Merkel macht Türken-Propaganda

Angela Merkel / Quelle: Pixabay, liznenzfreie Bilder und Grafiken,open library: https://pixabay.com/de/merkel-cdu-parteitag-zeichnung-1897024/ Angela Merkel / Quelle: Pixabay, liznenzfreie Bilder und Grafiken,open library: https://pixabay.com/de/merkel-cdu-parteitag-zeichnung-1897024/
Bundeskanzlerin Angela Merkel philosophiert über Gewalt in „Moscheen, Kirchen oder Synagogen“. Sie kämpft für Yücel, aber nicht gegen den Krieg in Afrin.

Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim haben eine gemeinsame Pressekonferenz gegeben. Sehr merkwürdig war, dass keiner der Journalisten die Politiker wegen des türkischen Krieges in der syrischen Region Afrin in die Enge getrieben hat.

Auch für die Kanzlerin Dr. Merkel war diese Aggression gegen Syrien kein Thema. Der Fall Deniz Yücel hatte für sie dagegen besondere Dringlichkeit, man habe über den Rechtsstaat geredet. Seltsamerweise erwähnte sie nicht die grundgesetzwidrige Zensur und den brutalen von der Regierung finanzierten Straßenterror in Deutschland, sondern nur das Yücel-Verfahren der türkischen Justiz. Sie sprach seltsamerweise von „deutschen Staatsbürgern wie Denis Yücel“, obwohl dieser ja auch türkischer Passinhaber ist. Was sie sich wohl dabei gedacht hat? Dass man sich immer auf den Pass berufen kann, der einem gerade in den Kram passt?

Was Merkel erwähnt, und was sie weglässt

Die gemeinsamen Interessen der Türkei und Deutschlands würden aus drei Millionen türkischstämmigen Einwohnern in Deutschland resultieren, worunter sie „türkischstämmige Aleviten, türkischstämmige Kurden und türkischstämmige Türken“ – so ihre wortwörtliche Einlassung – versteht. Sie hat also die türkische Propaganda von den „Bergtürken“ übernommen, welche die Existenz einer kurdischen Nation leugnet. Am besten ist die Formulierung „türkischstämmige Türken“.

Nun zu den Glaubensrichtungen: Warum hat sie „türkischstämmige Aleviten“ erwähnt, und „türkischstämmige Sunniten“ nicht? Und warum hat sie die „kurdischstämmigen Sunniten“ auch „vergessen“? Es läuft nicht alles rund im Kanzlerinnen-Köpfchen. Von Völkerkunde und nahöstlichen Religionen scheint sie noch nie etwas gehört zu haben.

Weiterhin würden sich gemeinsame Interessen aus der Mitgliedschaft in der NATO ergeben, sowie aus Wirtschaftsbeziehungen. Die Kanzlerin wollte von Problemen in der türkischen Nachbarschaft sprechen, beließ es jedoch dabei, Konflikte mit den USA zu erwähnen. Doch die Vereinigten Staaten sind kein Nachbar. Nachbarn sind Zypern, Griechenland und Syrien, mit all Dreien raucht es derzeit. In Geographie hat Merkel in der Schule offensichtlich gefehlt oder gepennt.

Ulkiger Merkel-Gedankenblitz

Natürlich können solche außen- und militärpolitischen Konfliktfelder wie Syrien und Zypern nicht auf dem Marktplatz diskutiert werden. Weil das so ist, war diese Pressekonferenz eigentlich vollkommen daneben. Wie kann man in dieser prekären Lage, wo alle außenpolitischen Kartoffeln glühend heiß sind und vor Berührung runtergekühlt werden müssen, so eine Konferenz überhaupt anberaumen?

Ach ja, noch so ein ulkiger Merkel-Gedankenblitz:

„Gewalt ist verboten in Deutschland (…) das gilt für alle Einrichtungen in Deutschland, egal ob das Moscheen, Kirchen oder Synagogen sind.“

Wie kann diejenige nur zwölf Jahre Bundeskanzler bleiben, wenn sie doch sprach derart ungelenk ist? Das geht nur in der geduldigen CDU. Von Karl Marx stammt der Aphorismus:

„Die unmittelbare Wirklichkeit des Gedankens ist die Sprache.“

Wie muss es in der Gedankenwelt von Frau Dr. Merkel aussehen, wenn die Sprache so holpert? „Die belletristische Verdrehung (…) ist natürlich einem „jebildeten“ Berliner Kleinbürger nicht zu verübeln“, schrieben Karl Marx und Friedrich Engels in „Die deutsche Ideologie“ (ML-Werke Band 3, Seite 432).

