Bürger sollen sich wegen Corona gegenseitig bespitzeln

Corona-Krise / Quelle: Pixabay. lizenzfreie Bilder, open library, zhugher, https://pixabay.com/de/photos/immunisierung-stadt-menschen-4930050/ Corona-Krise / Quelle: Pixabay. lizenzfreie Bilder, open library, zhugher, https://pixabay.com/de/photos/immunisierung-stadt-menschen-4930050/
 

Baden-Württemberg ruft die Bürger zur besonderen „Wachsamkeit“ gegenüber ihren Mitbürgern in Pandemie-Zeiten auf: “Ein Anruf bei der Polizei schadet nie.”

Dass das Corona-Virus nicht ungefährlich ist, wird bei einem Blick nach Italien durchaus offensichtlich. Aber muss man die Bürger zur Überwachung ihrer Mitbürger aufrufen, damit die Kontaktverbote eingehalten werden? Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl tat es und löste damit eine Diskussion aus. In der Bildzeitung sagte er unter anderem:[1]

„Wenn Bürger feststellen, dass jemand Straftaten begeht, dass jemand sich rechtswidrig verhält, insbesondere dann, wenn man der Auffassung ist, da passiert etwas, was die Allgemeinheit gefährden könnte, dann schadet ein Anruf bei der Polizei nie.“

Saftige Geldstrafen

In Baden-Württemberg sind Menschenansammlungen in der Öffentlichkeit (das schließt Feld, Wald und Wiesen mit ein) mit mehr als zwei Personen, die nicht zur Familie gehören, verboten. Auch einen Bußgeldkatalog hat das Land für Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz erstellt. Hier ein Auszug:[2]

Aufenthalt im öffentlichen Raum mit mehr als zugelassener Personenzahl 100 Euro bis 1.000 Euro
Teilnahme an einer Veranstaltung oder sonstigen Ansammlung außerhalb des öffentlichen Raums von jeweils mehr als fünf Personen 250 Euro bis 1.000 Euro
Nichteinhaltung der Auflagen zum Schutz vor Infektionen 500 Euro bis 1.500 Euro
Nichteinhaltung der Fahrt- und Reiseverbote 250 Euro bis 1.000 Euro
Verstoß gegen Mitführpflicht der Pendlerbescheinigung u. a 100 Euro bis 500 Euro
Zutritt zu einer Einrichtung trotz Betretungsverbot 250 Euro bis 1.500 Euro
Betrieb einer nach § 4 Abs.2 i. V. m. einer Verordnung des Sozialministeriums untersagten Einrichtung bzw. Nichteinhalten einer Auflage für den Betrieb einer Einrichtung 2.500 Euro bis 5.000 Euro

Strobls Rechtfertigung

Im Wiederholungsfalle kann eine Geldbuße von bis zu 25.000 Euroverhängt werden. Es kann also teuer werden, wenn man vom Nachbarn „gemeldet“ wird. Der Innenminister verweist darauf, dass es in der jetzigen Situation um Menschenleben gehe, um eine Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Seuche. O-Ton Thomas Strobl:

“Ich finde es in Ordnung, wenn die Menschen wachsam sind.
(…).
Wenn es Uneinsichtige gibt, die vorsätzlich oder fahrlässig dagegen verstoßen, müssen unsere Sicherheitsbehörden das wissen, damit sie das unterbinden können.”

Es sei jetzt Bürgerwachsamkeit gefragt, schließlich würde man ja auch Meldung machen, wenn beim Nachbarn eingebrochen würde. Selbst die Journalistin der BILD-Zeitung hat dann doch Zweifel, ob man diese Fälle unbedingt vergleichen kann, Herr Strobl dagegen nicht.

 

Anmerkungen

[1] https://www.bild.de/video/clip/news-inland/ba-wue-innenminister-strobl-ein-anruf-bei-der-polizei-schadet-nie-69716468-69719010.bild.html

[2] https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/CoronaVO_Bussgeldkatalog.pdf

Print Friendly, PDF & Email
5
1
vote
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Barbara
Barbara
4 Monate her

Hier ist wohl jegliche Scham von Seiten der Politiker abhanden gekommen. Mitbürger bespitzeln, viele dachten die DDR sei Vergangenheit… Mitnichten!
Was passiert eigentlich mit den Neubürgern, die permanent gegen das Kontaktverbot verstoßen?!
Mich widern solche Politiker nur noch an.

