SPD will ihre AfD-Wähler zurück

Agentur fuer Arbeit / Quelle: Pixabay, lizenezfrei Bilder, open library: https://pixabay.com/de/arbeitsagentur-arbeitsamt-771154/ Agentur fuer Arbeit / Quelle: Pixabay, lizenezfrei Bilder, open library: https://pixabay.com/de/arbeitsagentur-arbeitsamt-771154/

 

Die durch die Hartz-Reformen vergrätzten SPD-Wähler haben bei der AfD eine neue politische Heimat gefunden. Die Nahles-SPD will diese Wähler nun zurückgewinnen.

Die SPD will AfD-Wähler mit Mietpreisbremse, Frühverrentung, einem garantierten Rentenniveau, Mindestlohn, mehr Bussen und anderen sozialen Wohltaten zurückgewinnen. Ja, zurück, denn die AfD-Anhänger sind ja überwiegend die durch Gerhard  Schröders Hartz-Gesetze verschreckten ehemaligen SPD-Wähler – wenn sie nicht jünger als 35 Jahre sind.

Ausdrücklich sollen die oben genannten SPD-Initiativen dem „Kampf gegen Rechts“ dienen. Da stellt sich natürlich die Frage: Was wäre, wenn es die Alternativen der AfD nicht oder nicht mehr gäbe? Gäbe es dann auch keine höheren und früheren Renten? Wäre die Wohnungsnot in den Asylhochburgen dann kein Thema?

Eifer an der Rentenfront

Der taktisch denkende Umverteilungsprofiteur – zum Beispiel der um seinen Lebensstandard besorgte Rentner – wird durch die angesagte Politik der Genossen geradezu angeregt, das Kreuzchen doch lieber im blauen Feld zu machen, um den sozialdemokratischen Eifer an der Rentenfront am Laufen zu halten. Denn nach einem Sieg über die AfD würde im Willy-Brandt-Haus wieder der alte Trott beginnen. Wie zu Zeiten von Franz Müntefering würde man über einen späteren Rentenbeginn nachdenken oder den demografischen Faktor wieder aus der Mottenkiste holen.

Der typische AfD-Wähler ist aber noch lange nicht über 65, sondern im besten Lebensalter zwischen 30 und 55. Er ist selbständig oder angestellt. Sein Interesse sind nicht höhere Sozialleistungen, sondern geringere Abgaben. Wie die SPD diese arbeitenden Leute – Sigmar Gabriel hatte sie als Pack beschimpft – mit ihren teuren Konzepten einfangen will, bleibt rätselhaft.

Sturz nach den Bayernwahlen

Die Lügenpresse und der Schwarze Kanal der Staatssender erkennen die schwache Denkleistung von SPD-Chefin Andrea Nahles und lassen sie zunehmend links liegen. Für die Berliner Journalisten, deren Gesichtskreis traditionell an der Berliner Stadtgrenze endet, ist sie eh nur ein Dorftrampel. Ihr Vorgänger Kurt Beck wurde wegen seiner pfälzer Herkunft und seinem Mecki übrigens zum Gespött gemacht. Zu ländlich, zu proletenhaft. Der war ja in seiner Jugend sogar noch Elektriker gewesen und hatte nach 16 Semestern kein abgebrochenes Politikstudium vorzuweisen.

Der Sturz der von den Medien als Landpomeranze verachteten Nahles dürfte nach den für die SPD desaströsen Wahlen in Bayern und Hessen anstehen. Diejenigen, die die SPD in die Opposition führen wollen, werden dann Oberwasser haben.

In der Opposition kann die SPD noch höhere Renten und noch billigere Mieten verlangen. Aber wäre die Abschaffung der fatalen Armensteuern EEG, GEZ, Energiesteuer, Stromsteuer und Tabaksteuer nicht viel wirksamer und populärer? Ein sozialdemokratischer Hoffnungsträger, der in diese volkstümliche Richtung denkt, ist nicht in Sicht.

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email
Über Wolfgang Prabel

Wolfgang Prabel über sich: "Ich sehe die Welt der Nachrichten aus dem Blickwinkel des Ingenieurs und rechne gerne nach, was uns die Medien auftischen. Manchmal mit seltsamen Methoden, sind halt Überschläge... Bin Kommunalpolitiker, Ingenieur, Blogger. Ich bin weder schön noch eitel. Darum gibt es kein Bild." Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

116
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
22 Comment threads
94 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
25 Comment authors
AngelikaIchobserver_1SantiagoWayne Podolski Recent comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Es ist KEIN Zufall – daß der VOLKS-Mund “link” mit “links” verknüpft hat – und LUG & TRUG damit bezeichnet.
.
Es ist auch KEIN Zufall – daß der selbe VOLKS-Mund “recht” & “rechts” miteinander verbindet – und damit EHRLICHKEIT & ANSTAND verbindet.
.
Angela Merkel hat als Chefin der CDU allerdings unendlich viel Schaden angerichtet – durch ihre fortwährenden GESETZES-BRÜCHE – die unsere von Amerika unterwanderete & “gekaufte” Justiz mittels RECHTS-Beugung leider GEGEN alle aufrechten Klagen abgesegnet hat.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . …und der Gipfel der VOLKS-Verarsche ist die ewige GEHIRN-Wäsche von Politik & LÜGEN-Presse – der nationale SOZIALISMUS der NSDAP sei angeblich durch RECHTE wieder auferstanden . . . ? . So, wie der damals “national” begrenzte SOZIALISMUS schon damals eine LINKE Sache war, die auf LUG & TRUG basierte – ist auch der heutige “international” orientierte SOZIALISMUS der Globalisten-Sekte eine durch & durch LINKE Veranstaltung! . Aber LUG & TRUG sind auch heute wieder damit beschäftigt – mit NEBEL-Kerzen, plumpen LÜGEN & TARN-Kappen aller Art – vom LINKEN Globalisten-Sekten-Wahn ABZULENKEN – und JEDE linke Sauerei, den Auf-RECHTEN… Read more »

MutigeAngstfrau
Gast
MutigeAngstfrau

Wer noch an Wahlen glaubt…
Zu Wählen gibt es eh nix mehr.

Inzwischen wird ganz offiziell erklärt, dass die Deutschen Geschichte sind.
Der weißhaarige Typ, Winke-und Quatschaugust der Resterampe, verkündete es voller Stolz.
https://michael-mannheimer.net/2018/08/26/eilmedlung-bundespraesident-steinmeier-erklaert-dass-es-keine-einheimischen-mehr-gibt-wir-sind-ab-sofort-eine-nation-von-einwanderern/

Charly Whiskey
Gast
Charly Whiskey

Die AFD soll ja von Merkel mit gegründet worden sein. Das kann ich mir sogar vorstellen. Alles Verarsche, jede Stimmabgabe ist eine Entlastung der Regierung!

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Whiskey: Vielleicht sollten Sie nicht zuviel trinken?

Hajo Blaschke
Gast
Hajo Blaschke

Charly Whisky hat wahrscheinlich gar nicht so unrecht. Was hat die AfD denn bislang auf die Beine gestellt? Außer ein paar Brandreden. Wo war das Wort der AfD zu den Morden, vor allem jetzt in Chemnitz. Das Wort, dass “Aufstand jetzt” hätte lauten müssen.

Petra
Gast
Petra

Die AfD WAR in Chemnitz present. Sie HAT eine Kundgebung abgehalten.

