Warum Merkel die CDU zerstört

Parteien-Logos © GEOLITICO Parteien-Logos © GEOLITICO
Will Merkel die CDU bewusst zerstören, oder ist es Ungeschick? Die erste Vermutung setzt den Glauben an eine finstere Verschwörung voraus, die andere nimmt eher eine krankhafte Störung an.

In Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ging die CDU bei den Landtagswahlen am vergangenen Wochenende als Zweiter durchs Ziel. Zuerst hofften Julia Klöckner und Guido Wolf noch, dass sie wenigstens als Oppositionsführer in Mainz und Stuttgart mit einem blauen Auge aus der von Angela Merkel verschuldeten Wahlniederlage herauskommen und dass sich die beiden CDU-Landesparteien in der Opposition wieder berappeln könnten.

Klöckner hatte auf Rot-gelb-grün in Mainz und Wolf auf Grün-rot-gelb in Stuttgart spekuliert. Guido Wolf träumte ersatzweise sogar von Schwarz-rot-gelb, wobei sogar noch der Chefposten rausgesprungen wäre. Aber alle diese Hoffnungsblüten zerplatzen schon vor dem Aufgehen. Die Sozialdemokraten wollen die CDU richtig ruinieren und verweigern die Mitarbeit in einer schwäbischen „Deutschland-Koalition“ aus CDU, SPD und FDP.

Lässt sich die CDU ins Joch spannen?

Die FDP dagegen hat erkannt, dass eine gemeinsame Regierungsbildung mit den Grünen, egal ob in Stuttgart oder Mainz letal auf ihren Wiedereinzug in den Bundestag wirken würde. Wenn sie sich mit der kleinlichen grünen Verbotspartei für alles und jedes einlassen würde, wäre die mühsam wiedergewonnene Glaubwürdigkeit als liberale Kraft natürlich gleich wieder dahin.

Unter diesen Voraussetzungen sozialdemokratischer und liberaler Verweigerung bleibt für die Christdemokraten nur die Schmach, sich bei Winfried Kretschmann bzw. bei Malu Dreyer als Zugochse (bzw. als Zugkuh, sorry!) ins Joch spannen zu lassen.

Oppositionsführer wären dann die AfD-Politiker Jörg Meuthen in Stuttgart bzw. Uwe Junge in Mainz mit der Aussicht die CDU als konservativ-liberale Volkspartei als solche zu beerben. Die Christdemokraten dagegen hätten die Perspektive als Juniorpartner aus der kommenden Landtagswahl halbiert oder gedrittelt hervorzugehen, so wie jetzt die schwäbischen Sozialdemokraten oder die rheinland-pfälzischen Grünen geschreddert wurden.

Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat diese Gefahr bereits erkannt. Er nannte Grün-Schwarz riskant, weil es die Gefahr berge, dass die CDU dann genauso marginalisiert werde wie die SPD.

Problemregierung mit Miss-Stimmigkeiten

Schlimm sind auch die Aussichten für Rainer Haselhoff in Magdeburg. Will er ein Bündnis mit der AfD vermeiden, muss er mit SPD und Grünen regieren. Mit der SPD hat er ja schon geübt. Um ein Bündnis mit den Grünen reißt sich niemand. Die Landesvorsitzende Claudia Dalbert hat im Gegensatz zu ihren Kolleginnen Roth und Göring-Eckardt wenigstens einen Beruf. Aber welchen! Sie ist Sozialpsychologin.

„Es besorgt mich, dass die drei Parteien, die sehr klar für Weltoffenheit und gegen Menschenfeindlichkeit stehen , in der Umfrage (Anm. d. Red.: gemeint die Wahlumfrage des ZDF) Einbußen hinnehmen mussten. Gleichzeitig kommt die menschenverachtende AfD auf 15 Prozent und die CDU, die zunehmend rechtskonservative Töne anschlägt, bleibt bei 33 Prozent. Dies deutet eine Spaltung unserer Gesellschaft an, die gefährlich für unsere Demokratie ist.“

Nun muss sie mit der „zunehmend rechtskonservativen CDU an der Spaltung der Gesellschaft“ mitwirken, obwohl sie eigentlich Rot-Rot-Grün wollte. Allen ist klar: Hier entsteht eine Problemregierung mit Miss-Stimmigkeiten vom ersten Tag an. Der Wähler kann so grausam sein. Mit einigen hundert Stimmen mehr für die FDP und einigen hundert weniger für die Grünen wäre eine halbwegs harmonische Regierungsmannschaft zustande gekommen. Aber der Souverän, das Volk wollte es nicht so. Der Wähler wollte wohl eine Regierung aus CDU und AfD.

Horizontlose Paranoia

Der verwunderte Wahlbeobachter fragt sich, ob die CDU-Vorsitzende und Kanzlerin Merkel die CDU bewusst zerstören will, oder ob es Ungeschick ist, mit dem sie ihre Partei ruiniert. Die erstere Vermutung setzt den Glauben an eine finstere Verschwörung voraus, die andere nimmt eher eine krankhafte Störung an.

Frau Dr. Merkel will die Fluchtursachen beseitigen, wie sie mehrfach kommuniziert hat. Also in Afrika und Asien aufräumen. Dieser Hang zur Weltverbesserung, ohne die Mittel dafür zu haben, der also die deutschen Möglichkeiten des Kalenderjahrs 2016 deutlich übersteigt, lässt einen psychiatrischen Befund vermuten. Bei deutschen Spitzenpolitikern tritt diese horizontlose Paranoia nicht das erste Mal auf. 1914 sollte am deutschen Wesen die Welt genesen und auch im Tausendjährigen Reich wurden weltweite Ambitionen entwickelt. In der Weimarer Republik dichtete Hans Baumann für den „Schülerbund Neudeutschland“ die Liedzeilen:

„Wir werden weiter marschieren,
wenn alles in Scherben fällt.
Und heute gehört uns Deutschland
und morgen die ganze Welt.
Und liegt vom Kampfe in Trümmern
die ganze Welt zuhauf.
Das soll uns den Teufel kümmern,
wir bauen sie wieder auf.“

Wo Merkels Macht endet…

Baumann war das Wort „gehört“ zu imperialistisch, als er etwas reifer geworden war. 1936 ersetzte er „gehört“ durch „hört“.  Aber das war wohl eine Verschlimmbesserung. Auch Frau Dr. Merkel lebt in dem Wahn, dass ihr ganz Europa oder die ganze Welt zuhört. Sie wurde vom Forbes-Magazin fünfmal am Stück zur mächtigsten Frau der Welt gewählt, was ihr offensichtlich zu Kopfe gestiegen ist. Unter diesen Voraussetzungen kann es nicht sein, dass die Kanzlerin ganz dicht ist.

Real endet ihre Macht 90 Kilometer östlich vom Bundeskanzleramt in Küstrin-West an der Oder.  Eine Stunde und 40 Minuten braucht sie durch den Berliner Verkehr auf der Bundesstraße B 1 bis dorthin mit ihrer gepanzerten Staatskarosse. Und dann hat sie nichts mehr zu melden. Und keiner hört ihr mehr zu.

 

Über Wolfgang Prabel

Wolfgang Prabel über sich: "Ich sehe die Welt der Nachrichten aus dem Blickwinkel des Ingenieurs und rechne gerne nach, was uns die Medien auftischen. Manchmal mit seltsamen Methoden, sind halt Überschläge... Bin Kommunalpolitiker, Ingenieur, Blogger. Ich bin weder schön noch eitel. Darum gibt es kein Bild." Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

98 Kommentare zu Warum Merkel die CDU zerstört

  1. Merkel ist nicht psychisch krank. Sie führt Befehle aus. Ein Befehl ist wohl, DE komplett zu destabilisieren. Anders ist ihr Verhalten nicht zu erklären!

    • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 15:04 // Antworten

      . . .
      Definition PSYCHOSE:
      .
      „Offene oder versteckte ABSICHT – zu verletzen oder zu zerstören“
      .
      Seit WANN sind AUFTRAGS-MÖRDER NICHT „psychisch krank“ – etwa weil der kriminelle Befehl zum MORD von einem Anderen IDIOTEN kam . . . ?
      .
      WANN & WO haben Sie denn „psychische Krankheiten“ studiert – WAS wissen Sie über PSYCHOSE?
      .
      Wenn ein Mensch wie ein Roboter ferngesteuert werden kann (DAS Ziel von CIA-Programnmen wie MK-ULTRA) – und selbst VERBRECHEN gegen die MENSCHLICHKEIT begeht – dann stellen SIE die mysteriöse DIAGNOSE:
      .
      „Merkel ist nicht psychisch krank.“
      .
      Sind Sie PSYCHIATER ?
      .
      WER zahlt IHRE Gutachten ?

      • wer nachdenkt, ein wenig recherchiert + nicht so auf den kopf gefallen ist, den systemmedien alles zu glauben, müsste feststellen, dass die deutsche keine deutsche kanzlerin, sondern eine bestplatzierte us-agentin ist. ich gebe dir, insomnia, völlig recht: die wendige dame ist angetreten, das chaos zuerst Deutschland destabilisieren + später ganz Europa mit sich reißen zu lassen. gewollt, geplant, gnadenlos durchexerziert von einer macht, die die welt „für freiheit + demokratie” mit ihren geheimdiensten unterwandert + bisher zum glück nur regional in die steinzeit zurückbombt — wenn es den „neokonservativen” planern des Project for the New American Century (PNAC) + seinen ablegern so beliebt.

        stromlinienförmig schon in der DDR, ohne jedes oppositionspotenzial, als FDJ-sekretärin für agitation und propaganda von jung auf geschult in massenpsychologischer kriegs- + menschenführung, startete Kohls zögling nach der wende raketengleich durch. teilnahme an der Bilderberg-konferenz + kanzlerschaft ließen die auswahl- + aufbauphase unserer „besten freunde” 2005 in die klandestine realisation übergehen. wie grundlegend schön, dass ehegatte Sauer schon geübt darin war, in den diensten der Amerikaner + in den USA sein geld zu verdienen. seitdem kann die „mächtigste frau der welt” ganz folgerichtig nur politische siege verkünden, die offen zuungunsten des landes waren, dem zu dienen sie geschworen hatte. sie hier aufzuzählen, hieße immer mehr milliarden eulen nach Athen tragen.

        und wer denn meint, die dame erschöpfe sich beim nägelkauen + beim tappen von einem fettnäpfchen ins andere, möge sich an die Rosenholz-datei erinnern. die war nach der wende abgängig, wurde erst 2003 von den USA angeblich „unangetastet” an die regierung des vasallen BRD zurückgegeben. manche namen wurden — wer wollte anderes auch nur im traum für möglich halten — gelöscht + ins register von CIA & co. übernommen. zu zwecken späterer gut gemeinter, der sache der NWO dienender „blackmail”, erpressung. nur wer sehr blaue augen hat, darf also annehmen, dass „die mutter aller gläubigen” nicht weiß, was sie tut, sich leider immer wieder nur irrt: etwa die macht von kanzlerin-willkommensselfies im „neuland internet” immer noch falsch einschätzt oder ernsthaft glaubt, die NSA höre gerade sie nicht ab.

        der tränendrüsige plan mit den millionen „schutzsuchenden flüchtlingen” (jeder wirkliche davon seinerseits ein opfer!) ist eigentlich das paneuropäische projekt des Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi, so angepasst + aufgepeppt, dass er zuletzt noch eingängig beschrieben worden ist in dem buch „Weapons of Mass Migration: Forced Displacement, Coercion, and Foreign Policy”. autorin: Kelly M. Greenhill, professorin an der elite-univerität Cornell in Ithaca, New York. gleich nach beginn von Merkels kanzlerschaft kratzte George W. Bush seine ganze fürsorge zusammen + stellte den neocon Jeffrey Gedmin ab, vgl. http://www.voltairenet.org/article145118.html. der ist bestens vernetzt mit illustren gutmenschen wie Henry Kissinger, Donald Rumsfeld, Madeleine Albright, Benjamin Netanjahu + weiß, wohin der hase laufen soll. Gedmins job in „good old Germany”: der ex-FDJ-propagandistin beratend zur seite zu stehen + die kanzlerin auf dem richtigen NWO-kurs zu halten. so hatte friedensfürst Obama inzwischen mehrfach grund, die „deutsche” kanzlerin telefonisch + in Elmau auch persönlich zu ihrer „erfolgreichen” politik zu beglückwünschen.