Ich
Ich
Reply to  Barbara
4 Monate her

Deutschland wird von Leuten regiert, die früher (mindestens!) beschämt zurückgetreten wären (wie auch Schäuble in einem Fall selbst feststellte) – und der Staatsfunk lässt die Bürger täglich neu so weit sinken, vom Kakao, durch den sie gezogen werden, auch noch zu trinken, dabei zu schmatzen und mit Tränen in den Augen laut »Danke, Mutti!« zu rufen.

Heidi
Heidi
Reply to  Ich
4 Monate her

Es ist doch so, dass wir den Kakao, durch den wir gezogen werden, nicht nur zu trinken, sondern auch noch zu bezahlen haben.

Peter Heinz
Peter Heinz
Reply to  Ich
4 Monate her

So ist es.Nach dem Führer hat doch jeder gedacht schlimmer geht es nimmer? Wir fordern endlich wieder Demokratie freie und geheime Abstimmungen der Volksvertreter weg mit Fraktionszwang siehe GG Art.38 und PartG §15 Die Volksvertreter sind an keine Weisungen gebunden und nur ihrem Gewissen verpflichtet.Die letzte geheime Wahl war am 17.03.2005 im Landtag in Kiel hier wurde Heide Simonis in geheimer Wahl abgewählt!! Den “Verräter” sucht man heute noch?

Rosi
Rosi
Reply to  Peter Heinz
4 Monate her

@Peter Heinz

Immer noch nichts verstanden.
Wir brauchen keine Parteien.
Einfach mal gedanklich Abschied nehmen von dem jetzigen Geflecht aus Parteien, Oppositionsparteien etc. Dieses ganze Gebilde (unendliche Gesetze, Verwaltung der Verwaltungen etc.) braucht kein Volk, um friedlich zu leben.

Wolfgang Pietsch
Wolfgang Pietsch
Reply to  Rosi
4 Monate her

Nicht nur, dass wir es nicht brauchen, sind das die höchsten Ausgaben im Jahr eines Werktätigen für diese Bande. So sind wir mindestens “Halb-Sklaven” und niemand merkt es,

Peter Heinz
Peter Heinz
Reply to  Rosi
4 Monate her

Ja Rosi Parteien brauchen wir nicht aber Volksvertreter oder Parlamentarier die sollten die Regierenden kontrollieren.das geht aber nur mit Geheimen Wahlen und Abstimmungen das nennt man dann Demokratie.Fraktionszwang und namentliche Abstimmung ist das Gegenteil.Korruption und Mord und Totschlag die Folgen .Wissen Sie das man bei der Briefwahl mit Ihren eigenen Stimmzettel 4 weitere Stimmzettel durch Unterschrift der Wahlberechtigten erwerben können?Wir fordern endlich wieder Demokratie!
Manch mal wäre ich lieber ein Franzose,Dann würde ich sicher kein Klo Papier horten!

Zappen Duster
Zappen Duster
Reply to  Barbara
4 Monate her

Politiker und Scham ?
ein typisches Oxymoron.

Aspasia
Aspasia
Reply to  Barbara
4 Monate her

Blockwartmethoden, die hatten wir in dunklen Zeiten.

Noch grauenvoller: möglicher Impfzwang mit Microchips, damit Bill Gates und big pharma noch reicher werden. Weltherrschaft über Totalkontrolle?
Orwell pur!

Wolfgang Koll
Wolfgang Koll
Reply to  Barbara
4 Monate her

Diese Heuchelei seitens der Politik ist nur noch verachtenswert. Ich fühle mich inzwischen regelrecht vera…..und diskriminiert weil
a) die redlichen,rechtschaffenden Ureinwohner dieses Landes,inzwischen nur noch zweitrangig behandelt und somit durchweg benachteiligt werden.
– vor der Justiz, bei der Polizei, ….und natürlich in der Politik. Und leider bei einer Großzahl der Gutmensch-Deutschen.
b) selbst in diesen wahnsinnigen Zeiten von Corona genau dies zu erkennen ist.
Dieses Land ist wahnsinnig und zerrissen. Und der Keil der Zerrissenheit wird immer weiter hinein getrieben.
Dank unserer unfähigen Politiker, dank einer verfehlten Asyl-Politik. Dieses Land hat inzwischen stark neurotische Züge.

Wolfgang Koll
Wolfgang Koll
Reply to  Barbara
4 Monate her

Wie wahr ….

Und mich auch!