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email
Über Wolfgang Prabel

Wolfgang Prabel über sich: "Ich sehe die Welt der Nachrichten aus dem Blickwinkel des Ingenieurs und rechne gerne nach, was uns die Medien auftischen. Manchmal mit seltsamen Methoden, sind halt Überschläge... Bin Kommunalpolitiker, Ingenieur, Blogger. Ich bin weder schön noch eitel. Darum gibt es kein Bild." Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Fr. Merkel hat einen ganzen Stab von Vordenkern in ihren Reihen, die ihr die Reden, die Pointen und die Spitzfindigkeiten vorbeten. Sie liest dann nur noch ab. Eine der wichtigen Vorbeter*innen (ist die Schreibweise so korrekt?) mit deutlich mehr Einfluss – als sich das der Wähler vorstellen kann – ist Eva Christiansen. Sie ist als Chefin des Merkel-Stabs für “Politische Planung, Grundsatzfragen und Sonderaufgaben” sowie Redenschreiberin auch Vertreterin (Vordenkerin) des Bundes im ZDF FERNSEHRAT. Neben Beate Baumann, die graue Eminenz*In(?). Die Einflüster*Innen, die Kanzler*In, das “Nato-Geschoss” von der Leyen und die zukünftige CDU Generalsekträr*In Krampf-Karrenbauer, sollen das “Girls-Camp” bilden, um… Read more »

Ein Demokrat
Gast
Ein Demokrat

Eine männerfeindliche, inkompetente Frauenriege führt Deutschland in den Abgrund. Wer hier auch nur den leisesten Zweifel anbringen will, dem sei nahegelegt, sich die gesellschaftspolitischen Veränderungen unter der Regierung Merkel vor Augen zu führen! Es gibt kein Zurück mehr!

Machthungrige und geltungsbedürftige, von Inkompetenz geprägte Frauen zerstören unsere Kultur, unser Sprache und das Selbstbewußtsein der Männer in unserem Land und damit sich selber und ihre Nachkommen. Deutschland geht unter im Sumpf der Dummheit, Verblendung und Unterwürfigkeit der MSM, gesteuert aus USA!

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

@Demokrat genau so ist es–völlig richtig erkannt. Es kann sein, das entscheidet sich aber in den nächsten 1-2 Jahren; ob die Frauen die Rechnung ohne den Wirt gemacht haben. Der Wirt in diesem Fall heißt ISLAM Der ist extrem Aggressiv + liebt Frauen in Ihren besten Stellungen. Das was die am besten können. Der ist extrem frauenfeindlich Da müssen die Amazoninnen um Annegret Kramp Karrenbauer aber in den Kampf ziehen Die Generation junger Männer, ich nenne Sie die Generation Peter Altmaier wird am Spielrand stehen Ihnen zuschreiend beistehen mit eunuchoider schriller Stimme. Sollte der Krieg in Syrien; Irak + Umgebung… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

Nur doofe Männer müßen sich an noch dooferen Weibern abarbeiten.
Sehen Sie sich Schulz, Scholz, Gabriel, Altmeier, Seehofer usw. an, vergleichen Sie diese mit Weidel, und kommen dann wieder.

Und ich bin keine Emanze, die Spinnen selber aus der Zimmerecke entfernen kann.

Anicea
Gast
Anicea

@ hubi stendahl Ich glaube zwar nicht, daß Sie es so beabsichtigen, aber mit der Darstellung der Fakten, wie sehr ein Weib von anderen Weibern getragen wird, befördern Sie genau die dumme Diskussion: Männer gegen Frauen. Brauchen wir das gerade? Die von Ihnen genannten und in vielen anderen Bereichen von jedem wahrgenommenen Gestalten sind nicht das, was man im allgemeinen mit FRAUEN assoziiert. Also ausgestattet mit typischen weiblichen Eigenschaften. Gestalten wie die Raute nebst Anhang mögen rudimentär so aussehen wie Frauen, haben aber das letzte bisschen Weiblichkeit fallen lassen müssen (sofern je vorhanden), um sich gegen Männer (die da etwas… Read more »

Gast
Gast
Gast

” Das neue gibt dem Leben Saft das neue gibt dem ISLAM Kraft ”
gut zuhören ANICA—-eine neue Zeit bricht an für euch an. PS: Kein Mann wird euch helfen !!!!!!!!!

noch nicht gemerkelt — ” ich freu mich drauf ”

Anicea
Gast
Anicea

Wie ich schon sagte. ich halte dieses Männer gegen Frauen für die dämlichste Debatte überhaupt, weil wir alle gleichermaßen betroffen sind. Da Sie es aber so wollen: Seit der Kölner Silvester-Show dürfte dem dümmsten Huhn klar geworden sein, wie feige *die Männer* wirklich sind. Nicht, daß sie in der Nacht selbst irgendwas hätten tun können. Aber selbst Tage danach saßen sie noch feige auf dem Sofa. Ein Berliner türkischer Antigewalttrainer verstand die Welt nicht mehr und sagte in einem Interview, er begreift nicht, warum nicht tausende Männer nach dieser Nummer auf die Straße gingen. Ihr Nullen hattet eure Chance und… Read more »

Hausfrau
Gast
Hausfrau

“Ihr Nullen hattet eure Chance und habt sie versemmelt. Damit es nicht so auffällt quatscht ihr was von gesellschaftlichen Prozessen, in die ihr euch fügen mußtet. Was für Lappen…”

Es sollte nicht vergessen werden, wer die Jugend dazu erzogen hat. Das waren in den letzten Jahrzehnten die Frauen! Sehr viele Kinder wuchsen “vaterlos” auf. Gleichberechtigung, Gleichbehandlung war das Mantra. Raufereien unter Jungen wurden konsequent unterbunden und das Friede-Freude- Eierkuchen-Lied gesungen. Das hat selbstverständlich Spuren hinterlassen. Die schädliche Genderideologie wurde von Frauen installiert und verbissen durchgesetzt.

