Islam

Egon Flaigs mutige Gegenrede im hegemonialen Diskurs

1. Juli 2020 // 24 Kommentare

  Der Althistoriker Egon Flaik schreibt Klartext. Sein neues, vom Mainstream ignoriertes Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für kulturelle Identität. Der 1949 geborene Althistoriker Egon Flaig gehört zu jenen intellektuellen Schwergewichten, bei denen immer wieder versucht wird, [...]

Wo Gewalt die Straße beherrscht

2. Oktober 2019 // 20 Kommentare

  Die Gesellschaft erfährt, was passiert, wenn tribalistische bzw. clanmäßige Strukturen und deren Gesetze sich etablieren. Was bedeutet das für die Zukunft? Im ersten Teil des Beitrags wurden die bundesweit bekannt gewordenen Vorfälle mit gewalttätigen migrantischen Personengruppen im [...]

Muss die Geschichte des Islam neu geschrieben werden?

6. Juni 2019 // 32 Kommentare

  Der Arabist Thomas Bauer will ein neues Islambild schaffen, indem er tief in die bisherige Geschichtsschreibung eingreift. Von welchen Motiven wird er geleitet? Im ersten Teil wurde mit der Besprechung des jüngsten Buchs des Arabisten und Historikers Thomas Bauer[1] begonnen, das in seinem [...]

Ist der Islam rückständig?

2. Juni 2019 // 38 Kommentare

  Sind Aussagen über einen mittelalterlichen Islam absurd, wenn etwa Brunei auf der Basis der Scharia Dieben Hände und Füße amputiert und Homosexuelle steinigt? Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Wissenschaftler wie Thomas Bauer[1] im Mainstream sehr gelitten sind. Er ist Arabist, [...]

Massengräber westlicher Kriegspolitik

8. November 2018 // 7 Kommentare

  In Irak sind über 200 Massengräber mit Tausenden Opfern der IS-Gewaltherrschaft entdeckt worden. Es sind die Toten einer mörderischen westlichen Kriegspolitik. In Nordirak sind über 200 Massengräber mit Tausenden Opfern der Gewaltherrschaft des Islamischen Staates (IS oder auch ISIS) [...]

„Integration ist Verrat am Islam“

2. Oktober 2018 // 31 Kommentare

  Im Buch „Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim“ gewährt Islamkritikerin Laila Mirzo einen Blick in das religiöse Selbstverständnis der Zuwanderer. In einem Interview mit dem Magazin „Der Spiegel“ im März dieses Jahres[1] erteilte der Literaturwissenschaftler und [...]

Einwandern ohne anzukommen

18. August 2018 // 74 Kommentare

  Als vor 13 Jahren in Paris die Gewalt explodierte, negierten Medien und Politik das Offensichtliche, nämlich die Probleme von Moslems mit ihrer Integration. Vor 13 Jahren explodierte in den vor allem von Migranten aus den früheren französischen Kolonien in Nordafrika geprägten [...]

Gewalt an Schulen außer Kontrolle

17. Mai 2018 // 57 Kommentare

Jede vierte Schule klagt über Gewalt gegen Lehrer, auch an Grundschulen. Die kulturelle Herkunft und das Elternhaus der Schüler spielen eine wichtige Rolle. Die Schulen verkommen zu einem Hort der Gewalt. Inzwischen klagt jede vierte Schule über körperliche Angriffe auf Lehrer. Das ist das [...]

Neuvermessung der Heimat

4. Mai 2018 // 69 Kommentare

Der frühere „Zeit“-Feuilleton-Chef Ulrich Greiner beschreibt, wie er im Merkel-Flüchtlings-Land politisch heimatlos und schließlich zum Konservativen wurde.* Im September des vergangenen Jahres noch vor der Bundestagswahl meldete sich mit dem Buch „Heimatlos – Bekenntnisse eines [...]

Islamische Konflikte im Pflegeheim

3. Mai 2018 // 58 Kommentare

Die Grünen wollen Flüchtlinge als Pfleger. Haben die sich mal Gedanken darüber gemacht, dass unsere Pflegeheime gar nicht islamischen Vorstellungen entsprechen? Was hat sich der  Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, nur dabei gedacht? Die Grünen fordern ein Bleiberecht für [...]

Merkel und das Unrecht

22. März 2018 // 65 Kommentare

In ihrer vierten Antritts-Regierungserklärung verteidigte Angela Merkel eine Migrations-Politik, die der TV-Journalist und Autor Imad Karim scharf kritisiert. Von Imad Karim* Jeden Tag höre ich von Flüchtlingen, muslimischen Flüchtlingen, traumatisiert, halb traumatisiert, fleißige Finder von [...]

Die Feminismuslüge der Linken

17. März 2018 // 117 Kommentare

Die Schwesigs, Barleys und Kippings sind Pseudofeministinnen, die Frauen für ihre Zwecke in Geiselhaft nehmen. Der Widerstand gegen die Feminismuslüge wächst. Der „Feminismus“ der Gegenwart ist in etwa so frauenfreundlich wie einst der real existierende Sozialismus. Und es ist nur der [...]

Bruchstellen der Flüchtlingspolitik

6. März 2018 // 83 Kommentare

Wer Flüchtlingsfragen kritisch kommentiert, wird sofort rechtsaußen verortet, wie die Essener Tafel zeigt. Das ist ein Riesenproblem für Flüchtlingshelfer. Die ständige Kritik aus den Kreisen der Flüchtlingshilfe, ob nun privat oder staatlich organisiert, über die schlechten Bedingungen für [...]