Wolfgang Pietsch
Wolfgang Pietsch
Reply to  Barbara
4 Monate her

Das Zauberwort “NAZI” muss neu definiert werden. Es wurde anscheinend total falsch verwendet. Oder gehen uns erst jetzt die Augen auf ? Der neue Firm “Horror bis zur vitteren Neuge” !

dragaoNordestino
4 Monate her

Nettes Artikelchen …. nur was will uns Grinario eigentlich mitteilen.? Menschen und Völker die sich all den Zwangsmassnahmen widerspruchslos unterwerfen, werden natürlich auch dem Denunziantentum zustimmen….

Also dies ist nach allem was man da mit wenigen Ausnahmen im Werte-Westen zu sehen bekommt keine Meldung mehr wert.

Hans
Hans
Reply to  dragaoNordestino
4 Monate her

Wieso so viele (-)? Er hat doch leider nur allzu Recht! Erstens: Geliefert wie bestellt. Zweitens: Die Deutschen unterwerfen sich doch laufend, jeden Tag auf`s Neue und jeden Tag noch hündischer. Das war mal ganz anders – sehr lange her. Und ich fürchte, es wird niemals mehr so, das man sagen könnte, wir wären ein freies Volk der Dichter und Denker …

fufu
fufu
Reply to  Hans
4 Monate her

Das Denunziantentum als Charakteristikum der Deutschen hat wohl mit deren Staatsgaeubigkeit zu tun. Wenn ich das mit Italien vergleiche, so gibt es das dort nicht, denn das Vertrauen in den Staat ist im allgemeinen gleich null, abgesehen von Zeiten der Unsicherheit wie jetzt wo man sich an den Staat oder die Religion wendet. Aber auch in Italien hat die Bevoelkerung 10-fach Zwangsimpfung fuer Kinder geschluckt. Und wie ich weiter unten unter dem was zu erwarten ist angefuehrt habe, man wird sich auch in Italien wie in D wie ueberall den zu erwartenden Kontrollen ueber Immunitaets- und Impfstatus fuer alle unterwerfen,… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
4 Monate her

Wenn sich der Deutsche Michel nicht die Mühe macht und einmal in den Erlass von Rechtsverordnungen nachsieht, dann muss er eben Strafen für etwas bezahlen, für die es keine Rechtsgrundlage gibt. Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) § 32 Erlass von Rechtsverordnungen Hier wird auf Voraussetzungen verwiesen, die für Maßnahmen nach den §§ 28 bis 31 maßgebend sind. Dort einmal nachgeschlagen wird ersichtlich, das in § 28 (1) auf “…Kranke, Krankheitsverdächtige, Ansteckungsverdächtige oder Ausscheider festgestellt oder ergibt sich, dass ein Verstorbener krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider war…” verwiesen wird. https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__28.html Im Zweifelsfall die o.g. Paragraphen… Read more »

Majana
Majana
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

Sie können aber leider Jederzeit behaupten dass ich zumindest Ansteckungsverdächtig wäre …. das ist ja bis auf einen erfolgten negativen Test fast Jeder.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Majana
4 Monate her

@Majana Der Begriff ist in der Tat schwammig und der Bundestag hat am 25. März 2020 im Schnellverfahren Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen, eine sogenannte Generalklausel. Besonders problematisch sind aber die Ermächtigungen des Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Rechtsverordnungen ohne Zustimmung des Bundesrats zu erlassen, mit denen das Ministerium von zahlreichen Gesetzen vorübergehend abweichen darf. Viel schlimmer als das Kontaktverbot ist hingegen, dass die neue COVID-19 App die westliche Variante des Chinesischen Social Credit Systems werden soll. Unsere Nachbarn in Österreich spielen hier offensichtlich Vorreiter. Erst wird es freiwillig sein (Incentives) und dann Pflicht werden, wenn wir uns auf diesen perfiden… Read more »

Skyjumper
Skyjumper
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

So sehr das auch stimmt was Sie schreiben, so sehr geht es auch am Thema vorbei.

Thema des Artikels sind die Ambitionen deutscher Politiker (Strobl ist ja nicht der Erste) Gestapo/Stasi-Allüren zu entwickeln. Und unterschwellig, und das finde ich viel schlimmer, um die typische deutsche Blockwart-Mentalität. Einfach ekelhaft diese „Mit“menschen.