Jetzt die Männer als Nullen und Lappen zu bezeichnen ist mehr als unfair!

Anicea
Gast
Anicea

@ Hausfrau

Ich reagierte nur auf die blöde Provokation des *Gast*, hinter dem ich Firlefanz vermute.
Grundsätzlich mag ich Männer (schon wegen der Spinnen 🙂 ) und halte sie nicht für Nullen. Alles wieder gut?

Dekadenzverweigerer
Gast
Dekadenzverweigerer

Deine Schimpfrede geht mir -als fast 60-jährigem deutscher Mann- ja sowas von am A…. vorbei! Jahrzehntelang sind die deutschen Weiber wie vom Wahn getrieben einer sogenannten Emanzipation mit der Gallionsfigur Alice Schwarzer nachgerannt und haben durch blinden Egoismus und daraus folgendem Narzissmus das Land halb verrückt gemacht. Landauf und landab wurde das Motto ausgegeben: Weiber können alles besser als Männer. Dann macht eben jetzt euren Scheiß alleine und hört auf zu jammern, ihr saturiert-degeneriert-dekadente WohlstandsprinzessInnen in eurem Wolkenkuckucksheim. Mir persönlich geht es mittlerweile wieder sehr gut nach zwei Scheidungen mit dem weiblicherseits initiierten vollen Programm im Rahmen der Scheidung. Nun… Read more »

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Anicea Zitat: ” Ich glaube zwar nicht, dass Sie es so beabsichtigen,……” Selbstverständlich ist nicht das beabsichtigt, was einige sich angesprochen Fühlende hier hinein interpretieren könnten. Es ist (aufmerksam gelesen) mit meinem fast schon übertriebenen Einsatz der Sprachverballhornung (*Innen) eine Persiflage, ein Spott auf den Gleichmachungswahn als Ideologie, der sich im vorliegenden Fall in der Führung einer Partei ausschließlich aus Frauen bestehend manifestiert. Und ob das nicht genug wäre, auch noch in der Opposition (Nahles, Simone Peter, Annalena Baerbock, Katja KIpping u.s.w) aller verbleibenden Parteien ,in denen das männliche Prinzip den Hampelmann spielen darf. Dem Ganzen gibt man den Stempel… Read more »

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Ich sag mal so: weit und breit in der Politik gibt es keine Männer mehr mit Rückgrat. Sarkasmus Ende!!!

Anicea
Gast
Anicea

Ja, Herr Stendahl, ich gebe zu, ich war etwas zu dünnhäutig und bin reingefallen – mittenrein! 😉

dragaoNordestino
Gast

@Anicea

Ja, Herr Stendahl, ich gebe zu, ich war etwas zu dünnhäutig und bin reingefallen – mittenrein!

Da wäre ich mir nicht so sicher. @stendahl ist ein Meister im schönreden….

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

@dragao “@stendahl ist ein Meister im schönreden….” Bisher war ich immer Ihr Inbegriff des Apokaplyptikers. Nun mutiere ich zum Schönredner. Dieser immer wiederkehrende Widerspruch entspricht exakt Ihren politischen Analysen. Sie wissen was eine Persiflage ist? “Eine Persiflage [pɛʁsiˈflaːʒ] (von französisch persifler [pɛʀsiˈfle], „verspotten, lächerlich machen“) ist eine geistreiche, nachahmende und oft auch kritische Verspottung eines Genres, eines künstlerischen Werks oder einer bestimmten Geisteshaltung allgemein.” (Quelle Wiki) In meinem Kommentar stand die Geisteshaltung im Vordergrund, was die Kommentatorin @Anicea auch mit dem ersten Satz Ihres Kommentars ” Ich glaube zwar nicht, dass Sie es so beabsichtigen,….” vermutete. Nur Sie, Sie beweisen… Read more »

dragaoNordestino
Gast

@stendahl

Bisher war ich immer Ihr Inbegriff des Apokaplyptikers. Nun mutiere ich zum Schönredner.

Dieser immer wiederkehrende Widerspruch entspricht exakt Ihren politischen Analysen.

Da ist kein Widerspruch @stendahl… immer wenn Sie ertappt werden, mutieren Sie vom Apokalyptiker zum Schönredner… Sie Schönreden Ihre eigene apokalyptischen Paranoia ……. und relativieren….

