Wall Street

132 Milliarden Dollar aus Aktienfonds abgezogen

15. Juni 2019 // 18 Kommentare

  Seit Jahresbeginn wurden 132 Milliarden Dollar aus Aktienfonds abgezogen. Doch die Kurse bisher kaum gefallen. Dahinter verbirgt sich ein Schreckenszenario. Ein Gastbeitrag von Roland Leuschel* Die amerikanische Bank of America Merrill Lynch hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die bei [...]

Börse so überbewertet wie 1929

27. Mai 2019 // 26 Kommentare

  Die US-Börse ist extrem überbewertet. Es gibt nur zwei weitere Perioden, in denen die Überbewertung ähnliche Ausmaße hatte: in den Krisen-Jahren 1929 und 2000. Eines der aktuellen Dauerthemen in Medien ist der Handelskonflikt mit China, den Donald Trump vom Zaun gebrochen hat. Schuld [...]

Vom Irrsinn beherrschte Aktienmärkte

20. April 2019 // 6 Kommentare

  Die Aktienmärkte sind irre: Obwohl die Unternehmensgewinne sinken, steigen die Kurse. Nur in den Bankaktien spiegelt sich die weltweite Konjunkturschwäche. Der amerikanische S&P 500 Index hat am 17. April mit 2.918 Punkten fast wieder sein Allzeithoch von 2.941 Punkten vom September [...]

Trumps Draht ins Establishment

16. November 2016 // 24 Kommentare

Der designierte US-Präsident Donald Trump tritt als entschiedener Kämpfer gegen das Establishment auf. Aber wie aufrichtig ist diese Haltung? Von Herbert Ludwig und Angelika Eberl Donald Trump ist in seinem Wahlkampf als entschiedener Kämpfer gegen das politische Establishment der USA [...]

Aktien-Lawine stürzt ins Bodenlose

30. August 2015 // 0 Kommentare

Es ist soweit, die Baisse an den katastrophal überbewerteten Aktienmärkten hat begonnen. Ab nun geht es steil bergab – mit einem hohen Risiko für die gesamte Weltwirtschaft. In Bezug auf die Aktienmärkte bin ich in den vergangenen Monaten nicht müde geworden, Sie hier immer wieder auf das [...]

Diesem Crash entkommt keiner

1. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die in den vergangenen Jahren aufgebauten Spekulationsblasen erinnern an die Jahrtausendwende. In Wahrheit ist die Lage noch viel brisanter als vor 15 Jahren. In der vergangenen Woche habe ich hier auf das deutliche Warnsignal hingewiesen, das von der Dow Theorie für die Aktienmärkte gegeben [...]

Wenn Börsianer Hass-Mails schicken

5. März 2015 // 0 Kommentare

Die Börse boomt. Das heißt, die Blase wird immer gefährlicher. Doch viele Börsianer ertragen die kognitive Dissonanz zwischen Kursen und Realität immer weniger. die Hass-Mail-Reaktionen auf meine Markt-Kommentare haben in den letzten Wochen deutlich zugenommen. Das ist nicht ungewöhnlich, [...]

Countdown zum Börsencrash

1. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die Fed den Geldhahn bereits von 85 Mrd. Dollar pro Monat auf 15 Mrd. gedrosselt. Ihr Restprogramm läuft aus. Die Erfahrung lehrt: Jetzt wird die Börse kollabieren! Die Lage an den Finanzmärkten ist extrem. So einseitig, wie diese sich zurzeit präsentieren, waren sie selten beziehungsweise [...]

Protest flutet die Wall Street

23. September 2014 // 0 Kommentare

Und die Wut ist doch zu groß: Gegen manipulierte Zinsen und Preise, stagnierende Löhne, Klima und Kriegstreiberei gehen in New York nun auch Prominente auf die Straße. Die Ultrareichen dieser Welt türmen bergeweise Bares auf[1], weil sie den Finanzmärkten nach der gedopten Rally seit 2009 [...]

Ex-Merkel-Berater Pfaffenbach heuert bei US-Bank JP Morgan an

7. Dezember 2011 // 0 Kommentare

Als Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium hatte Bernd Pfaffenbach gelegentliche Anfragen aus der Wirtschaft immer dankend abgelehnt. Nach seiner Pensionierung im Mai dieses Jahres entschied er sich dann allerdings anders und heuerte inmitten der Schulden- und Finanzkrise bei einer der [...]