Mit Corona kommt der Wirtschafts-Kollaps

Konjunktur / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/hafen-kran-hafenkran-umschlagsplatz-3109757/ Konjunktur / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/hafen-kran-hafenkran-umschlagsplatz-3109757/
 

Das Coronavirus ist der Auslöser, aber nicht die Ursache der nun folgenden gigantischen globalen Wirtschaftskrise. Auch eine Geldflut wird sie nicht aufhalten.

Vor 11 Jahren befand sich die Welt nach dem Platzen der Immobilienblase und der Peilte zahlreicher Banken in einer schweren Wirtschaftskrise. Diese entstand auf Grund zu niedriger Zinsen und zu viel billigem Geld. Gelernt haben die Notenbanker aus dieser Krise offensichtlich äußert wenig. Trotz einer zehnjährigen Boomphase, insbesondere in Deutschland, sind die Zinsen historisch niedrig und werden weiter gesenkt. Die Welt wird stetig mit immer mehr Geld geflutet. Global haben sich zahllose gigantische Blasen an Aktien- und Immobilienmärkten gebildet.

Mittlerweile ist es offenkundig, dass man sich nicht mit viel billigem Geld aus der Krise nachhaltig drucken kann. Die Probleme der letzten Finanzkrise wurden keinesfalls gelöst, sondern lediglich in die Zukunft gedruckt.

Verheerende Lage der Automobilindustrie

Jetzt ist die Krise auf Grund des „Schwarzen Schwans“ Coronavirus deutlich schneller und heftiger da, als von vielen erwartet. Die dank des billigen Geldes vollkommen überbewerteten Aktienmärkte werden gegenwärtig gnadenlos auf die Basis der Realität geprügelt. Wann die Talsole erreicht wird, kann noch niemand sagen.

Wichtig zu wissen ist, dass das Virus der Auslöser, aber nicht die Ursache der gigantischen globalen Wirtschaftskrise ist. Jetzt stehen Anzeichen nicht nur in Europa sondern global auf Rezession. Nicht nur in Südeuropa, welches sich seit 2008 nicht mehr richtig erholt hat, sondern auch bei dem schwer vom Export abhängigen Deutschland sieht es zappenduster aus.

Ebenso verschlechtert sich kontinuierlich die wirtschaftliche Lage in den größten Volkswirtschaften Asiens wie China, Japan, Südkorea, sondern auch in USA, Südamerika und im stark vom Rohstoffexport abhängigen Australien… Fakt ist: Corona hat uns alle fest im Griff – und zwar global, und es ist momentan keine Aussicht auf eine Verbesserung der Lage in Sicht.

Fakt ist: Die Konjunktur in Deutschland schmiert ab. Ein drastisches Beispiel ist Deutschlands Schlüsselindustrie, die Automobilindustrie. Dort sieht es mittlerweile verheerend aus.

 

Quelle: querfschuesse, Friedrich & Weik

Quelle: querfschuesse, Friedrich & Weik

In den ersten beiden Monaten des neuen Jahres sank die Pkw-Produktion um 10,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum. 2019 sank PKW-Produktion um 9 Prozent zum Vorjahr, auf nur 4,66 Millionen Einheiten. Das ist der niedrigste Stand seit 23 Jahren! Bereits im Jahr 2018 ist die Produktion um 9,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen! Der Chart zeigt deutlich, dass die Produktionszahlen gegenwärtig unter denen zur Hochzeit der Finanzkrise 2009 liegen. Jetzt ist das Coronavirus mitten in Europa, und ein Hersteller nach dem anderen stoppt die Produktion. Die Konsequenzen sind bis dato noch nicht einmal ansatzweise zu bewerten. Mit Sicherheit werden die Konzerne ihre Beschäftigungsgarantien zukünftig nicht mehr halten können, und die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen sowie die Zahl der Arbeitslosen wird rund um den Globus rapide steigen.

Jetzt stellt sich die Frage, was die Geldmagier der Notenbanken aushecken werden, um das System noch länger am Laufen zu halten. Die Zinsen liegen in der Eurozone bereits im negativen Bereich, und auch in den USA ist nach der letzten radikalen Zinssenkung nicht mehr viel Luft nach unten.

Fakt ist, die Notenbanken haben ihr Pulver größtenteils verschossen. Man könnte zweifellos die Zinsen noch weiter in den Negativbereich senken. Dann müsste man jedoch ran ans Bargeld. Drastische Negativzinsen sind nur mit rigorosen Bargeldabhebungsbeschränkungen möglich. Hierbei ist jedoch davon auszugehen, dass der Aufschrei der Wähler dann erheblich wäre und somit schlecht für die Parteien, welche sich für eine solche Aktion aussprechen würden. Jetzt ist guter Rat teuer.

Bargeldflut ohne Wirkung?

Erkennbar muss noch mehr Geld her, viel mehr Geld. Es braucht Helikoptergeld, um die Probleme Kraft Druckerpresse abermals in die Zukunft zu verschieben. Da die meisten Staaten bereits bis zur Halskrause verschuldet sind, muss das Geld woanders herkommen. Also soll die Zentralbank das Geld einfach drucken oder besser gesagt, elektronisch per Knopfdruck aus dem Nichts erschaffen.

Unter Helikoptergeld versteht man, dass die Zentralbank (direkt oder indirekt) sehr große Mengen an Geld unters Volk bringt und damit den Konsum anregt. Ob dies jedoch tatsächlich gelingt, ist fraglich. Denn der Staat kann die Bürger kaum zum Konsum zwingen. Warum sollen die Bürger in Zeiten großer wirtschaftlicher Unsicherheit ausgerechnet Konsumieren und nicht sparen, insbesondere wenn sie in immer mehr Ländern lediglich ihre Häuser zum Lebensmittelerwerb und zum Arztbesuch verlassen dürfen? Sparen die Bürger das geschenkte Geld aber, dann wurden Milliarden ausgegeben – ohne jegliche Wirkung.

Die USA beabsichtigten diesen Wahnsinn dennoch zu implementieren. Die Amerikaner sollen laut Medienberichten in Kürze einen Scheck über mindestens 1000 Dollar vom Staat bekommen. Laut letzten Berichten sogar 3164 Dollar pro Steuerzahler (158 Millionen Amerikaner). Wir gehen davon aus, dass dies nicht der letzte sein wird. Erstmals hat der Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedman die Idee, Geld vom Himmel regnen zu lassen, in den Sechzigerjahren ins Spiel gebracht.

Wie kann so etwas in der Praxis ablaufen? Die Notenbank der USA, die Federal Reserve Bank (FED), müsste Geld per Knopfdruck aus dem Nichts schaffen, damit die US-Regierung dieses an ihre Bürger verteilen kann. Mittlerweile wird über abstruse Summen spekuliert. Manche sprechen von einer Billion, der ehemalige Präsident der FED von Minneapolis hält ein Konjunkturpaket „eher in der Größenordnung von 2,5 Billion Dollar“ für erforderlich. Er schlägt vor, dass 10.000 Dollar für jedes Kind und jeden Erwachsenen unter 40 Jahren verteilt wird, da jüngere Menschen das Geld eher verkonsumieren würden als Ältere, welche es voraussichtlich sparen würden.

Bei Lichte betrachtet, sollten wir uns die Frage stellen, was die Konsequenzen eines solchen Programms für ein Land sind, welches mit über 23,47 Billionen verschuldet ist?

 

Quelle: querfschuesse, Friedrich & Weik

Quelle: querfschuesse, Friedrich & Weik

Irrsinnige Aktion

Unserer Ansicht nach ist es brandgefährlich, aus dem Nichts geschöpftes Geld, welches durch nichts außer unserem Vertrauen gedeckt ist, zu verschenken. Sollten die Bürger das Vertrauen in das bedruckte Papier – welches sich Geld nennt – verlieren, dann ist der Schaden irreparabel. Kurzum, dann ist es zu spät.

Dementsprechend wird mit dieser irrsinnigen Aktion das Problem einer Welt, die bis zur Halskrause verschuldet ist, keinesfalls gelöst, sondern es wird lediglich abermals nur eines gewonnen: Zeit. Die Finanzwelt ist süchtig nach billigem Geld. Sie benötigt immer mehr von dieser Droge in immer kürzeren Abständen.

Auf Dauer kann und wird dies jedoch nicht gut gehen. Es ist lediglich eine Frage der Zeit, bis auch unsere EZB auf diese verzweifelte Maßnahme zurückgreifen wird. Unseres Erachtens ist „Helikoptergeld“, das letzte sinnfreie und desperate Aufbäumen vor dem endgültigen Zusammenbruch. Wer wird denn noch an unser Geldsystem glauben, wenn Geld verschenkt wird?

Print Friendly, PDF & Email
0
0
vote
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Über Marc Friedrich und Matthias Weik

Matthias Weik und Marc Friedrich schrieben 2012 zusammen den Bestseller “Der größte Raubzug der Geschichte“. Es war das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2013. Auch mit ihrem zweiten Buch, „Der Crash ist die Lösung“, haben Sie wieder das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2014 geschrieben. Am 24. April 2017 ist ihr viertes Buch „Sonst knallt´s!: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“ erschienen, das sie gemeinsam mit Götz Werner (Gründer des Unternehmens dm-drogerie markt) geschrieben haben. Kontakt: Webseite | Facebook | Weitere Artikel

169 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Greenhoop
Greenhoop
7 Monate her

Die Restaurantkette Vapiano hat heute Insolvenz angemeldet und das wird nun so weiter laufen, die geschätzen Arbeitslosenzahlen könnten demnächst bei mindestens 60% liegen und wirklich alles spricht dafür, dass der Virus nur für diesen Abriß geschaffen wurde. RKI Pressekonferenz https://youtu.be/Qy4E8QGldrc (27:30) Frage: Was gilt als Corona-Todesfall? Antwort: Als Corona-Todesfall gilt der, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde. …gefunden im DGF https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=516862 Ab Sonntag werden wir dann in NRW Ausgangssperren erfahren, so wie es seit heute in Leverkusen bereits annähernd ausgesprochen wurde – Neusprech: Social Distancing ! https://www.leverkusen.de/leben-in-lev/gesundheit/info-zu-corona-virus.php#c0 Aktuelle Info: 20. März Untersagt: Versammlung von zwei Personen und mehr unter freiem… Read more »

dragaoNordestino
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@greenhoop ….. Die Restaurantkette Vapiano hat heute Insolvenz angemeldet

Niemand bestreitet, dass das ganze wiederliche Theater um den Corona den meissten Menschen nicht bekömmlich sein wird……

Jedoch sollte man Vorsichtig sein mit Meldungen wie der Ihren über Vapiano…. Sie reihen sich da nämlich ein, in die Panikmacher…..