… Ich bin ziemlich sicher, dass Sie Ihren Diskurs gegen die Frauen genau so gemeint haben, wie dies Anicea verstanden hat.

Übrigens habe ich schon heute Früh gedacht: “Schau her, der @stendahl treibt ein neues Säuli durchs Dorf…..”

Tom
Gast
Tom

Das muss ich kurz kommentieren: Männer gegen Frauen stimmt nicht! Es ist der Kampf gegen das Männliche. Der Mann bzw. das Männliche wird wo immer es möglich ist diskreditiert. Ich zitiere aus dem Artikel von Henry Makow über die Frankfuter Schule bzw. die kommunistische Blaupause unseres kulturellen Niedergangs (übersetzt): “Eine der Hauptideen der Frankfurt School war es, Freuds Idee des Pansexualismus zu nutzen – die Suche nach Vergnügen, die Ausnutzung der Unterschiede zwischen den Geschlechtern, der Sturz traditioneller Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Um ihre Ziele voranzutreiben, würden sie folgendes tun: • die Autorität des Vaters anzugreifen, die spezifischen Rollen… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

@ Tom

“Es ist der Kampf gegen das Männliche. Der Mann bzw. das Männliche wird wo immer es möglich ist diskreditiert.”

Ja, da gehe ich mit.
Ich würde das allerdings noch weiter eingrenzen. Es ist der Kampf gegen weiße Männer – und damit gegen unser aller Kultur, Normen und Traditionen.
Gegen Schwarze, Cappuccinos oder Asiaten bzw. deren traditionelle Verhaltensweisen fällt kein Piep.

Ein Grund mehr zusammenzuhalten.

Tom
Gast
Tom

Passend dazu:
http://new.euro-med.dk/20180219-merkel-preist-italien-weil-es-immigranten-holt-wir-haben-enge-zusammenarbeit-merkel-fliegt-klammheimlich-die-migranten-aus-italien-nach-deutschland-cia-untertreibt-grob-deutsche-netto-einwanderu.php

Der Zusammenhalt muss in der Familie, d.h. traditionell und keinesfalls Patchwork oder sonstigen PC, beginnen und man sollte diese Institution auch wieder lernen wertzuschätzen. Da hier ein Krieg geführt wird, geht es in der Tat ums Überleben.

Austriak
Gast
Austriak

Einer der grössten Zerstörer von Gesellschaften und Länder ist die Rothschild-Marionette und Milliardär George Soros. Als grosser Verehrer von Karl Poppers, unter dem er an der London School of Economics und Political Science studierte, steht er für die sogenannte “offene Gesellschaft”. Deshalb heisst auch seine 1993 gegründete Stiftung “Open Societe Foundation”, die er als Werkzeug für die Unterwanderung und Destabilisierung von Staaten benutzt. Bekannt ist er für seine Farbrevolutionen, die mit der Tarnung eines “demokratischen Wandels” Regierungen stürzen. Er ist der Hauptmotor hinter dem Flüchtlingsstrom, mit dem er Europa zerstören will … und die Vereinigten Staaten übrigens auch. Aniela Kazmierczak… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . ZITAT @ Wolfgang Prabel: . “Von Karl Marx stammt der Aphorismus: „Die unmittelbare Wirklichkeit des Gedankens ist die Sprache.“ (Ende Zitat) . Wie ALLES von Karl MURKS – so ist auch dieser angebliche “Sinnspruch” – in Wahrheit totaler UNSINN ! . Sprache wird besonders vom Establishment vor allem dazu mißbraucht – die wahren Gedanken zu verschleiern – und die tatsächlichen ABSICHTEN & ZIELE zu TARNEN. . WER die wahren Gedanken eines Menschen erforschen will – der sollte tunlichst die Sprache ignorieren – und sich auf die TATEN dieses Menschen konzentrieren. . ZIELE & ABSICHTEN eines Menschen erkennt… Read more »

Tom
Gast
Tom

Merkel gehört 3 Ur-Logen an. Wenn man die Booklets Superlogen von Johannes Rothkranz gelesen hat, die wiederum Enthüllungen von fünf Höchsteingeweihten sind und zunächst in italienischer Sprache erschienen ist, und Rothkranz diese übersetzt und uns näherbringt, dann darf man sich bei Merkel über nichts wundern, am wenigsten darüber dass sie einer christlichen Partei zugehörig ist.
Die geschichtlichen Ereignisse, insbesondere des letzten Jahrhunderts bekommen quasi einen neuen Hintergrundanstrich.
Namen und Personen erhalten ein Gesicht, das man jetzt den geschichtlichen Ereignissen besser zuordnen kann. Auch die Seriosität der Quellen wird in diesen Booklets von seitens Rothkranz diskutiert.
Diskussionen über Politik, welche Politik? Nein Danke!