        erfolgreich leider nicht für Deutschland, das dem vergessen gewidmet ist, sondern erfolgreich nur für den us-imperialismus + die dunkle macht, die die USA über eine horde von Israeli-American „Israeli-first” dual citizens am nasenring in immer wieder neue meist nicht mal erklärte kriege führt. doch das ist wirklich ein thema für sich, so fern den kontrollierten massenmedien des medialpolitischen komplexes wie der mond von der erde.

        als hinweis seien hier nur noch ein paar zitate des ersten Karlspreis-trägers Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi wiedergegeben: : „Eine gütige Vorsehung hat Europa in dem Augenblick, als der Feudaladel verfiel, durch die Judenemanzipation eine neue Adelsrasse von Gottes Gnaden geschickt.” + „Hauptträger des korrupten wie des integren Hirnadels, des Kapitalismus, Journalismus und Literatentums, sind Juden. Die Überlegenheit ihres Geistes prädestiniert sie zu einem Hauptfaktor zukünftigen Adels.” + „Der Mensch der fernen Zukunft wird ein Mischling sein. Die heutigen Rassen werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse … wird die Vielfalt der Völker durch die Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.”

        neben Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Herman Van Rompuy + Martin Schulz war unter den in solcher tradition geehrten auch urgestein Jean-Claude Juncker, vgl. https://www.youtube.com/watch?v=1fASN9oYGdw. der gute mann hat, dabei übrigens völlig nüchtern, die philosophie der ganzen unternehmung plastisch + eigentlich unvergesslich für jedermann so beschrieben:

        „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter — Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”

  2. Freunde der klaren Aussprache!
    Es ist doch völlig klar, das zentralistische parteilich geführte
    Systeme, die mittels Hierachie auch noch behaupten politische Meinungsbildung betreiben zu dürfen…. völlig daneben liegen.
    Das Peter-Prinzip wirkt..

    Im Zeitalter hochmoderener Informationssysteme wird die Welt zum viruellen Dorf,,,virtuell lernen wir wieder neu fliegen und denken
    …könnten zu alten funktionsfähigen Stammesdemokratien zurückfinden.

    Zurück zur Natur…. wieder wie die Vogelschwärme fliegen lernen…
    weltweit in gegenseitiger Respektierung.

    Frau Dr. Merkel ist Katalysator, nach der Vernichtung der Volkspartein, weil wir diese nicht brauchen könnte sie sogar Königin
    werden, wenn der aufgeklärte Volksstamm dies für richtig hält.

    Merkel ist extrem flexibel… nur begreift dieses Phänomen kaum
    jemand
    …oder?

    Es wird höchste Zeit, die Diktatur der parteilichen Möchtegernen zu beenden…. alle entlassen…jawohl Angela…. schmeiß sie alle raus!

  3. Für absoluten Humbug halte ich es zu glauben (oder nur suggerieren zu wollen?) dass dieses „fleischgewordene Grauen“ (geliehenes Super-Zitat von MAF) nicht ganz genau weiß was es tut.
    Und dies setzt eine menschenverachtende Bösartigkeit voraus die einen sprachlos macht.

    • Bei MAF inhaltlich anzukoppeln,
      heißt mit Meinungsoma zu moppeln!

      Mit Nickis als Hemmschwellen – Hochtreiber ist kein neuer Staat zu schaffen….
      Nivauvolle Inhalte… wir sind im Kultur-Zeitalter..ja, bitte!

      • Libelle // 18. März 2016 um 13:11 //

        @ UEM

        Bezugnehmend auf ihr hier kopiertes Zitat: „Nivauvolle Inhalte“:

        Ihre Glorifizierung und Vergötterung des „fleischgewordenen Grauens“ ist langsam nicht mehr nur peinlich sondern auch zunehmend widerlich und alles andere als niveauvoll.

        Ich bin mir – anhand ihrer von Ihnen selbst vor Jahren geposteten Vorgeschichte – sicher dass Sie ein hundertprozentiger Systemtroll sind.
        Vielleicht dem Kanzleramt sogar direkt unterstellt?

        Dies würde auch ihre seit Jahren betriebene Kritik an Postings unter Nicknamen erklären.

        Wirft die CMH Planungsgesellschaft mbH nicht genug ab?
        Muss man sich daher noch als Troll verdingen?

      • !Ich bin mir – anhand ihrer von Ihnen selbst vor Jahren geposteten Vorgeschichte – sicher dass Sie ein hundertprozentiger Systemtroll sind.
        Vielleicht dem Kanzleramt sogar direkt unterstellt?…“
        Libelle… Ex-Murksel, psst leise, ich würde gern in der Schreibstube beim Gauck mal mein Unwesen treiben dürfen.
        Eigentlich wäre Gauck dran…. schließlich hat Jo damals
        den Kontakt zu Günter gaus wohl durch mich bekommen.
        Alles klar?
        Also lassen Sie ihre Beziehungen spielen… ich suche nicht
        ich finde….ha,ha.
        Der Selbstdarsteller Mertens… Fui Teufel!

      • „Achtung mecklenburgischer Dorf-Troll.“

      • MutigeAngstfrau // 18. März 2016 um 15:36 //

        Eigentlich hasse ich so etwas, aber ich werde in Zukunft bei Beleidigungen dieses mecklenburgischen Dorf-Philosophen posten:

        „Achtung mecklenburgischer Dorf-Troll.“

        @ Mertens, überlegen Sie es sich also zukünftig, ob Sie mich wirklich diesbezüglich in Ihrem Windschatten haben möchten.
        Ansonsten mag ich Ihre Welle einfach nicht und bleibe dieser deshalb fern.

        Sie haben es in der Hand.

      • Das können Sie gern tun,
        man soll Trolle nicht füttern, besonders wenn sie aus dem
        Dunkel kommen und hetzen,
        meinen Feinden gehe ich respektvoll entgegen und erwarte
        von denen Gleiches… auch von Ihnen.
        Leute wie Sie eine sind, unter Nicknamen primitiv zu beleidigen…. versaut die inhaltsreiche Suche nach
        möglichen Auswegen….
        wir sind gezwungen zu kooperieren, geistige Führung ist auch aus ihrer Ecke im Moment nicht zu erkennen.
        …. widersprechen Sie mir, greifen Sie mich auf ihre
        lotterhafte Gefühlsduselei ruhig an.
        Ich erwarte von mir, meinen Freunden …ja auch meinem Volk , den einstigen Dichter und Denker…. kluge Ideen und kein primites spöttisches Gelaber mit gezielter primitiver Aufhetzung der grauen Masse, um sich dann selbst
        grinsend auf die Schenkel zu klopfen….
        Viel Feind viel Ehr,
        sie feige Person.

      • MutigeAngstfrau // 18. März 2016 um 17:26 //

        Achtung! Mecklenburgischer Dorf-Troll!

      • hubi stendahl // 18. März 2016 um 18:38 //

        Sagen Sie mal Mertens, die vielen Pünktchen >>in halb vervollständigten Sätzen<< erinnern an @Dragao. Sind Sie eine gespaltene Persönlichkeit oder einfach nur zwiespältig?

      • Re. Hubi
        Sagen Sie mal Mertens,
        …..Sagen Sie mal Hubi, Kavallier alter Schule mit Beschützersyndrom,
        …..echte Frage oder kleine Solperfalle?

        Kreativät bedeutet auch mit flexibel Freiräumen und Vorgaben umgehen zu können,
        das fordert automatisch… bei mir jedenfalls so eine Art Zweispältigkeit in mir heraus,
        verschiedenste Betrachtungspositionen wirken da irgendwie innerlich gleichzeitig.
        Für mich ein völlig normaler Zustand…von klein auf, früher konnte ich kaum damit umgehen……. der Podiumsunterricht in der diziplinierenden Systemschule war sehr anstrenget….…Unterforderung pur.
        Betragen ungenügend alles andere im Einzer-bereich….…mechanisches lernen nur im Kurzzeitsystem…. mittels extremen körperlichen L.-Sport kam ich zur Ruhe und konnte mich selbst bezwingen. Offenheit ist sehr wichtig, um Zwiespältigkeit beherrschen zu können.
        Bin 40 Jahre mit einer Bildhauerin verheiratet… die Zwiespältigkeit plastisch ver.- und bearbeitet …. Liebe kann Zwiespältig, d.h. grausam und liebend zugleich sein.
        Not macht erfinderisch…. spielerisch denken aber auch.

        Wie war doch gleich Ihre Frage Hubi Stendal?

        Ihre Wellenlänge ist sicherlich anders… MAF wird auch herausgefordert und abgestoßen,
        wollen Sie dominieren…….. kein Problem….
        Wettkämpfe hatte ich genug,
        ich muß daran nicht mehr teilnehmen.

        Mein Antrieb ist ganz klar, mir eine besondere Art von Gerechtigkeitsinn zu bewahren.

        Zwiespältigkeit ist nichts Negatives……. sondern etwas wunderbares und erlebnisreiches Denken und Fühlen.
        Verzeihen Sie mir eine gewisse Schreibfehler- haftigkeit, ich mag nicht doppelt ….
        wegen der langweiliger innerer Wiederholung.

        Strengen Sie sich an Hubi, ich tue es auch!

        Gruß!

      • hubi stendahl // 19. März 2016 um 08:24 //

        @Uwe

        Zitat:

        „…verschiedenste Betrachtungspositionen wirken da irgendwie innerlich gleichzeitig.“

        Mit der Gabe zeitgleich verschiedenste Betrachtungspositionen zu verinnerlichen, sollten Sie keinesfalls so existentielle Dinge wie die Planung, Konstruktion und Ausführung von Ökohäusern in Angriff nehmen. Im Gegenteil; Wenn diese Anfälle kommen, nehmen Sie sich frei, spazieren Sie durch die Natur, suchen Sie innere Ruhe.

        Nicht auszudenken, was den Bewohnern eines unter diesen Umständen konstruierten Hauses zustoßen könnte. Ganz abgesehen von der dauernden Inanspruchnahme der Haftpflicht und Unfallversicherung.

        Also, immer eins nach dem anderen. Sie haben ja prominente Beispiele wie unsere Kanzlerin, die ständig zeitgleich verschiedene Betrachtungswinkel einnimmt und sich beharrlich um eine Behandlung drückt.

      • Na, Hubi
        …ich bewerte Ihren Einwurf als Albernheit,
        stinknormale Hilflosigkeit.
        Selbstzerstörung die leider flächendeckend
        wirkt und derzeit noch keine fähige Zukunfts-
        idee hervorzaubert.
        Schade, ich habe ihre gelegentlichen Scheinblüten
        sezten sich mehrheitlicher bei Ihnen durch!
        Einen schönen Sonntag noch!