Immerhin “kämpft” Vapiano schon seit Jahren ums überleben und fährt auch seit gut 5 Jahren nur rote Zahlen ein

https://de.wikipedia.org/wiki/Vapiano

Es ist meines Erachtens wichtig, dass nur mit harten Fakten argumentiert wird….. vor allem dann, wenn man noch rechtzeitig, diese üble Carona-Show beenden möchte

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@dragao Immerhin “kämpft” Vapiano schon seit Jahren ums überleben und fährt auch seit gut 5 Jahren nur rote Zahlen ein Vapiano hätte aber ohne diese künstlich erzeugte Krise wohlmöglich weitermachen können, immerhin 230 Filialen die nun weltweit schliessen müssen. Was für Vapiano zutrifft, gilt natürlich für die gesamte Gastronomie. Einer meiner Nachbarn hat ein gut gehendes Lokal in der Düsseldorfer Altstadt und sich vor einiger Zeit erst seinen Jugendtraum eines ganz besonderen Automobils geleistet – der kann jetzt einpacken. Rund 93% der Unternehmen der EU haben < 50 Mitarbeiter (23 Millionen MA = 40 %), einem BIP von 60% und… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

Hallo @greenhoop, “Deshalb war ich auch von Max Otte´s letztem Buch so enttäuscht” Dies ist eine Welt der Illusionen. Auch Otte ist Teil dieser Illusion, ohne es zu wissen. Ernst nehmen kann man eigentlich nur noch Dirk Müller, der als Börsenmakler riecht wenn es Zeit ist die Party zu verlassen. Den großen Umbruch den wir sehen, hatte keiner von Ihnen auf dem Radar……..außer wenigen in den Foren. Verschwörungstheoretiker 😂😂. Gefeierte korrupte Stars wie Kenneth Rogoff wollen nun die Modern Monetary Bombe zünden. Wo jeder Student im 2.Semester zusammenzucken würde ob dieser Idiotie. Dieses System wird krachend zusammenbrechen; egal wie viel… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Der Plan der Angela Merkel

https://www.geolitico.de/2017/01/10/der-plan-der-angela-merkel/

@hubi

Einer Ihrer diversen sehr guten Artikel die man immer wieder sehr gerne liest – der Blick zurück zeigt gleichzeitig auf, dass die Richtung immer stimmte, nur die Zutaten kannt man nicht. Die BRD hatte doch bereits 2012 eine Risikoanalyse „Pandemie durch Virus ´Modi-SARS`“ erstellt, steht also vieles schon geschrieben, man muß die Einzelteile nur sehen und dann einsammeln.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/virus-pandemie-bundestag-risikoanalyse-von-2012-zeigt-moegliches-horror-szenario-a3153015.html

PS: Einkäufe auch alle ganz entspannt erledigt, noch wurden die Regale wieder aufgefüllt und jeder bekam genug ab, das könnte sich auch einmal ändern. Hoffentlich bekommen nicht zu viele Menschen Lagerkoller.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop “Die BRD hatte doch bereits 2012 eine Risikoanalyse “Pandemie durch Virus ´Modi-SARS`“ erstellt, steht also vieles schon geschrieben, man muß die Einzelteile nur sehen und dann einsammeln.” im Ramen meiner damaligen Recherchen bin ich auch über diese Analyse gestolpert. Selbst mit dauernder Selbst prüfung auf zuviel Emotion, konnte ich mir in der Realität nicht vorstellen, dass Menschen dazu fähig sind, eine weltweite Pandemie auszulösen. Egal ob mutiert oder erfunden. Was folgt ist als Widersinn leicht zu durchschauen und trotzdem bestimmt die geschürte Angst das Verständnis für den Hoax der Ausgangssperren. Arbeiten in Großraumbüros, auf Märkten und in geschlossenen Räumen… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@Alle

Bitte denkt daran, dass ein Zugriff auf das eigene Bargeld schnell auch an Automaten ein Ende finden kann. Die FAZ berichtet AKTUELL von Kunden, deren ausreichend gedecktes Konto limitiert wurde auf max. 10.000 und an Automaten auf 1.000 bis 1.500 Euro Bargeld. Im Artikel erwähnt ein Sparda-Bank Vorstand, dass große Beträge zur Zeit nicht ausgelegt werden sollen, weil derzeit die hohe Nachfrage sonst nicht befriedigt werden könnte. Nicht vergessen, dass sich seit Jahren mittlerweile hunderte Milliarden unter den “Kopfkissen” angesammelt haben und der Gesamtbestand an Bargeld vielleicht nur noch 5 % beträgt.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/banken-begrenzen-ausgabe-von-bargeld-wegen-hoher-nachfrage-16688789.html

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Unser Edelmetallhändler, welcher uns vor zwei Tagen zwecks Tauschgeschäft aufgesucht hat, ist mit leeren Händen angereist.
Sämtliche Edelmetalle werden auf Staatsgeheiß, “wegen Corona” in Übersee, u. A. auch in Australien, gelagert und dürfen nicht nach Europa geliefert werden.
Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

edmundotto
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

Vielleicht ist das für Sie von Interesse – goldvorsorge.ee – Bestellungen von Silber zumindest sind oneline oder per Telefon möglich. Ausgeliefert wird über private Postdienstleister.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@pedroberberac “Sämtliche Edelmetalle werden auf Staatsgeheiß, “wegen Corona” in Übersee, u. A. auch in Australien, gelagert und dürfen nicht nach Europa geliefert werden.” Ich denke, der hat Sie belogen weil er auf teuer gekaufter Ware saß und deshalb wartete. Ich habe vor ein paar Tagen als ich @vier empfahl etwas Silber unter Beobachtung zu nehmen für 15,31 € American Eagle (Papierbörse war 11,10) geschnappt und bereits mit Werttransport erhalten und zu meinem Depot außerhalb Haus und BANK gebracht. Der Fahrer hatte noch über 30 teils echt schwere Pakete dabei, die er noch im Großraum Düsseldorf ausliefern musste. Heute liegen die… Read more »

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Der EM Händler ist ein Freund der Familie. Das Verbot gilt/ galt vom 17.03. 21:00 Uhr bis zum 19.04.2020.
Zuwiderhandlungen werden mit 30.000€ Strafe geandet.
Ein Freund von uns wollte es über die DB probieren, gleiche Aussage.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

Paßt zu dem, was Armstrong auch berichtet: https://www.armstrongeconomics.com/markets-by-sector/precious-metals/gold/europe-to-confiscate-gold/ Europe has directed bullion dealers not to sell to individuals. You will probably see next week a proposal floated that asks Europeans to turn in their gold and convert it to digital under the claim this is patriotic. There are growing fears in Europe that they will cancel the paper currency and force everyone to go digital. This is why there have been runs on banks in the USA for cash dollars in New York, not for fear that the bank will fail, but a panic to get out of Euros. There… Read more »

fufu
fufu
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@greenhop

Kann sein, dass der Dollar voruebergehend steigt. Allerdings ist Armstrong ansonsten nicht ernstzunehmen, keiner kann mir erzaehlen, dass der Dollar nach einem 50-jaehrigen Handelsbilanzdefizit werthaltiger ist als der Euro, da durch Staatsanleihen gedeckt,haha. “There are growing fears..”, das nannte man im Krieg S**hausparolen. Das gleiche gilt fuer Q.

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Ich kann nach wie vor über silbervorsorge.ee 500 Stck. a 1 Unze Britannia 2020 bestellen und für 30 Euro Zustellung über einen privaten Dienstleister als versichertes Wertpaket zustellen lassen. Ebenso in Linz, In Graz. Der Einkauf in Tallin erspart die Mwst..

vier
vier
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@drachen: “Es ist meines Erachtens wichtig, dass nur mit harten Fakten argumentiert wird…” Wie unsere Berufs-Politiker z.B., siehe auch hier: “Wirtschaftsminister Peter Altmaier verspricht bei Anne Will, kein einziger Arbeitsplatz werde verloren gehen und keine gesunde Firma werde Pleite gehen. Das ist noch absurder als seinerzeit Norbert Blüms „Die Rente ist sicher“. Zitat Ende https://www.tichyseinblick.de/meinungen/unhaltbare-versprechen-des-wohlfahrtsstaats-in-der-corona-krise/ Und was “gesund” war und was krank, bestimmt der BWMer dann hinterher- in aller Ruhe. Alle, die überleben, waren dann wahrscheinlich “gesund”- die Anderen, die es nicht schaffen werden, waren das dann eben nicht. Über (die vielen, von der Politik gemachten) Gründe wird, wie immer… Read more »

dragaoNordestino
Reply to  vier
7 Monate her

@vier …. Wie unsere Berufs-Politiker z.B., siehe auch hier…… Werter Drache, Geschichten aus dem Wiener Wald und Grimm’s Märchen sind „belastbarer“ in ihrem Wahrheitsgehalt, als mancherlei von den „harten Fakten“ unserer führenden Berufs-Politiker.

Eben genau deshalb sollte sich oppositionelles nicht auf dieses tiefe Niveau hin bewegen…. ansonsten man ja kaum etwas bewirken wird.

Aber wir können uns ja beruhigt zurück lehnen; nach @stendahl ist ja im Mai alles Vergangenheit…..

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

Alles kann nicht Vergangenheit sein lieber @dragao, denn wäre alles Vergangenheit, gäbe es weder Gegenwart noch Zukunft.

Ich gehe davon aus, dass im Verlauf des Mai heraus eitern wird, dass es sich hier um einen Hoax von Weltformat handelt.

Was hier wirklich mit dem Bubu-Virus versucht wird im Zuge der Neuorientierung des gesamten Systems, ist die Hergabe staatlicher Hoheit in Gesundheitsfragen an die globale WHO des Pharmakartells. Und es wird scheitern, denn die GEGENBEWEGUNG WERDEN SIE BALD SEHEN:

Hier ein paar wichtige Zusammenhänge:

https://www.youtube.com/watch?v=j3BSN6kCZkE&fbclid=IwAR38Yk3IwmSOPUMm3YDVQwC_5CzwK-84p7oR82C0u1Xhqd_FRsdMN1Mdv8U

vier
vier
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Das ist so ein unglaublich undurchsichtiges Ding- das Ding mit dem Glauben. Ob nun, bei der Wahl zwischen Pest und Cholera, die Pest oder die Cholera, der eine Milliardär oder der Andere gewinnt, ist sicher spannend, aber tot ist tot- und da sind sich beide Geiseln der Menschheit (Vertreter des Alten) in etwa gleich. In der Welt der Geheimdienste ist nicht alles gleichgeschaltet- wie es bei den widerstreitenden Interessen der einzelnen Nationalstaaten auch nicht sein kann – also: Warum sollten nun z.B. die Geheimdienste von Russland, Indien, Israel oder China die “Wahrheit” über dieses Virus nicht einfach durchstechen- wenn es… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Entschuldigung für die Störung. Gestern hat die Gesellschaft für Epidemiologie mit Zahlen von 5,7 Mio Infizierten (nach 50 Tagen) und 1,1 Mio. Intensivbetreuungen (nach 100 Tagen) gewarnt und eine große Presseresonanz erhalten. (s. z.B.: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-pandemie-forscher-fordern-harte-massnahmen-16688530.html?printPagedArticle=true#pageIndex_3) Die entsprechende Stellungnahme ist inzwischen auf der Homepage deutlich geändert geworden, weist in der neuen Version die oben zitierten Zahlen nicht mehr aus. Aber auch das Neue erscheint unlogisch, da es in den Grafiken nach 100 Tagen mehr Coronafälle auf der Intensivstation gibt als infizierte Personen insgesamt. (s. dazu Grafiken im FAZ-Link von oben) Ich habe deshalb nachgefragt – Interpretationsfehler von mir nicht ausgeschlossen. Bitte… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  Italexit
7 Monate her

Ich poste das Zitat zu 100%! Die Sache beginnt Interessant zu werden, weil ähnliche Stimmen hört man aus Frankreich, Italien usw. Die im Zusammenhang mit:

“Event 201 is a pandemic tabletop exercise hosted by The Johns Hopkins Center for Health Security in partnership with the World Economic Forum and the Bill and Melinda Gates Foundation on October 18, 2019, in New York, NY.”

wirft Fragen auf die kritisch hinterfragt werden sollten. Weiss irgendjemand, ob ausser Dr. Woarg noch andere Lungenärzte und andere Spezialisten gibt die die Sache untersuchen?

heinss
Reply to  Italexit
7 Monate her

Sie meinen Wodarg? Dann ja: in China gab es – hier aus dem Gedächtnis – eine Feldstudie um Januar herum, bei der auch CTs im Netz zu sehen waren, die die typischen Läsionen zeigten (eben keine Influenza – passt auf der Zeitlinie der Aktivitäten Quarantäne); allerdings auf Chinesisch mit englischen Untertiteln (glaube ex Korea).