Das die Obrigkeit von sowas träumt ist normal und weltweit verbreitet. Das die Sklaven begeistert mitmachen erscheint mir allerdings in deutschen Landen besonders verbreitet. Passt allerdings bestens zur Panik die verbreitet in DE geschoben wird.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Skyjumper
4 Monate her

Offensichtlich haben Sie meinen Kommentar nicht richtig verstanden, was anderes als das genaue Gegenteil zum Denunzieren habe ich empfohlen – genau, durch Zivilcourage sich gesetzwidrigen “Rechtsverordnungen” zu widersetzen.

Man kann also eine aktive Position einnehmen oder vor dem Bildschirm bedauern, dass die Dinge so sind wie sie sind.

Nach Neusprech, NetzDG, Uploadfilter, Denkverboten, hate speech durfte der Denunziant nicht fehlen, alles vorhersehbar und nur durch Gegenmaßnahmen zu verhindern.

Skyjumper
Skyjumper
Reply to  Skyjumper
4 Monate her

@Greenhoop

Doch-doch. Ich hatte Ihren Kommentar schon richtig verstanden: “So sehr das auch stimmt was Sie schreiben,….”

Scheint nicht gereicht zu haben. Das nächste mal mache ich eine La-Ola für Sie. Versprochen.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Skyjumper
4 Monate her

Zu viel Zeit vorm PC verbracht, Ihnen fehlt eindeutig Vitamin D wenn Sie einfachste Zusammenhänge nicht mehr nachvollziehen können.

Skyjumper
Skyjumper
Reply to  Skyjumper
4 Monate her

@Greenhoop

Sie liefern wirklich gerade ganz großes Kino.

“So sehr das auch stimmt was Sie schreiben,….”

Das war jetzt die 3. Wiederholung. Muss man es Ihnen wirklich in die Stirn meißeln wenn man Ihnen zustimmt?

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Skyjumper
4 Monate her

@Skyjumper

Einsamkeit, Lagerkoller, Frühjahrsdepression oder einfach nur Stalker aus Gewohnheit.

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

@Greenhoop
Wer Edward Snowden gelesen und verstanden hat, weiss, dass diese Überwachung/Bespitzelung bereits seit Langem bestens funktioniert. Man sollte es zudem vermeiden, sich über körperliche oder psychische Probleme anderer auszulassen, weil man ja andere so behandeln sollte, wie man selbst behandelt zu werden wünschte.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Italexit
4 Monate her

@Italexit

Nur nochmals zur Rekapitulation.

Der Artikel weist auf das Thema “Denuziation” hin, meine Kommentar ging in Richtung “Ziviler Ungehorsam” und irgend ein Falschirmspringer meinte daraufhin mir mitteilen zu müssen, das Thema sei verfehlt nicht ohne 3x zu verweisen, ich läge mit allem richtig.

Entschuldigung, aber nach all den Jahren habe verspüre ich keine Lust, mich von Wichtigtuern oder Schizophrenen mehrfach anquatschen zu lassen – sollen sie sich ein anderes Hobby suchen.

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

Greenhoop Sie baruchen sich nicht zu entschuldigen. “Ziviler Ungehorsam” muss provokant sein, ich verstehe Sie – und wie!. Politik, Medien, Zivilgesellschaft und die verunsicherte, schweigende Mehrheit zahlen heute die Kosten der Instrumentalisierung der deutschen Schuld und Verantwortung. Die Folgen und Kosten lassen sich heute nicht einschätzen. Es ist zu befürchten, dass sie beträchtlich und gefährlich sein werden. Verstehen Sie mich jetzt? https://www.facebook.com/MovimentoStopEUROpa/?ref=py_c 1.3 Millionen Unterschriften. Sehen Sie, Greenhoop, Vorhersagen nützten niemandem, weil die Leute es doch nicht glauben werden und der Prophet jeden Tag die Steinigung riskiert. Wenn ich verzweifelt versuche innerhalb der EU meinen europäischen Freunden zu erklären, weshalb… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Italexit
4 Monate her

@Italexit

Das Prinzip “Teile und Herrsche” dominiert jede Aufklärung allein schon deshalb, weil die Schafe sich allein auf dieser Seite durch Plattitüden einer Barbara einlassen und nicht in der Lage sind, zwischen Korrelation und Kausalität unterscheiden zu können – GEOLITICO ist nur noch ein Abfallhaufen für zu spät Gekommene. Danke für Ihren Input – Sie zähle ich trotz anfänglichem Misstrauens nicht dazu.

Zeit diesen Ort zu verlassen.

Schönen Abend.

