Artikel von Geolitico

Die Kranken kommen zu kurz

28. September 2016 // 10 Kommentare

Aus finanziellen Gründen ist die Leistungsfähigkeit der deutschen Hochschulmedizin in Gefahr. Die Folgen wären nicht nur für den Forschungsstandort schwerwiegend, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Den 36 Universitätskliniken in Deutschland geht es schlecht, viele von ihnen schreiben rote Zahlen. [...]

Der Größenwahn der Eliten

27. September 2016 // 23 Kommentare

Ist Deutschland das Pilotprojekt der ethnisch-muslimischen „Bereicherung“ Europas? Oder verhindert der Widerstand anderer Nationen den Größenwahn der „Eliten“? Ein Gastbeitrag von  Siegfried Schaefer. Als im September 2015 die Bundeskanzlerin autokratisch entschied, 3000 [...]

Brasilien als Blaupause für Europa

21. September 2016 // 7 Kommentare

49 der Korruption, Veruntreuung, Geldwäsche, Entführung und des Mordes beschuldigte Politiker putschten Brasiliens Präsidentin Dilma weg. Halfen die USA dabei? Ein Gastbeitrag von DragaoNordestino. Bei genauer Betrachtung ist die inner-brasilianische staatsmonopolistische Korruption und auch die [...]

Forex-Kurse bilden die Wirtschaft ab

19. September 2016 // 0 Kommentare

Das Internet hat den Devisenhandel verändert. Jeder kann jederzeit dabei sein. Auf Demo-Seiten lernen Händler, Marktbewegungen auszunutzen und zu handeln. Devisen sind ein einfaches und beliebtes Anlagemittel. Das resultiert vor allem aus dem direkten Bezug vieler Menschen zu ihrer eigenen [...]

Liebe Leserinnen und Leser,

10. September 2016 // 52 Kommentare

ja, Sie haben richtig gesehen: Alle Kommentare sind gelöscht. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen, weil die Art und Weise des Umgangs der Kommentatoren untereinander zeitweise jedes vertretbare Maß überschritten hat. Ein solches Verhalten [...]

Merkel vergiftet das politische Klima

10. September 2016 // 7 Kommentare

Die Politik der Koalition hat das gesellschaftliche Klima vergiftet. Freundschaften und Familien zerbrechen darüber. In den Freibäder wird trotzdem „gegrabscht“. Es ist nun ein Jahr her, dass Bundeskanzlerin Merkel entschieden hat, die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland ohne jegliche [...]

Ausgaben fürs Leben 15 % höher

7. September 2016 // 0 Kommentare

Die Preise für Miete, Dienstleistungen und Konsumgüter steigen. Doch nicht jeder hat den Mut, Lohnerhöhungen einzufordern. Eine Alternative sind Zusatzleistungen. Auch wenn es sich mittlerweile wie eine abgedroschene Stammtischphrase anhört: Das Leben in Deutschland wird immer teurer. Laut [...]

Der Irrglaube ans Gold

2. September 2016 // 4 Kommentare

Gold ist eine Anlage mit erheblichen Risiken. Durch die Finanzkrisen der jüngsten Zeit wird diese Anlageform verklärt. Warum es gute Gründe gibt Gold zu meiden, erläutert Bernd Murawski. Nachdem der Goldpreis im letzten Dezember auf den tiefsten Stand seit mehr als sechs Jahren gefallen war, [...]

Unser Geldsystem will nicht sparen

31. August 2016 // 0 Kommentare

Ein Kreditgeldsystem ist kein Spargeldsystem. Die Menschen müssen umdenken. Mit ihren althergebrachten Vorstellungen zum Geld werden sie künftig scheitern. Ein Gastbeitrag von DragaoNordestino. Wer sich schon mal ein wenig mit dem Geldsystem beschäftigt hat, der hat zwei Dinge gelernt: 1. In [...]

Was ethische Banken anders machen

18. August 2016 // 0 Kommentare

Sogenannte grüne oder „ethische“ Banken tabuisieren Kredite an Atomkonzerne und an die Rüstungsindustrie. Aber sind sie allein deshalb wirklich moralischer? Die Welt der Banken ist vielfältig und treibt mitunter unerwartete Blüten. Und so manche Aussage ist es wert, sie zweimal zu [...]

Feinde in der Front der Demokraten

16. August 2016 // 0 Kommentare

Die Demokratie wird aus den Reihen jener gefährdet, die vorgeben, sie schützen zu wollen. Ohne Kontrolle wirtschaftlicher Macht und gerechte Einkommensverteilung geht es nicht. ein Gastbeitrag von Bernd Murawski. Nahezu täglich berichten Medien von einer Bedrohung der Demokratie durch religiöse [...]

Die Verführung der Massen

6. August 2016 // 0 Kommentare

Eine kleine Elite setzt ihre Ziele mit Hilfe einer unsichtbaren, aber sehr wirksamen Waffe gegen den Willen der betroffenen Völker durch: mit suggestiven imperativen Gedanken, schreibt Angelika Eberl in ihrem Gastbeitrag. Wir sind spät dran. Der Gegenstand meiner Betrachtung hätte schon Mitte [...]

