Deutschland und die politischen Differenzen

Deutschland / Politik / Plenarsaal des Bundestages / Quelle: Pixabay, lizenzfdreie Bilder, open library: clareich, https://pixabay.com/de/photos/bundestag-regierung-politik-369049/ Deutschland / Politik / Plenarsaal des Bundestages / Quelle: Pixabay, lizenzfdreie Bilder, open library: clareich, https://pixabay.com/de/photos/bundestag-regierung-politik-369049/

In Deutschland stehen sich die Vertreter unterschiedlicher politischer Positionen immer unversöhnlicher gegenüber. So dringt die Politik gar ins Private ein.

Es ist nicht schwierig zu sehen, dass Deutschland auf politischer Ebene viele Differenzen aufweist. Leider bleiben diese Unterschiede nicht in der Politik, sondern gehen auch auf das normale Leben über. Mittlerweile bilden sich zum Beispiel immer mehr Freundschaften und Gruppen, die nur dann funktionieren, wenn sie die gleiche politische Ansicht haben. Zum Beispiel gibt es kaum Freundschaften zwischen AfD- und Linke-Wählern. Teilweise macht dies auch Sinn, da die Politik stellvertretend für die Sicht aufs Leben steht, aber dennoch wird dies immer extremer.

Zum Beispiel lässt sich aktuell eine große Zuwanderung in Richtung Partei „Die Grünen“ von jungen Menschen beobachten. Sie sind klar für diese Partei, da sie die Generation sein wird, die sich mit den Problemen des Klimawandels beschäftigen muss. Die Partei steht dabei natürlich stellvertretend für ihre Ansicht. Die Anhänger dieser Gruppe funktionieren jedoch nur unter sich und erlauben es niemand anderem in näheren Kontakt mit ihnen zu treten. Das trifft auf alle Parteien zu, unabhängig, ob sie links oder rechts sind.

Das sorgt wiederum für eine Spaltung der Gesellschaft, die nicht sein muss. Letztendlich muss das Volk zusammenhalten, trotz unterschiedlicher politischer Meinungen. Andererseits haben viele Parteien auch gemeinsame Nenner in ihrer Politik, die als Grundlage für das Zusammenleben der einzelnen Anhänger fungieren könnten.

Problematische Entwicklung in Deutschland

Wirtschaftlich und technisch gesehen befindet sich Deutschland auf einem aufsteigenden Ast. Dabei nutzt die Bundesrepublik die Hilfe ihrer Nachbarländer wie der Schweiz, die das Programm LMS für Unternehmen entwickelt hat, oder die osteuropäischen Länder für hilfreiche Mitarbeiter.

Auf politischer Ebene hingegen sieht es anders aus. Das liegt nicht an der Politik selbst, sondern an der Haltung und Einstellung der Einwohner. Täglich kommt es zu neuen Debatten, in welchen extreme Meinungen geäußert und vertreten werden. Diese Meinungen sind teilweise auch wichtig, um in Diskussionen aufzeigen zu können, was dahintersteckt, aber leider fehlt das Verständnis. Leute möchten nicht mehr andere oder teilweise auch richtige Meinungen zu Themen hören, sondern ihre eigene Meinung durchbringen.

Beispiel: Jemand sagt, dass der Klimawandel nicht real ist. Dann ist diese Meinung einfach falsch. Dieser hat sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt und führt bereits jetzt zu massiven Problemen. Aber das Problem bei diesem Beispiel ist, dass diese Person nicht mehr von ihrer Meinung abzukommen ist. Sie besteht teilweise kindisch auf ihre Aussage und lässt nicht mit sich reden. Selbst wenn sie von den Problemen des Klimawandels selbst betroffen wäre, würde sie es auf eine andere Ursache schieben. Und genau das Gleiche geschieht auch mit politischen Ansichten. Sobald etwas falsch geschieht, sind direkt die anderen Parteien schuld. Niemand möchte in der eigenen Partei Fehler eingestehen oder andere Parteien loben.

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]
×