      • Sehr geehrter Herr Hubi Stendal,
        ihre Darstellung bezüglich meiner eruflichen Tätigket stellen nach meiner Ansicht den Tatbestand einer Verleumdung bzw. einer üblen Nachrede dar.
        Ich gebe Ihnen hiermit die Gelegenheit Ihre diesbezüglichen Äußerungen zu revidieren und fordere Sie hiermit auf dies zu tun….
        Bitte formulieren Sie eine deutliche Entschuldigung fürIhre verbale Grotẹske gezügliche zu meiner
        beruflichen Tätigkeit.
        Die hier im Sachverhalt der Diskussion zum Thema
        „Warum Merkel die CDU zerstört nichts zu tun hat“

        Verleumdung. § 187 StGB
        „Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“

        Üble Nachrede§ 186 StGB
        Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
        Gruß!
        Uwe Mertens

      • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 10:19 //

        . . .
        Hallo uns Uwe,
        .
        hubi steht unter der fürsorglichen Betreuung eines waschechten PSYCHIATERS.
        .
        Manchmal schreibt hubi sehr interessante Kommentare – manchmal läßt er den Psychiater durch sich sprechen.
        .
        DAS ist die simple Erklärung der an eine gespaltene Persönlichkeit erinnernden ZWEI Seelen in hubis Brust.
        .
        DAS wäre alles sehr simpel zu verstehen – wenn hubi die von Akademikern geforderte EHRLICHKEIT an den Tag legen würde – und saubere ZITATE setzen würde:
        .
        Zum Beispiel:
        Mein Psychiater hat gesagt: „Der Mertens leidet unter einer „gespaltenen Persönlichkeit“ – früher nannte man das Schizophrenie – heute nennen wir das bipolar.“
        .
        Hubi verschweigt aber – DASS er seinen Psychiater ZITIERT.
        .
        DIESEN Fehler machen fast ALLE Akademiker in Deutschland.
        .
        Bei den Doktor-Arbeiten fangen wir an – diesen dilettantischen KOPIER-WAHN unter FALSCHEM Namen – zu erkennen.
        .
        EIGENER Verstand – ECHTES Verstehen – FEHL-Anzeige!
        .
        Unsere UNIVERSITÄTEN verlangen stumpfsinniges AUSWENDIG-LERNEN von Texten – OHNE diese zuerst zu PRÜFEN.
        .
        EIGENSTÄNDIGE FORSCHER & DENKER werden wie Dr. med. Ryke Geerd Hamer von der Globalisten-Sekte wie „Terroristen“ verleumdet, geruf-mordet und mit Hilfe von DESINFORMATION & GEHIRN-Wäsche nach allen Regeln der Kunst wie damals die „HEXEN“ mit geradezu religiösem Eifer verletzt & zerstört.
        .
        Definition PSYCHOSE:
        .
        Offene oder versteckte ABSICHT -zu verletzen und/oder zu zerstören.
        .
        Die PSYCHIATRIE nimmt hier bei der GLOBALISTEN-SEKTE die Schlüssel-Rolle ein – wenn es um die VERNICHTUNG von KRITIKERN, ERFINDERN, DENKERN und POLITISCHEN Gegnern geht!
        .
        PSYCHIATRIE ist eine durch & durch KRIMINELLE STAATLICHE ORGANISATION – die ein angebliches STAATLICHES MONOPOL über geistige Gesundheit behauptet – in Wahrheit aber eine VERDECKTE TERROR-OGANISATION ist, die vom Tavistock-Institut in London und von MK-ULTRA und der CIA für globale GEHIRN-WÄSCHE, globale „Selbstmord-Attentate“ und globale VERNICHTUNG von KRITIKERN benutzt wird, die man weder mit DROHNEN, Auftrags-Morden, noch mit anderen Prozessen beikommen kann.
        .
        Also die mit Abstand widerlichste Organisation auf Erden.
        .
        Und hubi zeigt Dir jetzt – wie man couragierte, integre und intelligente Denker heutzutage zum Schweigen bringt . . .
        .
        Immer sanft lächelnd . . .
        .
        Einschleichend . . .
        .
        Garantiert findet sich auch für Dich eine super toll klingende neue Krankheit – die es dringend erforderlich macht – Deinen sprühenden Verstand mit DROGEN lahm zu legen . . .

      • Moin , moin Kalle,

        Danke für Deinen ermutigenden Text, er kräftigt und bestärkt meine Seele.

        Wie sehr geht aufrichtiger Charakter der Menschen in der aktuellen westlichen Gesellschaft verloren?

        Kleine Wadenbeißerei ist noch nicht mal das Problem,
        die lässt sich locker noch behandeln.
        Ich schätze der Herr Hubi Stendal, ist ähnlich wie schon andere hier im Blog die hinterhältig wirken zu feige, sich einer von mir gewünchten Klärung auf rechtlichem Weg zu stellen.
        Hubi Stendal scheint auch ein Nickname zu sein….oft unglückliche Menschen,die ihre Maske sinnlos für Schmutzbewürfe nutten,die mit Haßorgien ihren Frust ablassen.
        Na, wir zwei kennen dies.

        Gruß
        und laß Dich nicht unterkriegen,
        Leben muß Spaß machen dürfen!

        Erich Fromm über den unglücklichen Menschen

      • Harald Münzhardt // 19. März 2016 um 13:47 //

        @Uwe E. Mertens // 19. März 2016 um 11:13 //

        Vorschlag für die Runde

        Wenn wir (gemeinsam) auf Lösungen hin arbeiten wollen,
        dann müssen wir uns darauf konzentrieren,
        Sachfragen zu diskutieren.
        Es bleibt nicht aus, dass es z.T. gravierende Abweichungen in den Auffassungen gibt.
        Und es mag auch sein, dass Trolle dabei sind,
        aber wer sagt, dass sie nicht auch mal begreifen?
        Aber deswegen Personen abzuwerten, und Energie und Zeit im gegenseitigen Runtermachen zu verschwenden, ist absolut kontraproduktiv.

        1) Wie es dazu kommt?
        Einer fängt an, und dann schaukelt sich das Ganze auf.

        2) Warum ist das so?
        Vermutlich, weil einige reichlich Zeit haben und diese hier verbringen und dabei das Ziel aus den Augen verlieren – Ursachen und Lösungen heraus zu arbeiten.

        Ich schätze die guten Beiträge vieler hier, ob nun unter Nicknamen oder nicht, und ich kann mit den abweichenden Meinungen umgehen.
        Wenn Herr Mertens auf BK M. auffallend und alleinstehend positiv eingestellt ist, dann weiß er vielleicht mehr, als wir alle,
        oder er liegt damit völlig daneben.
        Das ändert aber nichts an seinem Engagement in seinem Umkreis und seinen konstruktiven Beiträgen.

        ——————-
        Lasst uns zu den gegenseitigen Vorwürfen einen Schlussstrich (welch grausame Schreibweise mit 3x“s“) ziehen und ab sofort eine Bremse gegen das Aufschaukeln einbauen:
        Inhaltliche, sachliche Kritik JA, persönliche Diffamierung und Beschimpfung NEIN.

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 12:13 //

        Da spricht ein Mecklenburg-Vorpommerscher – Dorf-Troll.

      • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 12:28 //

        ZITAT @ Uwe E. Mertens:
        .
        „Wie sehr geht aufrichtiger Charakter der Menschen in der aktuellen westlichen Gesellschaft verloren?“
        .
        KOMPLETT !
        .
        Allein die PANISCHE ANGST, die zwingend notwendig ist – damit ein Mensch aus Fleisch & Blut seinen echten Namen verleugnet und sich feige & ängstlich TARNT – ist ein erstklassiger BEWEIS für den weit verbreiteten Zustand von PANISCHER ANGST.
        .
        DAS ist das Ergebnis von ORGANISIERTER GEHIRN-Wäsche seit 1913 – als mit dem Tavistock-Institut in London die erste mir bekannte offizielle STAATS-Institution der Psychiatrie damit begann – SYSTEMATISCHE HYPNOSE-TECHNIKEN PLUS DROGEN ZWECKS ORGANISIERTER VERÄNDERUNG DER MENSCHLICHEN WAHRNEHMUNG EINZUSETZEN.
        .
        Dr. John Coleman ist hier der whistleblower & Aufklärer:
        .
        https://unbequemewahrheit2014.wordpress.com/2014/08/21/das-tavistock-institut/
        .
        Die ANGST vor „Terroristen“ ist ja Heute noch größer als die ANGST vor „Hexen“ damals – und die Methoden der GEHIRN-Wäscher sind ebenfalls raffinierter.
        .
        Aber es ist dennoch nicht mehr und nicht weniger als äußerst raffinierte, vorsätzliche GEHIRN-Wäsche die derart professionell gemacht wird, daß willkürliche DROHNEN-MORDE, willkürliche Überfälle wie auf JUGOSLAWIEN, AFGHANISTAN, IRAK, LIBYEN, JEMEN, MALI, SUDAN, SYRIEN, UKRAINE inzwischen bei der Mehrheit westlicher Bürger als „normal“ gelten.
        .
        „Selbstmordattentäter“ gelten als „normal“.
        .
        Der Westen darf dennoch den Russen, den Chinesen usw. jederzeit die angebliche „Verletzung der Allgemeinen Menschenrechte“ vorwerfen – obwohl gerade Amerika die kriminelle Gangster-Bande anführt . . .
        .
        DAS ist moderne GEHIRN-Wäsche!
        .
        Die Leute GLAUBEN – was aus Hollywood kommt.
        .
        Die Leute GLAUBEN staatlicher DESINFORMATION.
        .
        Die Leute sind komplett unfähig EIGENE Recherchen anzustellen, LÜGEN zu überprüfen und BEWEISE zu suchen & zu finden.
        .
        DAS alles hat man uns sorgfältig & vorsätzlich ABTRAINIERT wie Tanz-Bären im Zoo.
        .
        Ganz mühsam fangen die ersten von uns an aufzuwachen – und die Meute der Penner + Provokateure + Staats-Trolls stürzt sich auf die echten Aufklärer – was wir eindrücklich am täglichen VERSCHWEIGEN der Situation von Julian Assange & Edward Snowden in den LÜGEN-MEDIEN vorgeführt bekommen.
        .
        Die regierende Globalisten-Sekte ist absolut gnadenlos – und die schweigende Mehrheit der Bürger ist in PANISCHER ANGST gefangen.
        .
        Sonst würden sie zumindest ihren Namen und ihre Adresse verkünden – wie das Millionen Jahre auf diesem Planeten üblich war – wenn man mit einem Mit-Menschen kommuniziert . . .
        .
        Sonst würden Sie HINTER die Kulissen schauen.
        .
        MATERIELL haben wir alles – SPIRITUELL sind wir so arm dran, wie noch niemals zuvor – erklärt das die PANISCHE ANGST der zutiefst verunsicherten Bürger . . . ?

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 13:01 //

        Ich finde es nicht in Ordnung, hier Menschen der Feigheit zu bezichtigen, weil sie unter einem Nick schreiben.

        Gerade Sie @ Herr Möllmann wissen doch ganz genau, dass es für einen Geheimdienst ein Fingerknacken der Handgelenke bedeutet, die Identitäten der Schreibenden herauszufischen.
        Es ist also mutig, auf Plattformen wie dieser ehrlich zu posten.

        Ich hatte schon einmal geschrieben, dass ich als Frau auch der sexuellen Verfolgung in Form von Hassmails ausgesetzt wäre und diese Perverslinge dann auch noch vor meiner Haustür hätte. (Das es hierbei nicht um Schönheit oder sexuelle Attraktivität geht, ist hoffentlich auch auf dem Dorf klar)
        Sie müssten also auf die meisten Frauen hier als Diskussionspartner verzichten.

        Ich bemühe mich in meinen Kommentaren darum, andere Kommentatoren fair zu behandeln, während ich mich zur Wehr setzen werde, wenn ich persönlich beleidigt werde.

        @ Herr Mertens lässt keine Gelegenheit aus, mich herabzuwürdigen, seit er bemerkt hat, dass ich unsere Hauptdarsteller im Politbereich, besonders die BK, stark kritisiere.

        Ich würde es für richtig halten, wenn Kommentatoren ihre unterschiedlichen Meinungen hier kontrovers und auch drastisch diskutieren, sich dabei allerdings befleißigen würden, persönliche Diffamierungen zu unterlassen.

        Es ist großartig, einen Blog des freien Meinungsaustausches zu haben, und er sollte hoch geachtet werden.
        Von hier können viele Impulse ausgehen und jeder Leser kann entscheiden, welche er für sich umsetzen möchte.