Zitrone
Gast
Zitrone

@MAF

Passt auch:

https://www.compact-online.de/chemnitz-spd-buergermeisterin-ohne-mitleid-mit-deutschen-opfern/

Diese Dame begann zu hyperventilierten, weil die Bürger es
satt haben, sich von geladenen Gästen, die komischerweise
alle Messer mit sich tragen, abschlachten zu lassen.

Normalerweise bringen Gäste einen Blumenstrauß, etc. mit,
beteiligen sich in angenehmer Weise an den Gesprächen des
Hausherren, wissen in der Regel wie man sich benimmt, ver-
abschieden sich höflich und gehen wieder nach Hause= dort
wo sie ursprünglich herkommen.

Anicea
Gast
Anicea

@MAF und @Zitrone

na, isses nicht ein gelungener Anfang, die Wähler – ausgerechnet von der AfD zurück zu holen??? 😀

Unter normalen Umständen hätten solche Figuren längst einen gesetzlichen Vormund!

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Anicea
Pack schlägt sich, Pack verträgt sich!

Anicea
Gast
Anicea

oh ja, da bin ich absolut bei Ihnen. 😉

Zitrone
Gast
Zitrone

@Anicea

Ob AfD, SPD, CDU, egal wie sie sich alle nennen, überall
die selben Figuren. Das ganze Geschwätz der AfD im
Bunzeltag hätten die sich sparen können, habe denen
nie ein Wort geglaubt.

Hier zeigt die AfD ihr wahres Gesicht!

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-distanziert-sich-von-gewalt-in-chemnitz-a2615825.html

Anicea
Gast
Anicea

Liebe Zitrone,

ich hab auch was für Sie, falls Sie es noch nicht kennen:

windelweiches Geschwätz und Abgrenzung für die liebe Lügenpresse.

Zitrone
Gast
Zitrone

Liebe Anicea,

hier bringt ein intelligenter junger Mann, die Dinge auf
den Punkt. Ich verstehe nicht, warum sich so viele
junge, aber auch ältere Leute tätowieren lassen.

Hajo Blaschke
Gast
Hajo Blaschke

Man fragt sich, wie so eine ekelhafte Figur wie die OB von Chemnitz in ihre Position gekommen ist. Im Jahre 2002 hat die in einer Fußgängerzone in Chemnitz einen Rollstuhlfahrer totgefahren. Allein solche Vorgänge, dass ein Verkehrsrowdie in der SPD eine derartige Karriere machen konnte, zeigt die Verkommenheit dieser Partei.

Libelle
Gast
Libelle

So ist es.
Und diese ekelhafte Figur ist noch nicht einmal richtig bestraft worden.

https://www.journalistenwatch.com/2018/08/27/die-wahrheit-chemnitzer/

Die Bananen Republik Deutschland ist ein absoluter Unrechtstaat, deren Obere in Politik, Medien, Justiz und Wirtschaft frei von jeglicher Ethik und Moral – schlicht und einfach nur Schwerstkriminelle sind deren Mantra Rassismus und Hetze gegen die Deutschen ist.
Merkel als Kanzlerette der Migranten sollte doch von selbigen ihr Salär beziehen, aber nicht von den von ihr diskriminierten Deutschen.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Hallo Hajo, . wenn die SPD-Bügrermeisterin BARBARA LUDWIG in einer FUSSGÄNGER-Zone mitten in Deutschland im Jahre 2002 einen Rollstuhl-Fahrer mit dem AUTO überfährt & TÖTET – dann nennt man so eine angebliche “Dame” in der deutschen Sprache nicht “Rowdie” sondern eine “MÖRDERIN” – denn eine wie auch immer von Winkel-ADVOKATEN erfundene, & halbwegs akzeptable Ausrede für das TÖTEN eines MENSCHEN im Rollstuhl mit Hilfe eines AUTO’s mitten in einer FUSS-GÄNGER-ZONE gibt es definitiv NICHT! . In anderen Ländern des Westens – werden derartige AUTO-KILLER in Fuß-Gänger-Zonen als “TERRORISTEN” entweder sofort erschossen – oder landen mindestens lebenslänglich im… Read more »

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Ja, die SPD muesste einfach mehr Wahlschwindel bei der Auszaehlung treiben, da kann sie noch viel lernen von den Gruenen (und auch etwas von den Linken). Ihre urspruengliche Klientel gibt es in unserem Zeitalter einfach nicht mehr, SPD wird von > 60 jaehrigen gewaehlt, weil ihre Vaeter sie schon waehlten. Und die Schroeder-Fischer Harz4 Regierung hat sie zu Nichtwaehlern gemacht.

MutigeAngstfrau
Gast
MutigeAngstfrau

Die Systemparteien und ihre willigen und korrumpierten Helfershelfer haben D in den Abgrund gewirtschaftet.
Die mit diesen Vasallen im Chor der Globalistenmafia singenden Medien besorgen eines der Hauptgeschäfte und demnächst den Rest.

Chemnitz könnte zum Zünglein an der Waage werden.
Es ist nicht nur erschreckend, sondern auch im höchsten Maße widerwärtig, wie unsere Gesellschaft nun restlos von den Polit-und Medien-Leuten zerstört werden soll.

Olliver Janich fasst in 15 Minuten die demagogische Vorgehensweise und die Instrumentalisierung der akuellen Geschehnisse durch diese Gesteuerten zusammen.

Nichts stimmt mehr in diesem Land! Die Lügen erreichen schwindelnde Höhen, die förmlich nach Zusammenbruch stinken!

MutigeAngstfrau
Gast
MutigeAngstfrau

dragaoNordestino
Gast

@MAF .. Chemnitz könnte zum Zünglein an der Waage werden.

Na das wollen wir mal nicht hoffen… ansonsten das übergrosse Resteuropa mit ihren Vorurteilen gegen Deutschland wohl recht behielten.

Verschiedene Quellen reden darüber, dass die zu den Denonstrationen in Chemnitz von einer Hooligan-Gruppe “Kaotic”, aufgerufen worden sei.

Diese “Kaotic – Holigans” sind eine Gruppe der ehemaligen „Hooligans-Nazis-Rassisten“ kurz HoNaRa. Hier wurde lediglich der Name ausgetauscht.

Dem Aufruf folgten rund 1000 Personen aus dieser “Kaotic – Holigans” Gruppe. Ein gewalttätiger Haufen… Nicht im Geringsten so, wie uns hier die Geolitico-Damenwelt verklickern möchte.

Santiago
Gast
Santiago

Kümmern Sie sich doch lieber um ihre ach so tollen Brasilianer, die die armen, geflüchteten Venezolaner meucheln!

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Diese SPD Politiker ….zenziert….zensiert….. mir wird nur noch übel!!!!

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Vera LengsfeldVeröffentlicht am 27. August 2018

Gastautor: Rainer Zitelmann

Merkel ist übergeschnappt. Anders kann man es tatsächlich nicht bezeichnen, wenn man sich vor Augen führt, was sie im ARD-Sommerinterview gesagt hat.
https://vera-lengsfeld.de/2018/08/27/ard-sommerinterview-merkel-ist-uebergeschnappt/

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Angela Merkel wird als diejenige Politikerin in die Geschichte eingehen – die den schönen Traum von einem FREIEN & FRIEDLICHEN EUROPA – OHNE echte Gründe komplett RUINIERT hat!

