Spanien

Puigdemont nennt Geldgeber nicht

25. Juli 2018 // 21 Kommentare

  Der der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont will Deutschland am Samstag wieder verlassen und nach Belgien zurückkehren. Wer finanziert ihn? In den Straßen Barcelonas erinnern dieser Tage nur noch wenige Fahnen mit der Aufschrift „Sí“ an den Kampf um die Unabhängigkeit [...]

Das neue Target-2-Märchen

12. Juli 2018 // 48 Kommentare

  Die Bundesbankforderung gegenüber anderen Notenbanken der Eurozone klettert auf den Rekord von 976 Milliarden Euro. Und die Medien finden das sogar in Ordnung! Interessanterweise ist Target2 aktuell in aller Munde. Zuvor war die Forderung der Deutschen Bundesbank gegenüber den anderen [...]

Ganz Europa ist Katalonien

5. November 2017 // 59 Kommentare

In Spanien brodelt ein explosiver Konflikt. Wir nehmen diesen Konflikt zur Kenntnis, verweigern aber die Auseinandersetzung mit den tieferen Ursachen. Spanien erodiert. Erst wurde das Land von der europäischen Schuldenkrise heimgesucht, nun rutscht es immer tiefer in eine in einen katalonischen [...]

Podemos hat vorerst ausgeträumt

27. Juni 2016 // 0 Kommentare

Wieder haben die Euro- und Austeritätsvertreter die spanischen Parlamentswahlen gewonnen. Man muss sich ernsthaft fragen, ob das Land seine Lage begriffen hat. Die Wahlergebnisse in Spanien[1] zeigen auf, dass sich alle Hochrechnungen auf Basis von Daten aus den Wahlbüros als falsch erwiesen [...]

Spanien hat sich „verwählt“

21. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die Erfolge der Linkspartei Podemos und der Sozialliberalen Ciudadanos machen die Regierungsbildung fast unmöglich. Vieles deutet auf Neuwahlen in Spanien hin. Nach Auszählung von 99,86% Stimmen (Stand: 00:50 Uhr) steht fest: Spaniens neues Parlament wird künftig von vier Parteien dominiert [...]

Die Spanier können Merkel stoppen

16. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Bei der Parlamentswahl am Sonntag droht Spanien ein politisches Beben. Umfragen sagen der Linkspartei Podemos und Ciudadanos eine möglicherweise entscheidende Rolle voraus. Die Regionalwahlen in Frankreich sind vorbei. Der Front National konnte in keiner Region gewinnen, hat aber ein historisch [...]

Warum der Euro immer tiefer sinkt

9. Januar 2015 // 0 Kommentare

Es ist kein Wunder, dass der Euro abstürzt.  Die Euro-Zone hat ihre Probleme nicht im Griff. Sie ignoriert sie sogar. Die wichtigsten Gründe für den Euro-Verfall. Abgesehen von Pegida wird in Deutschland gegenwärtig nichts so intensiv diskutiert wie die Frage, ob Griechenland aus dem Euro wird [...]

Merkels fatales Versagen

5. Januar 2015 // 0 Kommentare

In Spanien, Italien, Frankreich und Portugal verschieben sich die politischen Gewichte ähnlich wie in Griechenland, das nun mit Merkels Austeritätspolitik bricht. Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble halten den Ausstieg Griechenlands aus dem Euro inzwischen [...]

Die Rentenbombe in Südeuropa

22. November 2014 // 0 Kommentare

Nicht nur in Griechenland, auch in Italien, Portugal und Spanien stehen die Sozialsysteme vor dem Kollaps. Zur Krise kommt eine verheerende Überalterung der Gesellschaften, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den [...]

Die EZB kann die Krise nicht lösen

7. Juni 2014 // 0 Kommentare

EZB-Chef Mario Draghi und die Politik sind ökonomische Analphabeten. Sie verwechseln Ursache und Wirkung: Nicht der Zins steht dem Wachstum im Weg, sondern der Euro, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Mario Draghi hatte es den [...]

Wie die Europawahl zum Risiko wird

24. Januar 2014 // 0 Kommentare

Ex-Bundesbankchef Axel Weber warnt in Davos vor den politischen Implikationen der anstehenden Stresstests der europäischen Großbanken und einer Rückkehr der Krise, schreiben Dagmar Metzger, Steffen Schäfer, Andre Wächter in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Am vergangenen Mittwoch öffnete [...]

Händler erwarten gutes Börsenjahr

13. Januar 2014 // 0 Kommentare

Zu den wichtigsten Faktoren gehört die Geldpolitik der Notenbanken. Wegen fehlender Anlagealternativen dürfte Überschussliquidität am Aktienmarkt investiert werden,  schreibt Tim Schieferstein, Geschäftsführer der Fondsvermittlung24.de Geschlossene Beteiligungen GmbH.   Das neue [...]

Zeichen des Zerfalls der Euro-Zone

25. November 2013 // 0 Kommentare

Frankreichs Wirtschaft schrumpft. Die Industrieproduktion in Italien, Griechenland und Spanien geht deutlich zurück. Wie stark ist Deutschland?   Nimmt die Euroschulden-, Banken, Politik- und Arbeitslosenkrise Anlauf zu einer neuen dramatischen Runde ? Im Sommer standen die Zeichen angeblich [...]

So redet die EU die Krise schön

17. November 2013 // 0 Kommentare

Angeblich sollen Irland und Spanien schon bald den Euro-Rettungsschirm verlassen. Doch die Fensterreden Brüsseler Politiker haben mit der Wirklichkeit nicht viel gemein. Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem blickt optimistisch in die Zukunft. Seiner Ansicht nach verlassen Irland und Spanien als [...]

Die Wahrheit über Deutschland und den Euro

20. August 2013 // 0 Kommentare

Die Politik hält an der Euro-Lüge fest, obwohl selbst die eigenen Berater immer deutlicher den drohenden Zusammenbruch ansprechen. Und diese Experten sagen auch: Deutschland ist mit dem Euro ärmer [...]

Die verschwiegene Wahrheit über Deutschland und Europa

11. August 2013 // 0 Kommentare

Die Not kehrt in die kapitalistischen Gesellschaften zurück. Auch Deutschland wird sich in den kommenden Jahren radikal verändern. Die Politik schweigt darüber – nicht nur im Wahlkampf. Darum hat sie allen Grund die Zukunft zu [...]

Europa fürchtet die Rückkehr seiner Dschihadisten aus Syrien

1. August 2013 // 0 Kommentare

Aus den europäischen Brutstätten des Terrorismus strömen extremistische junge Muslime in den Kampf nach Syrien. Die Polizei fürchtet, dass sie das, was sie auf dem Schlachtfeld in Syrien lernen, bald in Europa praktizieren werden, schreibt SEBASTIAN [...]

Die türkische Botschaft an Europa

8. Juni 2013 // 0 Kommentare

Die Proteste in der Türkei sollten auch die deutschen Politiker aufrütteln. Denn sie nehmen die Gefahr ihrer autoritär forcierten Austeritätspolitik nicht ernst. Auch sie haben den Bezug zur gesellschaftlichen und gesamtwirtschaftlichen Realität verloren, schreibt STEFAN L. [...]

Frankreich gerät in den Teufelskreis der Finanzkrise

20. November 2012 // 0 Kommentare

Vor 14 Tagen bereits wollte Wolfgang Schäuble Frankreich zur Hilfe eilen. Jetzt hat die Finanzindustrie die Geduld verloren. Die Ratingagentur Moody’s stufte die Bonität des Landes von Aaa auf Aa1 zurück. „Der Ausblick bleibt negativ“, so [...]
1 2 3