Darum wird der Ölpreis noch weiter steigen

Bohrinsel Oel / Oelpreis / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; keridjackson: https://pixabay.com/de/photos/bohrinsel-%C3%B6l-plattform-ozean-rig-5232047/ Bohrinsel Oel / Oelpreis / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; keridjackson: https://pixabay.com/de/photos/bohrinsel-%C3%B6l-plattform-ozean-rig-5232047/

Seit Monaten steigen die Preise für Energie dramatisch. Und noch immer ist kein Ende Sicht. Im Gegenteil: Die Kurve für den Ölpreis steigt steil nach oben.

Die allgemeinen Aktienmärkte befinden sich weltweit in einem Abwärtstrend, der noch lange nicht zu Ende ist. Darauf habe ich an dieser Stelle frühzeitig und wiederholt hingewiesen. Beispielhaft ist hier aktuell der Kursrückgang der Amazon-Aktie.

Im Unterschied zu den sehr deutlichen Warnsignalen, die meine Indikatoren und Modelle für den allgemeinen Aktienmarkt und jetzt vor allem für „Big Tech“ aussenden, erhalten wir für den klassischen Energiesektor starke Kaufsignale. Sie bestätigen den Aufwärtstrend, in dem sich zahlreiche Aktien dieses Sektors befinden, auf überzeugende Weise.

Ölpreis im Aufwärtstrend

Einige der besonders wichtigen Ölaktien sind gerade auf neue Jahreshochs gestiegen. Andere werden in Kürze folgen. Das sind sehr positive Entwicklungen, die von der Charttechnik des Ölpreises bestätigt werden.

Beim Ölpreis bahnt sich ein Anstieg auf neue Hochs an.  Quelle: StockCharts.com; krisensicherinvestieren.com

Wie der Chart zeigt, befindet sich der Ölpreis in einem klaren Aufwärtstrend, seit einigen Monaten aber in einer durchaus normalen Korrektur. In deren Verlauf ist der Momentum-Oszillator zuerst auf sehr niedrige Werte gefallen. Dann hat sich eine positive Divergenz zwischen diesem Indikator und dem Kursverlauf entwickelt (blaue Pfeile). Sie signalisiert das Ende der Korrektur und einen Anstieg des Ölpreises auf neue Hochs.

Ölpreis auf dem Weg zu weiteren Hochs

Die fundamentalen Rahmenbedingungen für den klassischen Energiesektor haben wir bereits vor knapp zwei Jahren ausführlich analysiert. Diese preissteigernden Kräfte, zu denen auch die Klimapolitik gehört, haben weiterhin Bestand. Dort gibt es noch einige Unternehmen mit vielversprechenden Aktien.

4.7
3
votes
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Über Claus Vogt

Claus Vogt ist Chefredakteur des Börsenbriefs „Krisensicher Investieren“. Zusammen mit Roland Leuschel schrieb er die Bücher „Das Greenspan-Dossier“, „Die Inflationsfalle“, „Bitcoin & Co. - Finte“ oder „Neugestaltung des Geldsystems?“. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]
0
Wie denken Sie darüber? Beteiligen Sie sich an der Diskussion!x