Merkel entgleitet Europa

Da sah die Welt noch anders aus: Francois Hollande und Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihres Einflusses in Europa / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; Ausschnitt aus: https://pixabay.com/de/fran%C3%A7ois-hollande-angela-merkel-724154/ Da sah die Welt noch anders aus: Francois Hollande und Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihres Einflusses in Europa / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; Ausschnitt aus: https://pixabay.com/de/fran%C3%A7ois-hollande-angela-merkel-724154/
Angela Merkel verliert ihren Einfluss auf Europa. Der Niederländer Mark Rutte führt die Stabilitätsländer an, Victor Orban und Sebastian Kurz die Asylkritiker.

Die Erde rast durch den Weltenraum und nichts bleibt wie es ist. Aber dann und wann scheint sich Geschichte zu wiederholen. Längst tot geglaubte Bündnisse werden neu geschmiedet, letztlich doch unter modifizierten Bedingungen.

Es ist immer schwierig, den Anfang einer Entwicklung zu definieren. Hat die Erosion der EU mit den Verhandlungen über die gescheiterte gemeinsame Verfassung begonnen oder erst mit dem Maastricht-Vertrag oder mit der Einführung des Euros? Spätestens hat die Krise der EU zu Beginn der Finanzkrise mit den Querelen um die Stabilitätskultur des Euro begonnen. Da haben die sogenannten „PIGS“, also die Südländer Griechenland, Frankreich, Italien, Zypern, Portugal, Spanien ihre traditionelle inflatorische Südkultur gelebt, obwohl sie den Verträgen nicht entsprach. Derzeit wird sie in Draghis EZB-Hexenküche hinter einem Zaubervorhang versteckt wird.

Wer führt Europa?

Dann entschied sich England zum EU-Austritt, weil Merkel bei der Personenfreizügigkeit keine Zugeständnisse machte. Die Ostfronde von Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei wurde vor allem durch die deutsche Forderung Asylanten umzuverteilen heraufbeschworen.

Die Nordländer bilden neuerdings eine eigene Achse, die Widerstand gegen mehr Geld für Brüssel leistet: Die Niederlande, Dänemark, Schweden, Finnland, Estland, Lettland und Litauen sind durch die Groko-Verhandlungen in Berlin alarmiert. Deutschland gehört nicht mehr zu diesen Stabilitätsankern, sondern agiert ziemlich isoliert zwischen den Kontrahenten.

Die europäischen Konstellationen erinnern an das 18. Jahrhundert. Frankreich versuchte zu dominieren, Habsburg stand dabei zunächst im Weg. Es gab zahlreiche militärische Konflikte, am spektakulärsten vielleicht die Verwüstung der Pfalz, als Österreich gerade mit den Türken beschäftigt war.

Mitte des 18. Jahrhunderts entstand in Norddeutschland eine beeindruckende Macht: Preußen. In zahlreichen Kriegen, insbesondere bei der Inbesitznahme Schlesiens bewies es seine militärische Kompetenz. Andererseits war England bestrebt, Frankreich aus Nordamerika und Indien zu verdrängen. In dem Moment, als Friedrich II. von Preußen, genannt der Alte Fritz, ein Bündnis mit England schloss, kam es zum sogenannten Renversement des Alliances[1], der Umkehr der Allianzen. Österreich schloss ein Bündnis mit Frankreich. Wie erfolgreich dieses war, lasse ich mal dahingestellt, es hielt jedoch über 30 Jahre und endete anläßlich der französischen Revolution. König Ludwig XVI. und seine Frau, die Tochter Kaiserin Maria Theresias, Marie Antoinette endeten unter der Guilloutine.

Die Umstände sind heute etwas anders. Frankreich und England balgen sich nicht mehr um Kolonien. Preußen und Österreich grenzen nicht mehr aneinander und führen keinen Krieg um Schlesien. Was aber neu entflammt ist, ist die preußisch-österreichische Konkurrenz um die politische Führung in Mitteleuropa und das französische Machtstreben als Hegemonialmacht. Derzeit verkörpert durch die Bemühungen Emanuel Macrons über die EU und deren Haushalt gewisse Vorteile zu erlangen und den lästigen Maastricht-Vertrag zu annullieren.