Zitrone
Gast
Zitrone

Was meinen die SPD Brüder eigentlich, wenn sie vom “Kamp gegen rechts” schwadro-nieren? Etwa das Benennen und Aufdecken von Tatsachen und Sachverhalten, die gegen Deutsche gerichtet sind? Oder hassen sie ihren rechten Arm so sehr, um ihn amputieren zu lassen und das rechte Bein gleich mit? Vielleicht verschließen diese Leute zukünftig ihr rechtes Auge mit einer Augenbinde, weil sie sich offen zu Piraten bekennen. Wer sitzt denn neben denen auf dem rechten Fahrersitz ihres Autos, etwa ein Rechter? Nein, diese Dramatik aber auch! Wie wäre es damit: An allen Straßenbahnen die rechte Seite entfernen, um ein Gefühl zu befriedigen, welches… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Deswegen der “Kampf gegen rechts”=Wahrheit:

http://smopo.ch/eu-will-bis-zu-300-millionen-afrikanische-fluechtlinge-holen/

Zitrone
Gast
Zitrone

“UNO empfahl Migranten als „Bevölkerungsersatz” für Europäer:
Bereits seit 2000 offiziell in Planung” –

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/migranten-als-bevoelkerungsersatz-fuer-europaeer-bereits-seit-2000-offiziell-in-planung-a2276366.html

Karl Stülpner
Gast
Karl Stülpner

Da hat die SPD – wie immer – nichts verstanden.
Die AfD wurde wegen des Linksrucks der CDU notwendig, wegen des Ausverkaufs deutscher Interessen an die EU, wegen der Ausplünderung Deutschlands durch den ESM, wegen inländerfeindlichen Politik der Altparteien. Verstärkt wurde der Zulauf zur AfD mit Merkels “Flüchtelings-“Super-GAU, Gender-Wahn, Frühsexualisierung, antideutschen Rassismus in der Justiz usw. usf.. Und dagegen will die SPD mit der Mietpreisbremse und mehr Bussen im ÖPNV anstinken?
Die sollen endlich an der Fünfprozenthürde scheitern!

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Klasse ANALYSE @ Karl Stülpner!

Barbara
Gast
Barbara

Wer gestern die Worte Merkels gehört hat, weiss, wessen Bundeskanzlerin sie ist. Die Sätze von Steinmeier noch dazu und es passt. Die Altparteien haben für mich ausgedient!

Charly Whiskey
Gast
Charly Whiskey

Das Parteiensystem ist das Problem. Das ehemalige Grundgesetz, das bei den Fussballweltmeisterschaften de facto gestrichen wurde, verlangte nur Direktmandate. Deshalb waren sogar nach Ansicht des höchsten Gerichts der Bundesrepublik alle Wahlen seit 1956 ungültig. Leider ist die Bevölkerung so dumm, den Politikschauspielern immer wieder Entlastung zu geben!

Libelle
Gast
Libelle

Ich fürchte, das Volk hat, für die Parteien ausgedient.
Die holen sich gerade ein Neues.

Pn1551
Gast
Pn1551

Mietpreisbremse, Rentenniveau etc. interessieren mich nur am Rande. Die SPD könnte mich evtl. zurückgewinnen, wenn sie in der Lage wäre, die Taten und Missstände aus dem Linken Lager endlich so zu ahnden, wie sie in der Lage ist, wenn es um Taten aus dem Rechten Lager geht.

Zitrone
Gast
Zitrone

„Die Bundesregierung hat gewalttätige Ausschreitungen von Rechtsradikalen in Chemnitz
verurteilt. Solche „Hetzjagden“ auf Menschen anderen Aussehens und anderer Herkunft,
oder den Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, nehme man nicht hin, sagte Re-
gierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Man verurteile dies „auf das Schärfste“.

Der Regierungssprecher machte deutlich, dass es keine „Selbstjustiz“ geben dürfe. Ein
Vorfall wie in Chemnitz habe „in unserem Rechtsstaat keinen Platz“.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundesregierung-verurteilt-rechte-ausschreitungen-in-chemnitz-a2615612.html

Hetzjagden gegen Deutsche sind hingegen erwünscht. Bei den Opfern handelte es
sich um Russlanddeutsche! Ich hoffe, diese schließen sich den Autochthonen
an. Putin könnte ja mal für eine Erschütterung im Enddarm Berlins sorgen.

Pulli
Gast
Pulli

Seibert seibert, aber er wird sich noch wundern. Die Zeit des Verbrecheregimes in Berlin läuft ab.

Anicea
Gast
Anicea

Die Nahles SPD

Dieser asoziale Etikettenschwindel-Verein ist keine Zeile wert.

Allerdings sollte die AfD begreifen, daß sie jenseits des neoliberalen Meuthen-Flügels die Chance hätte, e s.PD mittels vernünftiger Sozialpolitik in den Gulli zu drücken.
Mit Meuthen und Weidel wird das aber nix, andernfalls könnten die bei um die 30 % stehen.
Zu viele Wähler dieser linken Parteien verbinden mit *links* soziale Ausgewogenheit. Trotz Jahrzehntelanger wiederkehrender Lügen.

So machen die politischen Leichenfledderer halt weiter – bis zum bitteren Ende.
Und die AfD macht fröhlich mit.

Charly Whiskey
Gast
Charly Whiskey

Die AFD hatte bei den Bundestagswahlen nach Geheimdienstinformationen 57%. Durch ungültige Wahlzettel mit abgeschnittenen Ecken und/oder Bleistiften konnte kreativ ausgezählt werden. Wer noch wählt unterstützt das System, immer.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Wundern täte mich das NICHT!
.
Denn der deutsche GEHEIM-Dienst BND ist seit “GLADIO”, inklusive dem Oktoberfest-Attentat, der NPD-Übernahme & dem geheimen NSU-Betrug – zu einer tragischen LACH-Nummer verkommen – die ganz sicher irgend einer KRIMINELLEN Macht dient, nur NICHT dem DEUTSCHEN VOLKE!

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Ich glaube, Sie haben recht. Meine Berechnungen zeigen das auch an, insbesondere wurde bei den Briefwahlen beschissen. Aber das wurde ja auch schon vorher bei der Wahl des gruenen Praesidenten von Oesterreich “erfolgreich” geprobt.

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Hat man eigentlich jemals eine Analyse der Briefwahlfaelschungen in Oesterreich bekannt gegeben? Man hat zwar die Auszaehlung wiederholt, aber ich vermisse noch immer eine Analyse der ja wohl gravierenden Differenzen aus den beiden Auszaehlunegn.

Petra
Gast
Petra

Wer nicht wählt auch. Es interessiert im Endeffekt niemanden, wie groß der Anteil der Nichtwähler ist. Gewählt, ist gewählt.

heinss
Gast

Wer die Ehre hat mit den Leistungen der Vertreter dieser Partei konfrontiert zu werden kann mit Staunen feststellen womit er es hinter potemkinsche Fassaden zu tun hat und wie das alles verwurzelt und organisiert ist. Für die AfD sind Meuthen wie Weidel kein Zufall. Auch wenn die Entwicklung noch stattfindet sieht es so aus, daß hier lediglich ein neues Sammelbecken inszeniert wird um den Unmut zu kanalisieren, derzeit fehlt ein Korrektiv (nicht für die Bürger, sondern im politischen Spiel darf keine freie (riskante) Komponente bleiben). “So machen die politischen Leichenfledderer halt weiter – bis zum bitteren Ende. Und die AfD… Read more »

waltomax
Gast
waltomax

Der Staat schafft sich die Gründe selber, den Ausnahmezustand zu verhängen. Für die sich zuspitzenden Mißstände braucht er nicht zu sorgen. Die entwickeln sich von ganz alleine. Der Staat infiltriert rechte und linke Gruppierungen gleichermaßen und schickt im Falle einer Demonstration Provokateure, um die Gewalt anzuheizen. Das System ist total im Arsch und seine Epigonen wissen das. Nun kommt der letzte Akt mit Bürgerkrieg und schließlich Krieg gegen Russland. Um die Herde auszudünnen und einen großen Teil der Massen zu entsorgen. Wer nicht mehr konsumiert und für sinkende Reallöhne schuftet, wer nicht mehr wählt und Steuern zahlt, Schulden macht und… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

@waltomax

“Der Staat infiltriert rechte und linke Gruppierungen gleicher-
maßen und schickt im Falle einer Demonstration Provokateure,
um die Gewalt anzuheizen.”

