Konjunktur

Arbeitgeber wollen Bau-Mindestlohn auf niedrigem Niveau

13. November 2019 // 0 Kommentare

  Die Baubranche boomt weiter. Doch Arbeitgeber und die IG BAU können sich nicht auf einen neuen Mindestlohn für die rund 820.000 Beschäftigten verständigen.  Schon mehrfach haben die Gewerkschaft IG Bau, der ZDB und der HDB gemeinsam mit den Arbeitgebern über einen Mindestlohn für [...]

Hinweise auf steigende Rohstoffpreise

27. Oktober 2019 // 15 Kommentare

  Sind das schon Signale für das Ende der Rezession? Unser Autor sieht Hinweise für einen Anstieg der Rohstoffpreise, die lange Zeit dramatisch gesunken sind. Die Rohstoffpreise sind in den vergangenen Jahren drastisch gefallen. Beispielsweise fiel der CRB-Rohstoffindex von seinem Hoch des [...]

USA droht schwere Wirtschaftskrise

25. August 2019 // 4 Kommentare

  Die Risikoindikatoren für die US-Wirtschaft steigen auf Höchstwerte: Der Abschwung hat das Potenzial, sich ganz schnell zu einer großen Krise zu entwickeln. Viele Anleger glauben, dass der kleine Rückschlag, den die Aktienmärkte Anfang August erlebt haben, schon wieder vorbei ist. Nach [...]

Die Versuchung unbegrenzt verfügbaren Geldes

21. Juli 2019 // 34 Kommentare

  Gibt es für Staatschulden eine obere Schranke? Wenn nicht, ließen sich gesellschaftliche und globale Probleme über eine unbegrenzte Verschuldung lösen?* Die Bewegung „Fridays for Future“ hat Zweifel geäußert, ob die Politik in der Lage ist, die großen Herausforderungen der [...]

Draghi setzt zum finalen Raubzug an

21. Juni 2019 // 41 Kommentare

  Die Notenbanken sind am Ende. Im Angesicht der kommenden Rezession wird EZB-Chef Mario Draghi Negativzinsen einführen – zur endgültigen Enteignung der Sparer. Fortsetzungen sind meist nicht so gut wie das Original. Aber bei Mario Draghi´s „Whatever it takes“ war der erste Teil schon [...]

Vom Irrsinn beherrschte Aktienmärkte

20. April 2019 // 6 Kommentare

  Die Aktienmärkte sind irre: Obwohl die Unternehmensgewinne sinken, steigen die Kurse. Nur in den Bankaktien spiegelt sich die weltweite Konjunkturschwäche. Der amerikanische S&P 500 Index hat am 17. April mit 2.918 Punkten fast wieder sein Allzeithoch von 2.941 Punkten vom September [...]

Das Börsenhoch der Leichtgläubigen

20. Januar 2019 // 12 Kommentare

  Obwohl alle Indikatoren einen Konjunkturabschwung prophezeien, ist die Sorglosigkeit an die Börsen zurückgekehrt. Sie wird den Abwärtstrend nicht aufhalten. An den Aktienmärkten hat sich erneut Sorglosigkeit breitgemacht. Obwohl die Anzeichen, die auf einen weltweiten Konjunkturabschwung [...]

Die Fed kann die Börse nicht retten

13. Januar 2019 // 47 Kommentare

  An den Börsen wird die nächste Abwärtswelle nicht lange auf sich warten lassen. Auch die US-Notenbank kann das kaum verhindern, wie die Vergangenheit zeigt. An den Aktienmärkten haben sich die Kurse in den vergangenen zwei Wochen etwas erholt. Das ist ganz normal, denn der Markt war [...]

Deutschland vor dem Absturz

10. Januar 2019 // 71 Kommentare

  Dem einstigen Superstar Deutschland drohen der wirtschaftliche Absturz und damit schwere gesellschaftliche Konflikte. Doch die Politik ignoriert diese Gefahr. In einer sich immer weiter aufheizenden politischen Atmosphäre bricht nun die deutsche Konjunktur ein. Nach der jahrelangen kalten [...]

Krise trifft Deutschland am härtesten

30. Dezember 2018 // 31 Kommentare

  Die Wirtschaftsaussichten für 2019 sind düster: Wenn die Börsen-Blase platzt, trifft es Deutschland am härtesten. Und der DAX hat ein Abo aufs Tabellenende. In den vergangenen Wochen sind die Aktienmärkte nicht nur in Deutschland, sondern weltweit unter Druck geraten. Warnsignale gab es [...]

Heute kann Yellen Trump besiegen

26. Juli 2017 // 13 Kommentare

Heute entscheidet die Fed darüber, ob sie Donald Trumps Traum vom „Great America“ platzen lässt oder nicht. Und der US-Präsident selbst ist ziemlich kleinlaut.  Es scheint, als hätte Donald Trump seinen gefährlichsten Gegner erkannt. Der lauert nämlich nicht im Kongress, in Nordkorea [...]

Obama und Yellen: Sorge um Dollar?