      • stark kritisiere?
        Das dürfen Sie MAFru…volle Pulle,
        aber nicht persönlich beiligend primitv beleidigend,
        nun seine Sie mal nicht gleich eingeschnapt, ich
        will nur, das man seine vermeindlichen Gegner, die beim
        genauen hinschaut gar keine Gegner sind, respektiert
        durch anständiges Verhalten.
        Sagen Sie klar und deutlich ihre Ansicht und mekeln
        sich nicht an Äußerlichkeiten rum….
        … und dazu
        „Ich hatte schon einmal geschrieben, dass ich als Frau auch der sexuellen Verfolgung in Form von Hassmails ausgesetzt wäre und diese Perverslinge dann auch noch vor meiner Haustür hätte. (Das es hierbei nicht um Schönheit oder sexuelle Attraktivität geht, ist hoffentlich auch auf dem Dorf klar)“ Zitat MutigeAngstFrau“

        Selber rumjuchen wie sich noch nicht mal nicht meine
        „Freundin“ Alice Schwarzer traute, aber selbst eine
        Frau wie unsere Bundeskanzlerin wegen ihres „Kummerspecks“ herabwürdigen.
        Mädel werden Sie erstmal erwachsen….
        selbst Pubertät würde ihre Kloppersprüche nicht
        rechfertigen!

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 13:21 //

        Sie @ Herr Mertens begreifen es einfach nicht.
        Also weiter wie bisher in Ihrem Fall.
        Ich werde mich zur Wehr setzen, vertreiben werden Sie mich nicht.

        Mit Beleidigtsein hat das ebenso viel zu tun, wie das Handeln der bei uns installierten Regierung mit Souveränität.

      • Libelle // 19. März 2016 um 13:51 //

        @ MutigeAngstfrau

        Verzeihung dass ich mich da einmische, aber ich wage es trotzdem.
        Ihr Zitat:
        Ich werde mich zur Wehr setzen,
        —————-

        Es soll Leute geben die „turnt so etwas an“.
        Schrieb nicht vor kurzem hier jemand sinngemäß, dass Psychopathen Energien aus den negativen Emotionen Anderer ziehen?
        Meiner unmaßgeblichen Meinung tut ignorieren diesen Typen viel mehr weh. Läuft ihre permanente Provokation doch ins Leere.

        Bei der Forderung des Postings unter Klarnamen fällt mir dann die Antifa ein.
        Warum wohl???

      • He,
        wer will hier wen vertreiben?
        Im Gegenteil, Sie bammeln sich wie kleines Clarino mutig und angstvoll an meine Kommentare.
        Für den Klammeraffen-Spruch:
        „Achtung mecklenburgischer Dorf-Troll.“
        tragen Sie doch allen die Autorenschaft….
        und wiegeln nachfolgend Sportsfreund Hubi auf sein
        Beschützersyndrom aufleben zu lassen, in dem er völlig
        daneben die Sau rausläßt.
        Solche Mädels finde ich gut,
        die Zeit in der Rita Kortaschgin mit Lederjacke rumlief
        ist vorbei… die Sowjetnicks sind wieder beseelte Russen geworden, so stelle ich mir Frauen vor, siehe:
        https://deutsch.rt.com/gesellschaft/37334-natalja-poklonskaja-ich-habe-keine/

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 14:34 //

        @ Libelle

        es ist doch der Sinn dieser Plattform sich einzumischen!
        Nur die Form ist diskussionswürdig, wie ich finde.

        Mit Ihrem Einwurf haben Sie natürlich recht.
        Allerdings ist es so, dass sich einige permanent in Endlostiraden persönlicher Beschimpfungen ergehen, was manchmal nicht so angenehm ist.

        @ Herr Mertens

        Seit ich hier meinen Unmut über diesen unsäglichen Trampel, BK genannt, der gerade ganz Europa verwüstet, zum Ausdruck brachte, verunglimpfen Sie mich.
        Da Sie damit nicht aufhören, werde ich bei jeder Beleidigung für neue Leser posten, dass Sie ein Troll sind.

        Ich schrieb Ihnen schon einmal, dass Sie Ihre Diffamierungen unterlassen mögen, damit Sie keine Antwort erhalten.

        Sachliche Kritik meiner Äußerungen ist stets willkommen.

        Vielleicht ein neuer Versuch ab jetzt?

      • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 14:37 //

        . . .
        ZITAT @ Mutige Angstfrau:
        „Ich finde es nicht in Ordnung, hier Menschen der Feigheit zu bezichtigen, weil sie unter einem Nick schreiben.“
        .
        Ich bevorzuge den Ausdruck „PANISCHE ANGST“ – den ich wohl sieben (7) Mal verwendete – um diese weitverbreitet EMOTION von Homo Sapiens im Westen zu beschreiben – die das FUNDAMENT darstellt, auf dem ein Mensch seine IDENTTÄT verleugnet.
        .
        Das mir von Ihnen FÄLSCHLICH in den Mund geschobene Wort „Feigheit“ habe ich dagen NICHT benutzt!
        .
        Hier ist mein Original-Zitat in dem ZWEI (2) Mal „PANISCHE ANGST“ und einmal das Wort „feige“ im Bezug auf „TARNUNG“ vorkommt – Sie könnten profitieren – WENN SIE SAUBER & PRÄZISE LESEN & VERSTEHEN WÜRDEN – denn ich gebe mir verdammt viel Mühe um sauber und präzise zu schreiben.
        .
        (Anfang Original-Zitat)
        .
        „Allein die PANISCHE ANGST, die zwingend notwendig ist – damit ein Mensch aus Fleisch & Blut seinen echten Namen verleugnet und sich feige & ängstlich TARNT – ist ein erstklassiger BEWEIS für den weit verbreiteten Zustand von PANISCHER ANGST.“
        .
        (Ende Original-Zitat)
        .
        Sie schreiben wortwörtlich:
        .
        „Ich hatte schon einmal geschrieben, dass ich als Frau auch der sexuellen Verfolgung in Form von Hassmails ausgesetzt wäre und diese Perverslinge dann auch noch vor meiner Haustür hätte.“
        .
        WELCHE MENSCHLICHE EMOTION GLAUBEN SIE – VERBIRGT SICH HINTER IHREM SATZ ?
        .
        – „Heitere Gelassenheit des Seins“ sieht anders aus
        – „Begeisterung“ sieht anders aus.
        – „Konservativ“ sieht anders aus
        – „Langeweile“ sieht anders aus
        – „Offene Feindseligkeit“ sieht anders aus
        – „Wut“ sieht anders aus
        – „Versteckte Feindseligkeit“ sieht anders
        – ANGST SIEHT FÜR MICH GENAU SO AUS !
        – „Gram, Trauer“ sieht anders aus
        – „Apathie“ sieht anders aus
        – „Tod“ sieht anders aus
        .
        DAS sind in groben Schritten die menschlichen EMOTIONEN von oben nach unten in ihrer natürlichen Reihenfolge.
        .
        WO bitte würden Sie sich selbst denn einschätzen?
        .
        Höher als ANGST wäre es die „Perverslinge“ mit blinder WUT zu vertreiben.
        .
        Ich würde tippen – daß Ihnen zu einem ECHTEN WUT-AUSBRUCH MIT BLINDER WUT UND HEILIGEM ZORN UND VÖLLIG OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE DIE CHUZPE FEHLT . . . ?
        .
        Oder den „Perverslingen“ offen den Krieg zu erklären mit der Mistgabel oder der Schrotflinte oder der Polizei – DAS wäre OFFENE FEINDSELIGKEIT
        .
        Bei der nächsthöheren EMOTION würden Sie nur gelangweilt an den „Perverslingen“ vorbei schauen und völlig belanglos an denen und allem anderen vorbei gehen – DAS wäre LANGEWEILE.
        .
        Oder Sie handeln das Problem KONSERVATIV zum Beispiel wie Horst Seehofer . . .
        .
        Oder Sie packen echte BEGEISTERUNG aus, wie damals als Kind – Sie laden Die „Perverslinge“ in’s Haus, backen Kuchen, machen Musik und organisieren ein Fest zu Ehren der „Perverslinge“ die Sie zu Ihrem neuen Lieblings-FAN-CUB erklären . . .
        .
        Oder Sie nehmen es mit HEITERER GELASSENHEIT DES SEINS – und machen es so wie Ghandi oder Buddha . . .
        .
        Ich sehe Sie nach wie vor fest geklammert auf „ANGST“ – wenn mich einer fragen würden – „auf welcher EMOTIONS-Stufe siehst Du die MutigeAngstfrau?“
        .
        Bin neugierig, WIE Sie sich selber einschätzen – immerhin haben sie ja ANGST-frau zu Ihrem nick gewählt – auch wenn Sie sich offensichtlich für eine mutige ANGST-frau halten.
        .
        Aber Mut und anonym schließen sich aus für mich.
        .
        MUT ist aus meiner Sicht Ihr ZIEL !
        .
        DAS ist auch gut.
        .
        ANGST ist der momentane Zustand.
        .
        Also wäre doch die einzig sinnvolle Frage: WIE kommt MutigeAngstfrau aus der ANGST heraus – und in den MUT hinein?
        .
        Da gibt es ein paar Wege und Möglichkeiten – sie führen aber ALLE als erstes mitten durch die WUT und die OFFENE FEINDSELIGKEIT bis mindestens hinauf zur LANGEWEILE . . .
        .
        VORHER ist nix mit Mut!
        .
        Ob man das nun ANGST oder FEIGHEIT oder LÜGE oder UNEHRLICH oder TARNUNG oder GEHEIM nennen mag ist so WURST wie Conchita.
        .
        ANGST rührt aus erlebten, meist verschütteten Traumata.
        .
        Die muß man überwinden.
        .
        Bungee, oder Fallschirm sind die schnellsten und billigsten Wege aus der ANGST.
        .
        Seine Vergangenheit aufarbeiten dauert länger, und ist folglich teurer.
        .
        ODER MAN STELLT SICH DER ANGST MITTEN IN DEN WEG.
        .
        So würd‘ ich das machen.
        .
        Aber DAS kann nur jeder für sich entscheiden.

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 14:46 //

        Genau, @ KBM!

  4. @insomnia
    Das ist richtig. Eine Gaspipe-line soll nach US-Interessen vom Nahen Osten über die Türkei gelegt werden und damit die russische Pipe-line über die Adria (TAP)ausboten (Soros-Plan) durch Knaus verhandelt. Damit wollen die USA den Russen das europäische Energie-Geschäft nichtig machen. Merkel vollzieht US-Diktat und kommt damit durch.
    Für uns ist der Deal eine Katastrophe:
    Jetzt werden wir die ganzen „Syrer“ mit oder ohne gefälschten Pässen zu 100% aus der Türkei per Luxusflieger abholen, die dann auch zu fast 100% hier aufgenommen werden. Dafür zahlt der Steuerzahlter Milliarden an die diktatorische Türkei. Zusätzlich werden wir mit wer weiß wie vielen visa-freien Türken noch rechnen müssen.
    Die von der AfD aber auch Sloterdijk und Safranski vorgeschlagene Lösung einer Schutzzonen-Einrichtung, wo vor Ort die Flüchtlinge anständig versorgt werden könnten, sind den US-Interessen aufgekündigt worden. Deutschland ist damit das Opfer US-amerikanischer Interessen

    • hubi stendahl // 18. März 2016 um 19:13 // Antworten

      @Aspasia

      Zitat:
      „Die Gaspipe-line soll nach US-Interessen vom Nahen Osten über die Türkei gelegt werden und damit die russische Pipe-line über die Adria (TAP)ausboten (Soros-Plan) durch Knaus verhandelt.

      Das ist richtig, aber eigentlich nicht einmal die halbe Wahrheit. Wer sich mit der Geografie beschäftigt erkennt sofort, dass es schon immer eine Alternative Route über Jordanien und Israel und einen kurzen Weg über die Adria (Golf von Akaba) in die Türkei (Eilat) gibt.

