Euro

Demokratie wird die Krise überleben

25. Mai 2016 // 0 Kommentare

Daniel Stelter rügt in seinem neuen Buch „Eiszeit“ die Crash-Theorie von Friedrich und Weik. Seine These: Was immer geschieht, unsere freiheitliche Grundordnung bleibt.  Im Februar dieses Jahres wurde Daniel Stelters neuestes Buch „Eiszeit in der Weltwirtschaft: Die sinnvollsten Strategien [...]

Der Euro taugt auch mit 500er nicht

5. Mai 2016 // 0 Kommentare

EZB-Chef Mario Draghi will den 500-Euro-Schein abgschaffen. Das Geschrei ist groß. Aber mal  ehrlich: Aus dem Euro wird auch mit 500er keine gescheite Währung mehr, oder? Der Euro gehörte nur ganz zu Beginn seiner Geschichte – etwa bis 2005 – zu den besonders soliden [...]

In der EZB wäre für Hayek kein Platz

15. April 2016 // 0 Kommentare

Hayek wird sich im Grabe umdrehen: Die Wirtschaftsweisen unterstützen die Nullzinspolitik der EZB! Dabei haben diese Professoren noch nie eine Rezession vorhergesehen. Die „führenden“ deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute halten die expansive Geldpolitik der EZB für angemessen, las ich [...]

Europa stirbt den zweifachen Tod

1. April 2016 // 0 Kommentare

Weil sie keine Lösung für die Flüchtlinge fand, hat sich die EU an die Türkei verkauft. Und sie bezahlt mit Geld, dass die Finanzkrise längst nicht mehr hergibt. Die Finanzkrise ist nicht vorbei. Sie interessiert nur niemanden mehr. Für die Sparer von Lebensversicherungen oder Riesterrenten [...]

EU zerfällt in London und Athen

28. März 2016 // 0 Kommentare

Der immer wahrscheinlicher werdende Brexit, die Hinwendung der Griechen zur rechtsradikalen Goldenen Morgenröte sind untrügliche Zeichen des EU-Zerfalls, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Der 25. März ist ein [...]

Flashmob stört TTIP-Lobbytreff

28. März 2016 // 0 Kommentare

Die Verhandlungsrunde zum umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP fand hinter verschlossenen Brüsseler Türen statt. Und doch gelang es Aktivisten, den erlauchten Kreis zu stören. Eine der Nichtregierungsorganisationen, die TTIP verhindern will, ist das Corporate Europe Observatory (CEO). Die [...]

Welches Spiel spielt Varoufakis?

25. März 2016 // 0 Kommentare

Der frühere griechische Finanzminister Varoufakis wirbt für seine neue links-ökologische Bewegung. Er gibt vor, die Demokratie retten zu wollen. Oder doch nur das Finanzkapital? Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise suchten Demonstrationsbewegungen in ganz Europa nach einer neuen Politik. Sie [...]

Wechsel-Gebühr für 500-€-Schein

19. März 2016 // 0 Kommentare

Der nächste Angriff aufs Bargeld: Griechische Banken kassieren Gebühren für das Wechseln eine 500-Euro-Scheins. Geht der Betrag aufs Konto, bleibt die Aktion kostenlos. Wer wissen will, was künftig mit unserem Geld geschieht, sollte dorthin schauen, wo gerade das beste Experimentierfeld der [...]

So verriet die SPD ihre Wähler

15. März 2016 // 0 Kommentare

Euro, Riesterrente, Hartz-Gesetze, Leiharbeit, Niedriglöhne und Altersarmut: All das ist SPD-Politik. Und da wundert sich die SPD, dass sie niemand mehr wählt? Die SPD ist neben der Linkspartei der größte Verlierer der Landtagswahlen vom  Wochenende. Aber wer soll eine Partei wählen, die ihre [...]

Mervyn King schreibt EU-Eliten ab

3. März 2016 // 0 Kommentare

Bewusste wirtschaftspolitische Entscheidung der „EU-Eliten“ hätten zum Niedergang der Euro-Zone geführt, sagt der frühere Chef der Bank of Englang, Mervyn King. Europas wirtschaftlicher Niedergang ist das Ergebnis „bewusster politischer Entscheidungen der EU-Eliten“. Diesen Schluss zieht [...]

Draghis verdeckte Machenschaften

27. Februar 2016 // 0 Kommentare

Das geheime Zentralbanken-Abkommen ANFA belegt aufs Neue die Unkontrollierbarkeit der Euro-Gemeinschaft. Wer kann einen chaotischen Zusammenbruch verhindern? Bis zu Beginn dieses Monats kannte kaum jemand das Abkommen, das die Europäische Zentralbank (EZB) am 19. November 2014 klammheimlich mit [...]

Manager im Angesicht der Realität

23. Februar 2016 // 0 Kommentare

Der ifo-Geschäftsklima-Index sinkt zum dritten Mal in Folge. Nur Banker versuchen, die Lage schönzureden. Dabei ist die Politik der Zentralbanken längst entzaubert. Die Stimmung ist düster, doch die Banker versuchen sie immer noch schönzureden. Zum dritten Mal in Folge ist der [...]

EU-Kollaps in den Iden des März?