PS: daß manche meinen eine*r wäre was aufgrund irgendwelcher Verdienste ist so folgerichtig wie die Feststellung, da bisher alles gut gegangen ist muß dies zwangsläufig auch zukünftig gelten.

edmundotto
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss, wer sagt Ihnen denn, dass die auf den CT’s gezeigten “typischen Läsionen” die Folge der Corona-Infektion sind?

heinss
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundo
Mein kleiner Mann im Ohr.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  edmundotto
7 Monate her

comment image

edmundotto
Reply to  Italexit
7 Monate her

Nobelpreisträger Luc Montagnier (Entdecker des HIV) – Dr Claus Köhnlein. “Event 201” – mit den Teilnehmern Gates Foundation und Weltwirtschaftsforum “simulierten u.A. einen Zusammenbruch der Finanzmärkte “um 15%”. Zeitgleich begannen in Wuhan die World Military Games mit US-Beteiligung. ( Global Research als Quelle) Um die apokalyptischen Zahlen von “Neu-Infizierten” ins rechte Licht zu rücken, muss berücksichtigt werden, das (laut Ärzteblatt) täglich nur 9000 Testkits EU-weit zur Verfügung stehen, die in 39 Labors untersucht werden können. Zu den fragwürdigen Ergebnissen dieser Tests gibt es reichlich Kritik was die “Trefferquote angeht. Zudem unterlassen es die sensationslüsternen Medien zu unterscheiden zwischen Verdachtsfällen und… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto

wir kommen der Sache näher.

https://www.youtube.com/watch?v=gQAnb4F5Hxw

Post mortem Test auch bald in Deutschland?

heinss
Reply to  Italexit
7 Monate her

Vom Politiker Plauderbach halte ich zwar gar nichts, hier aber scheint er sich auf solidem Grund zu bewegen, das hat Hand und Fuß und stimmt auch mit dem überein, was sich seit längerem im Ausland herauskristallisiert.

Italexit
Italexit
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss

im Ausland immer weniger. Prof. Monantari Pneumologe und Nanopatologe ist einer von Vielen. Prof. Lauterbauch konnte m.E. (bin kein Meidziner) Dr. Wodarg nicht widerlegen.

https://www.youtube.com/watch?v=FYxBOw6GfIs

Sobald Deutschland genötigt wird auf post mortem Tests umzustellen, wird die Todesrate explodieren. Spanien hat letztes Wochenende auf post mortem umgestellt. Dies zusammen mit der “Glaubwürdigkeit” der Tests sollte untersucht werden.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Italexit
7 Monate her

Wer ist korrupter als diese Raxxx Lauterbach (SPD)?

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/nebenverdienst-48-millionen-euro-fuer-henke-lauterbach-co/

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Italexit
7 Monate her

Analyse des italienischen Gesundheitsinstituts selbst:

https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/studie-der-italienischen-regierung-nur-ein-geschwaechtes-immunsystem-wird-krank/

Nochmal die Analyse mit RT Überlegungen und Statistiken:
https://deutsch.rt.com/europa/99616-wer-stirbt-in-italien-und-warum-eine-analyse-des-italienische-gesundheitsinstituts/

Prof. Tom Jefferson, Epidemiologe des renommierten Cochrane-Instituts aus Rom: zusätzlich Risknet Einschätzung, wie es psychologisch funktioniert:

https://www.risknet.de/themen/risknews/pandemie-der-kollektiven-hysterie/

Ich könnte Ihnen noch eine Reihe weiterer Kritiker einstellen. Vorher ist es jedoch erforderlich, sich ein WERTFREIES Fundament zu verschaffen. Ich bin sicher, dass Sie dann etwas unvoreingenommener mit der Sache umgehen werden.

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

https://www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA

Ihre Meinung dazu würde mich interessieren-

dragaoNordestino
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit …. Harald Lesch

Bei diesem Video kann man leicht unsauberes handieren mit Zahlen feststellen…. so zum Beispiel: Wieso packt Harald Lesch bei den Zahlen zu Italien die aktuellen Corona Todesfälle auf die tägliche Statistik obendrauf und nicht hinein.?

Italexit
Italexit
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@dragao

In der Tat nicht nur das:

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

https://www.scienzenotizie.it/2020/03/21/avigan-favipiravir-la-speranza-contro-il-coronavirus-efficace-nel-91-dei-casi-1336226

https://www.precisionvaccinations.com/china-developing-generic-versions-avigan-favipiravir

https://www.thepharmaletter.com/article/chinese-doctors-say-avigan-clearly-effective-in-covid-19

https://www.youtube.com/watch?v=aYZ2gVs9U7o&fbclid=IwAR3xeBgsHtin9Z_U-Ni0zBXlFXH-dUR4vwPQrTiMqvkps4Z9-sCYsDqE-a0

Italexit
Italexit
Reply to  Italexit
7 Monate her

Noch etwas:
https://it.sputniknews.com/italia/202003228888529-coronavirus-9-aerei-con–gli-aiuti-per-litalia-in-partenza-da-mosca/

https://www.repubblica.it/esteri/2020/03/21/news/coronavirus_cuba_in_soccorso_dell_italia_52_medici_e_infermieri_in_arrivo_a_crema-251931147/

Venezuela sendet auch Ärzte. Dieses in Japan hergestelltes Medikament und in China zum Einsatz gekommen, wird ab Morgen in der Region Venetien in einer klinischen Studie eingesetzt werden.

Was hat die EU? Lagarde? Von der Leyen? Steinmeier? Letztere, hat einen Brief an seinen Amtskollegen Matarella gesendet: “Das deutsche Volk und Deutschland ist Euch nahe”.

Das hat hohe Wellen in Italien geschlagen. Worte vs. Ärzte, Material und Konkrete Hilfe….

dragaoNordestino
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit ….. Verschiedene Links

Ja nun @Italexit, lassen wir mal Verschwörungstheorien aussen vor und fassen wir bekanntes zusammen:

Alle betroffenen Länder nehmen Covid-19 ernst. Nicht nur zum Beispiel die Nato Länder, der Merkosul oder die zentralasische Union.

Das ist insofern wesentlich als das entweder bedeutet, dass es bereits eine defacto Weltmacht gibt oder aber dass Covid-19 kein Fake ist.

Nun es gibt aber klare Hinweise darauf, dass es (noch) keine alles beherrschende Weltmacht gibt und dass somit Covid-19 wirklich existiert (in verschiedenen Varianten).

Wenn Sie weitere harte Fakten zum Thema haben…. nur her damit

Italexit
Italexit
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@dragao

das sind für Sie Fake News?

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

dragaoNordestino
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit …. https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/ …… das sind für Sie Fake News?

Nein…. entspricht auch weitgehend, meiner eigenen Wahrnehmung der Dinge, rund um den Corona….

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  Italexit
7 Monate her

@italexit
Es geht bei diesem Coronatheater nicht um Tatsachen. Dieser Psyop hat andere Gründe.

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@dragao
Harald Lesch ist ein vehementer Vertreter des Urknalls. Also wird er ihn auch haben.xKGYl

Italexit
Italexit
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@pedroberac “Das Robert Koch Institut bezieht sich auf Meldungen der Gesundheitsämter und der zuständigen Ministerien der Bundesländer. Die von der Johns Hopkins Universität veröffentlichten Daten stammen von der Weltgesundheitsorganisation sowie von nationalen Einrichtungen.” Quelle: Deutschlandfunk “Die aktuellen testpositiven Sterbezahlen in Italien liegen immer noch unter 50% der normalen täglichen Gesamtsterblichkeit in Italien, die bei etwa 1800 Todesfällen pro Tag liegt. Daher ist es möglich, vielleicht sogar wahrscheinlich, dass ein großer Teil der normalen täglichen Mortalität jetzt einfach als „Covid19“-Todesfälle gezählt wird (da sie positiv getestet werden). Dies ist der Punkt, den der Präsident des italienischen Zivilschutzes betont hat.” Quelle: Italienischen… Read more »

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  Italexit
7 Monate her

@italexit
Das stimme ich mit Ihnen überein. Das RKI ist nur das wirtschaftspolitische Sprachrohr der Pharmalobby. Also ein mehr oder weniger professionelle Angstmacher und Lügner, ähnlich dem IPCC.

Italexit
Italexit
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

https://www.ansa.it/sito/notizie/cronaca/2020/03/22/coronavirus-studio-legame-con-lo-smog-non-e-provato_de96c12d-6813-4702-9cdc-a7cbdcc73e69.html

Jetzt geht es mit den Gegenexpertisen los – die einen Zusammenhang zwischen Erkrankung (COVID19) und Luftverschmutzung widerlegt haben sollen.
Quelle: società italiana di aerosol (Ias)

Die Begründungen und Ausfürungen sind auch für einen Laien lächerlich und in sich widersprüchlich.

Italexit
Italexit
Reply to  Italexit
7 Monate her

Korrektur: Kausalzusammenhang zwischen Sterblichkeit und SMOG wird verneint.

waltomax
waltomax
Reply to  Italexit
7 Monate her

Physiker wissen alles. Leider sind Viruserkrankungen sog. Faktorenkrankheiten und nicht monokausal festzumachen. Meistens finden Sekundärinfektionen statt. An einem antibiotika-resistenten Keim zu versterben, kann einen besonders in Italien ereilen. Hat man das bei den Verstorbenen ausgeschlossen? Sicher nicht. Man unterscheidet obligat pathogene Keime (an denen man immer erkrankt)eben von den fakultativen (man kann krank werden, wenn Faktoren zusammenwirken) Man kann also -flapsig gesagt- im Kranknhaus auch ohne Virus z.B. an Hospitalismuskeimen wie dem Staphilokoccus aureus verenden. Wie viele sind also draufgegangen, WEIL sie mit Grippe ins Krankenhaus gingen? Das weiß auch der Herr Lesch nicht. So einfach ist die Sache nicht,… Read more »

Incamas SRL
7 Monate her

Im Winter 2018/2019 starben in Deutschland laut Robert-Koch-Institut über Menschen an Grippe-Erkrankungen (wie jedes Jahr in etwa). Jetzt im Winter 2019/2020 starben in Deutschland noch keine 300Menschen an Corona-Viren (die eine von vielen Grippe-Viren sind). Trotzdem ist das ganze Land im Ausnahmezustand. Ein gigantischer, weltweiter Quasi-Hausarrest-Test ??

heinss
Reply to  Incamas SRL
7 Monate her

Ein gigantischer, weltweiter Quasi-Hausarrest-Test ??
Eben deshalb nicht.

edmundotto
Reply to  Incamas SRL
7 Monate her

Das war im Winter 2017/18 – 28000 “Grippetote”.

140-150 Menschen segnen in D täglich das zeitliche – Ursache Sepsis (aufgrund multiresistenter Keime). Diese horrenden Zahlen hat die Medien bislang nicht bewegen können, eine ähnliche Hysterie zu verursachen wie es jetzt geschieht. Und genau diese Zahlen sollte man im Auge behalten, wenn jetzt von “Corona-Toten” die Rede ist.

pedrobergerac
pedrobergerac
7 Monate her

Das Einzige was noch größer ist wie die Lügen der Menschheit ist die Dummheit der Menschen, welche diese auch noch glauben. Würde es den Corona Virus nicht geben, man müsste ihn erfinden. Diese himmlische Ruhe und Entschleunigung. Anscheinend wurde das auch gemacht und zwar mittels der höchst unzuverlässigen Tests, die man nach ca 17 Jahren nun für das globale Geld- und Wirtschaftszusammenbruchszenario aus der Schublade geholt hat. Nun kann man endlich damit Dinge feststellen, die man vorher nicht festgestellt hat. Das ganz aktuelle Geschehen ist vergleichbar mit dem Film, „Wag the dog“. Medizinisch gesehen hat der Lungenfacharzt Wodarg nur insofern… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@pedrobergerac, ihr Kommentar gefällt mir sehr gut. Vor allem im Hinblick auf die Tatsache, dass wir unseren Blick von der Endlichkeit der Dinge einschl. der eigenen Existenz abwenden sollten um zu erkennen, dass es nur ewige Harmonie gibt, die sich als Ausgleich zwischen gegensätzlichen Paaren (Dualismus) mit dem Hang zum Ausgleich zum Ausdruck bringt (Hermetik). In der Natur sprechen wir von Polarität. “Ob denn nun damit Archonten, Reptiloide oder andere negative Wesenheiten, welche sich von der Angst und Seelenpein der Menschen „ernähren“ sei einmal dahingestellt.” Für den Leser scheint mir wichtig, dass es sich hier nicht um MATERIELL reale menschliche… Read more »

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Wenn ich den “Corona” ‘mal für eine Zeit ganz und gar aus dem Kopf bekommen will, geb” ich mir eine akkustische Injektion – Rafael Rodriguez – Zambra oder Juan Serrano. Balsam für die Seele in Zeiten globaler Kleingeistigkeit.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto

Spiele selbst Gitarre in einer anderen Liga allerdings. Juan Serrano ist so etwas wie der Mario Lanza der Gitarre👍.

fufu
fufu
7 Monate her

Man kommt nicht umhin festzustellen, dass die Krise zahlreichen Akteuren zugutekommt. Dazu zaehlen in erster Linie die Zentralbanken und Regierungen weltweit denen die Epidemie als Ausrede fuer die Fehler der Vergangenheit gerade recht kommt, um es mal so zu formulieren. Auch trotz oeffentlicher Schuldzuweisungen z.B. zwischen China und USA, wuerde ich hier eine Querfront und ein Schauspiel fuer die Masse nicht ausschliessen. Und auch wenn es einigen hier nicht passt, auch die Masse hat weltweit, zwar nicht ueberall aber vielerorten, in Form von Arbeitsplaetzen profitiert. Natuerlich wird die Masse auf laengerer Sicht vor allem in der westlichen Welt zu den… Read more »

fufu
fufu
Reply to  fufu
7 Monate her

“wann kommt der Impfstoff”. Und fast haette ichs vergessen, all die die noch mehr Einschraenkungen und Staat verlangen. Leider habe ich es letzte Woche verpasst mich nach Kuba abzusetzen. Nebenbei bemerkt wird auch dort eifrig am Impfstoff geforscht, nur ist die Dummheit bei Sonne, Salsa und Schnaps besser zu ertragen.

vier
vier
7 Monate her

Der 20. März ist von der UN-Hauptversammlung zum internationalen Tag des Glücks ausgerufen worden und Frühlingsanfang sowieso- Zeit für glücklich machende Innovationen und die reinsten zukunftsbringenden Erfindungen. Ich z.B. empfinde es, in Zeiten des VIRUS, als besonders wichtig, dass ein Jeder seinen Beitrag für den artgerechten „VirusKampf leistet“. So ging ich zum Beispiel am gestrigen Tage vorsätzlich in den Supermarkt und versuchte einige Verbesserungs-Vorschläge (im Ablauf der Verkaufskette) anzubringen. Besonders meine bemerkenswerte Innovation zur Verteilung von gebrauchten LKW- Autoreifen an die Kunden, von diesen als Virus-Abstandshalter (um die Hüfte rum) zu tragen, fanden großen Beifall- überall freundliche, lachende Gesichter. Ebenso… Read more »

heinss
7 Monate her

Der Scheck an die Bevölkerung hat als Ursache daß ein Großteil keine ausreichenden Rücklagen hat auch nur an eine Haus-Quarantäne zu denken, also insoweit notwendig. Zutreffend wäre daß diejenigen, die sich am und durch das System bereichert haben (z.B. Aktienrückkäufe) diese Mittel nun einsetzen – statt dessen wollen sie einen bail out. Hintergründe dazu führt (englisch) Chris Martensen aus. https://www.youtube.com/user/ChrisMartensondotcom Hier ein anderes Schlaglicht, speziell Mike Adams: MIKE ADAMS REPORTS SHOCKING NEW CORONAVIRUS DEVELOPMENTS & FOOD SUPPLY SHORTAGE NEWS https://www.bitchute.com/video/Oz395hoBIq93/ Und an die Panischen, die ihre Panik nach dem Motto ich weiß, daß ich nichts weiß herunterspielen: wenn wir fähige… Read more »

edmundotto
7 Monate her

“Wer wird dann noch an unser Geldsystem glauben, wenn Geld verschenkt wird?” Könnte es sein, dass die Autoren noch an dieses “Unser (???)” Geldsystem glauben? Ich bin kein Ökonom und der Gedanke, dass wir Ökonomen das größte Problem der menschlichen Gesellschaft ( der Wucher) überlassen, stößt bei mir auf Widerstand. Ich sehe sie ( die Ökonomen) als Teil des Problems. Ihre “Wissenschaft” ist keine Wissenschaft nach dem Vorbild der Naturwissenschaften, sie erklärt nicht Handlungen, sie versucht Handlungen zu beeinflußen, zu steuern oder zu programmieren.. Ein Kritiker der Ökonomie nannte sie einmal – “faktisch eine Sammlung von Handlungsvorschriften und Richtlinien”. Einem… Read more »

Xaver
Xaver
7 Monate her

Guten Tag, die Überschrift “mit Corona kommt der Wirtschaftskollaps” möchte ich so nicht unwidersprochen lassen. Der Wirtschaftskollaps kommt in erster Linie wegen des hirnlosen politischen Aktionismus, der m. E. vollkommen falsche Ansätze verfolgt hat und noch verfolgt. Gehen wir davon aus, dass es einer 60-70%igen sog. Durchseuchung bedarf um die weitere Verbreitung des Virus (zunächst einmal) zu stoppen, dann erkranken ca. 54 Mio. brd-Bürger daran. Nachweislich sind rund 2 % der Erkrankten Intensivpatienten, also rund 1,1 Mio. Menschen. Das Gesundheitssystem stellt aktuell rund 24.000 Intensivpflegeplätze zur Verfügung, die i. d. R. zu 80% besetzt sind, trotzdem, gehen wir mal davon… Read more »

dragaoNordestino
7 Monate her

Helikoptergeld …. Die USA beabsichtigten diesen Wahnsinn dennoch zu implementieren. Die Amerikaner sollen laut Medienberichten in Kürze einen Scheck über mindestens 1000 Dollar vom Staat bekommen.

Nette ideologische Verdrehung von Fakten….. da geht’s auch nicht um “Konsum oder Sparen”…… sondern einfach darum für Millionen von US-Bürgerdarstellern, die wegen der Corona Vernunftpanik ausgefallenen Einkommen, teilweise zu zu ersetzen. ……

Dies ist zwar ein kleines aber feines Detail….. welches zwischen ideologischer FAke-News und Realität diferenziert

dragaoNordestino
7 Monate her

Helikoptergeld …. Die USA beabsichtigten diesen Wahnsinn dennoch zu implementieren. Die Amerikaner sollen laut Medienberichten in Kürze einen Scheck über mindestens 1000 Dollar vom Staat bekommen.

Nette ideologische Verdrehung von Fakten….. da geht’s auch nicht um “Konsum oder Sparen”…… sondern einfach darum für Millionen von US-Bürger, die wegen der Corona Vernunftpanik ausgefallenen Einkommen, teilweise zu zu ersetzen. ……

Dies ist zwar ein kleines aber feines Detail….. welches zwischen ideologischer FAke-News und Realität differenziert

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@Dragao
Eine geniale Idee die Menschen mit aktuell noch gültigem Geld zu versorgen, bevor dann der FED – Dollar abgeschafft und durch den US – Dollar ersetzt wird.
Nur so kann man die USA entschulden.
Dies geschieht, wenn die USA GesmbH in ein freies Amerika umgewandelt wird.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@Greenhoop
comment image

Greenhoop
Greenhoop
7 Monate her

Wieder einmal ein sehr schönes und informatives Video (9 Minuten) von Sucharit Bhakdi, emeretierter Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene.

Kurz und eindrücklich !

https://www.youtube.com/watch?v=JBB9bA-gXL4

Gefunden wie so oft im DGF !

dragaoNordestino
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@greenhoop ….. Kurz und eindrücklich ! Ok danke. In der Zwischenzeit wissen eigentlich alle die sich ein wenig mit dem Corona beschäftigen, dass es sich dabei um eine Illusion handelt. Frage: wer produziert diese Illusion und warum….. Eine Möglichkeit wäre: Panikattacken überalterter Eliten ohne Nachfolger Todesangstzustände können sich mit Hitzewallungen, Schweissausbrüchen, Atemnot und Panikattacken auswirken und zu irrationalen Handlungen führen. So wies aussieht befinden sich Teile der Führungsschichten und Teile der Mittelschicht gegenwärtig in einem Wahnzustand, den sie auf weite Teile der Weltbevölkerung übertragen. Denn betroffen von Lungenentzündungen, die unter schlechten Umständen von Covid-19 begünstigt werden, sind vor allem altersgeschwächte… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

@dragao Insofern liegt die Interpretation nicht fern, dass es sich bei dem gegenwärtigen Regierungsgebaren um eine Hysterie handelt, die diesen Faktoren geschuldet ist. Halte ich für wenig wahrscheinlich, denn die Regierungen weltweit werden durch Thinktanks gesteuert welchen die Bedeutung von “Irrationalität” fremd sein dürfte. Hysterie macht sich lediglich in weiten Teilen der Bevölkerung bemerkbar, kein Wunder bei der Dauerbeschallung durch die MSM, dem Hauptinformationslieferant für die Masse der Bevölkerung. Mir erscheint dieser weltweite Shutdown eher wie die Generalprobe für Dinge, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt werden sollen. Hier werden unterschiedliche Herangehensweisen ausprobiert und zeitgleich entledigt man sich der… Read more »

fufu
fufu
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

Der Virus ist sowas wie ein Schweizer Messer. Etwas hat er schon gebracht

– Eurobonds, die jetzt Coronabonds heissen
– gut fuers Klima
– keiner kommt mehr raus
– dem Poebel ging’s eh zu gut, damit ist jetzt Schluss

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

Hallo Greenhoop “..wie die Generalprobe für Dinge, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt werden sollen.” Das wäre die eine Variante. Die andere ist, dass der Verlauf darauf schließen lässt, dass der Abgesang in vollem Gange ist, wir es wegen der Fokussierung auf den “Bubu” aber nicht sehen. Gehen wir mal schrittweise vor: Eine Generalprobe hätte den entscheidenden Nachteil, dass danach die Diskussion darüber losgeht, wofür dieser Weltuntergang mit Einsperren gut gewesen sein soll. Man wird schnell sehen, dass die heutigen Feiglinge aus der Deckung kommen und unangenehme Fragen zur Verhältnismäßigkeit stellen werden. Ich halte es deshalb für tendenziell unwahrscheinlich,… Read more »

MutigeAngstfrau
MutigeAngstfrau
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Vielen Dank für Ihr dargelegtes Szenario, @ hubi stendahl, welches ich teile. Die Regierungsmaschinen waren zwischenzeitlich in Köln, und zumindest eine ist wieder zurück im Zockerparadies. Natürlich hat die über Jahrzehnte hinweg ins geistige Dauerkoma geprügelte Hilfsmannschaft im Reichstag nicht den Hauch einer Ahnung, was sich draußen abspielt. Egal in welcher Richtungsinterpretation. Bis auf die höchsten Kleindarsteller der Tiefenstaatler vielleicht, die m.E. jedoch kaum die Zusammenhänge in ihrer kosmischen Breite verstehen. In New York und Chicago befindet sich bereits massiv schweres Militär auf den Straßen, wie hier mit ziemlicher Sicherheit auch bald. Seien wir also gespannt und harren der Lösung… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Sorry, neben den Tippfehlern hat sich ein falsches Datum eingeschlichen. Der Konrad Adenauer Flieger flog natürlich nicht am 19.04, sondern am 19.03 nach Las Vegas.