      Also warum die Pipeline durch Syrien, statt sie genauso komfortabel über Jordanien und Israel in die Türkei zu führen?

      Letztlich geht es um eine Neuordnung des gesamten Nahen Osten nach Vorgabe der amerikanischen Neocons, die ihrerseits auch unter jüdischer /israelischer Flagge laufen. In dieser Neuordnung sind 6 HAUPT-Komponenten erkennbar:

      1) Die Erweiterung Israels hin zur Anerkennung der Annektion der Golanhöhen
      2) Die Schwächung, möglichst Eliminierung der Hisbolla und des Iran
      3) Die Forcierung der Aufnahme der Türkei in die EU unter US-Herrshaft
      4) Die Balkanisierung der Levante durch Anerkennung verschiedener Volksgruppen
      als Staaten, zumindest als autonome Gebiete. Kleine Einheiten sind schwach und
      leichter zu erpressen.
      5) Die endgültige Militarisierung des Balkan durch die Nato als Abgrenzung und
      Vorbereitung zu Destabilisierung Russlands
      6) Die Herstellung eines Gürtels von Saudi Arabien bis zur Ukraine zur Schwächung
      Russlands und in Folge Eurasiens.

      Wenn man die vielen Konsequenzen aus den derzeitigen Aktionen berücksichtigt, dann spielt die Gaspipeline nur eine untergeordnete Rolle, weil (siehe oben) auch ein anderer Weg möglich wäre. Hinzu kommt eine weitere Hauptaufgabe; die Transformation der europäischen Gesellschaften mit ihren alten Kulturen zu einer amerikanisierten Mischkultur, die im Idealfall durch Zuwanderung in 2-3 Generationen ihre Wurzeln vergessen hat. Dabei läuft nicht alles rund. So ist der überfallartige Zustrom in der Größenordnung von Zehntausende pro Tag so nicht vorgesehen gewesen, wie wir mittlerweile wissen. Geplant ist der geordnete Zulauf von 500 -800 pro Tag und soll so auch thematisiert werden, damit die Menschen keine Angst bekommen. Leute wie der Kanzlerberater Gerald Knauss, der als Vordenker für George Soros und Rockefeller die Drecksarbeit macht, hat bereits im Oktober die heutigen Beschlüsse vorgedacht.
      800 pro Tag sind eben auch rund 300.000, wobei Afrikaner in Lybien, rund 200.000 noch hinzu kommen. Auch das nur die BRD diese Menschen aufnehmen soll, war im Papier der ESI von Gerald Knauss bereits abgemachte Sache.
      Das ist, was wir derzeit sehen!

      https://deutsch.rt.com/international/35254-assange-wikileaks-vorliegende-depeschen-zeigen/

      http://www.nachdenkseiten.de/?p=31998&output=pdf

  5. Dr.G.Fälscht // 18. März 2016 um 13:01 // Antworten

    Fr.Dr.A.Merkel ist einfach neben Kappe,also mit maximalen Realtitätsverlust.Viele Machthaber wie Hr.A.Hitler oder auch in der neueren Zeit Hr.G.Schröder z.B am Wahlabend etc. etc.
    Der denaturisierte Zustand der deutschen und evtl. auch europäischen Bevölkerung kann solche Zustände nicht erkennen.
    Seis drum….

    • Einspruch Herr Doktor
      „Der denaturisierte Zustand der deutschen und evtl. auch europäischen Bevölkerung kann solche Zustände nicht erkennen.“

      Es werden täglich mehr, die aufwachen!

      Geht mal runter an die Basis, es denkt im Volk…volle Pulle!

  6. @Wolfgang Prabel

    Die Dalbert ist Hochschullehrerin für Pädagogische Psychologie – nicht Sozialpsychologie! Die Pädagogische Psychologie bildet die ganzen Sozialpädagogen aus. Mit Sozialpsychologie hat das nichts zu tun!

  7. Zitat: „… und auch im Tausendjährigen Reich wurden weltweite Ambitionen entwickelt.“

    Ja du liebe Zeit, was hätte mir gefehlt, wenn dieser „historische“ Bezug nicht gekommen wäre, zumal er vollkommen daneben ist und eher Bestandteil der antideutschen Propaganda darstellt.

    Noch VOR Hitlers Machtantritt konnte man vernehmen:

    “Ich werde Deutschland zermalmen”

    Roosevelt, 1932 (!) (vgl. E. Reichenberger “Wider Willkür und Machtrausch”, Graz, 1955, S. 241)

    “… daß die Signatarmächte des Vertrages von Versailles den Deutschen feierlich versprachen, man würde abrüsten, wenn Deutschland mit der Abrüstung vorangehe. Vierzehn Jahre lang hatte Deutschland auf die Einhaltung dieses Versprechens gewartet … In der Zwischenzeit haben alle Länder … ihre Kriegsbewaffnung noch gesteigert und sogar den Nachbarn Geldanleihen zugestanden, mit denen diese wiederum gewaltige Militär-Organisationen dicht an Deutschlands Grenzen aufbauten. Können wir uns dann wundern, daß die Deutschen zu guter Letzt zu einer Revolution und Revolte gegen diese chronischen Betrügereien der großen Mächte getrieben werden?”

    Lloyd George am 29. November 1934 im englischen Unterhaus, Englands Premier während der Kriegszeit (vgl. Sündermann, H. “Das dritte Reich”, Leoni 1964, S. 37)

    “Unsere jüdischen Interessen erfordern die endgültige Vernichtung Deutschlands”

    W. Jabotinski, Begründer von “Irgun Zwai Leumi”, Jan. 1934 (vgl. Walendy, “Historische Tatsachen”, a.a.O., Heft 15, S. 40)

    “Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären.”

    Bernhard Lecache, Präsident der jüdischen Weltliga, 9.11.1938

    “Denn obwohl Hitler vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird er dennoch zum Krieg genötigt werden”

    Emil Ludwig Cohn, 1938 (vgl. Ludwig Cohn “Die neue heilige Allianz”)

    “Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, und zwar bald. Das letzte Wort liegt wie 1914 bei England.”

    Zionist Emil Ludwig Cohn, “Annalen” (vgl. Hennig, a.a.O., S. 137)

    “Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann”.

    Lord Halifax, englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

    Ich könnte beliebig fortfahren, … also mein lieber Herr Prabel, geben Sie bitte nicht solch einen Mist zu Protokoll !!!!

  8. Warum haben vorher Fischer die GRÜNEN, Schröder die SPD und Gysi/Bartsch die Linken zerstört?

    Da wurden mittelmäßige Charaktere nach *Oben* gespült, mit ein bisschen Pseydomacht ausgestattet und von entsprechenden Strippenziehern gebaupinselt und fertig ist die perfekte Marionette. Wenn dann noch ein gerüttelt Maß an Boshaftigkeit und Niedertracht dazu kommt, dann steht die *Basis* mit offenem Mund da und staunt.

    Ein paar von denen werden nach gleichem Muster – nur auf tieferer Ebene mit gezogen und genauso. Der Rest kuscht.

    Merkels *MAcht* endet nicht in Küstrin West, sondern da und dann, wenn sie ihren Job erfüllt hat. Bis dahin schweben hunderte schützende Hände über ihr…und alle sind sie dreckig.

  9. „Bis dahin schweben hunderte schützende Hände über ihr…und alle sind sie dreckig.“
    Übrigens ich bin stolz auf dreckige Hände, wenn sie infolge ehrlichen
    Verhaltens geschwärzt sind.
    ….und ich sage Euch, Frau Merkel ist die Geschäftsführerin einer NGO,
    ….und ich Erzengel Gabriel bin ihr Stellvertreter… das
    ist was hier ist…“““

    Leute, das ist mehr als Blindflug… das sind Vorworte zur nachfolgenden Bankrott-Erklärung.

    Die CDU-Vorläuferpartei…. ging auch niemal rückwärts, sie drehte
    sich einfach um.
    Alles zu seiner Zeit…. alles klar zur Wende Nr.2, diesmal geschlossen….ja bitte…danke!

    Libelle, lassen Sie den Versuch ihren Job hier noch vor
    Pro Enterrainer machen zu wollen.

    • Ja Herr Mertens, ich schrieb ausdrücklich nicht von schwarzen oder geschwärzten Händen infolge ehrlicher Arbeit, sondern von dreckigen!

  10. was solls ob CDU oder die anderen Einheitsbreiparteien der Bananenrepublik sind Flachpfosten und Vorteilsnehmer. Ob die blöde Kuh von Murksel diese Stasi Tante gehört schon lange kompostiert mit samt ihren Vasallen der Firma BRID. Diese Flachzangen von Plutokraten hatten noch niemals meine oder eure Interessen als Reichsbürger vertreten. Das sind Fakten und keine Fiktionen,das faschistische , diktatorische System der Scheinrepublik muss beendet werden. Falls es nicht friedlich mehr möglich ist dann eben anders
    BBBBBBBBAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTTAAA !!!!!!!!!!!!

  11. Durchhalteparolen aus den Grüften der Regime Sekte, ändern nichts an der Tatsache
    der Vernichtung, durch die USraelisch gesteuerte Überfremdung.

    Als kläffender Kettenhund, leistet die CDU samt Anhängsel, ganze Arbeit.

    Was uns die Lügenpresse verschweigt, deckt ein ehemaliger Mitarbeiter, eines
    Asylantenheimes auf:

    • Eine Zusammenfassung, die meiner Meinung nach ausreichend informiert, gibt es hier: http://terragermania.com/2016/03/18/ausser-kontrolle-asylheime-verschuldung-gefahren-viktor-seibel-im-nuoviso-talk/#more-68547

  12. Ich bin häufiger auf der Online Seite der Rheinischen Post „unterwegs“ und kann mit Freude erkennen, dass es zum Glück immer mehr Menschen werden, die nicht nur eine gehörige Abneigung gegenüber Merkel und Konsorten haben, deren Tun nicht als eine Fehlleistung erachten, sondern die Verschwörung als solche erkennen und dies offen aussprechen.

    Das Erstaunlich daran ist, dass das o.g. Provinzblättchen – im Übrigen wird die Redaktion ziemlich häufig durch namhafte Politiker beehrt – kaum noch zensiert, also ziemlich offen gesprochen werden kann (auch wenn man registriert sein muss und die Freischaltung dauert). Auch viel mir auf, dass die „Rheinische Pest“ positive Artikel über die AfD zuliess, wenn auch danach wieder der übliche Schwachsinn verbreitet wurde, aber irgendwie scheint man sich zu öffnen – das macht mit noch mißtrauischer als vorher.

    Die CDU wird natürlich nicht durch Merkel, sondern durch die gesamte Führungsriege und allen anderen Mitläufern zerstört, verhält sich nicht anders mit der SPD und ist einmal mehr der Tatsache geschuldet, dass die Deutschen gerne „mitlaufen“ und Untertan spielen und sei es, für die eigene kleine beschissene Karriere.

    Vor etwas mehr als einem Jahr saß ich beim gemütlichen Abendessen in einer gemischten Runde von schweizer und deutschen Geschäftsführern, die doch wahrlich Merkel bezüglich ihrer tollen Rettungspolitik Europas bewunderten. Das Essen war vorzüglich, aber trotzdem war mir schlecht – so dumm können Menschen wirklich sein.

    • @ Greenhoop,

      Zitat:
      aber irgendwie scheint man sich zu öffnen – das macht mit noch mißtrauischer als vorher.
      —————

      Vielleicht beginnt die Kandidatenauswahl für die „Kahane-Liste“ der Amadeu-Antonio-Stiftung?

      • Greenhoop // 18. März 2016 um 18:09 //

        @Libelle

        Ich hatte mich als überzeugten Nichtwähler geoutet und bin dem Parteiensystem gegenüber negativ eingestellt. Die AfD ist eine Hoffnung für viele Verzweifelte und möchte das nicht schmälern, soll sich bitte jeder seine eigene Meinung bilden.