trackback

[…] via Merkel macht Türken-Propaganda | GEOLITICO. […]

der-5-minuten-blog.de
Gast

Na, ja, sehen wir es doch positiv:

Merkel Mut zur Lücke

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

Ein Auszug aus gelbe Forum: Thema: Kommt Deine Zukunft in der Zukunft der BRD-Elit-innen vor ? Gibt es eine gemeinsame Schnittmenge zwischem Proll Pack und Elite-innen ? Ist das Land, wo Du geboren wurdest Dein Land ?????? Bitte genau nachlesen: ——————————————- Verschiedene Sichtweisen. verfasst von WACO, 18.07.2017, 15:52 > Hallo Waco, Hallo Herb. > > da die Regierung auf jeden Fall die “besseren Argumente” > > (größere Knarren) hat. > > So wie ich das sehe, fürchten die Verursacher, die Schäferhunde von Tag > zu Tag mehr. > Den die kriegen doch täglich mit, wie es zu geht, das es… Read more »

Gast
Gast
Gast

Wenn der Islam die BRD-West übernommen hat ; NRW wurde in Teilen schon übernommen; hier haben Türckinnen die moralische Deutungshoheit auf den Straßen übernommen–alle anderen kuschen sich weg; (schauen weg–als wenn Sie nichts gesehen hätten mit geballter Faust in der Tasche ) So in 10 Jahren wird der Prozess erreicht sein. ” Es wird keinen Rückweg mehr geben ” Noch ca. 3 Millionen männliche Goldstücke fehlen–aber das schaffen wir locker. Dann haben diese Verursacherinnen Frauen an der Macht, die mit Teddybären am Bahnhof warfen , nur noch eine Chance sich selber in Sicherheit in ein christliches Land zu flüchten. Oder… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Die europäischen Männer werden eben abgestochen.
Die Messerstechereien (gern auch gegen Deutsche) nehmen ganz gewaltig zu in der BRD.
Ich finde es allerdings eher nicht amüsant dies zu sehen. Ich empfinde eher Mitleid mit den nicht sehr wehrhaften männlichen BRD-lern.

Gast
Gast
Gast

@Libelle
wer nicht bis zum letzten Atemzug kämpft–hat kein Anrecht weiter zu leben. Leben ist Kampf —bist zum letzten Atemzug.
Dann ist der Mann dem Schweine gleich das geschächtet wird.

Grundsätzlich sollte man den Frauen beistehen in allem –

-nur bei Femenistinnen sollte man zusehen.

Gast
Gast
Gast

Passt zum Thema
Aus Berlin: Brief einer jungen Femenistin

—–das ist aber erst der Anfang

http://vera-lengsfeld.de/2018/02/20/brief-einer-frauenrechtlerin-an-christian-stroebele/

Libelle
Gast
Libelle

Die Türken drehen völlig durch und werden von der Raute des Gauens auch offensichtlich noch unterstützt.Ganz offensichtlich Theater für die dumme Masse.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/19/erdogan-droht-griechenland-mit-militaerschlag/

https://www.welt.de/politik/ausland/article173512967/Recep-Tayyip-Erdogan-Tuerkei-warnt-Griechenland-im-Streit-um-Erdgas-Bohrungen.html

https://jasminrevolution.wordpress.com/2018/02/20/erdogan-und-gasangriffe-gegen-kurden/

Gast
Gast
Gast

Schnittmenge–Mengenlehre
Ist Deine Lebens-Menge in der Menge der BRD-Masse noch vorhanden oder nicht mehr in der Menge der 87 % in Deutschland.
Kommt Dein Leben in der Zukuft der Elite Frauen der BRD-West noch vor ?
Ist Deutschland Dein Land ?
Bist Du Gast in der BRD-West ?
Welchen rechtlichen Status hatst Du in der BRD-West ?
Gibt es in der BRD-West ein 5 Klassen Recht ?
Hast Du in der BRD-West Rechte oder nur Pflichten ?

Film anschauen ab Minute 42

Titel des Films

” Rest-Deutschland ” –Die Alten ” Wie es mal war ”

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

Ende des Films ” Deutschland ”

” Gedenken der Toten am 13.2.1945 ”

FIN

Eine Gesellschaft wird einfach aufgelöst—abgewickelt !

Und das laßt Ihr euch gefallen ??????????????????

Wofür habt Ihr den eure Kinder bekommen ?
Wofür habt Ihr dort gelebt ?
Wofür habt Ihr dort gespart ?
Wofür habt Ihr euch dort etwas geschaffen ?
Warum wart–Ihr eine Nation ?
Warum gab es die Wiedervereinigung ?

Damit man euch zum 3. Mal die Heimat stiehlt ?

Von verrückten Femenistinnen ?

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

https://conservo.wordpress.com/2018/02/19/ungesicherte-frauen-gegen-polizeilich-gesicherte-linke-und-antifatrupps/

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Bin entsetzt was in diesem Land wieder alles möglich ist.

https://juergenfritz.com/2018/02/20/ein-toter-auf-frauenmarsch/

und wieder schweigen die hörigen MSM!!!!!