Gepumptes Ansehen

Bis fast zum Ende der Präsidentschaft Sarkozy gab es die Achse Paris-Berlin, die Europa den Marschbefahl gab. Wenn die beiden Großen sich einig waren, galt das als Maßstab in Europa, an dem man sich ausrichtete. Danach taumelten Frankreich und Deutschland in die Asylkrise, die mit dem arabischen Frühling von Barack Obama, Nicolas Sarkozy und Gordon Brown in Gang gesetzt worden war. Sowohl Präsident Hollande als auch Kanzlerin Merkel verloren im Durcheinander des Jahres 2015 den politischen Faden. Derzeit wird zumindest in Frankreich versucht, wieder eine Führungsrolle zu übernehmen. Aber mit wem als Partner?

Merkel ist nicht mehr diejenige, die sie bis 2014 war. Sie wirkte nur stark, solange sie die willige Handpuppe Obamas und der amerikanischen Ostküsteneliten war. Und solange Washington Druck auf Widerwillige ausübte, die auf Merkels Anweisungen nicht parierten. Gepumptes Ansehen. Durch eine exaltierte Politik hat sich Angela Merkel 2015 in eine machtpolitische Randposition begeben. Zwar brummt die deutsche Wirtschaft. Aber das Bezahlen allein ohne eine umsichtige Diplomatie führt nicht zu Einfluss.

Wer das Vakuum füllt

Das entstandene Vakuum in Mitteleuropa wird jetzt von anderen aufgefüllt. Der Niederländer Mark Rutte führt die Stabilitätsländer an, Victor Orban und Sebastian Kurz die Asylkritiker. Praktisch sind im Norden die Hanse und im Südosten Habsburg wieder auferstanden als Instanzen, die die Interessen von der Nordsee bis zum Balkan bündeln und kanalisieren. Wenn sich die vier Visegrad-Staaten und die Nordländer verbünden und ihre Interessen ausgleichen, dann sind sie in einer stärkeren Position als Deutschland.

Der neohabsburgische Sebastian Kurz ist als Pariser Gesprächspartner dann interessanter, als die weitgehend isolierte und umstrittene spätpreußische Angela Merkel. Denn es gilt ja in Europa Mehrheiten zu organisieren, um die Schlachtfelder Grenzsicherung, Subsidiarität und Währung zu ordnen. Wenn es nicht schon zu spät dafür ist.

Wenn Macron auf Merkel setzt, wächst die Wahrscheinlichkeit des Auseinanderfallens der EU. Frankreich hat jetzt einen Vorteil. Eine Allianz mit Habsburg 2.0 ist möglich, eine neuerliche Verbindung zwischen Preußen und Großbritannien liegt nach dem, was Merkel Premierminister David Cameron angetan hat, nicht gerade in der Luft. Derjenige, welcher weniger Reißbrettpolitiker ist, hat sicher den Vorteil.

 

Anmerkung

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Renversement_des_alliances

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email
Über Wolfgang Prabel

Wolfgang Prabel über sich: "Ich sehe die Welt der Nachrichten aus dem Blickwinkel des Ingenieurs und rechne gerne nach, was uns die Medien auftischen. Manchmal mit seltsamen Methoden, sind halt Überschläge... Bin Kommunalpolitiker, Ingenieur, Blogger. Ich bin weder schön noch eitel. Darum gibt es kein Bild." Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

“Merkel entgleitet Europa” Was implizieren soll, Merkel hätte jemals Europa im Würgegriff gehabt. Dass das ausgemachter Unsinn ist, dürfte nun mittlerweile jedem klar sein. Die Macht wird seit 1912 von den Marionetten der “Hintertanen” in London, Washington und Paris ausgeübt. Merkel ist nur eine trübe Tasse, die das Kapital im besten Fall in´s Museum stellt, wenn sie ausgedient hat. Medial von Times und Economist aufgeblasen, damit der dumme Michel nicht bemerkt, dass von Beginn an auf der Agenda stand, dieses Land auszuplündern und danach zu zerstören. Dafür durfte sie mal die “mächtigste Frau der Welt” spielen. Diese minderbemittelte Tante, deren… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . ZITAT @ Hubi Stendahl: . “Diese minderbemittelte Tante, deren Historie eigentlich alles sagt, wurde von Beginn als Mutter Courage vom CIA aufgebaut.” . Lieber Hubi, vielleicht werden Sie eines Tages noch froh sein – von einer angeblich “minderbemittelte(n) Tante” regiert worden zu sein – wenn Sie Angela Merkel mit der neuen & Schwerst-Kriminellen & CIA-Chefin Gina Haspel vergleichen . . . ? . http://www.zeit.de/2017/24/cia-vice-chefin-gina-haspel-donald-trump-folterung-verdaechtige-strafanzeige. . Die ebenso Schwerst-Kriminelle Chefin Englands (Theresa May) hat bereits ein ganzes Land (Russland) VOR-VERURTEILT – obwohl weder die Amerikaner im letzten Jahr auch nur einen einzigen BEWEIS für das einfach frech BEHAUPTETE… Read more »

