Suchergebnisse für claus vogt

Unternehmen kassieren die EU ab

23. Dezember 2017 // 9 Kommentare

Im Rahmen der EU-Strukturförderung „tarnten“ Unternehmen ihre tatsächliche Größe und stellten Arbeitsstunden doppelt in Rechnung. Zahlen muss die Allgemeinheit, schreibt Gotthilf Steuerzahler.* Die Strukturpolitik ist ein zentraler Politikbereich der EU, in den beträchtliche [...]

Behörden tricksen mit Werkverträgen

1. April 2017 // 3 Kommentare

Behörden schließen fragwürdige Dienst- oder auch Werkverträge mit Angestellten oder ehemaligen Mitarbeitern. Dies führt teilweise zu einer 60-Stunden-Woche, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Bei der Beschäftigung von Personal sind die staatlichen Stellen an die Vorschriften des Beamtenrechts [...]

Innenministerium verprasst Millionen

17. Dezember 2016 // 7 Kommentare

Beamte können nicht wirtschaften: Das Ministerium von Thomas de Maizière hat für Datennetz-Pläne viele Millionen sinnlos verprasst. Die Geschichte des Skandals von Gotthilf Steuerzahler. Immer wieder kommt es bei Großvorhaben der öffentlichen Hand zu Fehlentscheidungen, für welche letztlich [...]

Die Kranken kommen zu kurz

28. September 2016 // 10 Kommentare

Aus finanziellen Gründen ist die Leistungsfähigkeit der deutschen Hochschulmedizin in Gefahr. Die Folgen wären nicht nur für den Forschungsstandort schwerwiegend, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Den 36 Universitätskliniken in Deutschland geht es schlecht, viele von ihnen schreiben rote Zahlen. [...]

Wenn Schule nur noch verwaltet wird

4. August 2016 // 0 Kommentare

Eigentlich sollte das Lernen im Mittelpunkt der Schule stehen. Doch die ausufernde Bürokratie führt zu einem riskanten Balanceakt zwischen Pädagogik und Management, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Seit Jahren nehmen die administrativen Aufgaben, die von den Schulen zu erfüllen sind, immer [...]

Wie der Staat sich selbst zerstört

30. Juni 2016 // 0 Kommentare

Anstatt seine konsumtiven Ausgaben zu verringern, fährt der Staat seine Investitionen zurück und nimmt dabei einen realen Verzehr des Staatsvermögens in Kauf, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. Seit Jahren stellen Bund, Länder und Kommunen viel zu wenig Geld für den Erhalt der öffentlichen [...]

Zu viele Polizisten am Schreibtisch

20. Juni 2016 // 0 Kommentare

Innenminister de Maizière will Hilfspolizisten einstellen. Sinnvoller ist es, unsere Polizisten vom Schreibtischdienst zu befreien und operativ einzusetzen, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. In der Politik wächst derzeit die Einsicht, dass es um die innere Sicherheit in Deutschland nicht gut [...]

Viele Pensionäre kassieren doppelt

27. Mai 2016 // 0 Kommentare

Viele Beamte erhalten im Alter zu ihren Pensionen noch eine Rente. Dass einige dieses Einkommen dem Staat verschweigen, kostet den Steuerzahler Millionen, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. Beamte im Ruhestand sind verpflichtet, die zuständigen Dienststellen zu unterrichten, wenn sie neben ihrer [...]

Wie der Bürger für Lobbyismus zahlt

10. Mai 2016 // 0 Kommentare

Ministerien messen ihre Bedeutung an der Summe ihrer Fördermittel. Also werden immer neue Programme aufgelegt, auch wenn sich deren Sinn niemand erschließt, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Jahr für Jahr pumpt der deutsche Staat viele Milliarden Fördergelder in alle möglichen Bereiche. Die [...]

Millionen-Posse um Militär-Museum

2. Mai 2016 // 0 Kommentare

Wo soll Ursula von der Leyen mit alter Wehrtechnik hin? Der Rechnungshof will das Bundeswehr-Museum in Koblenz schließen. Pläne der Politik kosten zwölf Millionen Euro, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Unserem Staat fällt es schwer, Einrichtungen zu schließen, die nicht mehr benötigt werden. [...]

Schweigen über Flüchtlingskosten

21. März 2016 // 0 Kommentare

Wie viele Flüchtlinge werden noch kommen? Wie viele Familienangehörigen ziehen nach? Es droht ein enormer Kostenschub, über den öffentlich kaum diskutiert wird, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Die Steuereinnahmen in Deutschland erreichen seit Jahren immer neue Höchststände. Da können die [...]

Deutschlands Bettel-Professoren

26. Februar 2016 // 0 Kommentare

Professoren werden durch den Druck der Unis zur Drittmittelakquise vielfach ihrem Kerngeschäft entzogen. So bleiben wichtige Forschungsprojekte auf der Strecke, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Die deutschen Bundesländer sind immer weniger in der Lage, die von ihnen getragenen Universitäten [...]

US-Wirtschaft und Aktien kippen

10. Februar 2016 // 0 Kommentare

Die Aktienmärkte und die US-Konjunktur brechen weg. Es ist wie auf dem Höhepunkt der Spekulationsblase  2000: Viele Aktien sind bereits mehr als 20% gefallen.  An den Aktienmärkten hat eine zyklische Baisse begonnen, und die US-Wirtschaft befindet sich auf direktem Weg in eine Rezession. [...]