GH

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

@Greenhoop https://stopeuropa.org/ Frau Stefania Mariniello (Link) ist für die Vernetzung auf europäischer Ebene. Vielleicht, kennen Sie ähnliche Bewegung in Deutschland die sich vernetzen könnte. Viele Bürgermeister in Italien, Frankreich, Spanien usw. haben begonnen die EU-Flagge innerhalb der öffentlichen Gebäude auf kommunaler Ebene zu entfernen. Die Symbolik könnte nicht stärker sein. Ich bin guter Dinge. Diese Entwicklung könnte dann auch Ansporn sein, einen Grexit, Frexit oder Dexit in Erwägung zu ziehen, um endlich wieder eine gesunde europäische Freundschaft der einzelnen Staaten zu gewährleisten. Es muss verstanden werden, dass eine Auf- oder Abwertung einer Währung (zürück zu Nationalwährungen mit Gelddeckung) gegenüber dem… Read more »

Hans
Hans
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

Mein lieber Greenhop. Warum sollte man sich wohl fürchten? Gesetze, Regeln, Verordnungen etc. was soll Ihr Verweis darauf? Spätestens seit 2015, als von höchster Stelle das Grundgesetz, Europäische Regeln usw. total missachtet, in`s Gegenteil verwandelt wurden, hätte es dem deutschen Doofmichel auffallen müssen, welches “Spiel” hier läuft. Nur noch Rechtsbeugungen in allen Bereichen! Schauen Sie doch nur nach Berlin, wo die Immane ihre “Schäfchen” zum Gebet rufen. Glauben Sie etwa ernsthaft daran, dass diese Zusammenkünfte sanktioniert werden? Gesetzliche Grundlage – für alle gleich? Da kann selbst der geneigteste Beobachter nur noch lauthals drüber lachen. In einem gebe ich Ihnen allerdings… Read more »

Progressiver Demokrat
Progressiver Demokrat
4 Monate her

Putschisten im Schatten des Coronavirus

Während die Bevölkerung ihre Augen auf die Zahlen der Coronavirus-Progression wirft, findet eine tiefgreifende Reorganisation der Exekutive statt, die den hohen Beamten für das Gesundheitswesen den Vorrang gegenüber der Politik gibt. Im Hintergrund agitieren Banker und Militärs in der Hoffnung, die Macht zu ihren Gunsten zu usurpieren.

Hier der ganze Artikel
https://www.voltairenet.org/article209580.html

Ulrich Bohl
Ulrich Bohl
4 Monate her

Die IM-Corona also. Mielke wird im Grab jubeln.
Meine Politik war also doch richtig.

Rosi
Rosi
4 Monate her

WO IST ANGELA MERKEL??? 2 Wochen nur aus der Blechbüchse gehört; kein Beweis, dass sie sich zu Hause aufgehalten hat und niemand – auch kein Oppositioneller – verlangt ein offizielles Video von der BK, das zeigt, wo sie sich befindet/befand. Seit gestern ist die “Chefin” offiziell wieder im Kanzleramt. WO IST DER BEWEIS?????? Warum wird sie jetzt Chefin genannt und nicht Kanzlerin der BRD? Wäre es nicht logisch, dass eine Bundeskanzlerin nach 2-wöchiger Quarantäne innerhalb kürzester Zeit live vor die Kamera tritt, um ihr Volk persönlich darüber zu informieren, dass sie wieder da ist und somit offiziell zeigt, dass wir… Read more »

Hans
Hans
Reply to  Rosi
4 Monate her

@Rosi: Würde mich überhaupt nicht wundern, wenn SIE (besser DAS) schon lange außer Landes auf einer Insel wäre. Midestens aber in einer total abgeschirmten Umgebung, um ja nicht… Und: Hat DAS jemals regiert?

Rosi
Rosi
Reply to  Hans
4 Monate her

@Hans Schön, dass sich überhaupt jemand für den Inhalt meiner Worte interessiert und etwas dazu kommentiert. Es wäre nur gerecht, wenn DAS/SIE durch SHAEF-Militär festgesetzt wurde. Aber Wünsche werden nicht immer wahr. Regiert als verlängerter Arm des Volkes? Natürlich nicht. Eine MK-Ultra-Marionette herangezüchtet durch den tiefen Staat. Die “Bürger” werden geplündert, überwacht, unter Medikamente gestellt und in Angst gehalten. Und genau das Gegenteil davon wird ihnen vorgegaukelt. Funktioniert doch. Man sieht es an der aktuellen Corona-Show. Was wird über Ostern passieren? Währungsreform? Goldminenförderung und Gold/Münzprägestätten sind alle geschlossen. Wegen Corona. Nun ja, wer diesen Grund heute noch glaubt, kann wirklich… Read more »

dragaoNordestino
Reply to  Rosi
4 Monate her

@Rosi …. Was wird über Ostern passieren?