        Im Übrigen wäre es mir vollkommen gleichgültig auf irgendeine Liste zu kommen, für die Überzeugung muß man etwas riskieren, denn wegducken und überleben wird es nur zum Preis eines Lebens in einer Diktatur geben – mit mir niemals.

      • Libelle // 18. März 2016 um 19:19 //

        Sie haben mich offensichtlich falsch verstanden.
        Mein Kommentar war als Anregung gedacht.
        Von Wegducken war die Rede nicht.
        Wäre für mich auch keine Option.
        Wäre allerdings u. U. jetzt eh nicht mehr möglich.

      • Greenhoop // 18. März 2016 um 19:53 //

        @Libelle

        Konnte man in der Tat mißverstehen, aber das geschieht hier ja die ganze Zeit.

    • Die Deutschen, kollektiv gesehen, sind in der Dümmlichkeit/Naivität besonders anfällig, was man geschichtlich nicht wegdiskutieren kann. Allerdinge ist dieses Dümmlichkeit/Naivität im letzten Jahrhundert durch Gehirnwäsche und in letzter Zeit durch die Polical Correctness ins Unerträgliche gesteigert worden.
      Ein Volk, das aus Dichtern und Denkern bestand befindet sich in der kulturellen Auflösung.
      Ihre Eindrücke beim gemütlichen Abendessen kann ich leider aufgrund eines gestrigen Seminars beim Mittagessen nur bestätigen.
      Insbesondere die Akademikerkreise und Entscheider unterliegen diesem Wahnsinn der Political Correctness. Bei einem 4-Augen Gespräch sagte mir ein Teilnehmer wenn er sich nicht „korrekt“ verhält kann er gehen. Es ist schon traurig zu sehen wie diese Personen nicht nur die eigene Matrix unterstützen. Das System läuft wie geschmiert.
      Der einzige Ausweg ist wie heute Armstrong schreibt: https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/basic-concepts/where-does-the-future-lie/
      Ich übersetze aus bekannten Gründen nicht, auch wenn sich hier jemand angepisst fühlt. Armstrong schreibt in einem sehr verständlichen Englisch
      „History repeats because the passions of humanity never change from one century to the next. We MUST move closer to absolute oppression in order for the silent majority to get angry and demand change. So until that tipping point is reached, be prepared to lose any concept of human rights you thought you once had. We are not living the “dream” but the nightmare of history. Only when it gets bad enough will we see the change toward the light of the second. Hence, this is why I do what I do, and it is why I say we first must crash and burn. Open you eyes. It is happening. If you understand the pattern, you will survive. If you want to leave a better world for your children, that is ONLY possible by identifying the trend in order to change it. History is our map to the future.“

  13. Ich lese immer: Merkel zerstört Europa, Merkel zerstört die CDU und „Unter diesen Voraussetzungen kann es nicht sein, dass die Kanzlerin ganz dicht ist.“ Auch von Diktatur und IM Erika ist immer öfter die Rede. Auf der anderen Seite konzentrieren sich die Lobgesänge auf ihr angeblich umsichtiges Regieren und auf ihre Festigkeit in Moral und Anstand. Keiner sagt dabei wie es wirklich ist- sie ist grenzenlos überfordert und zerrissen von Ängsten. Man möchte ihr zurufen: schäme dich nicht, tritt einfach zurück, lebe mit den Konsequenzen deiner Fehler (wir müssen das ja auch) und rette so unser Land vor noch Schlimmeren. Aber ich befürchte, sie macht immer weiter, solange man sie lässt- irrlichternd, moralisierend und ohne Plan und DE immer treu hinterher-leider scheint das unser Schicksal zu sein.

    • Udo
      Zustandbeschreibung ja….aber wie konkret weiter?

      Das Einfachste ist doch klare inhaltliche Ansagen an Frau Dr. Merkel und deren Gefolgschaft senden:

      Raus aus der Nato,
      Abschaffung der parteilichen zentralistischen Hierarchie,
      kann man moderene Staatsgebilde mit eigentlich militärischen Methoden führen?

      Regierung darf nur aus Parteilosen bestehen,
      jede Parteimitgliedschaft innerhalb von Regierungenstätigkeiten hat zu ruhen.

      Bis hin zur der Frage eines neuen Staatsgebildes im gesamten deutschen Siedlungsgbietes in Europa…. DACH + Südtirol(I).

      Demkratie nach Schweizer Vorbild oder wie könnte eine echte D. organisiert werden….
      Armee nach Schweizer Vorbild?

      Schutzschild für die atomar unbewaffneten Deutschen durch die Atommächte
      Frankreich und Russland

      Parallelwährung….. Regionalwährungen zum Euro …., ggf. auch als Übergangslösung…
      Wiederenführung von Nationalwährungen bzw. welche Währung mit welcher
      Regelung könnte im neuen möglichen Staatsgebilde DACH .

      Wie wird unter den Bedingungen der Hochproduktivtät die Gesellscahft organisiert
      Einer Gesellschaft in der theoretisch nur 4 Stunden Arbeitszeit reichen würden,
      um ausreichend versorgt zu sein.

      Welche Punkte sind wichtig?

      Auflösung der Volksparteien?

      Klare Kante, wie weiter…. die graue Masse ist knetbar und Sie?

      • @UEM:
        ich gehe mal davon aus, dass Sie den ganzen Artikel gelesen haben (Stichwort Orwell und Huxley). Armstrong schreibt meiner Meinung nach nicht kryptisch wie @Greenhoop meint, jedoch muss man seine Gehirnzellen aktivieren damit man das Gelesene auch versteht. Ihre Frage wird doch klar beantwortet:
        „If you understand the pattern, you will survive.“
        und
        „History is our map to the future.“

        Heute abend ausnahmsweise mal Fernsehen: Hubert und Staller
        Gerne würde ich wieder mal die Kultserie Büro, Büro sehen mit Dr. Brockstedt und Gaby. Das waren noch Fernsehzeiten.

      • Greenhoop // 18. März 2016 um 20:00 //

        @Udo

        Auch wenn ich nirgends Armstrong erwähnt habe danke ich Ihnen schon jetzt dafür, meine Gehirnzellen für nichts aktivieren zu müssen. Ich bin im Übrigen kein „Follower“, sondern bilde mir meine eigene Meinung, Führer benötigt hingegen ein anderer Menschenschlag.

      • Sie hatten früher mal erwähnt, dass Armstrong kryptisch schreibt. Ich bin da anderer Meinung, nicht mehr und nicht weniger. Dass mit den Gehirnzellen hat nichts mit Ihnen zu tun. Wie kommen Sie zu dieser Feststellung? Ihren Kommentar hätten Sie sich sparen können. Immer diese Ichbezogenheit, sehr infantil.

      • Greenhoop // 18. März 2016 um 21:28 //

        Dann hätten Sie die Vorgeschichte erwähnen müssen, da ausser Ihnen niemand diese Aussage – aus dem Kontext gerissen – richtig einordnen kann. Zu einem fairen Umgang miteinander gehört nämlich Wahrhaftigkeit.

  14. nehmt es gelassen — Angst vor den Migranten und Terroristen ist nicht angebracht.

    Die Situation wird eine andere sein, wenn die Weltwirtschaft und Währung kollabiert und damit die Warenströme abreißen. Es werden dem Staat die Mittel fehlen, Rentner, Harz IV Empfänger, Arbeitslose und Migranten zu versorgen. Der Bürgerkrieg wird ausbrechen, initiiert von den Migranten (im Verbund mit den Linken), denn diese haben in ihren Herkunftsländern Gewalt und Kampf gelernt. Der Bürgerkrieg wird sich über mehrere Jahre hinziehen und 10000te von Menschenleben fordern.

    Das ist gut so, denn ohne eine wirklich große Krise wird sich in Deutschland nichts verändern. Nach dem Bürgerkrieg werden sich die Menschen auf ihre Wurzel und Traditionen zurückbesinnen. [Aber erst nach dem wir die Schuldigen, also Hochfinanz, Medien und Politiker zur Verantwortung gezogen haben 😉 ]

  15. Marcus Junge // 18. März 2016 um 18:45 // Antworten

    Würde Merkel NUR die CDU zerstören, ich würde Merkel wählen. (Und wenn sie dann so freundlich wäre bei SEDGRÜNSPDFDPCSU ihr gutes Werk fortzusetzen, würde ich damit auch nicht aufhören). Aber da Merkel die letzten Reste Deutschlands vernichtet, ist es mir einfach nur schxxxegal, was mit der verkommenen CDU passiert.

  16. Der Parteienstaat ist am Ende. Aus dem Ständestaat als Repräsentanz eben dieser Stände hervorgegangen, stellt er heute -analog zur DDR- lediglich noch die „Blockflöten“ des Raubtierkapitalismus oder faschistoiden Korporatismus.

    Wir brauchen heute weder diese vertrockneten Parteien noch den gigantischen Wasserkopf an ineffizienter Verwaltung, die sämtlich Anachronismen darstellen.

    Die Zeit ist gerade dabei, die klassische Industriegesellschaft an den natürlichen Grenzen allen Wachstumes scheitern zu lassen.

    Eine dezentrale Gesellschaft, die sich ohne Zweifel aus den gegenwärtigen und zukünftigen Turbulenzen und Verwerfungen herausbilden wird, benötigt keine Polit – Schranzen mehr.

    Wenn Merkel den Sensenmann der CDU verkörpert und damit auch alle anderen Parteien in den verdienten Misskredit bringt, so soll unsereinem das recht sein.

    Was sich von innen selber beseitigt, erfordert keine Beseitigung von außen.

    Da braucht man nicht mal mehr eine Gegnerschaft aufzubauen und sich riskant zu exponieren.

    Der Laden implodiert von alleine.

  17. Tipp des Tages:

    Der geneigte Leser möge Erich Fromm und sein Buch „haben oder sein“ wieder entdecken. Wärmstens empfohlen seien die Ausführungen von Prof. Bernd Senf zu den Spielarten einer krankhaften Panzerung der sog. „modernen“ Gesellschaft. Seine Betrachtungen fußen auf den Entdeckungen Wilhelm Reichs, der ein Freud – Schüler war.

    Nach den diversen Kriterien, die eine „charakterliche, emotionale und körperliche Panzerung“ belegen, bildet der gesamte Bundestag schon ein Sammelbecken höchst kranker Leute, welche genauso dringend einer Psychotherapie bedürfen, wie Banker oder Wirtschaftskapitäne.

    An die Stelle der Reform oder gar Revolution muss dringend die Psychotherapie treten, um Psychopathen (@DARYL hat recht) aller Art auszumachen und vor Schaden an sich selber sowie an all den anderen zu bewahren, die ihnen ausgeliefert sind.

  18. Wenn die CDU etwas im Kopf hätte, würde sie sich neu aufstellen ohne Wolf, Strobl und Konsorten. Gleichzeitig die AfD ins Boot holen( der AfD einen Freibrief ihrer Forderungen geben damit sie mitmacht) und schon würden die Grünen leer ausgehen.Es wäre ein Segen für BaWü. Kretschmar auch wenn er Menschen nah ist, ist er nur ein Wolf im Schafspelz. Meuthen ist mit Abstand der Bestgebildete was BaWü Parteienlandschaft zurzeit zu bieten hat.

    • Harald Münzhardt // 19. März 2016 um 00:20 // Antworten

      @normalo // 18. März 2016 um 20:35 //

      Vermutlich ist das Problem nicht, was die CDU im Kopf hätte, sondern wie souverän Deutschland ist.
      Allerdings ist die Frage, ob mit engagierten Politikern, also Menschen mit Visionen und Durchsetzungskraft im Sinne des Volkes, die Souveränität schon hätte erreicht werden können, z.B. über Volksabstimmungen.
      Aber Einzelkämpfer werden da wohl keine Chance haben, auch in Deutschland gab es schon Politiker, die eines unnatürlichen Todes gestorben sind.

