Demonstration

Verkehrung von Recht und Unrecht

15. Februar 2015 // 0 Kommentare

Das Verbot einer Legida-Demonstration kommt einer Kriminalisierung unerwünschter Gedanken gleich. Wir erleben die Verkehrung von Meinungsfreiheit und Repression. Legida findet statt, darf stattfinden, sogar am Montag, sogar in Leipzig. Na bitte, die Demokratie funktioniert. Aber was war das dann [...]

Wie Pegida dämonisiert wird

25. Januar 2015 // 0 Kommentare

Justizminister Maas spricht von einer „Schande“. Andere warnen davor, sich „mitschuldig“ zu machen. Woran denn nur? An der Wahrnehmung demokratischer Rechte? Über Pegida ist alles gesagt worden. Über Pegida ist sogar viel zu viel gesagt worden, vor allem zu viel Falsches. [...]

Der Westen als Kriegstreiber

13. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Rund 3500 Bürger folgten dem Aufruf der Friedensbewegung zur Demonstration vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin. Auch die Mahnwachenbewegung war dabei. Kurz vor Weihnachten versucht die sieche deutsche Friedensbewegung wieder auf die Beine zu kommen. Und tatsächlich brachten mehrere [...]

„Rechtsnationale Massenbewegung“

30. November 2014 // 0 Kommentare

Radikalismusforscher sehen PEGIDA als „neue echtsextreme, rechtspopulistische und rechtsnational motivierte Massenbewegung in Deutschland“. Die NPD werde von ihr profitieren. Anfangs waren es einige Hundert, inzwischen sind es Tausende, die von Dresden bis Köln auf die Straße gehen. [...]

Das ZDF ist auf einem Auge blind

10. November 2014 // 0 Kommentare

Die Demonstrationen vom 9. November gegen die neue Links-Regierung von Bodo Ramelow in Thüringen zeigen, wie Sensations-Journalismus die Wirklichkeit verdreht. Vor 25 Jahren demonstrierten über 100.000 Thüringer in Anwesenheit des Bundeskanzlers auf dem Erfurter Domplatz gegen die SED. Es war [...]

Gerede vom neuen Antisemitismus

22. Juli 2014 // 0 Kommentare

Die zum Teil gewalttätigen Demonstrationen gegen die israelische Militäroffensive in Gaza werden in einen neuen Antisemitismus umgedeutet. Ein gefährlicher Leichtsinnn, schreiben  Anne Lachmann und Günther Lachmann. Ein Gewaltausbruch im Nahen Osten ist einigen in Europa immer wieder ein [...]

Linke Propaganda für die NPD

27. April 2014 // 0 Kommentare

Rund 5000 Menschen stellten sich in Berlin einem Aufmarsch von 100 NPD-Mitgliedern entgegen. Tausende Polizisten mussten die halbe Stadt abriegeln. Welch ein Irrsinn. IIn den sechziger und siebziger Jahren waren es die junge Leute, die Politik in Form einer „außerparlamentarischen Opposition“ [...]

Wo Deutschland politisch aus den Fugen gerät

13. April 2012 // 0 Kommentare

Im Stuttgarter DGB-Haus suchen empörte Bürger den Weg zu einer gemeinsamen Demokratiebewegung. Foto: Günther Lachmann Sie geißeln den Finanz-kapitalismus und das System der etablierten Parteien: Auf den Spuren der Demokratie der Empörten Angegraut und lebenserfahren strömt der Protest von der [...]