Vermutlich wird der Ast auf dem Sie sitzen abgesägt…. Hmmmm …. gar nichts wird passieren… beziehungsweise nichts was Sie betreffen wird.

In Sachen Polit-, und Profitgangstertum eventuell schon

Rosi
Rosi
4 Monate her

Hier ganz clever aufbereitet von “Die Zeit”
https://www.zeit.de/video/2020-04/6146910670001/angela-merkel-es-ist-zu-frueh-um-die-regeln-zu-lockern

Hier wird mit dem Standbild suggeriert, sie sei im Kanzleramt. Spielt man das Video ab, sieht man ein ganz anderes Bild. Wichtig dabei bleibt, was beim Zuschauer im Unterbewussten hängen bleibt.

Hier läuft eine riesige Show ab!

Das selbe übrigens beim letzten Video-Statement von Steinbeißer. Alles im Hintergrund absolut neutral gehalten. Ebenfalls ein Privater, der zu braven Zuschauern spricht.
https://www.n-tv.de/politik/Krise-weckt-unsere-tiefsten-Angste-und-ruft-das-Beste-hervor-article21687557.html

Wo befindet sich die Regierung der BRD????

waltomax
waltomax
4 Monate her

“Verschwörungstheoretiker” Eine Hypothese ist eine begründete Vermutung, eine Sammlung und Unterstellung von Indizien für einen bestimmten Sachverhalt. Eine Theorie beruht dagegen auf Fakten und kommt durch Beweise zustande. Offensichtlich wissen diejenigen, die mit der Vorhaltung “Verschwörungstheoretiker” anderen mangelnde Kompetenz, mangelndes Wissen, Aberglauben oder böse Absichten unterstellen, nicht einmal um die Begriffe, welche sie benutzen. Wer Verschwörungstheoretiker ist, besitzt auf Fakten beruhende Beweise, dass es eine “Verschwörung” gibt. Verschwörungen sind in der Geschichte nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Die Mächtigen sind natürlich daran interessiert, all denen, welche ihnen kritisch auf die Finger kucken, das Zeug daür abzusprechen. Schließlich wird ein… Read more »

Skyjumper
Skyjumper
Reply to  waltomax
4 Monate her

“Politiker pauschal als korrupte Lügner zu bezeichnen, trift auch die wenigen, die integer sind.”

Schon richtig. Aber wir befinden uns im Krieg. Und in jeden Krieg kommt es zu Kollateralschäden die man billigend in Kauf nehmen muss wenn man eine Chance behalten möchte.

Ausserdem ist es leichter sich hinterher bei den 2-3 % zu entschuldigen die es zu Unrecht mit-getroffen hat.

Gerolf
Gerolf
4 Monate her

Da sitzen 4 statt wie vorgeschrieben maximal 2 Personen im Garten des Nachbarn zusammen: Der brave Bürger nimmt das Handy und ruft sofort die Polizei. Die Corona-Zivilgesellschaft a la Strobl, denn wenn beim Nachbarn eingebrochen wird, holt man ja auch die Polizei.
Schade, dass die Journalistin Anna von Bayern im Interview bei Strobl nicht härter nachgefragt hat, ob er wirklich glaubt, dass so ein Verhalten den bürgerlichen Frieden befördert.

waltomax
waltomax
4 Monate her

Hypothese? Die unausweichliche Währungsreform, die auch diesmal die breite Mase um ihre Rücklagen und Altersvorsorge bringen dürfte, wird an einem Wochenende gestartet. Man wird die Reduzierung von Kontakt und Ausgang auf eine generelles Ausgangsverbot erhöhen, um einen Run auf Banken, Ämter und die Residenzen von Politschranzen zu verhindern. Polizei und Militär sind längst instruiert und in Stellung gebracht. Die im Lande staionierten US – Truppen werden sicher gerne helfen, sprich auf eventuelle “Gefährder und Terroristen” mit dem MG schießen. Die DDR ließ seinerzeit nicht auf das Volk schießen, die BRD wird dies dagegen ohne jedes Zögern bringen! Offiziele Begründung: Man… Read more »

fufu
fufu
Reply to  waltomax
4 Monate her

Nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird. Die reale Epidemie ist in Norditalien fast vorbei, die Notaufnahmen nicht mehr ueberlaufen. Natuerlich kann man die fuenftgroesste PsyOp der neueren Geschichte nicht so sang- und klanglos auslaufen lassen, man wird sich was einfallen lassen. Aber insgesamt wird der grosse Knall fuer diesmal wohl ausbleiben.
#bleibtschoenbravzuhause

fufu
fufu
Reply to  fufu
4 Monate her

Hier findet man wohl worauf man sich einstellen kann, die Antikoerpertests sind startbereit.