Anicea
Gast
Anicea

@ Stiller Leser

Hab`s eben gelesen.
Geolitico sollte das zum Artikelthema machen. Der Umgang mit unerwünschten Demos zeigt wie kaum sonst etwas den Verfall von Recht und Normen und sollte unablässig überall thematisiert werden.

Übrigens ist in dem Link ein * ? * hinter dem Titel.

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Mich entsetzt, dass diese Antifa hier machen kann was sie will. Genauso schlimm wie die Nazis. Nur die Antifa wird noch gesponsort. Von wem wohl? Wir wissen es. Irgendwann werden die sich gegen ihre Gönner wenden. Wenn der Topf leer ist.

firenzass
Gast
firenzass

Ich zitiere aus Anicea “Ein Grund mehr,zusammenzuhalten” Die Rede war hier vom deutschen Jammerhansel und seiner toerichten und treulosen Gretel. Nein, der Zusammenhalt wurde von der Gretel einseitig aufgekuendigt. Die Frau in der westlichen Gesellschaft ist grundsaetzlich der Feind, Ausnahmen bestaetigen die Regel. Iss auch nicht weiter schlimm. Man soll es eben nur zur Kenntnis nehmen. Denn,Einsicht ist ja bekanntermassen der erste Weg zur Besserung und Heilung kann nun einmal nicht erfolgen, bevor wir die Krankheit nicht bei Namen nennen…… In “Die Kadetten” beschreibt E. v. Salomon, wie die im Auftrag der Angelsachsen von Pilsudski aufgehetzten Polen immer wieder Grenzscharmuetzel… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

M.E. geht es Frau Merkel gar nicht in erster Linie um Yücel als Person, sondern um einen sehr speziellen Geist, der in diesem Land vorherrschend sein soll, bzw. bereits vorherrschend ist. Yücel passt daher perfekt ins Bild. Bekannte sich Yücel nicht einmal ganz offen zu einer terroristischen Vereinigung, indem er sich darum bemühte, das Verbot der PKK aufzuheben? Im Jahre 2011 schrieb er frohlockend in der linken Tagespresse: “Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völker- sterben von seiner schönsten Seite…” Wer hier Parallelen zum Gedankengut einer Frau feststellt, die stets im Hosenanzug daherkommt und wie eine leere Blechdose klappert… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

“Wie kann diejenige nur zwölf Jahre Bundeskanzler bleiben, wenn sie doch sprachlich derart ungelenk ist?” Wie konnte M es werden, Herr Prabel? Wie hat M mit derart krassen Defiziten in den Basics das Abitur geschafft? Die hat ja keine Sprachbehinderung, für die sie nix könnte, sondern ist schlicht zu plump, um selbstständig Sätze so zu bilden, daß sie entweder in sich stimmig sind oder grammatikalisch richtig. Und das, obwohl die seit 1990 öffentliches Reden gewöhnt ist. In solch langer Zeit sollte doch das eine oder andere, auch gegen ihren Willen, hängen geblieben sein. Inzwischen bestätigt mir jeder Rautenauftritt die These,… Read more »

Gast
Gast
Gast

@Hallo Anica; nix für ungut. Ich würde die Frauen in D verteidigen –wenn es drauf ankommt. Allein weil es Frauen sind. Alle Patrioten von Deutschland leben eben im Ausland. Das was [email protected] sagt stimmt: “Nein, der Zusammenhalt wurde von der Deutschen/Schwedischen Gretel einseitig aufgekündigt.” Ein Teil der Gretels hält sich an Abmachungen die Jahrhunderte galten das Zusammenleben zwischen Mann und Frau nicht mehr. Die brüten Ihr eigenes Süppchen–brauchen aber die Männer noch als Arbeitssklaven und Bums-Knechte. Die brauchen den Samen um Nachwuchs ( gewünscht sind Mädchen ) zu haben. Und Natürlich für alle Aufräumarbeiten im Saat die Ameisen-Männchen. Diametral –zu… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

@ Gast Nein, Sie würden die Frauen nicht verteidigen, allein weil Sie nicht wissen können, ob es sich gerade um eine *Feministin* handelt. 😉 Denn Sie schrieben weiter oben, daß Sie bei denen keinen Finger rühren würden. Ich versage diesen spinnigen Weibern zwar auch mein Mitgefühl im *Erlebensfall*, betone aber immer wieder gerne, daß Werte – in dem Fall die Unversehrtheit aller Frauen – universell zu gelten haben. Andernfalls sind sie lediglich Sektenideologie. Diese verstrahlten Hühner haben ebenfalls NICHT verdient, angegriffen zu werden, auch wenn sie durch eigenes Verhalten ihr Erlebnis eher selbst zu verantworten haben, als Frauen die zwar… Read more »

firenzass
Gast
firenzass

“Nein, Sie wuerden die Frauen nicht verteidigen”
Bei Gast traue ich mir da keine Meinung zu, was mich anbetrifft, haben Sie hingegen voellig recht ! NEIN, ich wuerde Sie ganz sicher nicht verteidigen!
“……aus dem sicheren Ausland heraus…..” hatte Ihnen der Gast ja bereits erklaert: ” Alle deutschen Patrioten leben im Ausland”, oder so aehnlich. Die besseren Deutschen, die Anstaendigen eben, sind schon laengst auf und davon ! Viele Gruesse aus Italien wuenscht Ihnen Ihr firenzass !