      Aber ganz sicher ist es so, dass sich nun die Widersprüche zuspitzen und die Chance zu grundlegenden Veränderungen mit der AfD gekommen ist.
      Entscheidend ist, dass die Veränderungen in Europa und der Welt günstige Bedingungen auch für Reformen in Deutschland schaffen.

      Eine Reformation aus den Systemparteien heraus bleibt wohl ausgeschlossen, eher werden immer mehr unzufriedene Politiker aus den Systemparteien in die AfD wechseln.
      Allerdings besteht damit die Gefahr der Unterwanderung der AfD mit Menschen, die noch in alten Denkstrukturen verhaftet sind, direkter Demokratie und einer Reform des Geldsystems im Wege stehen.

      • MutigeAngstfrau // 19. März 2016 um 05:53 //

        Beifall @ Harald Münzhardt,

        das sind die einzigen Gedanken, die auch mir helfen in diesen schwer zu berechnenden Zeiten.
        Es gab übrigens auch in der Sowjetzone Leute, die leider flugzeugverunglückten, als Menschen hoffnungsvoll von ihnen sprachen.

        Frankreich?
        Gruß

      • „Allerdings besteht damit die Gefahr der Unterwanderung der AfD mit Menschen, die noch in alten Denkstrukturen verhaftet sind, direkter Demokratie und einer Reform des Geldsystems im Wege stehen.“
        Es fehlen die klugen Lenker und Denker!
        Die AFD ist das Spiegelbild der Hiflosigkeit,
        wie lange noch?

        Kaum aus AFD-Kreisen zu höen sind ff. Denkansätze:

        Raus aus der Nato,
        Abschaffung der parteilichen zentralistischen Hierarchie, kann man moderene
        Staatsgebilde mit eigentlich militärischen Methoden führen?

        Regierung darf nur aus Parteilosen bestehen, jede Parteimitgliedschaft innerhalb von Regierungenstätigkeiten hat zu ruhen.

        Bis hin zur der Frage eines neuen Staatsgebildes im gesamten deutschen
        Siedlungsgbietes in Europa…. DACH

        Demkratie nach Schweizer Vorbild oder wie könnte diese organisiert werden….
        Armee nach Schweizer Vorbild?

        Schutzschild für die atomar unbewaffneten Deutschen durch die Atommächte
        Frankreich und Russland

        Parallelwährung….. Regionalwährungen zum Euro ….
        Wiederenführung von Nationalwährungen bzw. welche Währung mit welcher Regelung könnte im neuen möglichen Staatsgebilde DACH .
        Geldreform…Abschaffung des westlichen Geldsystems in heutiger Form
        Wie wird unter den Bedingungen der Hochproduktivtät die Gesellscahft organisiert
        Einer Gesellschaft in der theoretisch nur 4 Stunden Arbeitszeit reichen würden, um ausreichend versorgt zu sein.

        Es ist hart mit an zu sehen, wie geschickt die scheinheilige westliche Demokratie äußerst geschickt im Eitektten-schwindelmodus gesteuert wird.
        Die Hoffnung stirbt zu letzt.

        Wir können nur aufklären, mögliche praktisch gangbare Weg auf-
        zeigen und geduldig dicke Bretter bohren.
        … und und daran freuen, das es täglich mehr werden die aufwachen.
        ….und etwas riskieren, wie nach meiner Ansicht ich diesbezüglich diese Plattform beurteile.

  19. Ein Besucher // 18. März 2016 um 20:48 // Antworten

    Warum „reCAPTCHA Privacy Terms“?
    Weltweit und nicht zuletzt in Deutschland wird die Bevölkerung von Geheimdiensten online überwacht. Aus diesem Grunde schützen sich immer mehr Bürger beim Zugang ins Internet, mit dem „Tor Browser“ oder „Tails“ um die eigene IP-Adresse notgedrungenerweise zu unterdrücken.

    Das auf Ihrer Seite installierte Plugin „reCAPTCHA Privacy Terms“ behindert diese Tor-Nutzer durch zwei dazwischengeschaltete „Klick-Seiten“, bei denen man „Flüsse, Seen, Stores,…“ anklicken soll, den Zugang zu Ihrer Seite.

    Ist es Ihnen „wichtig“, daß die Besucher Ihrer Seite sich enttarnen?

    • hubi stendahl // 19. März 2016 um 08:33 // Antworten

      @Besucher

      Ich nutze Tor schon seit 2 Jahren nicht mehr, weil prinzipiell auch nicht sicher.

      http://www.golem.de/news/anonymisierung-tor-nutzer-surfen-nicht-anonym-1309-101417.html

      Vielleicht haben Sie ja Tipps, wie man sich anderweitig sicher bewegen kann, dann her damit.

    • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 10:52 // Antworten

      . . .
      Hallo Besucher,
      .
      TARNEN können sich vor dem VOLK im wesentlichen NUR die auch von Ihnen angesprochenen GEHEIM-Dienste.
      .
      Bürger sind für den Staat und seine GEHEIM-Dienste sowieso transparent – da ist OFFENHEIT & ÖFFENTLICHKEIT – meiner Meinung nach mit Abstand der BESTE SCHUTZ FÜR DAS EIGENE ÜBERLEBEN.
      .
      Leute die ANONYM im Internet schreiben, sind den GEHEIMEN in die Falle gegangen – weil niemand mitkriegt, wenn ihnen was „zustösst“, wenn sie plötzlich auf mysteriöse Art & Weise „verschwinden“.
      .
      Diese GEHEIM-Dienste und JEDES EINZELNE IHRER VERBRECHEN GILT ES AUFZUDECKEN !
      .
      AUFKLÄRER sollten unbedingt OFFEN & ÖFFENTLICH auftreten.
      .
      Im schlimmsten Fall geht es Ihnen dann wie URSULA HAVERBECK, SYLVIA STOLZ, JULIAN ASSANGE & EDWARD SNOWDEN – dass Sie der ganzen Welt ANSCHAULICH & TÄGLICH vor Augen führen – WIE PERVERS DIE LÜGEN DER GLOBALISTEN-SEKTE ÜBER ANGEBLICHE HERRSCHENDE MENSCHEN-RECHTE IM WESTEN INZWISCHEN SIND.
      .
      Und wenn AUFKLÄRER wie GERARD MENUHIN in Deutschland lebten – säße der auch längst im Knast – dafür würde Provokateur & US-RAEL Troll kosh schon mit seinen perfiden LÜGEN sorgen!
      .
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/
      .
      Hier berichtet der Semit & Jude aus Palästina – Rabbi Josef Antebi über die Folter der Zionisten & des israelischen GEHEIM-Dienstes MOSSAD:
      .

    • Ein Besucher // 19. März 2016 um 12:39 // Antworten

      @hubi stendahl 19. März 2016 um 08:33: Der Artikel ist vom 5.9.2013 (Jörg Thoma) also mit anderen Worten: „EDV-Antike“. Beim Studium derartiger Artikel sollte man sich auch immer bewußt sein, daß es bezahlte „Experten“ gibt.

      Ich nutze Tails 2.2.1, basierend auf Linux-Debian, das auf einem USB-Stick installiert ist.
      Ohne ein persistentes Laufwerk kann kein „Troyaner,…“ irgendetwas auf diesem Stick bzw. dem Host-Rechner schreiben. Tails erzeugt sogar pseudeo-MAC-Adressen. Durch das Auslesen der MAC-Adresse ist jeder Rechner eindeutig identifziebar und die Hersteller liefern den Geheimdiensten zu jeder MAC-Adresse die persönlichen Käuferdaten aus.

      Diese aktuelle Tails-Version + aktuelles Tor-Netz ist nicht zu knacken. Wer etwas anderes behauptet, kennt sich entweder nicht aus oder hat ein Interesse daran, daß die Bürger sich nicht schützen.
      Natürlich sollte der Nutzer sich auch entsprechend verhalten z.B:
      – beim Wechsel auf andere Seiten die Identität wechseln (IP)
      – möglichst keine Downloads
      – keine Bittorrents
      – Scripte nur in Ausnamefällen erlauben
      – nicht auf der NSA-Seite stundenlang „parken“
      usw.

      Wer ohne Schutz eine Seite im Internet besucht, ist „sofort“ über die IP-Adresse identifizierbar (die Provider stellen den Geheimdiensten zu jeder zeitlich abhängigen IP-Adresse, sämtliche Benutzerdaten zur Verfügung).

      Wenn Sie also die Wahl haben einen Löwenkäfig „mit“ oder „ohne“ Pistole zu betreten, wie würden Sie sich entscheiden? Natürlich mit Pistole, alles andere wäre Selbstmord.

  20. Die dritte Zeile des Lieds von Hans Baumann ist umstritten.

    Er selbst hatte gesagt, er habe geschrieben
    „Und heute *da hört* uns Deutschland …“
    Die Nazis hätten seinen Text verändert.

    Nun ja, wer weiß ???
    Aber der Sinn wäre natürlich eben doch ein total anderer.

    Wenn ich es richtig weiß, war Hans Baumann nach dem Krieg übrigens ein sehr angesehener und auch erfolgreicher Schriftsteller gewesen.

    • Ach Herr Mertens. Aber nicht 3 x das gleiche posten. Danke!!!

      • Karl Bernhard Möllmann // 19. März 2016 um 11:05 //

        . . .
        Sie scheinen nicht zu wissen – wie die LÜGEN-PRESSE funktioniert.
        .
        WER in dieser westlichen GEHIRN-Wäsche Welt – die bereits Millionen Mal die ewig GLEICHE LÜGE verbreitet hat – dass zum Beispiel die Germanische Heilkunde des Dr. med. Ryke Geerd Hamer und seine fünf (5) Biologischen Natur-Gesetze angeblich eine „antisemitische Verschwörungstheorie“ seien – OBWOHL KEINE EINZIGE WESTLICHE UNIVERSITÄT JEMALS DIESE FÜNF BIOLOGISCHEN NATUR-GESETZE AUF DEN WISSENSCHAFTLICHEN PRÜFSTAND GESTELLT HAT – UND AUF „RICHTIG“ ODER „FALSCH“ ÜBERPRÜFT HAT – der hat immer noch nicht kapiert, daß wir in einem gigantischen MEGA-BETRUG GEFANGEN sind!
        .
        Vielleicht muß man die Wahrheit DREI (3) MILLIONEN MAL POSTEN – bis die GEHIRN-gewaschenen Flachpfeifen BEGREIFEN – dass sie GEHIRN-gewaschen wurden – von PSYCHIATERN & Psychopathen der Globalisten-Sekte mit durch & durch kriminellen ABSICHTEN.
        .
        Um die FREIHEIT muß man ganz genau sooooooooooooooo lange kämpfen – bis man diese FREIHEIT erlangt hat.

  21. Wie würde eine Ablösung des Merkelregime denn konkret aussehen?

    Schuld ist nicht der Führer (w), Frau Dr. Angela Merkel, sondern der blinde Gehorsam der CDU-Generalität und die Opferbereitsschaft der CDU Parteibasis. Wie soll da eine Palastrevolte gelingen?

    Alle sollten klar eine Ablösung des Merkelregime fordern.

  22. Eurasischen Bewegung….eine Mission…?
    Russland braucht Verbündete..keine Vassalen!

  23. Russlands Armee wartet auf ruhmreiche U.S. Army

  24. EU Armee gegen Russland?
    Wen denken Sie, wen sie hier veralbern, Herr Juncker?
    – N. Farage

  25. Karl Brenner // 20. März 2016 um 18:12 // Antworten

    „Deutschland-Koalition“ mit der SPD ?

    Das ist nicht mehr die SPD von Helmut Schmidt.
    Es handelt sich um einen Ableger der Grünen.
    Mit einen ehemaligen Grundschullehrer an der Spitze.
    Das ist Kadavergehorsam angesagt.

    Die SPD wird also weiter als Anhängsel der Grünen wahrgenommen werden.