Emmanuel Sarides
Emmanuel Sarides
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi stendahl, ein exzellentes Szenario. Bundeskanzlerin Merkel wird nicht müde zu betonen, dass menschliche Ansammlungen auf der Straße verboten sind. Denn sie weiß zu gut, dass am Tag X, ob das der 12.4. oder ein anderer Tag, wenn Verordnungen auf Zwangsimpfung, vor allem aber die Abschaffung von Bargeld erlassen werden, die Menschen trotz Verbote auf die Straßen treiben wird. Einem Aufruhr, trotz Übungen der Bundeswehr und der Polizei, kann sie dann nicht mehr Herr oder Frau werden. Ich habe, lieber hubi, auch eine andere Frage. Sie haben in einem anderen Kommentar Chlordioxid (CDS oder CDL 0,3%) als Fertiglösung zum Trinken… Read more »

edmundotto
Reply to  Emmanuel Sarides
7 Monate her

Bei einer bestehenden Infektion – Nehmen Sie 100 Tropfen in 0,25 l Wasser ( Osmosewasser wäre günstig oder ein sehr mineralarmes Wasser) und konsumieren Sie wie empfohlen. Eine längere Verweildauer der jeweiligen viertelstündlichen Portion im Mund halte ich für ratsam. Zur Vorbeugung sollten 50 tropfen genügen, selbe Vorgehensweise. Bei einer 0,3%igen Lösung sollten Sie nicht davon ausgehen, dass Sie etwas “Gefährliches” konsumieren. Völlig undenkbar. P.S. Ich hoffe, Master Stendahl wird mir die Einmischung nachsehen.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Emmanuel Sarides
7 Monate her

@Emmanuel Sarides Nach dem Verlauf zu urteilen, müssen wir mit einer Militärregierung als Übergangsregierung rechnen. Habe ich meinen ungläubigen Familienangehörigen schon vor 10 Jahren prophezeit. Im Moment sehen wir m.E. den vorläufig letzten Raubzug der Finanzelite, in dem sie die Volatilität nutzen die von den kleinen Investoren durch Flucht ausgelöst wird. Im Niedergang verdienen diese Leute mehr als in einer Hausse. Chlordioxid ist ein Stoff, den die USA auch ihren Soldaten zur Abwehr von Biowaffen zur Einnahme mitgab, um Viren und Mikroben stand zu halten. Chlordioxid (ClO2) ist durch eine Art molekulare Zwangsjacke, nämlich Natrium, stabilisiert. Das ist wichtig. Natrium… Read more »

Stiller Leser
Stiller Leser
Reply to  Emmanuel Sarides
7 Monate her

Finger weg von solchen Lösungen.
Habe zufällig vor 4 Wochen begonnen hochdosiertes Vitamin C + D3 oral einzunehmen. Ohne es zu wissen hatte ich mit einer Corona infizierten Person vor gut 3 Wochen Kontakt. Meine amtl. verordnete Quarantäne habe ich hinter mir und bis zum heutigen Tag keinerlei Symptome. Gut ist es wenn man noch zusätzlich mit einer antiseptischen Mundspülung (erh. in der Apotheke) jeden Tag gurgelt und den Mund spült.
Von dieser komischen selbstgemixten Lösung habe ich auch im Internet gelesen.

Stiller Leser
Stiller Leser
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

Stutzig macht mich, dass ich als Verdachtsfall nicht getestet wurde. Ob ich das Virus habe oder nicht weiß ich nicht.

Stiller Leser
Stiller Leser
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

Vielleicht bin ich auch immun. Hatte noch nie die Grippe. Und die letzten 20 Jahre auch keine Erkältung. Mal einen Anflug von Schnupfen sonst nichts.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

“Vielleicht bin ich auch immun.” Sie können nicht “immun” sein. Gegen ein neues Virus baut man mit Kontakt Immunität auf. Meist ohne fühlbare Wirkungen, weil das Immunsystem intakt ist. Die Familie der Corona-Viren ist harmlos. Die Herdenimmunität läuft in Europa auf Hochtouren. Bis zu 50% stecken sich jedes Jahr an und bauen dann Herden-Immunität auf. Einige Menschen, fast immer mit Vorerkrankungen die das Immunsystem überfordern, sterben. Wir sterben alle einmal. Als nächstes sehen wir die Befreiung von der Freiheit, weil zu viele “Stille Leser” diesen ganzen Hoax glauben, still halten und sich mit Aufsitzen auf einen erfundenen Killer-Virus, in ein… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

Mal einen Anflug von Schnupfen sonst nichts. Ebend 😜😜 Hier haben Sie mal die Liste der Fachleute, die man im TV nicht zeigt. Warum wohl? Weiter unten noch ein Video mit Prof. Hockertz, Immunologe: Prof. Dr. med Sucharit Bhakdi Dr. Claus Köhnlein Prof. John PA Ioannidis Dr. med Marc Fiddike Dr. Ojan Assadian Dr. Massimiliano Bellisario Prof. Hendrik Streeck Prof. Karin Mölling Prof. Dr. med Jörg Spitz Dr. med Michael Spitzbart Dr. Ulrich Strunz Dr. Georgios Pandalis Dr. Rolf Kron Dr. Johnny Ludvigsson Dr. Bruce Lipton Dr. Ruediger Dahlke Dr. Branimir Nestorovic Dr. Andres Bircher Dr. Raphael Bonelli Dr. David… Read more »

Stiller Leser
Stiller Leser
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Kenne die Liste habe Prof. Hockertz gestern gehört. Höre mir jede Seite an.

MutigeAngstfrau
MutigeAngstfrau
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Bezüglich CDL macht es Sinn hier noch einmal dies einzustellen.
https://www.youtube.com/watch?v=a39wSn3fQiY

MutigeAngstfrau
MutigeAngstfrau
Reply to  MutigeAngstfrau
7 Monate her

Kalcker ist für mich einer der bedeutendsten Chlordioxid-Kämpfer, etwa wie Dr.Hartmut Fischer für DMSO. Neben vielen anderen verdienstvollen Verfechtern natürlich. CDL nehme ich prophylaktisch seit Jahren, weil es grundsätzlich für das Gefäßsystem und Allgemeinbefinden sehr förderlich ist. Bei grippalen Anflügen CDL in Nase, Ohren und Hals, je nachdem, wo es schmerzt, und DMSO (40%) hinterher – und Tschüß Erkältungsbeschwerden. Natürlich muss jeder diesen Gesundheitsweg für sich selbst entdecken und entwickeln. Wissen bedeutet eben auch hier Macht – sein eigener Gesundheitsminister zu sein. @ hubi stendahl Vielen Dank für Ihre unermüdlichen weitsichtigen und klugen Kommentare, die mich oft in meinen Erkenntnissen… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  MutigeAngstfrau
7 Monate her

Den Dank rufe ich auch Ihnen entgegen. Würde es die paar tausend Unermüdlichen nicht geben, wären wir längst in Einheitskluft zwangsgeimpft. Gerade die etwas Älteren hätten jetzt die Aufgabe deutlich zu machen, dass die Party- und Eventgesellschaft sein Ende findet und jeder wieder Verantwortung für sich und seine Lieben übernehmen muss. Denn Lebenserfahrung zusammen mit Bildung ist durch nichts zu ersetzen. Kennen Sie H.J. Müller aus dem Osten? Ich begleite ihn seit rund 6 Wochen regelmäßig und bin begeistert von seinem ausgeglichenen Wesen, seinem Engagement im hohen Alter von Mitte 70 und einem Format das seinesgleichen sucht. Wunderbar wie er… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi “Gerade die etwas Älteren hätten jetzt die Aufgabe deutlich zu machen, dass die Party- und Eventgesellschaft sein Ende findet und jeder wieder Verantwortung für sich und seine Lieben übernehmen muss.” „wieder Verantwortung“ ist eine gefährliche Formulierung, versteht das Volk doch darunter: Ihr habt mehr Rechte. In Wirklichkeit ist damit gemeint: Ihr habt mehr Pflichten.! Gerade diese Art von Slogan haben zu Kostensenkungen und Privatisierungen geführt. “Mehr Freiheit – weniger Staat – mehr Selbstverantwortung”oder?…Durch mediale Hetze so in die Irre geführt, liess sich das Volk dazu verführen, in den letzten Jahrzehnten die Grundversorgung abzubauen und überall dort zu sparen, wo… Read more »

MutigeAngstfrau
MutigeAngstfrau
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Ich bedanke mich für die Wertschätzung. Hab ein Video Hajo Müllers hier auch schon einmal eingestellt. Verfolge ihn schon lange, da mich Wissen und Unerschrockenheit stets faszinieren. Natürlich sind seine von unerschütterlichem Glauben getragenen global-gesellschaftlichen Perspektiven höchst interessant für jeden der weiß, welches Unrecht unserem Volk widerfahren ist. Alles hängt nun davon ab, ob die heutigen Alliierten das unfassbare geschichtliche Handeln ihrer Väter korrigieren werden. Die Zeiten sind biblisch und Veränderungen in eine wahrhaftige Richtung wären sozusagen kosmisch biblisch. Beten wir dafür. Hinzu kommt, dass ich die Sachsen einfach mag. Nicht nur, weil ich, zwar hamburgischer Abstammung, aufgrund der kriegsbedingten… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

@Stiller Leser “Ohne es zu wissen hatte ich mit einer Corona infizierten Person vor gut 3 Wochen Kontakt. Meine amtl. verordnete Quarantäne habe ich hinter mir und bis zum heutigen Tag keinerlei Symptome.” Sie wurden ganz offensichtlich negativ getestet, wenn überhaupt und haben entschieden zur Sicherheit während der Quarantäne Vitamin C und D3 zu nehmen. Sicher eine gute Sache. Helfen können solche Dosierungen aber nicht. Sie sind im übrigen damit überhaupt nicht betroffen. Sie wissen also nichts und fühlen Sich berufen Wissen vorzutäuschen, in dem Sie etwas ” im Internet gelesen haben” und panikartig verbreiten “Finger weg von solchen Lösungen”.… Read more »

Stiller Leser
Stiller Leser
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Sie schreiben Müll. Hier muss ich Drago recht geben. Habe es nicht nötig etwas zu schtreiben was nicht Tatsachen entspricht.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Stiller Leser
7 Monate her

Dann unterlegen Sie bitte aus er Luft gegriffene Behauptung mit Tatsachen. Kakophonie gibt es bereits genug.

Grete
Grete
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

https://www.arte.tv/de/afp/neuigkeiten/bundestag-will-am-mittwoch-epidemiologische-lage-ausrufen

Ist das jetzt noch eine letze Gegenbewegung? Oder der Lauf der Dinge?
Wird jetzt die dunkle Zeit im letzten Jahrhundert noch getoppt?
Unglaublich in welcher Veränderung sich dieses Land befindet.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Grete
7 Monate her

“Ist das jetzt noch eine letze Gegenbewegung? Oder der Lauf der Dinge?” Nein. Es ist der letzte Angriff auf das Grundgesetz, um Widerrede bei Maßnahmen auszuschalten. Dafür ist das Virus medial erfunden worden. Es geht hier um die Einführung der NWO durch Verbrecher wie Gates, der Kopf der WHO, und Soros, und ihre Handpuppen Merkel, Laschet, Spahn usw. Der Rest sind mitlaufende Idioten, die man über Jahrzehnte mit Schulungen in den USA gefördert hat, damit sie alles abnicken, was im Bundestag von Wichtigkeit für die Agenda ist. Die graue Eminenz ist Schäuble, der als erstes seiner gerechten Strafe endlich entgegen… Read more »

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Ihr Szenario von einer Neugestaltung ist mehr als nur optimistisch, illusionär. Auch wenn die Hoffnung bekanntlich zu letzt stirbt, jedoch fällt es schwer, sich vorzustellen, dass ein weltweit seit hunderten von Jahren agierender “Klüngel” so leicht und so schnell das Heft aus der Hand gibt. Ich denke, Sie unterschätzen die Macht, die Möglichkeiten und die Entschlossenheit dieser Leute, diese weltweite Macht zu verteidigen (und wenn der Planet dabei drauf geht).