Anicea
Gast
Anicea

Ja, @ Firlefanz

All das glaube ich Ihnen auf`s Wort.
Speziell Ihre *bessere* Anständigkeit trieft aus beinahe JEDER Formulierung!

Dunkeldeutsche Grüße zurück

Gast
Gast
Gast

@Anica
die Ostdeutschen ( besser Mitteldeutschen ) ein Tip von mir, —-oder die ehemalige DDR wird Islamisiert werden — in10 Jahren —?

Mauer hochziehen–selber machen; geht zu Mütterchen Rußland zurück.

Eine andere Chance habt Ihr nicht mehr.

Merkel hat euch nur noch diese eine Chance gelassen.

Wobei die Zeit abläuft.

firenzass
Gast
firenzass

Ja, wie gesagt, auf mich duerfen Sie nicht zaehlen. Auch bei Gast sehe ich da ziemlich schwarz.
Richten Sie doch einfach mal ne kleine Anfrage an den Dragao Nordestino:
Vielleicht moechte der Drache ja der deutschen Weiblichkeit zur Seite stehen und die diversen Unholde mit Feuer belegen? Wer weiss? Problem, selbst der Dragao muesste erst umstaendlich die Reise von Brasilien antreten. Hm, alles nicht so einfach !

Gast
Gast
Gast

Der Drachenmann ist einer der weit über 60 Jh ist, der lebt nicht in Brasilien, der ist gekauft (er erhält hierfür Geld ) um in Foren zu stören ; Querschießen nennt man das —so wie Demonstrationen aufgelöst werden von der Polizei mittels ANTIFA oder Sitzblockade.
So arbeitet der hier–mit seinen Sitzblockaden; Ablenkunden; Verdummungen; Relativierungen.

Solche Leute nannte man vor 100 JH Landesverräter, die hat man gehängt ohne Prozess an den nächsten Baum.

–und dann am nächsten Tag

waren die schon vergessen. Wer hat die gegessen.

Das waren meist Wölfe oder Hunde , die diese dann anknabberten aus Hunger.

dragaoNordestino
Gast

@firenzass

Vielleicht moechte der Drache ja der deutschen Weiblichkeit zur Seite stehen

Wohl eher nicht…jedenfalls nicht den Weibern die Sie hier andeuten…

http://www.dragaonordestino.net/Drachenwut_Blog_DragaoNordestino/Antifeminismus/antifeminismus_CH.php

firenzass
Gast
firenzass

Danke fuer Ihre nette Rueckantwort. Habe sofort ein Downvote abgezogen. Somit stehen Sie leider immer noch auf minus 1. Das Werk der Anicea? Vermute mal ja !

Gast
Gast
Gast

@firenzass
Ich grüße Sie aus dem Osten.

Es ist für mich bestürzend nach Deutschland zu schauen wie aus normalen Menschen meines Alters von einer jungen multikulturellen Zombie-Generation.

Nazis gemacht werden.

Diese Leute haben Deutschland aufgebaut, waren fleißig sind jeden Tag pünktlich zur Arbeit gegangen- haben die Deutsche Kultur gebildet–und jetzt erhalten die vom Merkel Regime einen Riesen-Arschtritt.

Denen wird gesagt–Na dann hau doch ab, wenn es Dir hier nicht mehr gefällt.

Ne–[email protected] —Deutschland hat so was von fertig.

Ich bin froh das ich da nicht mehr lebe !

Ein dreifaches Hurah auf dem Roten Platz

” Hurra Hurra Hurra”

firenzass
Gast
firenzass

@Gast
Roter Platz hoert sich verdammt gut an, da kann man Sie ja nur beneiden.
Derzeit denke ich darueber nach, ob ich mich auf meine alten Tage von Italien noch wegbewegen soll, oder nicht? Wahrscheinlich, ja !!
Meine Frau und ich werden uns wohl hinter den Eisernen Vorhang absetzen, nach Ungarn ! Die Darbietungen derer vom Stamme der Anicea lassen uns keine andere Wahl. Das finde ich garnicht lustig. In 10 Tagen wird gleich die erste Ortsbesichtigung vorgenommen. Bis Moskau schaffen wir es wohl dann doch nicht mehr.
Patriotische Gruesse aus Florenz!!!

Gast
Gast
Gast

Ungarn ist die richtige Richtung.

