Drehteile werden in der Produktion oft unterschätzt

Drehteile / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; johannesbayerr=: https://pixabay.com/de/photos/drehteil-drehen-metall-technik-755191/ Drehteile / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library; johannesbayerr=: https://pixabay.com/de/photos/drehteil-drehen-metall-technik-755191/

Drehteile sind in der Produktion oftmals die Wichtigsten. Das gilt zum Beispiel in der Uhren-Herstellung. Da muss eine hohe Maßgenauigkeit garantiert werden.

Die Produktion setzt sich aus zahlreichen einzelnen Werkstücken zusammen. Ohne diese Werkstücke würden die Endergebnisse nicht funktionieren. Wie in vielen Bereichen ist es aber auch hier so, dass Qualität und Verarbeitung einen großen Einfluss nehmen. Ein Beispiel sind die Drehteile. Sie werden zwar vielfach verbaut, richtig informiert sind darüber nur die wenigsten Menschen.

Kleine Drehteile detailliert herstellen

Gerade bei kleinen Werkstücken spielt die Qualität eine besonders große Rolle. Es kommt auf eine detaillierte und saubere Bauweise an. Diese kann nur dann gewährleistet werden, wenn der Produzent auch auf die richtige Technik zurückgreift. Bei Drehteilen kommt hier meist das CNC-Verfahren zum Einsatz. Durch eine sehr hohe Maßgenauigkeit kann garantiert werden, dass die Drehteile auch passend sind. Interessant zu wissen ist, dass Drehteile in vielen Produkten sind, die auch täglich genutzt werden, wie beispielsweise Uhren.

Für die Produzenten spielt die Größe der Drehteile eine wichtige Rolle. Daher benötigen sie genaue Angaben zur Größe. Nur so können die Schneidparameter auch optimal eingestellt werden. Die Bearbeitungsabläufe für die Herstellung von Drehteilen werden angepasst und optimiert. Ziel ist es, passgenaue Stücke innerhalb einer möglichst kurzen Zeit in einer großen Menge herstellen zu können.

Moderne Technik als wichtiger Akzent in der Fertigung

CNC-Technik ist das Zauberwort, das gerade in der Fertigung von kleinen Werkstücken nicht vergessen werden sollte. Inzwischen sind einige Unternehmen so stark fokussiert, dass sie in ihrem Sortiment nur eine bestimmte Auswahl an Werkstücken haben, diese aber in großer Menge und mit einer beeindruckenden Genauigkeit herstellen. Für Unternehmen, die in der Fertigung auf diese passgenauen Teile angewiesen sind, ist das ein Segen. In der Serienanfertigung kommt die CNC-Technik immer mehr zum Einsatz. Die Vorteile sind beeindruckend.

Ganz vorne steht die Maßgenauigkeit, auf die sich hier verlassen werden kann. Selbst dann, wenn schnell hintereinander eine große Menge der Drehteile hergestellt wird, ist die Maßgenauigkeit garantiert. Im Rahmen der Großserienfertigung nehmen diese Angebote immer mehr zu. Die Entwicklung zeigt, wie viel Wert auf hochwertige Werkstücke auch dann gelegt wird, wenn es sich dabei um Kleinstteile handelt. Unternehmen, die auf Zulieferungen angewiesen sind, können daher auf Lieferanten achten, die mit CNC-Technik arbeiten.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!