Orbán und die Furcht vor dem Islam

24. Februar 2018 // 44 Kommentare

Medien bemühen die dümmsten Argumente, wenn sie Viktor Orbáns Politik erklären wollen. Dabei wäre das ganz einfach: Die Erfahrungen des Balkans mit dem Islam. Die Medien des Mainsteams hatten schon immer die allerdümmsten Erklärbären, wenn es um den Osten ging. Viele erinnern sich bestimmt [...]

Merkel macht Türken-Propaganda

20. Februar 2018 // 59 Kommentare

Bundeskanzlerin Angela Merkel philosophiert über Gewalt in „Moscheen, Kirchen oder Synagogen“. Sie kämpft für Yücel, aber nicht gegen den Krieg in Afrin. Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim haben eine gemeinsame [...]

Europa wird wie die Dritte Welt

2. Februar 2018 // 28 Kommentare

Die bürgerliche Ordnung zerfällt. Der Staat kann denSchutz vor kriminellen Übergriffen nicht mehr gewährleisten. Europa drohen Zustände wie in der Dritten Welt. Im ersten Teil des Beitrags („Migration als Quelle von Gewalt“) wurde aus Meldungen in den Mainstreammedien, den regionalen [...]

Migration als Quelle von Gewalt

31. Januar 2018 // 68 Kommentare

Das Kriminalitätslagebild hat sich durch die verfehlte Integrationspolitik der letzten 20 Jahre und durch den Zuzug in der Migrationskrise deutlich gewandelt. In einer Studie des Bundesfamilienministeriums auf der Grundlage der polizeilichen Kriminalstatistik wurde für den Zeitraum von 2014 und [...]

Me Too? Die Frauenbewegung versagt

19. Januar 2018 // 11 Kommentare

Die “Me-Too-Kampagne” unterschlägt die täglich stattfindende Nötigung und Vergewaltigung. Sie ignoriert die Frauenfeindlichkeit muslimischer Gesellschaften. Was früher das öffentliche Verbrennen des BHs und noch früher das Tragen von Hosen statt Röcken war, ist jetzt, im [...]

KiKa lehrt Mädchen Unterwerfung

13. Januar 2018 // 56 Kommentare

Emanzipation war gestern: Der öffentlich-rechtliche Kinderkanal propagiert die Unterwerfung einer Minderjährigen unter den Willen eines erwachsenen Moslems.  Vorbei die Zeiten, in denen Kinder und Jugendliche sich noch einigermaßen frei von politischer Indoktrinierung entfalten konnten. [...]

Klaus fürchtet Zerstörung Europas

9. Januar 2018 // 63 Kommentare

Das frühere tschechische Staatsoberhaupt Václav Klaus sieht in der ungesteuerten Zuwanderung von Muslimen große Gefahren “bis hin zur Zerstörung Europas”. Das ehemalige schechische Staatsoberhaupt Václav Klaus sieht in der  anhaltenden Migrationswelle große Gefahren für [...]

Europa muss vom Islam lernen

9. September 2017 // 37 Kommentare

Europa muss in den Spiegel seiner christlichen Geschichte schauen und von moslemischen Einwanderern lernen: die Bedeutung von Familienzusammenhalt und Religion! Auszüge aus einem Interview der ungarischen Zeitung Magyar Hirlap.   Die Auslandspresse beschäftigt sich im Gegensatz zur deutschen [...]

„Warum ich die AfD wähle“

28. August 2017 // 53 Kommentare

Für den politischen Mainstream ist die AfD unterträglich. Für viele Bürger die einzige Hoffnung. Warum? GEOLITICO dokumentiert die aufschlussreiche Antwort eines Lesers.  Ihre Plakate werden zerstört, ihre Wahlveranstaltungen durch Gewaltandrohungen gegenüber Gastwirten so gut es geht [...]

Die Konservativen und der Islam

27. Juli 2017 // 76 Kommentare

Westliche Konservative lassen sie sich zu einem Windmühlenkampf gegen die „Islamisierung des Abendlands“ verleiten, statt im Islam den Verbündeten zu sehen, schreibt Thomas Bargatzky*. Der Übergang der Moderne zur Postmoderne hat vieles in Europa in Frage gestellt, dessen Gültigkeit noch [...]

Merkel & Co. sind frauenfeindlich

22. Juni 2017 // 22 Kommentare

Ausgerechnet prominente Politikerinnen gefährden mit ihrer Politik die Gleichberechtigung. Warum ein Rückfall in die Männer dominierte Gesellschaft droht. Ein Kommentar. Merkel, Nahles, Schwesig, von der Leyen, Grütters, Zypries, Barley, Hendricks und Wanka treiben ein gefährliches Spiel. Ihre [...]

VW und die Sklavenhändler in Katar

17. Juni 2017 // 39 Kommentare

Was ist das für eine Moral? VW schaltet in Dresden das Licht aus, wenn Pegida demonstriert. Aber der Konzern gehört zu 17 Prozent den Sklavenhändlern in Katar. Ein Kommentar. Zwischen den Kataris und den Anrainer-Monarchien des Emirats ist es zum Bruch gekommen. Saudi-Arabien hat die Landgrenze [...]
1 2 3 5