https://www.zerohedge.com/geopolitical/did-bill-gates-just-reveal-real-reason-behind-lock-downs

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  fufu
4 Monate her

Es wird keinen großen Knall geben, sondern die gewohnte Zerstörung auf Raten. Stimme Ihnen zu, dass der COVID-19 Hoax auslaufen wird und dabei genau das erreicht wurde, was wir demnächst sehen werden – die nächste Eskaltionsstufe. Wer den Event 201 verfolgt hat wird verstanden haben, dass es da wieder einmal einerseits um Finanzierung und andererseits um die sukzessive Erweiterung von Überwachungsformen geht – in Österreich gab es “laute” Überlegungen, Menschen die über kein Smartphone verfügen, anstelle dessen mit einem Schlüsselanhänger (mit Sendefunktion) auszustatten, die Rede war von 2 Millionen Menschen. Also wer die neue Viren-App nicht auf dem Smartphone installieren… Read more »

fufu
fufu
Reply to  Greenhoop
4 Monate her

https://www.telegraph.co.uk/news/2020/03/29/germany-will-issue-coronavirus-antibody-certificates-allow-quarantined/

und nicht nur D …

Fred S.
Fred S.
Reply to  waltomax
4 Monate her

Wirklich treffend beschrieben. Da die ‚Kampfmittel‘ und ‚Kriegskassen‘ derzeit ausgelaugt werden, wird man nicht um die Abkehr/Flucht vor dieser neuen Diktatur herumkommen. Nachdenken war gestern, heute ist Vordenken!

fufu
fufu
Reply to  waltomax
4 Monate her

@waltomax

Wie nennt man sowas ? Den Versuch einen alten Gaul zu reiten.

Evi Dent
Evi Dent
4 Monate her

Herr Strobl, ich finde es in Ordnung und solid arisch, wenn Politiker in solchen schwierigen Zeiten , wie diesen, freiwillig auf mindestens 30 % ihrer Bezüge verzichten und Steuererhöhungen aus ihren Gedanken verbannen. Das gilt auch für Beiträge, Zuschläge , Gebühren und Bepreisungen aller Art. Leider wird was ich finde kein einziger Machthaber auch finden. Das Finden ist eine komplizierte Sache, ähnlich dem “wir”: Findet ein Politiker etwas, dann habe ich das Gleiche zu finden. Finde ich etwas, dann wird es mir, sofern es auch nur etwas Wert hat, weggenommen bzw. von den Entmenschten am längeren Hebel vorenthalten. Beispiel: Wenn… Read more »

Peter Heinz
Peter Heinz
Reply to  Evi Dent
4 Monate her

Ja,Evi Dent es ist eine alte Weisheit! was Dir ist ist auch mir und was mir ist geht dich nichts an!

Friedolin
Friedolin
4 Monate her

Was mir bei dem Bußgeldkatalog noch fehlt sind die Strafen für das Nichtmelden von Gesetzesübertretungen anderer. 1970 zog ich nach Regensburg, mit der Aussicht ein Zimmer nur für mich und auf Dauer in der Jugenherberge zu beziehen. Ich hatte einen Termin gegen 20:00 für den Einzug. Auf dem Weg dorthin gab es einen kleinen Auffahrunfall, so dass ich erst um 20:30 ankam und die Herberge war bereits geschlossen. Irgenwo musste ich ja nun unterkommen, meine Freundin wohnte bereits provisorisch dort, ich klopfe also an das Fenster und steige bei ihr in das Zimmer mit 4 Stockaufbetten. An einer Ecke schlief… Read more »

edmundotto
4 Monate her

Das Denunziantentum feiert seine Renaissance – wir schaffen das.

