Mal, ein Jahrestag, an dessen [...]

Covid-19-Pandemie: Das falsche Spiel mit der Reproduktionsrate

1. Mai 2020 // 42 Kommentare

  In der Corona-Krise werden Freiheitsbeschränkungen mit der “Reproduktionsrate” begründet. Wie Politik und RKI eine fragwürdige Kennziffer instrumentalisieren. Noch am 30. März 2020 verkündeten Politik und Medien, dass eine Lockerung der Auflagen erst möglich sei, wenn die [...]

Tuberkulose-Impfstoff soll gegen Corona helfen

8. April 2020 // 95 Kommentare

  Eine Tuberkulose-Schutzimpfung hat Einfluss auf den Schweregrad und die Todesrate von COVID-19-Infektionen. Das Robert-Koch-Institut will das nicht wahrhaben. Eine Studie eines US-amerikanischen Instituts mit der etwas sperrigen Bezeichnung „Department of Biomedical Sciences, NYIT College [...]

Wie Politik und Medien Hanau instrumentalisierten

13. März 2020 // 20 Kommentare

  Es soll ein Klima der Denunziation, Furcht und Ausgrenzung erzeugt werden, das kritische Bürger daran hindert, sich gegen die Regierungspolitik zu engagieren. Am Abend des 19. Februar 2020 ermordete der 43-jhrige Tobias R. in Hanau zunächst neun Menschen mit Migrationshintergrund, danach [...]

Ungeheuerliche Demokratieverachtung

17. Februar 2020 // 46 Kommentare

  Die in den Thüringer Ereignissen zum Ausdruck kommende ungeheuerliche Demokratieverachtung der politischen und medialen Eliten darf nicht folgenlos bleiben. Manchmal empfiehlt es sich, auf ein politisches Ereignis nicht sofort zu reagieren, sondern erst ein paar Tage vergehen zu lassen, [...]

Anspruch und Realität der Elektromobilität

29. Januar 2020 // 94 Kommentare

  Kann die Elektromobilität das Klima retten, oder ist sie ein kostspieliger Irrweg? China jedenfalls stellt die Subventionen für Elektroautos zum Jahresende ein. Wohl für keine angeblich klimarettende „Innovation“ wird derzeit so heftig geworben wie für die Elektromobilität. Die [...]

Die Rosstäuscher in der Zuwanderungsdebatte

9. Januar 2020 // 52 Kommentare

  In der Zuwanderungsdebatte zeigt sich der Wahnwitz der Regierenden: Es herrschen Verantwortungslosigkeit und Umverteilung unter dem Deckmantel der Humanität. Ein nicht unwesentlicher Aspekt der verantwortungslosen Zuwanderungspolitik der Regierung Merkel ist der Umgang mit sogenannten [...]

Skandalurteil in Eschweiler

19. Dezember 2019 // 31 Kommentare

  Beim Protest für ein besseres Klima dürfen Aktivisten ziemlich weit gehen. Wie der Kotau der Justiz vor selbst ernannten Klimarettern den Rechtsstaat beschädigt. Das Urteil des Amtsgerichtes Eschweiler gegen fünf “Aktivisten”, die im Herbst 2017 ein Kohlekraftwerk komplett [...]

Deutschland, irres Vaterland

12. November 2019 // 8 Kommentare

  2019 wird vermutlich als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem die Deutschen vollkommen den Verstand verloren. Ein Blick ins Irrenhaus Deutschland. Ein Schriftsteller, der noch ausgangs des 20. Jahrhunderts die bundesdeutsche Realität des Jahres als Zukunftsvision beschrieben hätte, [...]

Wie der Handel unerwünschte Bücher aussortiert

7. Oktober 2019 // 74 Kommentare

  Ein Buchdienstleister verweigert den Vertrieb des Buches „Blindensturz“ unseres Autors Frank W. Haubold. Ein Blick in die Welt selbst ernannter Moralhüter. Jeder Autor hat naturgemäß ein Interesse daran, dass seine Bücher und eBooks auf möglichst vielen Handelsplattformen angeboten [...]

Offener Brief an Greta Thunberg

26. September 2019 // 102 Kommentare

  In einem offenen Brief appelliert unser Autor Frank W. Haubold an Greta Thunberg, in die Normalität eines 16-jährigen Schulmädchens zurückzukehren, „um nicht noch tiefer in den Abgrund aus falschen Gewissheiten, Zwangsvorstellungen, Selbstüberhöhung und Sendungsbewusstsein zu [...]

Ist Sachsen Sonderfall bei Zuwanderer-Kriminalität?

29. August 2019 // 19 Kommentare

  Die Zahl der von Zuwanderern verübten Straftaten ist in Sachsen überproportional hoch. Die Staatsregierung verweist auf Anfrage auf “bestimmte Nationalitäten”. Die gute Nachricht zuerst: Die Anzahl der aufgeklärten Straftaten hat in Sachsen seit 2014 um 21.333 Fälle [...]

Die Sachsen haben die Wahl!

21. August 2019 // 55 Kommentare

  Die sächsische Landtagswahl wird nach Ansicht unseres Autors zur Schicksalswahl: für Multikulturalismus mit Nebenwirkungen oder eine bürgernahe Realpolitik. Ein Wahlaufruf. Der Freistaat Sachsen steht vor einer Landtagswahl, die man getrost als Schicksalswahl bezeichnen kann, denn das [...]

Ein bitterböser Brief an Horst Seehofer

4. August 2019 // 62 Kommentare

  In einem offenen Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer warnt unser Autor vor einem «Rückfall in die Barbarei». Deutschland stehe am «Scheideweg». Aus Sorge um die Zustände im Land hat unser Autor, der Schriftsteller Dr. Frank Haubold, einen offenen Brief an Bundesinnenminister [...]
1 2