So soll es gestern bei einer Demo in Chemnitz gewesen sein!
Dies berichtete ein Kommentator auf einem anderen Blog, der
gestern in Chemnitz mit dabei war.

Aus der friedlichen Menge traten verkleidete “Neo-Nazis” hervor,
um sich in der ersten Reihe mit erhobenem Arm zu positionieren.
Für die Lücken-Medien ein gefundenes Fressen, für’s Regime
genau das Bild, welches es von Gesamt-Deutschland vermitteln
will.

EUROGENDFOR und die inzwischen ausgetauschte “Polizei”
der BRD wird’s am Ende schon “richten”…

http://balder.org/avisartikler/Barcelona-Deklaration-Euro-Mediterranien-Deutsch.php

https://www.europa.clio-online.de/quelle/id/artikel-3510

waltomax
Gast

G. ORWELL dazu: (Ergänzungen in Klamern) Der (stets irgendwo laufende) Krieg (an sich) soll nicht gewonnen werden. Er soll ewig dauern! Eine hierarchische Gesellschaft ist nur auf der Basis von Armut und Unwissenheit möglich! Die (jeweils) neue Variante (von Krieg; im aktuellen Falle gegen Iran. Den „Terrorismus“ braucht man als „moderne“ Variante, da große Kriege heutzutage nicht zu kontrollieren sind auf ihre Urheber zurückzuschlagen drohen.) ist die Vergangenheit und keine andere Vergangenheit kann je existiert haben. Im Prinzip soll jede Kriegsanstrengung die Gesellschaft am Rande des Verhungerns halten. Der Krieg wird von den Herrschenden gegen die eigenen Untertanen geführt und… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
“www” – oder:
.
waltomax weise worte

dragaoNordestino
Gast

@waltomax

DEM IST NICHTS HINZUZUFÜGEN…

So ist es… Die “Chaostheorie”, die dem jüdisch zionistischen Philosophen, Leo Strauss entlehnt wurde…..

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zuschauerin-empoert-zdf-gibt-beihilfe-zum-linksterrorismus-a2616637.html#

Zitrone
Gast
Zitrone

“Ich habe da ein paar Fragen: Wenn angeblich vor Gewalt und Krieg Flüchtende ausgerechnet Deutschland als den sichersten Hafen ansteuern und sich Schutz erflehend in die Hände der sie schützenden und umsorgenden deutschen Gesellschaft begeben, wieso zum Geier nehmen sie dann zum gemeinsamen Feiern Messer mit? Wieso sind sie auf Krawall gebürstet und gehen bei Streitigkeiten mit Angehörigen der sie vollversorgenden Gastgebergesellschaft mit Waffen auf diese los? Wieso kommt es zum Beispiel in Chemnitz seit Monaten und Jahren zu Pöbeleien und sexuellen Übergriffen durch ganze Banden dieser Schutzerflehenden und Hilfesuchenden? Wie konnte es so weit kommen, dass zum wiederholten Male… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Hallo Zitrone, ich denke dass soll eskalieren. Die Politbande arbeitet gezielt daran beide Seiten aufzuhetzen. Dazu gehören auch die Statements der Politiker. Die wollen den Michel dazu bringen endlich so wütend zu werden, dass es kracht – und dies nicht mehr friedlich. Dann Bürgerkrieg! Nun wird der Ausnahmezustand ausgerufen werden. Es wird gewalttätig umverteilt werden. Die “Messerstecher” dürfen alles, die Deutschen dürfen nichts. Irgendwann fällt dies aber wohl, der Polizei und dem Militär (welches dann eingesetzt werden wird) auf die Füsse. Denn die Gewaltbereitschaft der “Messerstecher” (die mit Samthandschuhen angefasst werden) ist überwiegend erheblich größer, als die der eher friedlichen… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Liebe Libelle, mMn soll das Bild der friedlichen Deutschen mit aller Macht sabotiert werden. Es geht wohl darum, der Welt zu vermitteln, daß “Die “bösen” Deutschen nichts aus der Geschichte gelernt haben, denn sie verfolgen wieder einmal “Unschuldige”. Man befördert zuerst Chaos, um hernach einen Bürgerkrieg zu forcieren, somit kann man der ganzen Welt vormachen: “Seht her, die Deutschen haben sich niemals geändert, sie sind und bleiben kriegslüsterne Barbaren, sie haben es “verdient” ausgerottet zu werden. Was die Hintergrundmächte allerdings wirklich vorhaben, weiß kein Mensch. Derzeit wird ja Gesamt-Europa destabilisiert! Sollte es darum gehen, einen Krieg mit Russland anzuzetteln, braucht… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Der Mensch ist ja letztendlich unsterblich, denn nur die körperliche Hülle ist dem Tode geweiht, während die nicht sichtbaren Körper in der geistigen Welt weiter exisitieren. Deshalb ist es egal wo man stirbt, denn das Schicksal des einzelnen Menschen wird durch sein Karma bestimmt, nicht durch Auswandern. Was Sie ignorieren ist, dass die die Lieben zum aktuellen Leben viel zu wertvoll ist, als das man dies leichtfertig opfern könne. Würden den Menschen nicht an diesem liegen, wozu sollte man sich über die Geschehenisse aufregen. Natürlich spielt es immer eine Rolle wie, wo und wann man stirbt, so zumindest haben es… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop

Nirgendwo habe ich davon gesprochen, das irgendwer
sein Leben oder das seiner Lieben opfern sollte!

Allerdings muß jeder einzelne Mensch sein
aufgehäuftes Schicksal aus früheren Inkarnationen
abtragen, dabei spielt es in der Tat keine Rolle
in welchem Land er/sie sich gerade aufhält!

Während des Sterbeprozesses beginnt sich der Ätherleib
vom physischen Leib zu lösen, die Durchblutung der
Extremitäten nimmt ab und die Organfunktionen
erlöschen nach und nach. Auch der der Astralleib
lockert seine Verbindung mit dem Stoffwechsel-
Gliedmaßen-System.

Glauben Sie jetzt im Ernst, Sie hätten hierauf einen
Einfluss? Und es spielte eine Rolle, in welchem Land
Sie sich dabei gerade aufhalten?

Vielleicht könne Sie jetzt besser verstehen, worauf
ich hinaus wollte. Danke!

Greenhoop
Gast
Greenhoop

@Zitrone Glauben Sie jetzt im Ernst, Sie hätten hierauf einen Einfluss? Und es spielte eine Rolle, in welchem Land Sie sich dabei gerade aufhalten? Menschen mit Nahtod Erfahrung berichten unzweifelsfrei darüber,dass der Weg zurück ins (physische) Leben unter bestimmten Umständen geschehen ist und diese es vielfach damit begründeten, noch unerledigte Aufgaben erfüllen zu müssen. Diese Aufgaben wurden vielfältig beschrieben und bestanden zum Teil darin, das eigene Leben verlängert wissen zu wollen, um anderen Menschen (hilflosen) entsprechend Unterstützung leisten zu können. Kennen Sie Ihren gesamten Lebensweg um beurteilen zu können, an welchem Ort es sein Ende finden wird ? Ihren Gedanken… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Jeder Mensch trägt bereits schon mit der Geburt
seinen Todeszeitpunkt in sich, was in einem Gedicht
von Rainer Maria Rilke sehr schön ausgedrückt wird:

„Oh Herr, gib jedem seinen eigenen Tod.
Das Sterben, das aus jenem Leben geht,
worin er Liebe hatte, Sinn und Not,
denn wir sind nur die Schale und das Blatt.
Der große Tod, den jeder in sich hat,
das ist die Frucht, um die sich alles dreht.“

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Nur weil Rilke es dichtete, wird daraus kein Beweis für das Gesagte.