Ich muss eingestehen, dass ich die Neigung zum denunzieren bei den Landsleuten schon immer als besonders ausgeprägt gesehen habe. Wenn jetzt, im vorauseilenden Gehorsam der Staatsratsvorsitzenden zu Diensten zu sein, sich die mit Macht ausgestatteten Kleinbürger und Katzbuckler berufen fühlen die Bürger aufzufordern, ein “besonderes Augenmerk” auf rechtswidriges Verhalten der Mitmenschen zu haben, sind wir wieder da, wo wir doch eigentlich nicht hin wollten. Haben wir nichts aus unserer Geschichte gelernt?

Peter Heinz
Peter Heinz
Reply to  edmundotto
4 Monate her

Ja, edmundotto Wir Bürger sind sehr gehorsam doch wir fallen dann von einem Extrem in das Andere Extrem etwas normales kennen wir nicht!!

Argonautiker
Argonautiker
4 Monate her

Ermächtigte sich Merkel 2015 dazu die Grenzen komplett zu öffnen, ermächtigt sie sich nun die Individuen bis über Ostern die grundsätzlichen Menschenrechte extrem einzuschränken. Legitimiert durch wen? Egal! Warum? Tritt sie in die Fußstapfen desjenigen, der für 30 Silberlinge einst denjenigen an den Staat auslieferte, der das Herrschaftssystem generell in Frage gestellt hatte? Liefert Merkel die Menschheit gerade an die aus, die für die Silberlinge stehen? Was passiert zu Ostern, sodaß Ausgehverbot, Versammlungsverbot, etc., einen tieferen Sinn machen, denn Corona ist zwar schlimm, aber nicht so schlimm? Sind das nur die Vorboten, für einen viel umfassenderen Shut down, der noch… Read more »

waltomax
waltomax
4 Monate her

waltomax
waltomax
Reply to  waltomax
4 Monate her

Die Antwort af Herrn Prof. Hörmann

https://www.kraftzeitung.net/news/gesellschaft/agrarmisere-und-schuldenfalle.html

dragaoNordestino
Reply to  waltomax
4 Monate her

@waltomax …. Trust the plan

Obschon ich im allgemeinen nicht unbedingt ein Anhänger Franz Hörmanns bin, beeindruckt dieses Video “Trust the plan”.

Vieles was Hörmann darin ausrollt erscheint, zumindest fürs erste, durchaus logisch. ….. Es wäre erfreulich wenn das ganze Spektakel, dass da seit ein paar Jahren läuft, mit dem Coronavirus seinen Höhepunkt erreicht und für die grosse Mehrheit der Menschen possitiv endet.

Danke fürs video

waltomax
waltomax
Reply to  dragaoNordestino
4 Monate her

https://www.n-tv.de/wissen/Sieht-so-das-Dorf-der-Zukunft-aus-article18680746.html

Weitere Visionen existieren also. Man muss sie nur zusammendenken.

dragaoNordestino
Reply to  waltomax
4 Monate her

@waltomax …. Weitere Visionen existieren also. Man muss sie nur zusammendenken

Wer weis, vielleicht …. ReGen Villages wurden schon mehrfach ausgezeichnet.

edmundotto
4 Monate her

Nach Event 201 und COVID-19-Pandemie die Agenda ID2020? ID2020 – ein elektronisches ID-Programm, das die allgemeine Impfung als Plattform für die digitale Identität verwendet. Mit im Boot der “ID2020-ALLIANCE” sind UN-Organisationen (WHO, UNESCO……….), Weltwirtschaftsforum, GAVI ( die globale Allianz für Impfstoffe und Immunisierung) sowie “Partner aus Wissenschaft und humanitärer Hilfe”, wie z.B. M. und B.Gates-Foundation. Ein “Test” von ID2020, dem digitalen Identitätsprogramm, soll in Bangladesch anlaufen. Dazu ein Anir Chowdhury als Berater des Regierungsprogramms in Bangladesch – “Wir implementieren einen zukunftsweisenden Ansatz für die digitale Identität, der es Einzelpersonen ermöglicht, ihre eigenen persönlichen Informationen zu kontrollieren und gleichzeitig bestehende Systeme… Read more »

Wayne Podolski
4 Monate her

Fernseher aus …

Radio aus …

Zeitungen ignorieren …

keine Panik mehr, kein Corona mehr – simpel.

Hier RV’s neueste Veröffentlichung

https://youtu.be/CjgpwDHen74

fufu
fufu
4 Monate her

Zeitverwendung. Der hier versammelten Klientel wuerde ich von einzelnen Ausnahmen abgesehen N95-Masken empfehlen.