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

@KBM Zitat: Gegen die chronischen VERBRECHEN gegen die MENSCHEN-RECHTE – unserer AngloZionistischen „Freunde“ – ist die Hehlerei unserer Kanzlerin eher harmlos . . .” Ab wie viel “hehlerisch” zu vertretender Toten wird man denn vom Mörder zum harmlosen Lamm? Wie wär´s mit 2.500? Die sind nämlich seit 2015 in der bunten Republik durch NICHT Deutschstämmige umgekommen. Wer sie mit Wissen um diese Entwicklung hergeholt hat, wissen Sie ja. Zitat: “Falls die angeblich „minderbemittelte Tante“ dennoch vielleicht eine GUTE INTUITION und/oder GUTE BERATER hat – dann wäre JETZT der ideale Zeitpunkt für einen echten Freihandels-Pakt mit Russland!” Hätte, würde, könnte. Leider… Read more »

Berd
Gast
Berd

Ein sehr guter Gedanke! Was wäre eine bessere diplomatische Avance als im Zuge amerikanischer Strafzölle mit der Aufhebung der Russlandsanktionen nur zu drohen? Aber ich fürcht dafür fehlt der Kanzlerin etwas Elementares; nämlich Eier! Doch ich kann Ihnen versichern, dass im Hintergrund Akteure, die im Besitz solcher sind, genau dies forcieren. Dies ist allerdings kein Grund in Jubel auszubrechen, bedeutet es doch eine unweigerliche Erosion der bestehenden Machtverhältnisse als Konsequenz. Den weiteren Weg auf dieser Spierale überlasse ich der unmittelbaren Phantasien des Einzelnen. Q

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/

Auszug kopiert (kann man nachlesen): Wer Cem Özdemir ist:
Cem Özdemir, Gründungskurator der Amadeu Antonio Stiftung
„Menschen, die gegen Rechts-extremismus, Rassismus und Antisemitismus angehen, stärken unsere demokratische Zivilgesell-schaft. Die Amadeu Antonio Stiftung unterstützt sie und leistet damit wertvolle Arbeit.”

Libelle
Gast
Libelle

Diese minderbemittelte Tante (habe herzlich über diese Formulierung lachen müssen) ist und war ein NICHTS.
Das, was sie versucht hat darzustellen, was sie angerichtet und verbrochen hat, hätte sie ohne die Hilfestellung der US-Schattenregierung nie schaffen können.
Nicht umsonst hat man solche eine minderbemittelte Trutsche ausgesucht. Kann man ihr doch leicht suggerieren, dass sie unwahrscheinlich mächtig ist, und kann man sie damit besonders gut benutzen.

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

@Libelle Schauen Sie sich auch diesen verblödeten Jens Spahn an. Er hat es zu NICHTS gebracht. Kann nichts, weiß nichts und ist schwul. Alle drei Merkmale machen heute den Winner aus. Dass er nichts kann, befähigt ihn grundsätzlich für diesen Job und für das American Young Leader Program, bei dem der Nachwuchs herangezogen wird. Dadurch, dass er sonst nichts weiß, hat er den Kopf frei, um ihn mit dem “America way of life” zu füllen. Abkassieren, umbringen, abkassieren. Deshalb sind Hartz IV Empfänger für ihn auch überbezahlt. Dass er schwul ist kann man heutzutage als Glücksfall bezeichnen. Denn für die… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

