Greta

Greta und die „Kirche des ökologischen Glaubens“

20. Oktober 2020 // 38 Kommentare

  Die Interessenten einer großen Transformation Europas könnten sich der „Kirche des ökologischen Glaubens“ mit Greta-Kult bedienen, um ihre Ziele zu erreichen.   Vorbemerkungen Der vorliegende Artikel ist keine Kritik am Umweltschutz, gegen den kein vernünftiger Mensch etwas [...]

EZB-Chefin Lagarde als Greta der Geldpolitik

22. Dezember 2019 // 19 Kommentare

  Mit der „grünen Geldpolitik“ hat EZB-Chefin Lagarde das geldpolitische Geschwafel und die Überheblichkeit der Zentralbankbürokraten auf neue Höhen getrieben. Nach allem, was ich in den vergangenen Jahren mit den Fed-Präsidenten Greenspan, Bernanke, Yellen und mit EZB-Chef Mario [...]

Deutschland, irres Vaterland

12. November 2019 // 8 Kommentare

  2019 wird vermutlich als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem die Deutschen vollkommen den Verstand verloren. Ein Blick ins Irrenhaus Deutschland. Ein Schriftsteller, der noch ausgangs des 20. Jahrhunderts die bundesdeutsche Realität des Jahres als Zukunftsvision beschrieben hätte, [...]

Greta und der jugendliche Größenwahn

30. Oktober 2019 // 28 Kommentare

  Allwöchentlich demonstrieren Millionen Jugendliche fürs Klima. Politiker hofieren sie als junge Erwachsene – und verleiten sie zu einer gefährlichen Hybris. Es ist bekannt, dass die von der erst 16 Jahre alten Schweding Greta Thunberg begonnenen Klima-Demonstrationen der Schüler und [...]