Wenn Schule nur noch verwaltet wird

4. August 2016 // 0 Kommentare

Eigentlich sollte das Lernen im Mittelpunkt der Schule stehen. Doch die ausufernde Bürokratie führt zu einem riskanten Balanceakt zwischen Pädagogik und Management, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Seit Jahren nehmen die administrativen Aufgaben, die von den Schulen zu erfüllen sind, immer [...]

Russlands Umgang mit Olympia

30. Juli 2016 // 0 Kommentare

Was sagen die Doping-Vorwürfe gegen russische Sportler über Putins Russland aus? Offenbaren sie das Bild eines an unzähligen Mängeln zerfallenen Landes? Der Doping-Skandal in Russland geht seit Wochen durch die Medien. Am 8. Juni wurde auf The Local bekanntgegeben, dass eine kompromittierende [...]

TTIP – Fluch oder Segen?

20. Juli 2016 // 0 Kommentare

Angeblich soll das transatlantische Handelsakommen TTIP in diesem Jahr zustande kommen. Doch noch immer wird um seine Inhalte ein großes Geheimnis gemacht. Nur wenige internationale Abkommen genießen ein derartiges öffentliches Interesse und sind so umstritten wie das Handelsabkommen TTIP [...]

EU-Grenzen wie offene Scheunentore

19. Juli 2016 // 0 Kommentare

Ein sehr persönlicher Reisebericht über den nördlichen Balkan, die dortigen Grenzen und die Migranten auf der Libyen-Route über den Brenner nach Deutschland von Hubi Stendahl. Anfang Juli haben meine Frau und ich die bevorstehende Verabschiedung des Integrationsgesetzes, wie stets bei wichtigen [...]

Karlsruhe stellt die EU infrage

1. Juli 2016 // 0 Kommentare

Indem das Verfassungsgericht eine Klage gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien nicht annahm, hat es ungewollt die rechtliche Existenz der EU infrage gestellt. Am 17.03.2016 hatte die Bürger- und Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde gegen den Syrien-Einsatz der [...]

Wie der Staat sich selbst zerstört

30. Juni 2016 // 0 Kommentare

Anstatt seine konsumtiven Ausgaben zu verringern, fährt der Staat seine Investitionen zurück und nimmt dabei einen realen Verzehr des Staatsvermögens in Kauf, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. Seit Jahren stellen Bund, Länder und Kommunen viel zu wenig Geld für den Erhalt der öffentlichen [...]

Wird London jetzt zur Steueroase?

26. Juni 2016 // 0 Kommentare

Der Brexit ist die Chance für ein Europa der Vaterländer. Die EU braucht kleine kooperierende Einheiten. Spanien könnte der nächste Austrittskandidat sein, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“. Das britische Volk hat sich entschieden. Es sagt [...]

Putins Warnung an den Westen

20. Juni 2016 // 0 Kommentare

Wenn die Sanktionen fortgesetzt würden, wären Konsequenzen unumgänglich, sagt Russlands Präsident Wladimir Putin. Und er sagt auch, was er an Donald Trump schätzt. Russlands Präsident Wladimir Putin mahnt den Westen zu Verhandlungen. In einem Interview mit dem US-Nachrichtensender CNN sagte [...]

Zu viele Polizisten am Schreibtisch

20. Juni 2016 // 0 Kommentare

Innenminister de Maizière will Hilfspolizisten einstellen. Sinnvoller ist es, unsere Polizisten vom Schreibtischdienst zu befreien und operativ einzusetzen, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. In der Politik wächst derzeit die Einsicht, dass es um die innere Sicherheit in Deutschland nicht gut [...]

Politik schafft keinen Wohlstand

18. Juni 2016 // 0 Kommentare

Politiker spielen ein falsches moralisches Spiel. Sie rechtfertigen ihr Handeln mit einem „Gemeinwohl“-Ideal, das es in der Realität gar nicht geben kann, schreibt Andreas Marquart*. Nur wenige Begriffe dürften so schwierig zu definieren sein wie der des Gemeinwohls. Zeitgleich handelt es [...]

Wie viel Schäuble erträgt Europa?

14. Juni 2016 // 0 Kommentare

Wolfgang Schäuble sieht die europäische Gesellschaft ohne massive Zuwanderung durch „Inzucht degenerieren“. Was redet dieser Mann? Und wer will ihm folgen? Ein Beitrag von Siegfried Schaefer. In einem Interview äußerte sich Finanzminister Wolfgang Schäuble entwaffnend offen unter anderem [...]

Wenn Deutschland den Euro verlässt

11. Juni 2016 // 0 Kommentare

Griechenland bekommt weitere 10 Milliarden Euro. In Frankreich brennen die Straßen. Euro-Europa ist das denkbar schlechteste. Deutschland sollte und kann austreten, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“. Es gibt Dinge, an die gewöhnt man sich mit der [...]

Der neoliberale Kriegszug des IWF

7. Juni 2016 // 0 Kommentare

Rückt der IWF vom Neoliberalismus ab, wie seine Chefökonomen in einem Aufsatz andeuten? Bis heute hat die zerstörerische Ideologie Millionen Opfer gefordert. Derzeit sorgt ein Aufsatz führender Ökonomen des Internationalen Währungsfonds (IWF) für Aufsehen. Darin suggerieren die Autoren [...]
1 2 3 15