Apropos, ich habe noch Interessantes von R.Steiner, was der Forist @Kosh im DGF zuletzt veröffentlichte. Der Mensch steckt voller Rätsel und die Beantwortung der Frage über den Sinn des Lebens sollte man niemals seinen Idolen überlassen.

http://www.humanistische-aktion.de/steiner.htm

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop Ihrem ersten Absatz stimme ich vollkommen zu. Kennen Sie Ihren gesamten Lebensweg um beurteilen zu können, an welchem Ort es sein Ende finden wird ? Ihren Gedanken folgend, dürfte die Frage ob In- oder Ausland überhaupt keine Rolle spielen was wiederum bedeuten muß, dass die Vorbestimmung eine Menschen hier und andere Menschen dort sterben werden. Nein! Habe ich dies denn behauptet? Den gesamten Lebensweg kann niemand kennen. Deswegen kann ja auch niemand wissen ob sein Ende im In- oder Ausland kommt. Es ging mir um den Sterbeprozess der egal wo, überall und bei jedem Menschen der selbe ist, was… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Nein! Habe ich dies denn behauptet? Den gesamten Lebensweg kann niemand kennen. Deswegen kann ja auch niemand wissen ob sein Ende im In- oder Ausland kommt. Sie haben mehrfach das “Auswandern” kritisiert. Wenn aber der Zeitpunkt und Ort des eigenen Todes vorbestimmt ist, so gehört doch auch das Auswandern zu der Vorbestimmung für diejenigen, die sich zu diesem Schritt entschlossen haben. Es ist bei solchen Gedankengängen auch völlig unerheblich, ob die Deutschen, die weißen Südafrikaner oder die Jeminiten aussterben, denn diese Grenzen spielen sich ausschliesslich in den Köpfen ab, besitzen aber für das ewige Leben keinerlei Relevanz. Ich glaube ebenfalls… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop

“Sie haben mehrfach das “Auswandern” kritisiert.”

Nochmal, ich habe mich auf diesen Kommentar von
Ihnen in einem ganz anderen Faden bezogen, dabei
ging es um das Thema “AUFSTAND”, so jedenfalls
habe ich dies verstanden, nicht ums AUSWANDERN
oder um VORHERBESTIMMUNG!

Sie schrieben: “…denn von einem durch eine @Zitrone
angeführten Aufstand habe ich nichts vernommen.”

Daraufhin schrieb ich: “Was sollte man denn auch von
Einem erwarten, der zu den Schweizern überläuft?”

Zitrone
Gast
Zitrone

Übrigens, wie blöd muß einer eigentlich sein, um sich Zitate
von Steiner rauszupicken, diese völlig aus dem Gesamt-
zusammenhang reist, also keine Ahnung hat, nur um Steiner
zu diskreditieren?

Cui bono?

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Sie wiedersprechen sich permanet, hier nochmals Ihr Beitrag vor 4 Tagen.

https://www.geolitico.de/2018/08/19/jetzt-gehts-wirtschaftlich-bergab/

Rührend, aber von Ihnen habe ich sicher keinen “entscheidenden Schritt” erwartet!

Was sollte man denn auch von Einem erwarten, der
zu den Schweizern überläuft? Der seinen Allerwertesten
in Sicherheit bringt, bevor er überhaupt in die
“Schusslinie” gerät.

So sieht also Ihr “Glaube” vom ewigen Leben aus. Wie passt das die von Ihnen durch ein Rilke Gedicht untermauerte Vorbstimmung ?

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop “So sieht also Ihr “Glaube” vom ewigen Leben aus. Wie passt das die von Ihnen durch ein Rilke Gedicht untermauerte Vorbstimmung?” Ach so, Sie nehmen einfach eine Antwort von mir, welche ich auf einen Kommentar von Ihnen gab, stellen diesen jetzt in Zusammenhang mit “Glaube vom ewigen Leben” und einem Rilke Gedicht, obwohl das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun hat. Hier Ihr Kommentar: “Vielleicht liegt es daran, dass ich die Nachrichten der MSM schon lange nicht mehr verfolge, denn von einem durch eine @Zitrone angeführten Aufstand habe ich nichts vernommen. Wie schön, wenn man immer von… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Hier die Antwort von @Falkenauge= Herrn Ludwig an @kosh: Schmieren-Journalismus verfasst von Falkenauge, 24.08.2018, 11:18 “Zunächst ist festzuhalten, dass Dein Beitrag mit keinem Wort sachlich auf das Thema eingeht, sondern nach derselben Methode verfährt, wie es der Schmieren-Journalismus auch tut: nicht sachlich argumentieren, sondern den Schreiber oder einen zitierten Autor durch aus dem Zusammenhang gerissene Zitate zu diskreditieren versuchen. Deine Zitate von Steiner beziehen sich noch nicht mal auf das Thema der Wiederverkörperung. Sie stammen auch aus unterschiedlichen Hörernotizen von Bauarbeitern am Goetheanum, deren spotan gestellte Fragen Steiner zu beantworten suchte. Diese Mitschriften sind von Steiner nicht autorisiert worden. Man… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Liebe Zitrone, das sehe ich auch so. Wenn ich diese perversen, verlogenen und abartigen Politiker und Medienstatements höre, beschleicht mich auch immer mehr das Gefühl, dass es darum geht, die Deutschen absichtlich so zu triezen, dass diese zur Gewalt gegen die Ausländer greifen. Dann heißt es wieder die bösen Nazis. Wer im Ausland weiß denn, dass die Deutschen bis zur Weißglut von Politik, Medien, Justiz und Wirtschaft gereizt werden. Im Falle eines Falles sollten die Deutschen begreifen, dass nicht die Ausländer unsere wirklichen Feinde sind, sondern die Protagonisten in der Politik, den Medien, der Justiz und der Wirtschaft. Dort sitzen… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

@Libelle

“…sondern die Protagonisten in der Politik, den
Medien, der Justiz und der Wirtschaft. Dort
sitzen unsere Feinde, die sowohl die Deutschen
als auch die Asylanten für ihre dreckigen Pläne
missbrauchen.”

