Energie

Zu Merkel bitte keine Dankesreden

30. Oktober 2018 // 39 Kommentare

  Merkels Hinterlassenschaft als Parteichefin und Kanzlerin ist ein schweres Erbe. Wann zuvor hat ein deutscher Kanzler seinem Volk solche Risiken hinterlassen? Seit gestern ist Angela Merkel Geschichte. Zunächst wird sie den CDU-Vorsitz abgeben, dann das Amt der Regierungschefin. Ob sie [...]

Merkel wird Symbol des Scheiterns

6. Oktober 2018 // 43 Kommentare

  Sie hat die Energieversorgung ruiniert, fährt die Autoindustrie an die Wand und holt illegale Migranten ins Land. Im Ausland zählt Merkels Wort nichts mehr. Schon im Kindergarten trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt Kinder, die nur etwas anfassen, schon ist es im Eimer. Dann fehlt nur [...]

Konjunktur kippt, Preise steigen

29. Mai 2018 // 6 Kommentare

  Ein bedrohliches Szenario der 1970er-Jahre kehrt zurück: Obwohl die Konjunktur nachlässt, steigt die Teuerungsrate. Der riskante Weg in die Stagflation. Ölpreisschock, Inflationsschub, schwache Konjunktur: Diese Begriffe kennen Sie vielleicht noch aus den 1970er Jahren. Grund für den [...]

Merkel kann Macron das Amt kosten

30. August 2017 // 70 Kommentare

Alle Merkel-Gefolgsleute in der EU sind gescheitert: Renzi, Cameron, Samaras und die Polin Kopacz. Was wird aus Macron, der 100 Tage im Amt ist? Nun sind die ersten hundert Tage des neuen Franzosenpräsidenten Emmanuel Macron in seinem Amt um. Zeit eine erste Bilanz zu ziehen. Das von seinem [...]

Der Diesel darf weiterfahren

16. Juli 2017 // 69 Kommentare

Gerade noch wurde der Diesel verteufelt, jetzt wird sein geringer CO2-Ausstoß entdeckt. Und Baden-Württemberg rückt vom Fahrverbot ab. Was ist passiert? Sind die jüngsten Diesel-Nachrichten allein dem Bundestagswahlkampf geschuldet, oder steckt die tiefere Einsicht der Politik dahinter, den [...]

Erbitterter Gas-Krieg gegen Putin

2. November 2016 // 10 Kommentare

Die Gaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Rügen soll die Energieversorgung Europas sichern. Doch CDU-Politiker und die EU wollen das Projekt sabotieren. Über die Migrationsströme und eine nicht enden wollenden Debatte über Rechtspopulismus in Deutschland ist der Bau der Gaspipeline Nord [...]

„TTIP bringt Armut und Unruhen“

26. Juni 2015 // 0 Kommentare

Mit dem Freihandelsabkommen TTIP werde Deutschland ein anderes Land, warnt Freie-Wähler-Chef Aiwanger. Er fürchtet soziale Verwerfungen und den Verlust kultureller Identität. So eindringlich hat bislang noch kein deutscher Politiker vor dem US-Freihandelsabkommen TTIP gewarnt. Sollte das [...]

Schweden will uns an die Kohle

16. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Mitten in der Ukraine-Krise: Schweden – und damit Vattenfall – könnten aus der Kohleverstromung aussteigen. Das hat Folgen nicht nur für den deutschen Strompreis. In Schweden hat eine Reichstagswahl stattgefunden, in deren Folge eine rot-grüne Minderheitsregierung gebildet wurde. Früher [...]

EU als Gegenentwurf zur Freiheit

1. Juni 2014 // 0 Kommentare

Die Regulierung komplexer nationaler und internationaler Prozesse ist eine die offene Gesellschaft torpedierende Hybris, die schon Babys an Schnullerverordnungen fesselt. In Großbritannien soll kürzlich unter Verweis auf EU-Gesetze ein Drahtseilartist gezwungen worden sein, bei der Ausübung [...]

Die Öko-Gesellschaft braucht die Grünen nicht mehr

9. November 2013 // 0 Kommentare

Jürgen Trittin hat nach seinem Karriere-Aus “keinen Plan B”, sagt er. Sieht aus, als hätten die Grünen insgesamt keinen Plan B. Sie haben die Öko-Gesellschaft geschaffen und sich selbst überflüssig gemacht.   Grün war mal eine aufsehenerregende politische Kategorie. Sie [...]