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto
Es ist nicht davon auszugehen, dass die kommenden Zeiten ein wahres Honigschlecken sein werden. Der Deep State wird agieren wie in die enge getriebene Ratten, was sie ja auch sind.
Selbst Rudolf Steiner meinte dazu sinngemäß über die kommende gute Zeit des Wassermannzeitalters:
Rückblickend wird man erkennen, dass das Erreichte nur deshalb möglich gewesen ist, weil die Kämpfe, welche dazu notwendig gewesens sind, so besonders heftig gewesen sind.
Die Spreu wird sich vom Weizen trennen. Denken Sie an die Deagel – Liste.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  edmundotto
7 Monate her

Hallo @edmundotto “Ihr Szenario von einer Neugestaltung ist mehr als nur optimistisch, illusionär.” Optimismus, dass sehe ich ein. Illusionär, nein. Kommt man fakten basiert zu der Erkenntnis, dass hier zwei widerstreitende Positionen um die Hoheit über den globalen Fortgang der Menschheitsgeschichte kämpfen (Krieg mit anderen Mitteln), dann ist die Voraussage des Siegs der einen oder anderen Partei immer spekulativ. Ich stütze mich auf die Vorgänge in den USA, weil die dortigen Äbläufe für die Zukunft Europas, insbesondere der BRD, die ja nach wie vor unter Teilverwaltung der Alliierten steht, von existentieller Bedeutung sind. Hier hat Trump in der ersten Amstszeit… Read more »

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Und dann hat es auch noch den Prinz Karl aus dem Hause Sachsen Coburg Gotha erwischt.
https://www.nachrichten.at/panorama/society/prinz-charles-mit-coronavirus-infiziert;art411,3244248
Wohingegen es in Russland keine “Corona” Toten gibt.
https://www.zeit.de/politik/2020-03/russland-coronavirus-infektionen-zahlen-pandemie?utm_source=pocket-newtab

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi St., wenn wir diskutieren, beginnen wir mit Fakten und zeigen, wie wir unsere Schlußfolgerungen aus diesen Fakten ableiten. Wenn wir das tun, dann rechnen wir damit, dass diese Fakten die Wirklichkeit abbilden. Bei Ihrer Einschätzung der Situation allerdings stützen Sie sich zu sehr auf Gerüchte, Annahmen, Meldungen, die für uns nicht verifizierbar sind – soll heißen, wir wissen nicht, ob sie der Wirklichkeit entsprechen. Ich habe Zweifel, das jahrhundertealte Netzwerke innerhalb von 2 – 3 Jahren von den von Ihnen genannten politischen Führern beseitigt werden können, auch weil diese Staaten alle (auch Putins Russland) vom Zentralbankensystem abhängig sind. Wie… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto@hubi
lesen Sie die 247 Seiten durch:

https://www.documentcloud.org/documents/6815336-Senate-Republica

Um in Euren “Jargon” zu bleiben. Finde den Fehler!

heinss
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit Wie es aussieht beschäftigen Sie sich eingehend mit der Einschätzung der Situation. Allgemein: in den Kommentaren werden teils Sachen zusammengewürfelt, die zwar als Kollateralerscheinungen durchaus eine Rolle spielen können, aber nichts daran ändern, womit der gemeine Bürger unmittelbar geschlagen ist. Daten (welche?) und Intelligenz reichen nicht für die Einschätzung, ausschlaggebend ist der Verstand. Der aber scheint großteils in Quarantäne. Insoweit sind die Überlegungen des Anlageberaters Chris Martenson (!! Originalton i.S.v. was soll das Geld, wenn die Gesundheit flöten geht) ausgesprochen hilfreich sich zurechtzufinden. Leider auf Englisch, ich hatte mal angedacht das zu übersetzen, ist aber zu Zeitaufwendig. Hier seine… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss aus medizinischer Sicht kann ich mich dazu nicht äussern. Bin kein Mediziner oder Mikrobiologe. Wenn sich Ökonomen&.Co. i.S. Virologie aber zu Wort melden und versuchen zu verharmlosen, dann ist die Lage ernst. Vorweg: es liegt in der Natur der Sache. Virologen&.Co. sind zerstritten. Dieser „Coronavirus Aid Act“ hilft uns aber den Missbrauch in der Notlage zu erkennen. https://www.documentcloud.org/documents/6815336-Senate-Republica https://www.nachdenkseiten.de/?p=59617 Noch schlimmer: Demnächst im April werden die Kriterien der US-Nahrungsmittelhilfe, dem «sog. (Supplemental Nutrition Assistance Program – SNAP), verschärft. Hunderttausende werden damit in den nächsten Monaten eine wichtige Überlebenshilfe verlieren und keine (Essensmarken) mehr bekommen. Verfeinert von dieser US-Administration die… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  Italexit
7 Monate her

@heinss Noch etwas:Zitat Anfang: Berlin, 26. Mrz (Reuters) – “Das ist keine Zeit für Dilettanten, das ist eine Zeit für Profis.” (Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, am Donnerstag in Berlin auf die Frage, wie er mit Kritik am RKI etwa an der Erhebung der Zahlen von Corona-Infizierten umgehe. Eine Generalabrechnung könne man gerne nach der Corona-Krise machen, aber nicht jetzt, fügt er hinzu.) Ende Zitat. Ein gefährlicher Mann in dieser Situation. Sehen Sie sich die berechtigte und stichhaltige Kritik dazu von em. Prof. Gerd Bosbach (Link). Ursula von der Leyen: “Europa ist wieder da!” https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/en/SPEECH_20_532 Wie infam muss man… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Italexit
7 Monate her

Haben Sie das Dokument durchgelesen? Einfacher wäre es übrigens gewesen, das Dokument als PDF einzustellen.

Erzählen Sie mal. Wp ist der Fehler?
Hier ist es:

https://assets.documentcloud.org/documents/6815336/Senate-Republicans-Phase-3-stimulus-proposal.pdf

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi

Jawohl und Sie? Unzweifelhaft sind Sie rhetorisch ein begabtes Wesen, deshalb sollten Sie auch keine Mühe haben den Fehler in einen Zweizeiler zu verpacken, oder?
Bin gespannt…
P.S. Es ist unstrittig, dass es sich um eine grosse Schweinerei handelt. Mir geht es darum, mit Ihnen gemeinsam zu erörtern, ob wir von derselben Wurzel des Übels ausgehen…

Quotenholländer
Quotenholländer
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Eine Kollegin meiner Frau hat erzählt das ihr Mann (Techniker bei der BW) mit einer der Merkelmaschinen aus den USA zurück geholt wurde. Insgesamt sollen 3 Maschinen im Einsatz gewesen sein.

fufu
fufu
Reply to  dragaoNordestino
7 Monate her

“Frage: wer produziert diese Illusion und warum….” Man kann Ihren Ueberlegungen durchaus folgen. Es ist wie vielfach behauptet keineswegs ein Massenwahn sondern durchaus rational zu erklaeren, der Virus ist ein Nebenschauplatz. Es ist die Angst der Funktionseliten vor dem Kontrollverlust, die Angst der Mittelschicht um ihre Privilegien, die Angst der Unterschicht um die sozialen Leistungen. Was alle eint ist die Angst vor dem Zusammenbruch eines Systems das immerhin bisher ihre Existenz garantiert hat. Zwar mehr und mehr mit sinnloser Beschaeftigung, bullshit-jobs.. Die echte Gefahr ist deshalb, dass die Funktionseliten dem Kontrollverlust mit immer restriktiveren Massnahmen begegnen und die Masse diesen… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop Der einzige Fehler im Video ist, dass der wunderbar ruhig und gefasst formulierende Professor, der alle Ebenen dieses Wahnsinns deutlich erklärt, nicht wissen kann, dass “Bubu” ein politisches Konstrukt ist und die WHO und Organisationen wie Charité korrupte Läden sind, die für das Pharmakartell tätig sind. Das ist aber auch nicht seine Aufgabe. Er dürfte schon so eine Menge Ärger bekommen. Danke für das Video. Es öffnet vielleicht dem letzten Zweifler die Augen und er merkt, dass er die Ebenen nicht linear denken darf, wie man es den Massen beigebracht hat, sondern die Wirkungen einer neu erfunden Ursache suchen… Read more »

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi So sehe ich das auch. Hier habe ich ein schöneres Video von einer Landsmännin von mir. Stichwort-. Asiatische Kampfkunst beim Kampf von Trump und Q gegen den Deep State und Alles wird gut. In diesem Zusammenhang miss ich noch einmal auf die Prophezeiungen von Fatima, Garabandal und Medjugorje zurück kommen, die Folgendes beschreiben. Nachdem die Menschen sich nicht geändert haben, “wurde die Welt nun anghalten und jeder hat nun die Gelegenheit und Möglichkeit zur Rückschau in seinem Leben zu halten. Danach gilt es, eine Entscheidung zu treffen.” Davon hängt nun die Zukunft der Menschheit ab aber nicht nur als… Read more »

Kafka
Kafka
7 Monate her

Was man die Verantwortlichen auch mal fragen sollte: Was ist denn mit den JÄHRLICH 20.000 Toten durch MRSA-Keime in den Kliniken und Krankenhäusern in Dtl? Müsste man da nicht genauso hart durchgreifen und: * sofort diese Kliniken und KH sofort zu Notstandsgebieten erklären * sofort für jeden Patienten und das Personal Anstriche nehmen und ggf in Isolation halten * sofort die Verwendung von Antibiotika in der Tiermast vollständig verbieten * sofort alle bereits mit AB gefütterten Tiere schlachten * sofort in der Humanmedizin die Verwendung von AB an strenge Kriterien binden Aber NEIN, DAS geht natürlich nicht, da müsste man… Read more »

Kafka
Kafka
7 Monate her

Hier die Infos aus der Kent-Depesche (denen man immer Verschwörungen vorwirft…) Leider sind einige Umlaute fehlerhaft dargestellt (aber unser Gehirn ergänzt das fehlende:-)). Eigentlich wollte ich mich aus dem Thema ?Corona? ja raushalten, weil sich die Sache nicht von ihren ?Vorl?ufermodellen? unterscheidet, d.h. was es zum Thema zu sagen gibt, wurde in unseren Depeschen/Themenheften zu AIDS, SARS, Vogel-, Schweinegrippe, Ebola usw. ? und nicht zuletzt auch zu den Masern ? schon erw?hnt! Dennoch: Noch nie zuvor gab es in der Geschichte eine derart hochstilisierte Panikmache (wegen nichts). Die Leute haben Fragen. Daher will ich nun doch ein paar beruhigende Worte… Read more »

Kafka
Kafka
7 Monate her

Was bei all den Zahlen von Infizierten und Toten derzeit immer fehlt, ist eine Einordnung. Wenn in Italien 800 Tote zu beklagen sind, ist das schlimm, aber für die Frage, ob man eine Pandemie hat, muss man sich ansehen, wie es in den Jahren davor war und wenn sich das nicht groß unterscheidet, hat man keine Pandemie. Nur werden solche Einordnungen eben NICHT vorgenommen, vermutlich damit das Volk nicht mitbekommt, dass gar nicht mehr sterben als sonst (jedenfalls bisher). Hinzu kommen die bereits bekannten Schwächen von PCR-Tests, laut chines. Wissenschaftlern ist der CoV-2 Test zu 50-80% falsch positiv, da kann… Read more »

Friedolin
Friedolin
7 Monate her

https://www.youtube.com/watch?v=JBB9bA-gXL4 Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind Den Link hatte ich ohne weiteren Kommentar an einen größeren Bekanntenkreis – ca. 20 Leute – geschickt und über Nacht diese Rückmeldungen bekommen: Es gibt so viele unterschiedliche Sichtweisen. Erst heute hat uns L. erzählt, wie es im Spital wirklich zugeht, welche Tragik diese Erkrankung mit sich bringt. Als junger Arzt ist er voll im Einsatz und erlebt dies hautnah, bis hin, dass er selbst Gefahr läuft zu erkranken. Er beschreibt die Situation von einer ganz anderen Seite. Wie auch immer, sicher steht fest, desto mehr Menschen… Read more »

Friedolin
Friedolin
Reply to  Friedolin
7 Monate her

Diese Mail habe ich allen im Verteiler zugesandt mit samt den zugeschickten drei Antworten: Ihr Lieben, es schwirren so viele widersprüchliche Nachrichten im Netz rum, dass man am Ende versucht ist, ohne allzu lange Recherche die für einen passende zu wählen: besonders Ängstliche laufen im Wald und ganz allein nur noch mit Atemmaske, andere würden am liebsten – nun nicht mehr möglich – in ihre kleine, verrauchte Stammkneipe gehen um auf engem Raum bei einem Bier sich die Lage schön zu reden. Bevor ich mit meiner ersten Mail jemand zu übereilten oder gar falschen Schlüssen verleite, hier einige Rückmeldungen. Vielen… Read more »

fufu
fufu
7 Monate her

Mittlerweile artet die Diskussion hier wieder in krankhafte Paranoia aus. Zeit sich zu verabschieden.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  fufu
7 Monate her

@fufu

Warum melden Sie sich ab und gehen nicht einfach lautlos – hätte vollkommen ausgereicht.

fufu
fufu
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@greenhoop War das eine Frage oder eine Feststellung ? Wie dem auch sei ich will es Ihnen erklaeren. “krankhafte Paranoia” als Motiv fuer meine Verabschiedung ist viel zu nett ausgedrueckt. Ich beziehe mich auf Ihren link zur 3Watt Lampe. Wenn Sie wenigstens die dort propagierten nazi/faschistischen “Endloesungen” selbst vertreten wuerden … aber sich hinter einem link verstecken …? Ausserdem fehlt mir Ihre Entschuldigung bei den Dummen die Sie mittels dauernder Panikmache in Edelmetallinvestments getrieben haben. Sind es Ihre Sponsoren die denen eine Unze jetzt fuer 1700 Euro andrehen moechten aber sie nur fuer 1400 zuruecknehmen ? Wenn ueberhaupt, da geschlossen.… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  fufu
7 Monate her

@fufu
„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, dass Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, dass man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, dass das Geld denen zufliesst, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, dass Menschen durch Korruption und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, dass die Gesetze Sie nicht vor diesen Leute schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, dass Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, dass Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht.“

Zitat: Ayn Rand

edmundotto
Reply to  Italexit
7 Monate her

Weise Worte – dazu noch das Oberth’sche Gesetz. Dann wissen wir, warum die Welt in diesem Zustand ist.