@ hubi stendahl, sehe ich auch so. Der wurde und wird als nächste dumme Handpuppe aufgebaut. Der lässt sich doch auch wieder trefflich missbrauchen von der US-Schattenregierung. Außerdem bin ich mir bei dem sicher, dass er dafür sorgen wird dass die Gewinne von Big Pharma endlos sprudeln werden auf Kosten der Solidargemeinschaft versteht sich. Zumindest solange es diese Gemeinschaft noch gibt. Allerdings glaube ich nicht daran, dass es eine totale Privatisierung der Krankenkassen geben wird, weil dann diese erzwungene Abzockerei zugunsten von Big Pharma nicht mehr so leicht zu bewerkstelligen sein wird. Und wer soll dann die “tollen Goldstücke” gezwungenermaßen… Read more »

Max+Mustermann
Gast
Max+Mustermann

Ich hoffe nur, dass der mächtigsten Frau im Kanzleramt jeden Tag das Schicksal der Elena C. warnend vor Augen steht

Detlef Reimers
Gast

“Hat die Erosion der EU mit den Verhandlungen über die gescheiterte gemeinsame Verfassung begonnen oder erst mit dem Maastricht-Vertrag oder mit der Einführung des Euros?” Sie ist nach guter Vorbereitung durch die berühmten Sätze von Junkers, die die meisten gar nicht hören wollten oder gehört haben, in aller Öffentlichkeit erklärt worden. In guten alten Freimaurerkreisen nennt man sie “Revelation of the Method”. Das Problem, das alle Politiker des Westens grob unterschätzt haben, ist ihre völlige Fehleinschätzung des Internets. Hier und nirgendwo anders, hat sich in diesen Ländern unkoordiniert aber merklich anschwellend und mit einer bisher nicht gekannten Anfangsgeschwindigkeit. Die Vorbereitungen… Read more »

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

und das blockieren der Internetseiten die aufkären:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=42880
Sind die NachDenkSeiten „unsicher“? Man ist machtlos gegen Riesen-Konzerne wie Microsoft oder Facebook

letztendlich blockieren sich die Manipulatoren selbst mit der Meldung: schalten sie ihren Adblocker aus.
Hab gar keinen.

Detlef Reimers
Gast

Notwendige Zugabe: Sie haben offen darüber geredet, wer die kommenden – jetzt stattfindenden – Entwicklungen leiten und führen wird (s. aus USA importierte Rabbi-Frau in Schweden über Multi-Kulti, Professorin in den USA über Migrationswaffe, UNO seit vielen Jahren schon über Migrations-Ziele und angestrebte Entwicklungen, die EU seit “Day-One”, indem sie alles selbst beschlossene bei der ersten Anwendung komplett über den Haufen geworfen hat und das systematisch bis zur völligen Entwertung alles Beschlossenen, unsere Politiker, indem sie ebenfalls offen gesagt haben, daß alles vor der Wahl gesagte nichts gilt, sie haben eine EZB-Konstruktion hingezimmert (vor unser aller Augen), die aber für… Read more »

Libelle
Gast
Libelle

@ Detlef Reimers

mit voller Ankündigung und mit der von uns stillschweigend (durch Wiederwahl) gegebenen Erlaubnis,
————-

Das sehe ich nicht so. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass die Wahlergebnisse gefälscht worden sind. Und dies schon seit einiger Zeit.
Aber es lässt sich nicht beweisen. Auch nicht dass die Ergebnisse korrekt waren.

Wayne Podolski
Gast

Doch, doch, lässt sich beweisen. Zum Beispiel wenn wesentlich mehr Wahlzettel im Wahlkreis abgegeben wurden, als es Stimmberechtigte gibt. Problem ist, das in der BRiD Kloake vom Generalstaatsanwalt bis zum hinterletzten Wahlleiter jede Position besetzt ist mit auf politische Gesinnung und Systemkonformität überprüften Stiefelleckern, die sich weigern berechtigte Anfechtungen zu verfolgen, wobei die Wahl an sich bereits illegal ist und nicht durchgeführt werden dürfte .Die mit Sadisten durchsetzte deutsche Justiz läuft dagegen immer zur Hochform auf, wenn es gegen alte Leute geht, man Kinder entziehen kann oder es horrende Strafen zu verhängen gibt bei vergleichsweise harmlosen Straftaten mit Tschechen-Böllern begangen… Read more »

Gast
Gast
Gast

“Diese minderbemittelte Tante (habe herzlich über diese Formulierung lachen müssen) ist und war ein NICHTS.”

