Artikel von Markus Gaertner

Über Markus Gaertner

Markus Gaertner war über viele Jahre freier Wirtschafts-Korrespondent mit Sitz in Vancouver. Heute arbeitet er für den Kopp-Verlag. Weitere Artikel

Protest flutet die Wall Street

23. September 2014 // 0 Kommentare

Und die Wut ist doch zu groß: Gegen manipulierte Zinsen und Preise, stagnierende Löhne, Klima und Kriegstreiberei gehen in New York nun auch Prominente auf die Straße. Die Ultrareichen dieser Welt türmen bergeweise Bares auf[1], weil sie den Finanzmärkten nach der gedopten Rally seit 2009 [...]

Der phänomenale Anstieg des Dollar

9. September 2014 // 0 Kommentare

Der Dollar ist nicht das Papier wert, auf dem er gedruckt ist. Trotzdem setzt er zu einer rasanten Rallye an. Warum nur? Über das letzte große Zocken im Kasino. Die Wall Street und ihre angeschlossenen Propaganda-Kanäle machen gerade wieder, was sie am besten können: Falsche Fährten legen und [...]

Zielstrebig in den Bankrott

18. August 2014 // 0 Kommentare

Die Illusion vom Wohlstand wird nur noch durch staatliche Manipulationen aufrechterhalten. Dazu bereiten die  Notenbanker schon die nächste Geldflut vor. Die ganze Welt ist nur noch ein Abbild der Berechnungsgrundlage, mit der wir sie vermessen und justieren. Alles wird gut, wenn die Annahmen nur [...]

Gottes Diener sind Kapitalisten

11. August 2014 // 0 Kommentare

Gott lässt den Kapitalismus zu, oder? Also verüben US-Unternehmen Job-Massaker und gehen auf Lobby-Kreuzzüge. Und die EU ist nur einen Schritt vom Kollaps entfernt. Die Welt hängt am Kliff, und die Aktien schießen nach oben. So verkürzte das Wall Street Journal[1] am Wochenende die Lage auf [...]

Wie unsere heile Welt zerfällt

5. August 2014 // 0 Kommentare

Ob Russland-Sanktionen oder die Rettung der Banco Espirito Santo: Die Opfer bringt allein der Bürger. Wir sind Beutetiere in einer gnadenlosen globalen Treibjagd. Ein Witz. Eine Wette. Ein Wahnsinns-Salat. Ein Mann aus Ohio hat auf der Crowdfunding-Webseite “Kickstarter” binnen eines Monats [...]

Die Selbstzerstörung der USA

10. Juli 2014 // 0 Kommentare

 Die USA haben ihr politisches System pervertiert. Sie sind  zum Land der Geldpfuscher geworden, das seine Jugend vernachlässigt und alle Welt über sich selbst täuscht. Sie pumpen Geld (bis Oktober)[1]. Sie pumpen Fracking-Öl[2]. Und jetzt pumpen sie auch immer mehr Wasser. In Kalifornien. [...]

USA auf dem Weg zum Failed State

1. Juli 2014 // 0 Kommentare

Das “Land of the Free” ist sozial völlig zerrissen, kriegslüstern, lebt noch immer von den Ersparnissen der Welt und leistet sich 45 Millionen Suppenküchen-Bedürftige. Sind die USA ein gescheiterter Staat ? Noch nicht. Aber sie sind auf dem besten Weg dorthin. Dafür gibt es einen erneuten [...]

Notenbanken blasen Aktienkurse auf

18. Juni 2014 // 0 Kommentare

Nach dieser Nachricht sind die Aktienkurse weltweit nur noch Makulatur: Notenbanken sind durch massiven Aktienkauf zur „globalen Macht an den Kapitalmärkten“ geworden. Hier kommt die Wikileaks-Variante der Börsenwelt, ein echter Schocker. Wer sich danach noch wundert, warum die Aktienkurse [...]

USA sind eine ökonomische Bombe

11. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Wahl des Tea-Party-Kandidaten David Brat zum Fraktionschef der Republikaner im Repräsentantenhaus war ein Einschnitt. Obama ist stehend k.o, das Land kaputt. Washington hat einen der größten politischen Schocker der jüngeren Geschichte erlebt.[1] Der Fraktionschef der Republikaner im [...]

Letzte Warnung an Europas Politik

26. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die Europäer haben einer politische Kaste, die sich mit dem großen Geld verbrüdert, die rote Karte gezeigt. Ob die Eliten daraus die richtigen Schlüsse ziehen? Der entlarvendste Kommentar zum Ausgang der EU-Parlamentswahl stammte gestern Abend von EZB-Chef Mario Draghi. Die Wähler in der [...]

Die USA sind stehend k.o.

30. April 2014 // 0 Kommentare

Finanzexperten sagen, es sei die Demokratie und nicht der Kapitalismus, der die US-Mittelschicht zerstöre. In Wahrheit zerstören die Kapitalisten den Kapitalismus. Amerika kann noch Rekorde aufstellen. Aber sie sind nicht mehr ganz so ansehnlich und beeindruckend wie einst. In jeder fünften [...]

Der Siegeszug des Kapitals

13. März 2014 // 0 Kommentare

Wer hat, dem wird gegeben: Kapitaleinkünfte wachsen seit Jahrhunderten schneller als die gesamtwirtschaftliche Leistung. Die Aufstiegs-Erzählung war ein Märchen. Eduardo Porter stellt in der New York Times eine freche Frage: Was, wenn die reichsten 1 Prozent in einigen Jahren nicht ein Fünftel [...]