Italexit
Italexit
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto
https://www.youtube.com/watch?v=Sfm1oXpvkTA
Ich gehe davon aus, dass Sie einen naturwissenschaftlichen Hintergrund haben, deshalb würde mich Ihre Meinung dazu interessieren.
Danke im Voraus.

edmundotto
Reply to  Italexit
7 Monate her

Man muss nicht unbedingt einen naturwissenschaftlichen Hintergrund haben, um über Vorfälle wie die “Schweinegrippe-Pandemie”, Impfversuche (Menschenversuche hört sich ja nicht so gut an) in Schwarzafrika und in Indien durch die Gatesfoundation informiert zu sein und zu verstehen, was geschehen ist. Und jetzt, global möglicherweise, wieder geschehen könnte. Die toxischen Adjuvancien oder sog. Wirkstoffverstärker in jedem ( !!! ) Impfstoff sind seit langem Gegenstand der Kritik leider zu weniger Ärzte und Wissenschaftler. Beschäftigt man sich unvoreingenommen mit diesem Thema, liegt der Schluß nahe, dass vom Impfstoff allein nicht die propagierte Wirkung ausgehen kann, der menschliche Organismus keine Antikörper im Falle einer… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  edmundotto
7 Monate her

Hallo @edmundotto Herzlichen Dank für diesen wichtigen Beitrag. Ich möchte aus 2 Gründen hierzu noch etwas aufzeigen, das Ihre Ausführungen stützt und den Kampf in den USA um die Deutungshoheit etwas verständlicher macht. Bill Gates, dessen Vater selbsternannter Eugeniker ist, hat vor Jahren sein Kapital in eine Stiftung konzentriert, die eher einer verdeckten Eugeniker Organisation gleicht, schaut man kritisch auf die Vergabe von Geldern und die Unterwanderung der WHO. Als Trump ungeplant Präsident wurde, hat er sehr früh eine Sicherheitskommission für Impfstoffe in´s Leben rufen wollen, unter Leitung von Robert Kennedy jr. Er wurde mit allen Mitteln von Gates und… Read more »

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@italexit, suchen Sie im Netz mal nach “Study of chemical composition profile of infarix Hexa” – eine Analyse des 6-fach-Impfstoffs, die von einer italienischen Ärztegemeinschaft CORVELA gemacht wurde. Anschließend könnten Sie zusätzlich motiviert sein, nach ähnlichen (noch im Netz vorhandenen) Analysen und Studien zu Impfstoffen und den darin enthalten toxischen Stoffen zu graben. Dann surfen Sie mit dem Begriff “HeLa-Zellen” und Sie kommen ins grübeln, was es wohl mit den sog. Zelllinien in Impfstoffen auf sich hat. Hubi – Wir alle kÖnnen uns kaum vorstellen, “dass der Sumpf so tief ist” – wir werden in diesem Sumpf versinken. Das die… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  edmundotto
7 Monate her

@edmundotto
herzlichen Dank! In den deutschsprachigen Medien hat sich niemand die Mühe gemacht, genauer hinzuschauen.

Wayne Podolski
7 Monate her

+++ Merkel in Quarantäne +++ (In Gitmo ? meine Anmerkung )

Also im Oktober wurde der Event 201 durchgeführt mit Gates und dem Johns Hopkins Institut. Letzeres gibt jetzt Wasserstandsmeldungen bezüglich der Opfer durch. Anschliessend erklärt die Regierung, man solle sich Vorräte anlegen, worauf sich alles am Kinn kratzte und sich fragte, wozu. Das wissen wir jetzt und man kann wohl davon ausgehen, das alles von langer Hand eingefädelt wurde mit Merkel als Eingeweihte.

https://www.easyzoom.com/imageaccess/308b5c478e914bda984fa15319a65a8d

Greenhoop
Greenhoop
7 Monate her

Habe mir erlaubt den Kommentar von @Ashitaka, einem der Hochkaräter des DGF zu entführen. Der schwachsinnige Virus führt uns in den Abgrund ! BOOOOM! Ashitaka @, Sonntag, 22.03.2020, 18:31 (vor 2 Stunden, 58 Minuten) @ Cascabel bearbeitet von Ashitaka, Sonntag, 22.03.2020, 19:18 Hallo Cascabel, wir betreuen mitunter einige der stärksten gewerbesteuerzahlenden Betriebe bzw. Niederlassungen in 3 bzw. unter Berücksichtigung einer Zerlegung in 4 NRW Großstädten. Wo letzte Woche noch alle verfügbaren Kapazitäten genutzt wurden um den Betrieben bei der Anzeige von Kurzarbeit zu helfen werden ab kommender Woche nach und nach für ALLE betroffenen Betriebe (ich würde mal schätzen 80%… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

Hallo Greenhoop, auf den Gelben ist das Lesen m.E. derzeit unter der Erträglichkeitsgrenze. Man vermisst den ehemals leitenden Verstorbenen. Selbstverständlich fährt die BRD gerade geplant vor die Wand. Das ist unabwendbar. Ashitka beschreibt nur ein Beispiel, es werden viele, sehr viele folgen. Was ich aus meinem Kundenstamm, die in aller Regel nur kleines Geld zur Verfügung haben, bestätigen kann. Größeres Interesse finden bei mir aber die weltweiten Vorgänge, insbesondere die in den USA, die den Taktstock schwingen. Die neuen Maßnahmen sind ein Blindgänger. Verpackt für eine dumme Bevölkerung. Die wesentliche Erkenntnis ist die Tatsache, dass die Bundesländer keinen Eingriff des… Read more »

Grete
Grete
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Hallo Hubi,

das heisst jetzt noch 4 Wochen, evtl. noch ein wenig länger durchhalten.

Das was wir gerade sehen ist ja schon etwas apokalyptisch.

Kommt dann ein Sytem das weniger Verschuldung erfordert?

Verstaatlichung von Firmen der Grundversorgung? Zuteilung von Energie ?

Zusätzlich noch eine regionale Ausrichtung der Produktion von Lebensmitteln?

In den nächsten Jahren müssen wir mit einem jährlichen Rückgang von ca. 5-10 % des verfügbaren Öls rechnen.

Dies ist mit dem jetztigen System nicht zu machen.

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Mit dem Zerfall der Pläne für den Transhumanismus hat die Menschheit nach dem “WingMakers – Projekt” eines der ersten großen Hindernisse zu einer freien Menschwerdung überwunden.
Es wäre sehr interessant zu erfahren, ob die aktuellen Kämpfer gegen den Deep State sich dieses Wissens bedienen.

Italexit
Italexit
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@Alle Einverstanden, es ist offenkundig dass der Test (fehlerhaft), die “Post Mortem Praxis” und die Meinungen von hochkarätigen Ärzten und Wissenschaftler in verschieensten Ländern die sehr kritisch demgegenüber stehen sehr sehr viele Fragen aufwirft, die untersucht werden sollten ,- und zwar JETZT! Es gibt aber auch nach meinen derzeitigen Wissenstand sieben humanpathogene Coronaviren. 4 davon sind endemisch, das heisst sie haben keine exponentielle Verbreitung und ihr Auftreten ist zeitlich und räumlich begrenzt. Drei sind erst nach dem Jahr 2000 aufgetreten. SARS, Mers und das jetzige. Die Menschen haben dagegen keine erworbene Immunität. Es gibt keine Impfung, die Immunität muss erst… Read more »

edmundotto
Reply to  Italexit
7 Monate her

Etwas Kritik ist anzumerken – der “Nachweis” der “sieben humanpathogenen Coronaviren” erfolgt mit der selben Testmethode, die Sie vorab als fehlerhaft bezeichnen. Der Erfinder – ich wiederhole mich – hat sie seinerzeit “nicht geeignet für Diagnoseverfahren” genannt. “Hochkarätige Kritiker” gibt es auch im Kreise der Nobelpreisträger (Kary Mullis ist ja selbst für besagtes Verfahren mit diesem Preis ausgezeichnet worden) . Eine durch Impfung erreichte Immunisierung könnte nur dann erreicht werden, wenn ein Erreger unzweifelhaft nach wissenschaftlichen Methoden isoliert, beschrieben und übertragen auf Gesunde, die selbe Erkrankung auslöst und daraufhin ein Impfstoff entwickelt wird. Dieser muss vor seiner Zulassung zudem eine… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@Grete, @pedrobergerac – 1957: Influenza-Pandemie, bis zu zwei Millionen Tote weltweit; in Deutschland 30.000 Tote – 1968: Hongkong-Grippe, bis zu zwei Millionen Tote weltweit, 40.000 Tote in der Bundesrepublik Deutschland – 1995/1996: Influenza Epidemie in Deutschland; 30.000 Todesfälle – 2004/2005: Weltweite Virusgrippe; in Deutschland 6 Millionen Erkrankte, 20.000 Todesfälle. 2012/2013: Influenza Epidemie in Deutschland; 29.000 Todesfälle. – 2017/2018 Influenza Epidemie in Deutschland, 25.000 Todesfälle. – 2019/2020 weltweite Virusgrippe; in Deutschland Prognose 2.000 bis 3.000 Todesfälle durch COVID-19. 1957 bis 2018 keinerlei besondere Maßnahmen, mit Ausnahme von Vorsogeempfehlungen. 2019/2020 Zerstörung des wirtschaftlichen Fundaments der Staaten Europas, Desozialisierung mit Einsperren der Menschen… Read more »

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Danke, ich hätte es nicht so gut ausdrücken können und schon gar nicht besser.
Wenn man mag, kann man noch zu den Massenermordungen durch den Impfstoff “gegen” die “Spanische Grippe” recherchieren. Sie wurde initiiert, um die vielen jungen Männer der damaligen Zeit zu elliminieren.
Der WK II diente auch dazu.
Ich bin aber sehr sehr zuversichtlich, dass “die Guten” gewinnen.
Weiters bin ich der Meinung, dass die Ausgangs- und Kontaktsperren nur unserem eigenen Schutz dienen, aber nicht wegen dem Virus sondern wegen der bald stattfindenden Aktionen gegen Mitglieder des Tiefen Staates.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@pedroberberac “Weiters bin ich der Meinung, dass die Ausgangs- und Kontaktsperren nur unserem eigenen Schutz dienen, aber nicht wegen dem Virus sondern wegen der bald stattfindenden Aktionen gegen Mitglieder des Tiefen Staates.” Das halte ich auch für wahrscheinlich. Man darf die Mitglieder des Tiefen Staats nicht unterschätzen. Sie haben Linke wie die gewalttätige Antifa und ähnliche Organisationen auf die Straße gehetzt. Es gibt Geheimdienstmitarbeiter en masse, die für den Tiefen Staat arbeiten und Verheerendes anrichten können. Möglicherweise sind deshalb über 50.000 Soldaten der Alliierten in Deutschland (Sheaf), haben in Bergen-Hohne zusätzlche Sprittanks bauen lassen, obwohl sie doch in Polen und… Read more »