“Der Berliner Palästina-Aktivist Fuad Musa folgt dem „Radikalisierungsaufruf“ von Sawsan Chebli und ruft
Migranten zu “Aktionen” in Chemnitz auf ..”

https://www.facebook.com/pipnews/videos/226940527976212/

Libelle
Gast
Libelle

Das zeigt doch das das Aufhetzen der Politik und der Medien erfolgreich ist.
Die Asylanten lassen sich wohl noch leichter instrumentalisieren wegen ihres nachvollziehbaren Hasses auf den, ihre Länder bombardierenden und plündernden, Westen.
Das zeigt auch, dass die Eskalation heftiger wird und der Bürgerkrieg nicht mehr weit ist.
Damit haben die Politiker, die Medien, die Justiz und die Wirtschaft ihr Ziel doch erreicht.
Ich hoffe von Herzen, dass die entsprechenden Protagonisten in der von ihnen selbst angerührten Suppe Haare — gern auch alle — lassen müssen.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Libelle

Sie haben recht, die Eskalation nimmt tatsächlich
weiter zu:

Messermigranten-Horror in Brandenburg! In der Nacht
von Samstag auf Sonntag wurden in Frankfurt/Oder in der Szenelocation “Frosch-Club” friedlich Feiernde von 20 Arabern
mit Messern, Steinen und Eisenstangen angegriffen. Die hochaggressiven Merkel-Gäste schrien dabei „Allah – wir
stechen euch alle ab” – „Allahu Akbar“-Rufe durften nicht
fehlen. Einige Gäste hatten dabei das bestialische Ab-
schlachten und Schächten von Besuchern des Bataclan-
Clubs in Paris vor Augen. Die feigen Mainstreamedien
schreiben im Zuge der „Causa Chemnitz“:

Nicht ein Wort. Denn das Merkelregime hat die nackte
Angst, dass ihnen die Situation insbesondere in Ost-
deutschland nun komplett entgleiten wird – konkludente Nachrichtensperre im Mainstream darüber.”

http://www.pi-news.net/2018/08/brutaler-club-ueberfall-in-frankfurt-oder-allah-wir-stechen-euch-alle-ab/

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . ZITAT @ Zitrone: . “Was die Hintergrundmächte allerdings wirklich vorhaben, weiß kein Mensch.” . Ein Mensch KÖNNTE es aber wissen . . . ! . ZITAT @ Georgia Guide Stones: . “HALTET DIE MENSCHHEIT KONSTANT UNTER 500 MILLIONEN – SEI KEIN KREBS-GESCHWÜR – MACH’ PLATZ FÜR DIE NATUR . . .” . ALLE derzeitigen Schweinereien unserer POLITIKER dienen DIESEM perversen Ziel – den großen zionistischen GENOZID, das ersehnte “ARMAGEDDON” perfide vorzubereiten & die Bevölkerung derart zu TERRORISIEREN – daß sie eines Tages froh sein wird, wenn irgend ein Psychopath die alte Frage von Josef Göbbels wiederholt: .… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

@KBM

Ich meinte den genauen Ablauf, den kennt niemand.
Sie etwa?

Greenhoop
Gast
Greenhoop

@Zitrone

Spielt der Ablauf eine Rolle, wenn wir ewiges Leben besitzen ?

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop

Ich versuchte lediglich @KBM eine einfache Antwort
zu geben und dachte dabei nicht daran, daß
der Ablauf eine Rolle spielt, wie sie interpretieren,
sondern schrieb: “Den genauen Ablauf kennt niemand”.

Lesen Sie einfach genauer!

Zitrone: “Was die Hintergrundmächte allerdings wirklich
vorhaben, weiß kein Mensch.”
.
KBM: “Ein Mensch KÖNNTE es aber wissen . . . !”

Zitrone: “Ich meinte den genauen Ablauf, den kennt
niemand. Sie etwa?”

Greenhoop
Gast
Greenhoop

@Zitrone

Ich lese immer im Zusammenhang mit anderen Aussagen die (hier: von Ihnen) getätigt wurden und reduziere nicht vereinfachend auf eine getätigte Bemerkung.

Im Grunde sind Sie hier völlig fehl am Platz, denn warum sollte Ihrer Behauptung über das “ewige Leben” folgend, die Vorbestimmung noch beeinflussbar sein.

Wenn Sie verstehen.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop

Man kann dem Karma nicht entrinnen, doch man kann
es sehr wohl beeinflussen! Sie tun dies jede Sekunde,
durch Ihre Handlungen, durch Ihre Gedanken, etc.
Deshalb muß man keine Angst vor dem Leben haben.

Wenn Sie verstehen.

Greenhoop
Gast
Greenhoop

@Zitrone

Wer andere zum Widerstand aufruft ohne selber aktiv zu werden, sollte zwingend am eigenen Karma arbeiten.

Wenn Sie verstehen.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Greenhoop

Ich hatte Lenin zitiert: “Wenn Deutsche eine Revolution
machen wollen, lösen sie vorher noch eine Bahnsteig-
karte.”

Danach haben Sie über Widerstand/Aufstand
fabuliert. Dies ist in diesem Faden nachzulesen,
den Sie weiter oben selbst verlinkt haben. Und
nun drehen Sie den Sachverhalt einfach um.

https://www.geolitico.de/2018/08/19/jetzt-gehts-wirtschaftlich-bergab/

@Greenhoop: “Vielleicht liegt es daran, dass ich die
Nachrichten der MSM schon lange nicht mehr verfolge,
denn von einem durch eine @Zitrone angeführten Aufstand
habe ich nichts vernommen. Wie schön, wenn man immer
von den anderen den entscheidenden Schritt erwartet,
ohne selber in die Schusslinie geraten zu müssen. Ladies
first…”

Nehmen Sie es mit der Wahrheit grundsätzlich nicht
sehr genau, oder sind Sie nicht in der Lage richtig
zu lesen?

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Ich verstehe jetzt – WAS Sie genau meinen – aber den GENAUEN Ablauf gibt es meines Wissens NICHT! . Es gibt doch den berühmt berüchtigten Satz vom ALK-JUNKIE Jean-Claude Juncker: . “Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.” . Die GEHEIMEN Globalisten-Sektierer fahren GLEICHZEITIG mehrere Schienen in Richtung “ARMAGEDDON” . . . . Nehmen… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Lieber Herr Möllmann, Sie liegen wahrscheinlich gar nicht
so falsch. Und ja, leider arbeiten die finstersten Kräfte an
vielen Fronten gegen die Menschheit!

Petra
Gast
Petra

Wie ich las, diskutierten im jordanischen Fernsehen islamische Würdenträger darüber, wie man ein islamisches Deutschland herstellt und welche Steuern dann für die deutschen Ungläubigen anfallen. Wir leben im Dschihad.

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Da habe ich etwas für Sie, heute von DANISCH geborgt und ein Lehrstück für Gutmenschen, die den Islam bisher devot alle Freiheiten zugestanden haben. Ich denke, dass da eine ganze Menge Leute anfangen sich endlich die notwendigen Gedanken zu machen.

https://twitter.com/jaegermeisterl/status/1034136908597735424?ref_src=twsrc%5Etfw

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Für Greenhoop hab’ ich auch einen Leckerbissen – ein paar knallharte BEWEISE betreffend Ihren Lieblings-FEIND:
.
“The Real John McCain”
.
https://www.paulcraigroberts.org/2018/08/28/the-real-john-mccain/
.
Wie es scheint – eine ECHTE Ratte . . . !

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
ZITAT @ Petra:
.
“Wir leben im Dschihad.”
.
Ich würde EIN (1) Wort hinzufügen:
.
Wir leben im GEHEIM-Dschihad!

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Die Hetze gegen das Volk
Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 28. August 2018

Die Vorgänge in Chemnitz machen fassungslos. Aber aus anderen Gründen, als uns von Politikern und Medien eingehämmert wird. Drei Deutsche wurden von „Schutzsuchenden“ angegriffen und blieben tot oder schwer verletzt am Boden. Der Tote soll über zwanzig Messerstiche erlitten haben. Von den etwa zehn Angreifern scheint niemand verletzt zu sein.
https://vera-lengsfeld.de/2018/08/28/die-hetze-gegen-das-volk/

Zitrone
Gast
Zitrone

@Stiller Leser

Am besten gefällt mir dieser Satz:

“Inzwischen ist Nazi, wer sich gegen Verbrechen und
Terror ausspricht.”