20. Februar 2016 // 0 Kommentare

Weltweit sind die Vorzeichen des Kollapses des FIAT-Money-Systems zu beobachten. Aber es gibt kein zusammenhängendes Bild für die Entwicklung eines Szenarios. Der finale Eurokollaps beginnt am 13./14. März. Das prognostiziert Martin Armstrong mit seinem „Economic Confidence Model“[1]. [...]

US-Vermögen bleiben unerreicht

9. Februar 2016 // 0 Kommentare

Der Anteil am globalen Privatvermögen hat sich in den Euro-Ländern schlechter entwickelt als in den Nicht-Euro-Ländern. Chinas Reiche sind im Kommen. Die Jahre seit 2008 bis heute sind gekennzeichnet durch eine Reihe verschiedener Krisen. Der Finanzmarkt- und Weltwirtschaftskrise folgte die [...]

Politik zahlt nie mit eigenem Geld

24. Januar 2016 // 0 Kommentare

Großen Visionen sind meist Ausgeburten wirrer Gedanken und Ideologien. Dies gilt für Spaßbäder ebenso wie für Energiewenden und erst recht für Währungsunionen, schreiben Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ und Helmut Schneider* in den „FREITAGSGEDANKEN“. Erinnern Sie [...]

Deutschland wird zum Failed State

22. Januar 2016 // 0 Kommentare

Der befürchtete Kollaps des Euros und der EU ist am Horizont erkennbar – mit harten Folgen für Deutschland. Nur ein Europa der Vaterländer kann den Frieden sichern! Der Euro als „politisches Projekt“ kann – sofern man ökonomische Argumente zulässt – nicht überleben. Als politische [...]

Es ist Zeit für Realismus!

20. Januar 2016 // 0 Kommentare

Der Nahe Osten versinkt im Chaos und treibt Millionen Menschen nach Deutschland. Der Crash ist in vollem Gange, und die Politik hat den Bezug zur Realität komplett verloren Wir machen uns Sorgen, sehr große Sorgen. Ja, auch um China mit seinem gigantischen Schattenbankensystem, seiner [...]

Am Ende steht die Diktatur

16. Januar 2016 // 0 Kommentare

Je mehr die Kreditausweitung in staatliche Hände übergeht, desto weiter führt der Weg in die von Zwang und Entmündigung geprägte Knechtschaft, schreibt Andreas Marquart* in den „FREITAGSGEDANKEN“. Enorme Geldmengenausweitungen, gewaltige Fehlanreize und -investitionen, Misswirtschaft, [...]

Merkel entscheidet, Sie bezahlen!

14. Januar 2016 // 0 Kommentare

Deutschland am Abgrund: Es reicht nicht, Lärm zu machen, sich in kleinem Kreiszu empören! Es ist Zeit, wirksam dieser Politik kontra zu geben. Trauen Sie sich! Es ist für die Freiheit! Deutschland am Abgrund. Nein, diese Feststellung ist nicht einer uns eigenen Hysterie entsprungen, sondern eine [...]

Die gelbe Gefahr für Europa

10. Januar 2016 // 0 Kommentare

In China droht ein Erdbeben für die Weltwirtschaft, das auch die deutsche Industrie schwer beschädigen könnte. Und dann dürfte es auch den Euro unter sich begraben, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Im Fernen Osten [...]

Über Ende oder Neustart des Euros

2. Januar 2016 // 0 Kommentare

Ist der Euro eine Art Goldstandard, wie Wolfgang Münchau meint? Ginge es nach der Vernunft, stünden Ende oder Neuanfang des Euros bald bevor, schreibt Joachim Starbatty* in den „FREITAGSGEDANKEN“. Zerbricht der Euro? Und woran könnte er zerbrechen? Wolfgang Münchau sagt, der Euro sei gar [...]

Aufmunterung kritischer Geister

31. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Wir auf GEOLITICO sollten auch im neuen Jahr jeder Ideologie, jedem Überzeugungsversuch kritisch gegenüberstehen. Denn solche kritischen Geister werden noch gebraucht werden. Zur Jahreswende wirft beinahe jeder einen Blick ins Okular der Zukunft, um mögliche Entwicklungen zu entdecken, zu [...]

So verpulvert der Staat das Geld

30. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die Planungen des Bundes gehen doch tatsächlich davon aus, dass auf Jahre hinaus die Wirtschaft kräftig wachsen wird und damit die Steuereinnahmen weiter sprudeln werden, schreibt Gotthilf Steuerzahler. Derzeit erlebt Deutschland ein kleines finanzpolitisches Wunder: Der Haushalt des Bundes kommt [...]

Wie ein verlorener Krieg

28. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Konstruktivisten glauben Gesellschaften, Staaten, die Welt nach ihrem Willen gestalten zu können. Merkel und andere verrichten ihr Werk. Die Folgen sind verheerend. Der Zustrom von Menschen in dieses Land wird nicht gebrochen. Er wird auf absehbare Zeit auch nicht von selbst versiegen. Kanzlerin [...]

Spanien hat sich „verwählt“

21. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die Erfolge der Linkspartei Podemos und der Sozialliberalen Ciudadanos machen die Regierungsbildung fast unmöglich. Vieles deutet auf Neuwahlen in Spanien hin. Nach Auszählung von 99,86% Stimmen (Stand: 00:50 Uhr) steht fest: Spaniens neues Parlament wird künftig von vier Parteien dominiert [...]
1 2 3 4 12