12. April 2016 // 0 Kommentare

Offiziell spielen US-Präsident Obama und FED-Chefin Yellen die Krisentreffen herunter. Hinter den Kulissen aber wird über die Lage der Banken spekuliert. Nach der Krisensitzung der US-Notenbank FED kocht die Gerüchteküche in Washington. Angeblich soll nicht nur die abstürzende Konjunktur, [...]

Draghi hat längst alles verspielt

10. März 2016 // 0 Kommentare

Die EZB dreht die Zinschraube auf Null. Aber das ist  egal. Mario Draghi hat längst alles verspielt. Sogar Lord Rothschild sieht die Welt “im Auge des Sturms”. Das Spiel ist aus. Daran ändert es auch nichts, dass  EZB hat den Leitzins heute erstmals auf null Prozent gesenkt hat und [...]

Manager im Angesicht der Realität

23. Februar 2016 // 0 Kommentare

Der ifo-Geschäftsklima-Index sinkt zum dritten Mal in Folge. Nur Banker versuchen, die Lage schönzureden. Dabei ist die Politik der Zentralbanken längst entzaubert. Die Stimmung ist düster, doch die Banker versuchen sie immer noch schönzureden. Zum dritten Mal in Folge ist der [...]

US-Wirtschaft und Aktien kippen

10. Februar 2016 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte und die US-Konjunktur brechen weg. Es ist wie auf dem Höhepunkt der Spekulationsblase  2000: Viele Aktien sind bereits mehr als 20% gefallen.  An den Aktienmärkten hat eine zyklische Baisse begonnen, und die US-Wirtschaft befindet sich auf direktem Weg in eine Rezession. [...]

Realwirtschaft droht zu kippen

25. Mai 2015 // 0 Kommentare

Wichtige Wachstumsindikatoren sind im roten Bereich. Sie weisen auf bedrohliche  wirtschaftliche Ungleichgewichte und eine unvermeidliche Anpassungskrise hin. An den Finanzmärkten zeichnen sich gesunde Trends durch Uniformität aus. Bezogen auf die Aktienmärkte heißt das, dass nicht nur fast [...]

Europas Fahrkarte ins Desaster

5. November 2014 // 0 Kommentare

Die seit 2008 schwelende Krise tritt in ihre vierte Phase. Überzeugende Wirtschaftskonzepte gibt es nicht. Und das Herumexperimentieren führt geradewegs in die Katastrophe. Die Krisenbekämpfung in den Industrieländern seit der Finanzmarktkrise lässt sich in Phasen unterteilen. Drei Phasen [...]

Frankreichs politisches Versagen

27. August 2014 // 0 Kommentare

Frankreich droht der Kollaps. Die politische Klasse hat sich skandalös selbst disqualifiziert, Staat und Wirtschaft liegen am Boden. Was nun, Monsieur Hollande?  Noch nie war die Unzufriedenheit der Franzosen mit den etablierten Parteien und Politikern größer als jetzt. Die zweite Krise und [...]

USA sind eine ökonomische Bombe

11. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Wahl des Tea-Party-Kandidaten David Brat zum Fraktionschef der Republikaner im Repräsentantenhaus war ein Einschnitt. Obama ist stehend k.o, das Land kaputt. Washington hat einen der größten politischen Schocker der jüngeren Geschichte erlebt.[1] Der Fraktionschef der Republikaner im [...]

Zittern vor dem drohenden Crash

17. April 2014 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte sind drastisch überbewertet. Euphorie und Sorglosigkeit stehen im Widerspruch zur Realität. Mit der geldpolitischen Wende in den USA dürfte die Blase platzen. An den Aktienmärkten stehen erneut alle Zeichen auf Sturm: Drastische Überbewertung, überkaufte Markttechnik in [...]

Das Deflationsgespenst geht um

26. März 2014 // 0 Kommentare

Droht der europäichen Wirtschaft eine gefährliche Abwärtsspirale? DIW-Präsident  Fratzscher warnt vor eine Deflation. EZB-Chef Draghi prophezeit den  Aufschwung. Das deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) fürchtet Deflationsgefahren für Europa. Darum hat DIW-Präsident Marcel [...]

Islands neue Volks-Kryptowährung

14. Februar 2014 // 0 Kommentare

Am 25. März um Mitternacht erhalten alle  330.000 Isländer über eine digitale Transaktion 31,8 AUC. Die Volks-Kryptowährung soll die Wirtschaft des Landes ankurbeln. Eine Nation bricht die Fesseln der Papierwährung“, heißt es auf der Seite der neuen virtuellen Währung Auroracoin. Die [...]

SPD lässt sich von Merkel steuern

18. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Die SPD sitzt im Regierungsboot, aber am Steuer sitzt sie nicht. Das wollte sie auch gar nicht. Sie weiß, warum. Früher oder später wissen es die Wähler aber auch.   Erinnern Sie sich noch? Bei der Bundestagswahl im September ist Schwarz- Gelb abgewählt worden und die FDP aus dem [...]

Mahnungen an Deutschland

6. November 2013 // 0 Kommentare

Der IWF übt harsche Kritik an der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland. Es sei auch für die Jugendarbeitslosigkeit in Südeutopa verantwortlich. Wie sollen die Deutschen arbeiten und leben? Normalerweise sollte das eine Frage sein, die nur die Deutschen für sich selbst beantworten [...]
1 2