Na- zarener war
Zi- mmermann

Was sind dann aber jene, die Verbrechen und Terror
in diesem Land forcieren?

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Waschechte PSYCHOPATHEN! . Derzeit läuft das GRÖSSTE RASSEN-EXPERIMENT der Welt-Geschichte & als die perfekte TARNUNG für ihr VERBRECHEN gegen die Menschlichkeit – hat sich die von ZION’s Gnaden operierende Globalisten-Sekte die angebliche “Verteidigung der Demokratie” ausgedacht. . https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/das-hatte-die-redaktion-der-tagesthemen-nicht-geplant/ . ALSO bewaffnen & bezahlen sie Provokateure, Rebellen, Kriminelle & Terroristen im GEHEIMEN – um CHAOS zu stiften – was sie dann mit RIESEN-TAM-TAM angeblich wieder selbst “bekämpfen” . . . . https://noch.info/2017/07/unwiderlegbares-dokument-der-islamische-staat-isis-wurde-von-mossad-und-cia-gegruendet/ . Und ZION’s gleich geschaltete LÜGEN-Presse gibt den Takt vor . . . . https://www.neopresse.com/politik/usa/wikileaks-enthuellung-raeumt-letzte-zweifel-aus-obamas-wahlkampf-war-vorsaetzliche-taeuschung-der-us-oeffentlichkeit/ . NUR IN ISRAEL SELBST, LÄUFT DAS KONTRAST-PROGRAMM – DA WIRD… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Und NOCH ein paar BEWEISE zur kriminellen Unterwanderung der USA durch ZION’s Agenten, oder anders ausgedrückt – der viel beschriebene TIEFE STAAT des GEHEIMEN & völlig UNDEMOKRATISCHEN AMERIKA’s, welches den vom US-VOLK gewählten US-Präsidenten aus ALLEN Rohren mit LÜGEN & INTRIGEN beschießt – das sind in Wahrheit ZION’s feige GEHEIM-Krieger:
.
https://www.paulcraigroberts.org/2018/08/26/israel-tried-to-assassinate-us-ambassador/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=israel_tried_to_assassinate_us_ambassador&utm_term=2018-08-26
.
Erstklassige (weil deutsche) Übersetzung HIER:
.
https://www.deepl.com/translator

Petra
Gast
Petra

Lustig. Als ob es jemanden, der die AfD wählt, um Rente ginge. Wenn die Migration so weiter geht, hat sich das Thema Rente sowieso erledigt. Die SPD befindet sich in einer anderen Dimension

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Zur SPD Buergermeisterin Barbara Ludwig in Chemnitz, einer Grundschullehrerin die 1990 der SPD beitrat (Parteimitgliedschaft vor 1990?): Sie stellte sich schuetzend vor STASI IMs: siehe https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv98/158aa7.htm warum wohl, vielleicht hatte sie ja auch selber auch Dreck am Stecken? Siehe vorletzte Zeile. © JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co. www.jungefreiheit.de 15/98 03. April 1998 Sachsen: Stasi-belastete Abgeordnete bangen um ihre Macht Symbolische Bedeutung von Paul Leonhard … … SPD bietet Bild der inneren Zerrissenheit Vertreter aller drei im Landtag vertretenen Fraktionen sowie die Betroffenen selbst meldeten sich vor der Abstimmung zu Wort und ließen die Zuhörer tief ihre Biographien blicken. An… Read more »

Wayne Podolski
Gast

@ W. H.

Barbara ? Wohl eher Klaus-Bärbel.

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

???
https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara_Ludwig

Wayne Podolski
Gast

Vielleicht ein eher unappetitliches Thema, aber bei Barbara Ludwig handelt es sich meiner Meinung nach um keine biologische Frau, sondern um ein Male To Female. Dieser Typus Frau scheint sich in der deutschen Politik immer weiter zu verbreiten und gilt als besonders durchsetzungsstark. Sie können keine eigenen Kinder bekommen, was sicherlich förderlich für einen Mangel an Empathie ist. Daneben ist diese Art Frau auch für die NWO interessant,da die menschliche Schöpfung manipuliert und die erwünschte Verschmelzung von Mann und Frau Realität geworden ist. Ich meine auch eine Erklärung warum immer mehr MTF in hohe Positionen geraten. Hier ein Foto von… Read more »

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Interessant

Wolfgang Hartmann
Gast
Wolfgang Hartmann

Hm, wer haette das gedacht, es ist also die Laenge dieses Fingers, die Maennlein von Weiblein unterscheidet?

Zitrone
Gast
Zitrone

“Journalisten und Politdarsteller im Jagdrausch: Wann gibt es endlich den ersten toten Flüchtling in Chemnitz?”

https://sciencefiles.org/2018/08/27/journalisten-und-politdarsteller-im-jagdrausch-wann-gibt-es-endlich-den-ersten-toten-fluchtling-in-chemnitz/#comment-95732

Ich
Gast
Ich

Tja, zum tiefen Bedauern der Qualitätsmedien gabs noch nicht mal blaue Flecken an ihren “Schützlingen”. Es ist zum Kotzen wie Politik und MSM lechzend den Overkill zwischen Einheimischen und Migranten herbeibeten – merken diese Idioten nicht, dass sie selbst längst im Fadenkreuz stehen und, wie einst Honecker nebst Handlangern beim Mauerfall, plötzlich ohne Hosen dastehen und selbst Polizei und Co ihnen den Dreck vor die Füße wirft? Nur wird es dieses Mal nicht so friedlich ablaufen, wie einst 1989. Kipping, Nahles, Roth, Karrenbauer, Özdemir, Hofreiter, und wie dieses Geschmeiß alles heißt, sollten sehr sehr nervös sein ……

firenzass
Gast
firenzass

Neue Klatsche fuer den Bloedmichel!
Lese gerade auf Zerohedge, dass Vietnam Klage gegen Monsanto prueft, wegen Agent Orange, Entlaubung der Regenwaelder und so.
Das wird teuer! Ja schon, klar!
Andererseits habt ihr hier eine Gelegenheit, eure koloniale Schuld abzuarbeiten…..geht doch….bekommt man ja nicht jeden Tag geboten.
Das dumme ist, dass die Internationalisten ALLE mit ins Boot geholt haben:
Moslems, Chinesen, Schwarze und jetzt auch Vietnamesen.
Gemeinsam werden sie ueber euch herfallen. Sie werden dem Arschmichel die Sch…..aus dem Leib pruegeln.
Amalek soll fallen, das duerfte wohl klar sein.
P.s. Monsanto gleich neuerdings Bayer!

observer_1
Gast
observer_1

Da haben sich die Parteistrategen der SPD ja was Feines ausgedacht. Die SPD will “ihre”(!) AfD-Wähler zurück. Da kommt Chemnitz (BtW2017: Union+SPD: minus 19,6%, AfD: plus 18,3%) ja wie gerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstagmittag die angeblichen “ausländerfeindlichen” Ausschreitungen in Chemnitz scharf verurteilt. “Hetzjagden”, “Zusammenrottungen”, “Hass auf der Straße – das hat mit unserem Rechtsstaat nichts zu tun”, sagte Merkel in Berlin. “Es darf auf keinem Platz und auf keiner Strasse zu solchen Ausschreitungen kommen”, fügte sie hinzu. Kein Wort gegen sich zunehmend unter friedliche Demonstranten mischende Antifa- und NeoNazi-Leute, aber eine deutliche Ansage gegen die angeblich “rechtsextreme” Bürgerschaft… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

Demo-Recht einschränken? Kann gut sein.
Gezielter Einsatz des Agent Provocateur.
So läuft das doch immer von staatlicher Seite. Und in Berlin sind Schwerstkriminelle am Werk.

observer_1
Gast
observer_1

… die Frage, ob es sich hier um den gezielten Einsatz eines Agent Provocateur, oder in Betrachtung der Ereignisse in Gesamt-Deutschland und in ganz Europa bereits um Aktivitäten einer https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnfte_Kolonne , kann nur Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer beantworten, er müsste eigentlich den Überblick haben.