Konkurrenz für die Banken

24. Februar 2014 // 0 Kommentare

Innovative Firmen entwickeln e-Mail-basierte Überweisungssysteme, Netzwerke für preiswerten Devisen-Umtausch und Techniken, die den Trades der Großen an der Börse folgen. Okay, genug gemeckert. Hier kommt mal etwas richtig Konstruktives. Die Fast Company (1), 1995 von zwei ehemaligen [...]

Die Geiselnehmer der Demokratie

20. Februar 2014 // 0 Kommentare

Staatliche Strukturen werden korrumpiert und gleichgeschaltet. Es ist niemand mehr da, der die Interessen der Allgemeinheit vertreten und verlässlich schützen kann. Die Deutschen stellen dem Bundestag ein mieses Zeugnis aus. Die Große Koalition genehmigt (sich) neue Rekord-Gehälter. Das [...]

Vom Tod der Wachstumsgesellschaft

28. Januar 2014 // 0 Kommentare

Schon heute ist der Niedergang des westlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsmodells in Singapur zu besichtigen. Es verkommt zum menschenverachtenden Raffke-System. Singapur war der Ort, an dem ich mich 1993 als Journalist in Asien verliebte: Orientalischer Charme, Wärme, exotische Gerüche, dazu [...]

Angst vor Chinas Kernschmelze

22. Januar 2014 // 0 Kommentare

Die massive Kapitalverschiebung chinesischer Parteikader und deren Verwandter in Steueroasen wirft  die Frage auf, ob hier Vorzeichen eines Endspiels sichtbar werden. Sie haben Geld ins Ausland gerettet, viel Geld. Annähernd so viel wie die Bundesrepublik in einem Jahr kollektiv mit Hilfe ihrer [...]

An der Schwelle zur Deflation

17. Januar 2014 // 0 Kommentare

Die Geldflut der Zentralbanken weltweit versickert. Die Arbeitslosigkeit nimmt zu. Wohlstand wird vernichtet. Eine verheerende Abwärtsspirale setzt sich in Gang.   Die Analysten im Cross Asset Research (was immer das ist) der Societe Generale befürchten eine “längere Phase [...]

IWF-Angriff aufs Volksvermögen

6. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Die Schulden der Industrieländer seien auf dem höchsten Stand seit 200 Jahren und durch normale Maßnahmen nicht mehr abzutragen. Jetzt sollen die Bürger bluten.   Der Internationale Währungsfonds (IWF) zündet eine Bombe. In einem Arbeitspapier von Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff [...]

Wenn der Konsument K.O. geht

26. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Die Zeichen sind untrüglich: 2014 kommen nicht nur die Wechelskurse in Rutschen, sondern die gesamte Weltwirtschaft. Mit welchen Folgen? Japan jedenfalls rüstet auf.   Die China Daily hat sich am 26. Dezember bitter beklagt: In Nanjing habe es keinen weihnachtlichen “Spirit” gegeben. [...]

Chinas Deutschland-Offensive

21. Dezember 2013 // 0 Kommentare

China geht zum Großangriff über, bei dem Technologie und Marken in Windeseile übernommen und aufgebaut werden, um schnell die globale Führerschaft in wichtigen Industien zu erreichen.   Wenn amerikanische Intellektuelle, Manager und Politiker die Chinesen loben, dann oft dafür, dass sie [...]

Stoppt die Konzentration der Macht

19. Dezember 2013 // 0 Kommentare

 80 Prozent der Parlaments-Stimmen sind nun auf einen Koalitionsvertrag fusioniert. Banken werden immer mächtiger. Und die Institutionen der Gesellschaften versagen.   IIch werde Angela Merkel ab sofort nur noch als KED-Vorsitzende bezeichnen. Die KED ist die Koalitionäre Einheitspartei [...]

Abschied von der Bargeld-Wirtschaft

16. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Zuerst kamen die “Geldhüter” ohne demokratisches Mandat. Dann überwältigten sie den Sparer mit ihren  Niedrig-Zins-Exzessen. Jetzt wollen sie ihn massakrieren.   Unter Null ? Oder über Null ? Gemeint sind die realen Zinsen, also das, was von unseren Zinseinnahmen nach Abzug der [...]

Wachstum rettet uns nicht mehr!

7. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Das Mega-Wachstum, das zur Überwindung der Dauerkrise notwendig wäre, würde den Planeten entdgültig aus den Angeln heben. Doch was kommt, wenn nichts mehr geht?   Wer führt uns aus dieser Dauermisere heraus ? Aus Dümpel-Wachstum, Schuldenbergen, gelähmter und korrumpierter Politik, [...]

BBC sendet Aufruf zur Revolution

26. November 2013 // 0 Kommentare

Das hat noch keiner gewagt: In einem BBC-Interview ruft der Komiker Russell Brand zur Revolution gegen die Missstände im westlichen Kapitalismus auf. Dieses System funktioniert nicht, der Wandel ist nicht radikal genug.” Der Komiker Russell Brand hat die Probleme im Westen – schreiende soziale [...]

Zeichen des Zerfalls der Euro-Zone

25. November 2013 // 0 Kommentare

Frankreichs Wirtschaft schrumpft. Die Industrieproduktion in Italien, Griechenland und Spanien geht deutlich zurück. Wie stark ist Deutschland?   Nimmt die Euroschulden-, Banken, Politik- und Arbeitslosenkrise Anlauf zu einer neuen dramatischen Runde ? Im Sommer standen die Zeichen angeblich [...]
1 2