Das Steuersparmodell der Bauern

8. Februar 2016 // 0 Kommentare

Landwirte und das Steuerrecht: Es spricht nichts gegen Pauschalierungen, aber sie sollten nicht dazu dienen, einen ganznen Wirtschaftszweig unter der Hand zu begünstigen, schreibt Gotthilf Steuerzahler*. Wenn es um das Eintreiben von Steuern geht, versteht unser Staat keinen Spaß. Schließlich [...]

Vergesst die Finanzkrise nicht!

29. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Auch wenn derzeit keiner an sie denkt, schwelt die Finanzkrise im Hintergrund weiter. Die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in den USA ist bereits auf über 70% gestiegen. Seit Ende der 90er Jahre befindet sich die Welt in einer regelrechten Spekulationsblasen- und Krisenspirale. Deren Mechanismus [...]

Aktien-Lawine stürzt ins Bodenlose

30. August 2015 // 0 Kommentare

Es ist soweit, die Baisse an den katastrophal überbewerteten Aktienmärkten hat begonnen. Ab nun geht es steil bergab – mit einem hohen Risiko für die gesamte Weltwirtschaft. In Bezug auf die Aktienmärkte bin ich in den vergangenen Monaten nicht müde geworden, Sie hier immer wieder auf das [...]

Mit Apple wird die Börse abstürzen

9. August 2015 // 0 Kommentare

Die Lage der Börse ist genauso brisant wie 1972, 1999/2000 und 2007. Nur noch sechs Aktien erbringen die die Hälfte aller Kursgewinne. Was nun passieren wird. Kürzlich hat das Wall Street Journal über eine interessante Statistik berichtet: Die Marktkapitalisierung der NASDAQ sei seit [...]

Die gelbe Gefahr im Finanzsystem

7. Juli 2015 // 0 Kommentare

Während Griechenland die Schlagzeilen beherrscht, sind in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt, in China, die Aktienkurse abgestürzt. Weitere Schockwellen drohen. Es ist schon unglaublich wie das unsägliche Affentheater um den Staatsbankrott Griechenlands die volle Aufmerksamkeit [...]

Griechenland ist erst der Anfang!

22. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die ganze Welt ist hoffnungslos überschuldet und sitzt in der Falle – nicht nur Griechenland! Mit der  kommenden Rezession drohen unzählige Staatspleiten. Die Finanzgeschichte ist voller Staatsbankrotte, Bankenkrisen und Inflationen. Vor diesem Hintergrund sind die aktuellen Vorgänge in und [...]

Endspiel des Weltwährungssystems

15. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die Anzeichen für den baldigen Niedergang des Weltwährungssystems, das seit August 1971 existiert  mehren sich. Sogar US-Zentralbanker sprechen vom „Endspiel“. Währungssysteme kommen und gehen. Das war schon immer so, und es wird wohl auch immer so bleiben. Denn die Machtgier der [...]

Diesem Crash entkommt keiner

1. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die in den vergangenen Jahren aufgebauten Spekulationsblasen erinnern an die Jahrtausendwende. In Wahrheit ist die Lage noch viel brisanter als vor 15 Jahren. In der vergangenen Woche habe ich hier auf das deutliche Warnsignal hingewiesen, das von der Dow Theorie für die Aktienmärkte gegeben [...]

Grexit-Gefahr treibt Goldpreis

20. April 2015 // 0 Kommentare

Die zunehmende Furcht vor der Zerstörung des Euros und der Wirtschaft durch Zentralbankbürokraten der EZB treibt Investoren in werthaltige Anlagen wie Gold. Die Zeichen für den baldigen Staatsbankrott und/oder „Grexit“, wie der Austritt Griechenlands aus der Europäischen Währungsunion in [...]

Trendwende beim Gold möglich

28. März 2015 // 0 Kommentare

Gleich mehrere Kaufsignale signalisieren einen Anstieg des Goldpreises. Alle Augen sind jetzt auf den Gold-Preisbänder-Indikator gerichtet . Entgegen der zahlreichen bearishen Prognosen ist der Goldpreis in Dollar im Lauf der jüngsten Abwärtswelle nicht auf 1.000 Dollar gefallen. Zwar hat er [...]

Wenn Börsianer Hass-Mails schicken

5. März 2015 // 0 Kommentare

Die Börse boomt. Das heißt, die Blase wird immer gefährlicher. Doch viele Börsianer ertragen die kognitive Dissonanz zwischen Kursen und Realität immer weniger. die Hass-Mail-Reaktionen auf meine Markt-Kommentare haben in den letzten Wochen deutlich zugenommen. Das ist nicht ungewöhnlich, [...]

Das Konsum-Märchen vom Ölpreis

14. Februar 2015 // 0 Kommentare

Die Annahme, ein Ölpreisverfall entfalte dieselbe Wirkung wie sinkende Steuern, ist falsch. Warum ein niedriger Ölpreis die Konsumausgaben nicht erhöht. Derzeit können Sie fast überall lesen, dass fallende Ölpreise einen ähnlich positiven Effekt für den Verbraucher und die gesamte [...]
1 2 3 4 5
// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]