Ukraine

Der Ukrainekrieg erschüttert den deutschen Nachkriegspazifismus

6. Mai 2022 // 3 Kommentare

Der Nachkriegspazifismus bebt unter den Erschütterungen des Ukrainekriegs. Braucht Deutschland ein neues Selbstverständnis in der Frage von Krieg und Frieden? Der Ukraine-Krieg spaltet die deutsche Gesellschaft. Eine Hälfte der Bevölkerung unterstützt die von der Bundesregierung auf den Weg [...]

Die Rolle der Emotionen in der Ukraine-Politik

21. April 2022 // 10 Kommentare

Auch in der politischen Ukraine-Debatte in Deutschland spielt die Kunst der richtigen Bilder und Worte eine große Rolle. Und die Angst vor einem 3. Weltkrieg. Politik arbeitet im demokratischen Wettbewerb häufig mit Emotionen, vor allem in Zeiten des Wahlkampfs. Aber im Regierungshandeln darf sie [...]

Benzinpreise: Ölkonzerne nutzen den Krieg aus und zocken Autofahrer ab

16. März 2022 // 2 Kommentare

Die Wahrheit über den Benzinpreisschock an den Tankstellen: Wie Ölkonzerne im Schulterschluss mit der Politik die Autofahrer täuschen und übervorteilen. Zweifellos hat der völkerrechtswidrige russische Einmarsch in die Ukraine neben dramatischen humanitären und politischen Folgen auch zu [...]

Krieg in Europa als Ergebnis politischer Naivität

10. März 2022 // 7 Kommentare

Die vergangenen 30 Jahre EU-Russlandpolitik waren gelenkt von wirtschaftlichen Interessen und strategischer Naivität. Was das mit dem Ukraine-Krieg zu tun hat. Putins Krieg gegen die Ukraine ist ein durch nichts zu entschuldigendes Verbrechen. Vorangegangen sind ihm Jahrzehnte, die geprägt waren [...]

Putins Krieg an den Börsen

6. März 2022 // 0 Kommentare

Jetzt geht’s runter mit den überbewerteten Aktien. Putins verheerender Krieg gegen die Ukraine ist Dynamit für Spekulationsblasen und maßlose Überschuldung. Bereits mehrfach habe ich an dieser Stelle dargelegt, warum das Ende der riesigen Spekulationsblasen an den Aktien-, Immobilien- und [...]

Putin vor den Internationalen Strafgerichtshof?

4. März 2022 // 6 Kommentare

Auch der britische Premier Boris Johnson hat einen Prozess gegen Wladimir Putin vor dem Internationalen Strafgerichtshof gefordert. Wird es dazu kommen? Ein Südtiroler  Abgeordneter, dessen Name hier nichts zur Sache tut, befand unlängst in einer Aussendung, der von Russland(s Präsident) [...]

Putins Kalkül an der ukrainischen Grenze

18. Februar 2022 // 7 Kommentare

US-Präsident Joe Biden spricht von Krieg. Russlands Präsident Wladimir Putin dementiert. Aber was macht das russische Militär an der ukrainischen Grenze? Seit Wochen berichten die Medien über die drohende Gefahr eines neuen Krieges in Europa. Anlass ist die massive Konzentration russischer [...]

Südtirol als Modell für die Ost-Ukraine ?

17. Januar 2022 // 1 Kommentar

Im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland über das Donbass-Gebiet hat ein Moskauer Diplomat am Heiligen Stuhl eine Südtirol-Lösung ins Gespräch gebracht. In dem seit 2014 schwelenden Konflikt zwischen der Ukraine und Russland über das Donbass-Gebiet in der Ost-Ukraine hat ein Moskauer [...]

Putin und die Kriegsangst auf der Krim

26. Januar 2019 // 22 Kommentare

  Russlands Präsident Putin verlegt Kampfjets auf die Krim und stoppt ukrainische Schiffe mit Waffengewalt. Wieder einmal steigt die Angst vor einem Flächenbrand. Der Konflikt in der Ukraine ist in der letzten Zeit immer wieder Anlass zur Sorge. Die Spannungen zwischen den beiden Ländern [...]

Niederländer stimmen gegen Ukraine-Vertrag und für Demokratie

7. April 2016 // 0 Kommentare

Die Ablehnung Ukraine-Vertrages durch die Niederländer ist ein Votum gegen die EU, gegen Bevormundung und Gängelung. Es ist ein Votum für echte Demokratie. Das Land, das wie kein anderes EU-Land vom Ukraine-Konflikt betroffen ist, hat der EU einen schweren Denkzettel verpasst. Mit großer [...]

Bereit? Zum Krieg? In Europa?

25. September 2015 // 0 Kommentare

Während wir auf die Flüchtlingsströme starren, betreiben Militärs Kriegsspiele und Provokationen. Wenn wir nicht aufpassen, finden wir uns unversehens in einem Krieg wieder, schreibt Friederike Beck*. Im Windschatten der die Schlagzeilen beherrschenden Flüchtlingskrise, von wachsenden [...]