  26. Demokratiedefizit // 21. März 2016 um 06:19 // Antworten

    Die Merkeltrolle in diesem Block kennen sicher auch den Merkel-Plan von ESI? Und ESI kennen und schätzen die Herrschaften nach ihren Lobeshymnen auf die Kanzlerin sicher auch. Ansonsten kugeln.
    http://www.esiweb.org/pdf/ESI%20-%20The%20Merkel%20Plan%20-%20Compassion%20and%20Control%20-%204%20October%202015.pdf
    Der Plan eines amerikanischen Think-Tanks, der am 4. Oktober 2015
    bereits veröffentlicht wurde, ist exakt der, den die Bundeskanzlerin der Deutschen jetzt als ihren Erfolg feiert. Den Ausverkauf von Deutschland und die weitere Flutung mit Orientalen aus dem vorderen Orient. Die nächsten 500.000 „Syrer“ schicken wir dann in den Osten. Da brauchen die ganzen leerstehenden „Proletenregale“ wenigstens nicht abgerissen zu werden und Katrin Göhring-Eckhardt kann die so heiß von ihr gewünschte Einwanderung in unsere Sozialsysteme organisieren und verwalten. Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient, denn „wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie längst verboten“. Nur leider ist die amtierende „Kaiserin nackt“. Es will nur keiner sehen.

    • „Nur leider ist die amtierende „Kaiserin nackt“.“
      Leider ist das so.
      Die Frage lautet, wie kommt Restdeutschland, die BRDi.D. aus dieser
      Vasallenrolle raus und wie bekommen wir Politiker, die
      1. diese Stastitenrolle nicht mehr spielen
      2. diese Statistenrolle nicht mehr spielen wollen
      3. wie bekommt man an die Klügsten ran, die das deutsche Volk bzw.
      die in dessen Siedlungsgebiet leben sinvoll und nach gesunden
      Maßstäben führen können?

      • @ Uwe E. Mertens
        Doch BITTE ! – nicht Ernsthaft ! -„Kaiserin nackt“.“
        Die letzte Frage:

        “ wie bekommt man an die Klügsten ran, die das deutsche Volk bzw.
        die in dessen Siedlungsgebiet leben sinvoll und nach gesunden
        Maßstäben führen können?…“ !
        Diese Frage haben sich wahrscheinlich schon die alten Römer gestellt !
        Einer der Versuche war von AUGUSTUS,- der sich dann Fragte: „VARUS gib mir meine LEGIONEN wieder !!!“
        Die Situation war viel Komplizierter! – Oktavianus war nur ein dünner BlutsVerandter CÄSARS !- Eben ein NEFFE !- Erst später wurde ER,- AUGUSTUS genannt !
        Vorher hatte ER aber erst Alle Nachfahren CÄSARS&Kleopatras töten lassen…!

    • @Karl Brenner
      Wen oder Was meinst Du denn dann??? – So Hoch-Gebildete wie,- GRUND SCHUL-LEHRER- hatten die Nachfolger doch gar nicht ???
      SCHRÖDER,- FISCHER, – TRETTIN würde kein Bewerbungsverfahren überleben…!
      ABER das zeigt doch: Die Auswahl ist: Grottenschlecht !- Wegen Psychologischer Ausarbeitung !!! – ALLES KOMPLETT FALSCH !!!
      Derweil SCHRÖDER hat doch Exelent,- SCHEIßE – dann gebaut ! – Sein finanzielles MANKO in der Familie wurde eben über Gas-PROM,- PUTIN,- Finanziell geregelt !!!
      FISCHER im Vorstand bei BMW und ,- „GELABERE…“ bei Vortrags-Reisen…!
      -Immer noch Besser als TAXIE fahren,…!!! Und Steine werfen auf Polizisten !!!

  27. Hallo Herr Möllmann,
    eine Psychose ist eine schwere geistige und seelische Erkrankung.
    Schizophrenie hat nichts mit Persönlichkeitsspaltung zu tun. Die Patienten leiden unter Halluzinationen und hören Stimmen obwohl keine vorhanden sind, sie können auch nicht zwischen Wirklichkeit und Wahn unterscheiden. Diese Menschen leiden unter diesen Symptomen.Sie sind aber nicht Jackel & Hayd.
    Wenn sie sich mal um solche Patienten gekümmert hätten, dann wüssten Sie es.

    • das erste: verstehen, welcher typ menschen sowas lächelnd, doch emotionslos durchzieht. vgl. http://de.sott.net/article/1024-Der-Psychopath-Teil-1-Die-Maske-der-Vernunft oder https://lupocattivoblog.com/2010/01/30/pathokratie-wir-leben-in-einem-von-psychopathen-geschaffenen-system/.

      das zweite: überlegen, warum hinweise auf die tieferen ursachen des gebrochenen deutschen nationalgefühls selbst in „alternativen” medien nur eine äußerst kurze lebenszeit haben. auch hier mag die zensur wie in den systemmedien nicht, dass die reeducation + eine ihr zugrunde liegende großlüge genauer untersucht wird.

      dabei ist die „qualität” dieses hoax‘ mit dem märchen von 9/11 vergleichbar: offensichtlicher schwachsinn, wenn man nur etwas näher hinsieht. es geht um jahrzehntelange mind kontrol (Frankfurter Schule bis volksverhetzungsparagraph 130 StGB). wenn das die von leichenbergen hypnotisierten Otto Normalmichel das wüssten…

      ich weiß nicht, was dann passiert. jedenfalls nichts gutes für die bonzenclique, s. zb http://www.karlspreis.de/de/preistraeger, die macht, was sie will, s. https://www.youtube.com/watch?v=1fASN9oYGdw.

  28. @ beate Uhse ( Was für ein Name ???)
    „Schizophrenie hat nichts mit Persönlichkeitsspaltung zu tun.“ -TOTAL FALSCH !
    Es gibt nicht die 100 % Lehrbuch Psychische Erkrankung. Es sind individuelle Geistes-Krankheiten…! – es gibt den (fast total) Verlust der Realitäten. Z.B. Kinder werden noch erkannt und in die WAHNWELT integriert ! (SELTEN !)
    handwerkliche Fähigkeiten bleiben meist erhalten…!
    Die PSYCHOSE ist mehr,- Direktiv-Punktuell ! Also DIE DIREKTE BEDROHUNG ! Jetzt und sofort !!! Z.B. KGB / CIA will Dich töten ! – Schäuble wurde durch so eine Person in den Roll-Stuhl gebracht ! —
    Ich Persönlich habe die „Inkarnation Mohammeds“ in Bonn betreut. Schach gespielt, seinen Ausgang begleitet, Gespräche geführt…!- TEILWEISE AUF MEINE EIGENE Verantwortung ! – in den 1990 Jahren fuhr dieser Herr ca. 20 Autos, Polizeiwagen in Bonn zu Schrott !…Die totale Verfolgung !
    Er hatte NIEMALS das WORT DSCHIHAD in den MUND genommen ! – ER war sich aber sicher,- die Wiedergeburt MOHAMMEDS zu sein ?!
    DENKE JEDER für sich Selber darüber nach !

  29. WAS wäre denn passiert,- JESUS & Mohhammed wären dann auf moderne Psychiater getroffen ?
    Chronische EPELEPSIE ! – Daher wohl auch das VERBOT des ALKOHOLS im KORAN !
    Wobei der Koran ja erst Jahrhunderte nach dem Tode des Propheten dann (schön) geschrieben wurde ! – Alkoholische-Getränke lößt Epileptische Anfälle dann aus (ebenso auch Haschisch- bishin zu Psychosen).
    Daher die VERDAMMUNG des WEINES…! – Die ELITE wußte das und hatte es ignoriert ( z.B. Spanien).- Ansonsten gäbe es kein PORT-WEIN ! (u.a.)

  30. Eine PROVOKATIVE These !!! – aber fachlich FUNDIERT !
    Arabischer Waise,-mehrfach an Verwandte weitergegeben,- Tätigkeit Kamel-Treiber ! – Arbeitete sich zum Karawanen-Treiber dann hoch ! –
    Heiratete eine ,- Reiche Witwe (KAPITAL) –
    Wurde vertrieben und EROBERTE ALLES zurück !!!
    Mit jedem Epileptischem Anfall sterben Gehirnzellen dann ab !!! – Die VISIONEN Mohammeds treten erst im Alter dann auf !
    Ähnlich wie Donald TRUMP dann heute behaupteten würde: Der „Flammende Lincoln“ beauftragte mich, die CLINTONS aus Washington zu vertreiben…!
    Alle Demokraten zu verstümmeln und die Partei-Büros zu zerstören…!

  31. MEKKA war ein Treffpunkt der Beduinen ! – Diverse TEMPEL- Anlagen- –
    TOTAL ALTE Antiquitäten: – Die wurden ALLE zerstört !!!
    Aus dem Geschäfts-Sitz / WOHNHAUS MOHHAMMEDS wurde eine öffentliche,- Bedürfnis-Anstallt gemacht ???
    DER WESTEN IRRT !!! — Saudie Arabien sind die BÖSEN !!! – Woher kam der Zerstörer der TWIN-TOWERS ? – IBN LADEN- hatte das GEHÖR des verstorbenen Herrschers !!! —WER ist der BETREIBER der ganzen MOSCHEEN weltweit ???
    Wo gibt es das in Deutschland ? – Lehrer können nur ARABISCH ???!!! – Keine Ahnung von der Umwelt !- Schüler werden,- VERHETZT ! – ALLE um EUCH herum sind FEINDE des ISLAM !!!
    Eltern unter Druck gesetzt ! – Hier zeigt sich dann die DEMOKRATIE !

  32. Fernseh-Teams- 24 Std. Reportage… ! Bonn-Bad-Godesberg !
    -Theaterplatz,- U-Bahn- Eisenbahn…! — Interviews mit TAXIE-Fahrern !!!
    … „Klein-Istanbul“ !!! – Wäre dann TITEL !!!
    Krimilat. nimmt dann zu ! – Raub-Überfälle…! – Alles wird Verharmlost !

  33. Deutsche POLIZEI auf ARABISCHE Flüchtlinge, werden doch überhaupt nicht ERNSTGENOMMEN !- OHNE NIEDER-KNÜPPEL und Schlägen wird doch kein Polizist dann ERNST- genommen.- SOZIO-KULTURELLE-PRÄGUNG !

  34. FAKT : SCHULAUFSICHT !!! – deutsche Gesetze !!!
    Schulstoff der islam-Schulen in den Moscheen ist doch illegal !

  35. JEDER Ausländer der Straftaten begeht kann sofort ausgewiesen werden !!!
    StgB …
    JAAH WARUM dann Nicht !- Fallschirm über IS-Gebiet !!! – IDIOTEN zu IDIOTEN !
    Einfach dann absetzen…! – Ettliche Tausende Abzuschiebende…!
    Also ca. 30 Flüge der relig. IDIOTEN…= Futsch und Weg dann !!!

  36. francomacorisano // 28. März 2016 um 05:17 // Antworten

    Die CDU war nie eine rein konservative Partei, ABER sie hatte immer einen mächtigen konservativen Flügel. Dessen Macht wurde allerdings bereits in der Kohl-Ära geschwächt. Merkel und ihre Handtaschenträger von der “Pizza Connection” haben nur das vollendet, wovon die CDU-Linken schon in den 80ern träumten. Ich bin als bekennender Strauß-Fan und CSU-Sympathisant 1980 in die CDU eingetreten und hatte in dem schon damals als “progressiv” geltenden rheinland-pfälzischen Landesverband nichts zu lachen.

    Schon mit Merkels Machtergreifung habe ich die CDU verlassen. Als Bundeskanzler macht sie unerträgliche rot/grüne Politik. Entweder es kommt innerhalb der CDU/CSU noch zu einer Rebellion gegen Merkel oder Deutschland fährt mit Vollgas gegen die Wand. Ich unterstütze alle Maßnahmen, dieses Monster zu beseitigen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 21. Jahrhundert » Blog Archiv » Warum Merkel Die CDU Zerstört | Geolitico

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*