Ein Überblick alleine genügt allerdings nicht, falls Horst Seehofer weiter die Hände gebunden werden. Und was die SPD Parteileitung angeht wäre jetzt schön langsam zu überlegen, ob man den Parteiausschluss Thilo Sarrazins nicht rückgängig machen sollte: Thilo Sarrazin dürfte über Expertenwissen verfügen, welches in der SPD zur Zeit nicht vorhanden ist.

Libelle
Gast
Libelle

5. Kolonne? Gut möglich.
Dann wollen die Schattenmächte wohl absolut sichergehen, dass die europäischen Staaten zu failed states werden.
Wäre doch die typische Handschrift der Amis bzw. deren Schattenmächte.

observer_1
Gast
observer_1

welche Schattenmächte?

… und ich Dummkopf dachte, Globalisten kennzeichnen sich zuvorderst dadurch, dass sie sich keiner Nation zugehörig fühlen, möglicherweise Diplomatenpässe der UNO führen, die sie selbstverständlich in den Status der Immunität versetzen … es dabei also um jene Leute ginge, die keine Grenzen anerkennen, sich Regierungen kaufen, ihr Geld ruhelos von einem Staat in den anderen schaufelnd, sich dem Bestbieterstaat mit den billigsten Sklavenarbeitern andienen, en passant Nationen ihrer Verfassungen berauben usw. usf. …

Die lagern ihr Geld doch sicher offshore, in ihrer eigenen Bank, und nicht in den USA, wo sie hohe Steuern zahlen müssten …

Libelle
Gast
Libelle

Mit Schattenmächten meine ich die, die wirklich die Strippen ziehen und UNGEWÄHLT regieren, aber nicht öffentlich, sondern immer schön im Hintergrund. Manche nennen es auch die “tiefen Staaten”. Es sind Globalisten, sozusagen vaterlandslose Gesellen. Aber ihr persönlicher Wirkungskreis als Schattenregierung ist meist wohl eher auf ein Land beschränkt. Die Politiker sind lediglich deren Erfüllungsgehilfen, genau wie NGO’s wie die UNO, der IWF, die Weltbank usw. Diese Schattenmächte gibt es wohl überall. In der BRD sicher Bertelsmann/Mohn, Springer usw. Sie sind international gut vernetzt über Bilderberger, Weltwirtschaftsforum in Davos, Atlantikbrücke usw. Am dominantesten scheinen die Schattenmächte der USA zu sein. Das… Read more »

observer_1
Gast
observer_1

https://www.freiewelt.net/reportage/new-world-order-was-george-soros-und-angela-merkel-gemeinsam-haben-10069558/

Libelle
Gast
Libelle

5. Kolonne in Europa?

https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/rechtsruck-in-skandinavien.html

MutigeAngstfrau
Gast
MutigeAngstfrau

@ Libelle
Da eilt doch glatt brandneu mein Lieblingsaufklärer Wolfgang Eggert zu Hilfe und lüpft den Schleier der Schattenmächte.

Libelle
Gast
Libelle

Liebe MAf,

nichts für ungut.
Aber ich mag diese langen Videos nicht. Meist fehlt mir dafür auch die Zeit.
Ich finde Wolfgang Eggert wirklich gut.
Aber er schweift mir häufig zu sehr ab und hat manchmal etwas zu lange Redepausen. Das nervt mich einfach.
Ich ziehe es vor etwas zu lesen. Da bestimme ich das Tempo selbst und kann Passagen, die mich nicht so interessieren überlesen.

MutigeAngstfrau
Gast
MutigeAngstfrau

Eggert gehört für mich zu den größten Köpfen, die hier augenblicklich herumlaufen.
Zudem noch zu den Mutigsten.

Die Wenigsten haben heute noch Zeit, sich mit Hintergründen und langweiliger Historie zu beschäftigen.

Was soll’s. Drehen wir halt noch ein paar Runden. Karmisch gesehen.

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

So wird von verantwortungslosen Politikern der Bürgerkrieg angeheizt.
Denn merke: jeder der auch nur einen Hauch von Kritik in Merkel-Land äußert ist ein Nazi.

https://www.journalistenwatch.com/2018/08/29/chemnitz-schutzsuchende-nazis/
Chemnitz: „Schutzsuchende“ skandieren angeleitet von Politikern : „Nazis raus!“

——————————————————-
https://www.achgut.com/artikel/neue_heisst_jetzt_wieder_hetze

Kritik heißt jetzt wieder Hetze

Von Ulrich Schacht

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Das ist Merkel-Land:

https://vera-lengsfeld.de/2018/08/29/chemnitz-ist-ueberall/#more-3424

Auszug:
Sehr geehrte Frau Lengsfeld,

ich bin Mitinhaber einer Steuerberater- und Wirtschaftsprüferpraxis in Mönchengladbach und lebe in einem ländlichen Idyll nahe der Grenze zu den Niederlanden mit meiner Frau und 2 Töchtern eigentlich recht gemütlich vor mich hin.

Man könnte nun meinen, dass die Folgen der illegalen Masseneinwanderung in einem solchen Umfeld nicht wirklich spürbar werden, schließlich bin ich weder Polizeibeamter in Duisburg-Marxloh noch Lehrer auf einer Hauptschule in Neukölln und damit wohl etwas abseits der ganz großen Probleme. Ein Trugschluss, wie der folgende Vorfall zeigt:

Libelle
Gast
Libelle

Und an diesen Verbrecherstaat müssen wir auch noch Steuern zahlen, dafür dass wir vergewaltigt, verstümmelt und ermordet werden und um die Vergewaltiger und Mörder zu pampern.
Hatte ich mir doch eingebildet dass Steuerzahlungen u. A. dafür da sind, dass der Staat für unsere Sicherheit sorgt.
Der Unrechtsstaat BRD tut genau das Gegenteil. Genozid.

Zitrone
Gast
Zitrone

Jeder hat täglich die Möglichkeit, alle Fakten aus den
alternativen Medien zu kopieren, um diese an diverse
Gutmenscheneinrichtungen in seinem Wohnort
zu schicken. Man bekommt zwar nie eine Antwort,
aber irgendwann wird auch dieser Personenkreis
Tatsachen nicht mehr ignorieren (können).

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Eine weitere gute Analyse ist im DGF von @Diogenes Lampe zu lesen, 10 Minuten die gut investiert sind.

Chemnitz: Der Geist von Leipzig entweicht der Flasche

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=468408

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Diogenes Lampe Einschätzungen sind wirklich lesenswert. Hier scheint wohl ein altbekannter Antifant den Minusdaumen zu machen. Hat wohl Angst um seine Brötchen.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DANKE @ Greenhoop für den Tipp & DANKE @ Diogenes Lampe, für diesen sehr besonnenen Kommentar.
.
Die LAMPE leuchtet HELLER denn je . . . !

Libelle
Gast
Libelle

passend dazu

https://buntingen.de/seid-umschlungen-millionen/

Angelika
Gast

Danke 🙂