Beim Gas hört der kalte Krieg auf

17. September 2015 // 0 Kommentare

Noch immer hält der Westen an seinen Russland-Sanktionen fest. Doch unberührt davon setzen BASF und die staatliche russische Gazprom nun ein politisch heikles Geschäft um. Trotz nach wie vor geltender Wirtschaftssanktionen wollen BASF und GAZPROM ihr politisch heikles Geschäft, welches bereits [...]

Das Eingeständnis des Scheiterns

5. Mai 2015 // 0 Kommentare

Den sogenannten Eliten ist angst und bange angesichts der Krisen unserer Zeit. Dass es am Ende gut gehen könnte, glauben sie längst nicht mehr. Seltsam ist die Stimmung im Land. Es heißt, die Deutschen würden zu Optimisten just in der Zeit, da in der Ukraine Panzer rollen, biblische [...]

Rohstoffpreis und Kriegsgefahr

7. April 2015 // 0 Kommentare

Geoplitische Krisen enden immer in einem Rohstoffpreishoch und einem inflationsbereinigten Aktientief. Was aktuelle Krisen über einen drohenden Krieg sagen, beschreibt Uwe Bergold* Jede säkulare Rohstoff-Hausse geht unzertrennbar mit Geldentwertung (Inflation) und geopolitischen Unruhen (Krieg) [...]

Kiew deckt Maidan-Todesschützen

1. April 2015 // 0 Kommentare

Der Bericht einer Experten-Gruppe prangert an: Ermittlungen zu den Todesschüssen vom Maidan und zur Rolle der Sonderheiten werden bewusst behindert. Wir erinnern uns an das schockierende Massaker auf dem Maidan vom 20. Februar 2014, die etwa 100 Menschen ins Grab beförderten. Zur juristischen [...]

Das Problem der Linken mit Putin

8. März 2015 // 0 Kommentare

Wie Südeuropa wird auch die Ukraine wird einer neoliberalen Schocktherapie unterzogen, sagt Linken-Chefin Katja Kipping. Sie lobt Syriza und tut sich schwer mit Putin.  Ihre Zustimmung für die Griechenland-Hilfe war für die Linkspartei folgenschwer: Mit Sahra Wagenknecht zieht sich eine ihrer [...]

Gelebte russische Freundschaft

19. Februar 2015 // 0 Kommentare

Was könnten die Russen nicht alles mit Griechenland anfangen! Aber wissen die Griechen auch, was russische Freundschaft am Ende für sie bedeuet? Anmerkungen eines Ostdeutschen. Griechenland träumt davon, sich das laufende Defizit von Russland finanzieren zu lassen. Nichts Schöneres könnte es [...]

2015 bricht der Finanz-Sturm los

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Die Zeichen stehen global auf Sturm. Wer das Faktenpuzzle zusammenfügt, der erkennt, daß 2015 das Potential hat, das ganze Gebilde zum kollabieren zu bringen. Mein lieber Scholli. Das neue Jahr hat turbulent angefangen. Der Januar hatte es bereits in sich und ist hoffentlich kein Omen für das [...]

Poroschenkos Kriegsgeheul

24. Januar 2015 // 0 Kommentare

Mit einem Stück wollte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko in Davos die Glut des Krieges weiter schüren. Aber dann wurde er der Lüge überführt. „Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht [...]

Krieg gegen deutsche Interessen

20. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Nutzt Deutschland eine Einbindung der Ukraine in die Europäische Union? Und wenn man es weiter fassen will: Nutzt sie der EU? Die Antwort darauf lautet: „Nein!“, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“.   Wir hatten [...]

Krieg für das eigene Publikum

5. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Im Ukraine-Konflikt hat Europa vieles falsch gemacht, sagt der deutsch-französische Konfliktforscher Prof. Thomas Lindemann. Putin könne sein Verhalten nicht ändern. Professor Thomas Lindemann ist Konfliktforscher an der Universität Versailles. Von ihm stammt das Buch „Der Kieg“ (La [...]

Deutschlands neuer Kalter Krieg

12. November 2014 // 0 Kommentare

Henry Kissinger spricht vom neuen Kalten Krieg mit Russland. Doch dessen Folgen muss der wohl schon bald krumme Rücken Deutschlands fast ganz alleine  schultern. Henry Kissinger, einer der führenden Architekten des Kalten Krieges, warnt in einem Interview mit den „Vorspieglern“ vor einer [...]

Einäugiger Russland-Journalismus

4. November 2014 // 0 Kommentare

Westliche Medien bilden eine Anti-Putin-Front. Guter Journalismus hingegen sollte versuchen, die dortigen Verhältnisse, die Sorgen und Nöte der Russen zu verstehen. In der Ukraine sind viele Fragen noch ungeklärt und die Zukunft ist unsicher wie je. Auch befriedigen bisherige Ergebnisse der [...]
1 2 3