Bargeld

Deutsche bunkern Geld im Tresor

30. August 2016 // 1 Kommentar

Als eine Raiffeisenbank von ihren Privatkunden Strafzinsen verlangte, war eine Grenze überschritten. Seither finden Tresore reißenden Absatz. Die Angst ums Geld wächst. In Deutschland wächst die Sorge ums Geld. In Bayern wird die Niedrigzinspolitik der EZB bereits ungebremst an die [...]

Geld ist nur sozial, wenn es altert

20. August 2016 // 0 Kommentare

Eine wahrhaft soziale Ordnung setzt voraus, das Geld zum reellen Konkurrenten der Ware, zum gerechten Faktor des reinen Tausches wird. Geld muss altern wie jede andere Ware. „In der sozialen Ordnung ist die Gegenseitigkeit die Formel der Gerechtigkeit.“ P. J. Proudhon   Das heutige [...]

Schäuble leugnet Bargeld-Pläne

28. Mai 2016 // 0 Kommentare

Staaten und Banken sind längst dabei, das Bargeld abzuschaffen. Finanzminister Schäuble jedoch streitet das ab. Ein offener Brief an ihn von Dagmar Metzger und Steffen Schäfer. Sehr geehrter Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, am vergangenen Donnerstag äußerten Sie sich vor dem Verein [...]

Der kriminelle Pakt gegen das Bargeld

9. Mai 2016 // 0 Kommentare

Bargeld-Abschaffung durch Banken und Politik bedeutet: Für die Politik entsteht ein Schuldenparadies, für Banker ein Schlaraffenland. Der Bürger wird enteignet, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“. Mandatsausweitungen sind wir von der EZB ja [...]

Wechsel-Gebühr für 500-€-Schein

19. März 2016 // 0 Kommentare

Der nächste Angriff aufs Bargeld: Griechische Banken kassieren Gebühren für das Wechseln eine 500-Euro-Scheins. Geht der Betrag aufs Konto, bleibt die Aktion kostenlos. Wer wissen will, was künftig mit unserem Geld geschieht, sollte dorthin schauen, wo gerade das beste Experimentierfeld der [...]

Ohne Bargeld keine Bitcoins

19. März 2016 // 0 Kommentare

Einige Liberale hoffen, dass bei einem Bargeldverbot die Kryptowährungen überleben könnten. Sie irren fatal. Geldwettbewerb wird es ohne Bargeld nicht geben. Angesichts des sich verschärfenden Kampfs des Staates gegen das von ihm selbst als einziges legales Zahlungsmittel deklarierte Bargeld [...]

Bargeld ist Freiheit

31. Januar 2016 // 0 Kommentare

Der drohenden Abschaffung des Bargelds sollten wir mit der aktiven Suche nach dem besseren Geld begegnen: Regionalwährungen, Gold und Silber oder auch Bitcoins, schreiben Dagmar Metzger und Ulrich Horstmann* in den „FREITAGSGEDANKEN“. Auch dieses Jahr kam die Elite der Welt in Davos zum [...]

Spekulation um EU-Bargeldverbot

14. Mai 2015 // 0 Kommentare

In Schweden ist die Anti-Bargeld-Lobby auf dem Vormarsch, Ökonomen wie Kenneth Rogoff werben längst offen dafür: Wird die EU das Bargeld doch abschaffen? Steuern die EU beziehungsweise Deutschland auf ein Bargeldverbot zu? Diese interessante Frage stellen sich unsere Leser immer wieder, und das [...]

Unkontrollierte Gier nach Macht

29. März 2015 // 0 Kommentare

Auch Frankreich schränkt Bargeldzahlungen ein. Die bargeldlose Gesellschaft ist Ausdruck eines völlig enthemmten Machtanspruchs der Politik- und Finanzklasse, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Nur Bares ist Wahres“ [...]

Angst vor Bargeldverbot berechtigt

2. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Geld ist kein sicheres Wertaufbewahrungsmittel mehr. Die Politik wird zunehmend aggressiver eine immer größere Kontrolle über das Geld der Bürger anstreben. In meinem letzten Beitrag wurde die Mainstreamisierung der Wirtschaftswoche durch den Wechsel in der Chefredaktion beklagt, doch ab und zu [...]

Mit der EZB in die Diktatur

29. November 2014 // 0 Kommentare

Die EZB bereitet den Weg in Diktatur und Knechtschaft. Denn dem Verlust wirtschaftlicher Freiheiten folgt zwangsläufig der Verlust von elementaren Bürgerrechten, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”. [...]

5-Jahresplan zur Konsumsteigerung

13. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Wer glaubt, mit Negtivzinsen und der Abschaffung von Bargeld seien die Möglichkeiten zur Schaffung der „konsumkonformen Demokratie“ erschöpft, ist leider ein Träumer.   Noch leicht beschwipst von all den guten Vorhersagen für das neue Jahr 2014, fragt man sich, welche [...]

Abschied von der Bargeld-Wirtschaft

16. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Zuerst kamen die “Geldhüter” ohne demokratisches Mandat. Dann überwältigten sie den Sparer mit ihren  Niedrig-Zins-Exzessen. Jetzt wollen sie ihn massakrieren.   Unter Null ? Oder über Null ? Gemeint sind die realen Zinsen, also das, was von unseren Zinseinnahmen nach Abzug der [...]