Gast
Gast
Gast

@Anica “Sei`s drum. Ihre Generalisierung kann ich nicht teilen, ebenso wenig die oft abfälligen Formulierungen gegen uns – fröhlich aus dem sicheren Ausland heraus.” Ist Deutschland -West ( deren Denkmodell) unsicher ? Ist die BRD-West unsicherer als die DDR damals ? Ist die Stasi bei euch schon so weit fortgeschritten, das die Leute Angst haben morgen abgeholt zuwerden und in ein Umerziehungs-Lager gesteckt zu werden. Aus Ihrem obig formulierten Satz gehe ich davon aus –das es so ist. Das Umerziehungslager in der BRD-West ist euer TV euer Programm das Ihr täglich schaut; euer Radioprogramm, das ist wie eine Fußfessel und… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

Lieber Gast,

wenn Sie mal ganz viel Langeweile haben, dann sein Sie doch bitte so nett mir zu erklären, wie o.g. Beitrag – an dem es für mich kaum was zu rütteln gibt – mit allen anderen Ihrer Beiträge zusammenpaßt.

Worum genau geht es Ihnen?
Dass Deutschland fertig hat, wissen wir. Dass es Menschen gibt, die sich dagegen stemmen, wissen Sie.
Wozu also diese Provokationen? Obwohl Ihnen all das am Arxxx vorbeigehen kann?

Egal, ein abgelegenes Dorf mitten in Rußland wäre auch meine erste Wahl, wenn ich denn weg wollte.

nastarowje …oder so ähnlich

Gerd
Gast
Gerd

Die Nationalsozialisten lieben ihr Land. Die Antifa hasst Deutschland und auch dich, der das zufällig liest.

dragaoNordestino
Gast

Solange die USA (Unipolarist) die Kurden stärken, um Syrien, Iran und Russland (Multipolaristen) zu schwächen, um ihr Projekt des Nahen und mittleren Ostens durch zu setzen, wird wohl die Türkei zurecht keine Ruhe geben.

Immerhin würde diese, selber grosse Teile des eigenen Gebietes an die Kurden (Grosskurdistan) verlieren…

http://www.dragaonordestino.net/Drachenwut_Blog_DragaoNordestino/NWO/Neuer-naher-und-mittlerer-Osten_arquivos/The-Project-for-the-New-Middle-East.jpg

http://www.dragaonordestino.net/Drachenwut_Blog_DragaoNordestino/NWO/Neuer-naher-und-mittlerer-Osten.php#projekt

Insofern agiert Frau Merkel nur konsequent in der realen aktuellen Geopolitik und versucht natürlich, die USA nicht all zu heftig zu brüskieren…… Ihr daraus einen Strick drehen zu wollen, halte ich für geopolitische Unwissenheit……..

Banjo
Gast
Banjo

Sie ist und bleibt doch eine Bitch des Empires. Gell Dorothea Kasmircak. Sie trägt übrigens gerne blau. Berlin ist übrigens stolz darauf die Hauptstadt der “Bitches” zu sein. Und die Jesuiten-EU macht übrigens gerade auf Nazi und löscht alternative Glaubensrichtungen und Staatsordnungen den Gar aus aus. Alles läuft nach plan. Siehe Schweden. Wann schafft ISIS diesem treiben endlich ein Ende. Oh ich vergaß. Das sind doch deren Söldner. Das wird nix mit dem Angriff auf Rom. Auch Professoren heutzutage sind wie? Naja. pfff. https://derstandard.at/2000074591608/Zeitalter-der-Angst Ich würde mich freuen, wenn die Kabale endlich den Bach runtergeht. Leider macht sich das blaue… Read more »

Öko-Theosoph
Gast
Öko-Theosoph

Wir brauchen eine öko-konservative Politik. Zudem eine Reform des Christentums. Es ist unsinnig, zu beten. Ein Mensch sollte seine Willenskraft und Liebe vergrößern. Es ist wichtig, gesundheitsbewusst zu leben und sich unegoistisch zu verhalten. Es ist sinnvoll, die körperliche Leistungsfähigkeit zu vergrößern, diverse Herausforderungen zu meistern, die Natur zu schützen usw. Und dann sollte man sich morgens unmittelbar nach dem Aufwachen auf einen Wunsch konzentrieren und sich (nochmal) in den Schlaf sinken lassen. Durch Traumsteuerung (oder im halbwachen Zustand nach dem Aufwachen) kann man zu mystischen Erfahrungen (und Heilen wie Jesus) gelangen. Der Mensch (genauer: das Ich-Bewusstsein) kann mystische Erfahrungen… Read more »

Bruce+Wayne
Gast

prugelstrafe-ditib-moschee-koranschuler-berichten-von-misshandlungen

https://de.yahoo.com/nachrichten/prugelstrafe-ditib-moschee-koranschuler-berichten-von-misshandlungen-132240204.html

Bruce+Wayne
Gast

JIhad Watch by Robert Spencer

http://www.jihadwatch.org