Boston
Gast
Boston

Rauten-Lilly „nur“ ein U-Boot der Kabale/Deep state? Neuste Nachrichten von @Daryl: **************************************** Angela Merkel: Hitler’s Daughter? Shocking facts between German Chancellor and Führer http://newsweb.pl/2016/05/18/angela-merkel-hitlers-daughter-shocking-facts-between-german-chancellor-and-fuhrer/ (Nur in Englisch – benutzt bitte dafür die Übersetzungs-Tools, wie z.B.) : https://www.deepl.com/translator Und dazu..im Kontext: STASI und KGB: Angela Merkel ist Tochter von Adolf Hitler VON NOCH.INFO • VERÖFFENTLICHT 18/09/2015 • AKTUALISIERT 02/12/2017 Angela Merkel ist die Tochter von Adolf Hitler. Das behaupten Unterlagen aus den Archiven von STASI und KGB. Nach den Unterlagen der Geheimdienste von Hitler in Deutschland, die wie STASI bekannt ist, sitzt heute seine Tochter auf seiner Kanzler Stelle, schrieb Pravda.rs.… Read more »

Detlef Reimers
Gast

“Lehnt Euch zurück – und beobachtet, …”

Das hat die Menschheit nun schon gut 3000 Jahre zu ihrem Leidwesen praktiziert. Merke:

Es wird kein Heiland kommen, nicht auf den Handys, auf den Computern, im Fernsehen und in Wirklichkeit erst recht nicht.

Das müssen wir schon selbst erledigen, Katoffelchips und Bier werden uns auch nicht dabei helfen.

Das war nämlich ihr größter magische Trick von allen!

Wayne Podolski
Gast

Anderen Gerüchten zur Folge ist Merkel die Tochter von Hennoch Kohn aka Helmut Kohl genau wie Marianne Birthler, die Merkel verblüffend ähnlich sieht. Das Hervorschieben des Unterkiefers beim Reden ist ein untrüglicher Hinweis darauf, weshalb ich diese Version für glaubwürdiger halte.

кефйн нет дома
Gast
кефйн нет дома

In Rußland heißt der Henoch Kohn = Helmut Kapusta
War die nicht die Nchfolgerin der Gauck-Behörde und hat die Stasi-Akte Ihrer Schwester Angelika bewacht ? Die können als Jacobs Sisters auftreten.

Unwichtig
Gast
Unwichtig

Vielleicht wird Merkel auch auf Macrons Vorschläge eingehen, um Frankreich auf ihre Seite zu ziehen und so wieder ein Übergewicht zu erlangen. Sie schüttet Probleme gerne mit deutschem Steuergeld zu. Das hieße dann Transferunion, was beim deutschen Volk aber sehr schlecht ankommen würde. Daher wird sie es vielleicht doch nicht tun.

Da die meisten Deutschen lieber “Bauer sucht Frau” schauen, anstatt etwas gegen Merkel zu unternehmen, können wir kurzfristig nur auf die anderen Länder hoffen 🙁

henry paul
Gast
henry paul

Merkel war zu zögerlich,Macron hat das rüder in die Hand bekommen. ER ist jetzt der Protagonist Nr. 1, der den Pace setzt. Und Merkel muss folgen, weil sei sonst weg vom Fenster ist

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

Dieses Land ist hoffnungslos verloren. Der Letzte möge bitte das Licht ausmachen. Ironie Ende!!! Olaf Scholz powered by Goldman Sachs https://www.nachdenkseiten.de/?p=43050#more-43050 Auszug: Es gibt Tickermeldungen, die will man gar nicht glauben. Die Meldung, dass der neue Finanzminister Olaf Scholz ausgerechnet Jörg Kukies, den Deutschlandchef der berüchtigten Investmentbank Goldman Sachs zum Staatssekretär im Finanzministerium ernennen will, gehört zweifelsohne dazu. Doch leider ist diese Meldung keine Fake-News. Was kommt als nächstes? Lutz Bachmann als Integrationsbeauftragter? Übernimmt der Chef von Jägermeister den Job des Drogenbeauftragten und die Rüstungsexporte dürfen künftig von den Chefs von EADS und Rheinmetall bewilligt werden? Aber bitte, bitte, bitte,… Read more »