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@ Stendahl – Sie bestätigen mit Zahlen, wie unverhältnismäßig die Berichterstattung und die getroffenen Maßnahmen der “verantwortlichen” Behörden sind. Ich will dem noch einige Vergleichszahlen zufügen, in der Hoffnung, den einen oder anderen Leser, der mit den Themen nicht so vertraut ist, nicht zusätzlich zu belasten. Gewünscht ist eine eher gegenteilige Reaktion. Wir haben in der BRD monatlich 20000 Menschen, die einem Krebsleiden erlegen sind, wir haben täglich (mind. – laut offiziellen Mitteilungen) 150 Patienten, die in den Krankenhäusern an einer Sepsis versterben ( 2013 waren es 67849 – Dunkelziffer außen vor gelassen). Allein die genannten 2 Todesursachen sollten die… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  edmundotto
7 Monate her

Ja @edmnundotto ich denke, dass jetzt auch die hart gesottenen Verfechter einer “echten” Pandemie in´s Grübeln geraten. Damit die Grübler sehen was wirklich abgeht, hier der neueste Kracher von N-TV: “Die Deutsche Bank möchte Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner so weit wie möglich vor dem Coronavirus schützen. Deshalb schließt das Geldhaus bis auf Weiteres fast die Hälfte seiner Filialen. Probleme mit der Bargeld-Versorgung soll es trotzdem nicht geben.” Der letzte Satz ist ein Gassenhauer der Extraklasse. Der Kaiser ist nackt. https://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Bank-macht-200-Filialen-dicht-article21662390.html Der nächste Brüller: Las Vegas und andere Großstädte sind dicht gemacht und es gibt einen Spielplan des US-Government für ein… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Die Ostern-Terminierung bringt mich zu der Ansicht, dass hier auch der Wechsel stattfindet, weil die Feiertage im Zeitalter der Elektronik ausreichen, um den Neustart zu wagen Hallo hubi, dem von Ihnen geschilderten Szenario kann ich folgen, allein vom zeitlichen Ablauf bleibe ich skeptisch, denn häufig genug wurde in den Medien über die Rückkehr des Virus im November gesprochen. Die geschürte Angst vor dem Virus müßte doch in Leere laufen, würden sich die Enteignungen diesem so schnell anschließen. womit sich wohlmöglich die wahren Hingergründe auch den weniger Aufgeklärten offenbarten. Aktuell läuft die Insolvenzverschleppung mit neuer hoher Verschuldung ganz gut weiter, viel… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass man weiter zuwartet. Eine Testphase um das Verhalten zu studieren schließe ich allerdings aus, weil man das in einem geschlossenen Raum mit viel weniger Aufwand auch hätte machen können. Wir brauchen die ganz große Krise fabulierte 2011 einmal Schäuble in der New York Times, um Hoheitsaufgaben der Staaten an die gewünschte NGO EU abzugeben und ihr Staatlichkeit zu verleihen. Jetzt hat er sie. Meines Erachtens aber anders als er sie gewünscht hat, denn es gibt Gegenwind der gerade zum Sturm wird. Die FED hat gerade “QE for ever” ausgerufen und die Börse reagiert… Read more »

Grete
Grete
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Hallo Hubi, der Staatenumbau ist ja das eine. Aber wenn ich jetzt die Ölförderung und deren immer negativeren EROI anschaue, ist doch dieser für die Weltbevölkerung die mit Abstand wichtigste Kennzahl . Heisst alle anderen Zahlen bauen darauf auf. Und bei einem Ölpreis Richtung 10$ funktioniert das jetzige Wirtschaften nicht mehr. Entweder gehen dir Ölkonzerne reihenweise bankrott oder aufgrund von mangelnder Nachfrage die restliche Wirtschaft. Können wir trotz der energetischen immer negativeren Energieförderungsbilanz eine Wirtschaft wir wir sie kennen aufrechterhalten`? Auch im reduzierten Maßstab? Laut Sieferle kann eine FF-freie Wirtschadt in D nur mit ca. 30 Menschen pro Quadratkilometer funktionieren.… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Grete
7 Monate her

Grete Im Heute gibt es viele Kennzahlen die von Bedeutung sind. In Zukunft werden wir über ausreichend Energie in einem weitgehend umweltverträglichen Mix verfügen. Wir sehen einen Paradigmenwechsel der weit über das Aufsetzen eines neuen Geldsystems hinausgeht. Echte Alternativen zu den Energien von Rockefeller / Rothschild / Vatikan wurden über Jahrzehnte unterdrückt. Sie sind zwar noch nicht marktreif, sie werden aber recht schnell das Problem der Speicherfähigkeit lösen- Was Öl anbelangt. Es ist prinzipiell knapp und wird es bleiben. Die heutigen Preise sind das politische Ergebnis eines Angriffs Putins auf die Fracking Wirtschaft der USA. Nichts weiter. Temporär könnte es… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

“Den Corona jedenfalls wird es im Mai nicht mehr geben, weil die Bürger sich damit nicht zweimal verarschen lassen.”

Seltsam: Sie apostrophieren andere Foristen als “Schafen” und “Schlafmenschen” die Ihren Narrativen widersprechen und jetzt so was?

“Unsere eigentliche Bestimmung ist es der Harmonie der Natur, des Ganzen zu folgen. Im kommenden Zeitalter werden wir das erkennen.”

Einverstanden.

Die Rolle des Berliner Virologe an der Charité Prof. Christian Drosten sollte untersucht werden.

vier
vier
7 Monate her

Ostern: „Sie feiern die Auferstehung des Herrn, Denn sie sind selber auferstanden.“ (Aus Osterspaziergang-Göthe) Ostern soll der PR-Spuck um den Virus vorbei sein? Ein naiver Traum- eine Fata Morgana, wie im “Projekt Blue Beam”. Die Realitätsschaltung erfolgt derzeit über die Mainstream-Medien mit dem klarem Ziel, die Menschen und die Wirtschaft in einer Schockstarre zu binden- nur das Nötigste ist erlaubt. Sieht aus wie und riecht nach: Pharma- und Ökofaschismus. Vom Regierungswahn abweichende Meinungen sind nur noch im Internet zu finden- ansonsten in den offiziösen Medien nur noch “Infantilisierung hoch 10” – die Störung oder Abschaltung des Internet’s ist sicher dann,… Read more »

vier
vier
Reply to  vier
7 Monate her

Korrektur: Serge Monast

Greenhoop
Greenhoop
7 Monate her

Heute der fünfte Tag in Folge schönstes Wetter mit leicht tieferen Temperaturen, die Menschen sind wieder etwas dicker angezogen und begehren nun immter häufiger einzeln Einlaß im Supermarkt respektive die Security läßt nur noch in “geordneten” Abständen die Menschen in den Tempel der Begierde. Vorgestern hat in NRW die Landesregierung ein weitreichendes Kontaktverbot per Rechtsverordnung für den 23.3.2020 (00:00 Uhr) verkündet und dankbarer Weise hat sich Gerhard Wisnewski diesem Thema in Bayern gewidmet – NRW hat es 1:1 übernommen – und auf die Rechtswidrigkeit hingewiesen. Hier steht eindeutig, dass es sich um den folgenden Personenkreis handelt bzw. in der Rechtsverordnung… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

…und noch eine Leseempfehlung für den heutigen Tag, DL hat einmal mehr eine äußerst lesenswerten Beitrag im DGF gepostet…

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=518106

edmundotto
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

Söder setzt das PAG – Polizeiaufgabengesetz um, das “neue Polizeirecht” zum Schutze der Bürger ( seit 01.01.2020 in Kraft). Zum Schutz vor “Terrorismus” jeglicher Coleur können “Gefährder” beispielsweise unbegrenzt in Haft genommen werden. Die Polizei muss auch nicht mehr begründen, wenn sie ein Fahrzeug durchsuchen will. Platzverweise, Kontaktverbote – die Polizei”beamten” können zur Abwehr einer Gefahr z.B. einer Person verbieten , ihren Wohn-Aufenthaltsort zu verlassen oder sich mit anderen Personen zu treffen.

In Verbindung mit dem Seuchenschutzgesetz ist Bayerns PAG ein “Rechts”mittel, dass einen sehr weiten Handlungsspielraum bietet, Willkürmaßnahmen eingeschlossen.

vier
vier
Reply to  edmundotto
7 Monate her

Tri tra trullala -das Corona Virus ist da. Und wenn die unfehlbare „Alternativlose“ zu ihren Paladinen haucht: Wir brauchen für das Volk Kontaktverbote und Quarantäne- dann wird’s halt so gemacht und sich im Eifer gegenseitig überboten- ScheiXX auf Demokratie und Menschenrechte- Karriere und Geschäft (bei manchen ist es nur Dummheit) gehen halt vor und (sich selbst vor Rührung betriefende) Heuchelei gehört zum Handwerk der Berufs-Politik. Es ist heute wieder legitim, trennende Mauern zwischen den Menschen zu errichten- man braucht nur das nötige Narrativ. Und wenn es erforderlich wird, die NeuNazis (AfD und Andersdenkende) zu eliminieren- was soll’s, dann wird das… Read more »

vier
vier
7 Monate her

Zitat: “Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat die Menschen in Wien schon darauf eingestimmt, dass sie auch nach Ostern noch mit einigen Einschränkungen rechnen müssen. “So viel kann man schon sagen: Es wird nicht das Leben von heute auf morgen wieder so sein, wie es war”, sagte Kurz. “Wir werden wahrscheinlich nach Ostern in einer Phase sein, die der heutigen mehr ähnelt als dem Normalzustand.” Zit. Ende https://www.n-tv.de/panorama/Kurz-deutet-laengeren-Ausnahmezustand-an-article21664850.html Und um weiter “en vogue” zu sein, wird Mooshämmerli- äh Söder- äh Bayern dem auch folgen- das mit dem Kanzler (-kandidaten) aus Bayern rückt immer näher- weiter so, geht doch- im Staate der… Read more »

waltomax
waltomax
7 Monate her

Künstliches Koma Schwer traumatisierte Patienten, die kurz vor dem Existus stehen, versetzt man oft in ein Koma, um den Stoffwechsel herunterzufahren. Ein Leben auf Sparflamme ist der Gefahr, schnell in den Sterbeprozess zu geraten, sicher vorzuziehen. Man gewinnt Zeit, um der langsamen Selbstheilung des Organismus noch Gelegenheit zugeben, sich zu entalten. Sofern noch vorhanden. An dem gleichen seidenen Faden scheint momentan das gesamte System zu hängen. Die Frage ist, wie die Selbstheilungskräfte auf der Ebene dieses globalen Organismus geraten sind. Die Menschen zu isolieren, fördert die nötige Kreativität bestimmt nicht, sich auf allen Ebenen neu zu erfinden. Die Gestaltung einer… Read more »

waltomax
waltomax
7 Monate her

Der Krieg und der Kampf gegen den Terrorismus: Zu teuer! Michael MOORE zitiert in seinem Film „Fahrenheit 9/11“ G. ORWELL wie folgt (erläuternde Ergänzungen in Klammern): „Der (stets irgendwo laufende) Krieg (an sich) soll nicht gewonnen werden. Er soll ewig dauern! Eine hierarchische Gesellschaft ist nur auf der Basis von Armut und Unwissenheit möglich! (Und von ANGST!) Die (jeweils) neue Variante von Krieg ist die Vergangenheit und keine andere Vergangenheit kann je existiert haben. Im Prinzip soll jede Kriegsanstrengung die Gesellschaft am Rande des Verhungerns halten. Der Krieg wird von den Herrschenden gegen die eigenen Untertanen geführt und sein Ziel… Read more »

vier
vier
Reply to  waltomax
7 Monate her

@waltomax: „Die Elite führt weiterhin Krieg. Und den nicht etwa gegen ein Virus, sondern gegen UNS!“- Nach Proudhon ist Eigentumsbildung, ab einer bestimmten Konzentration, „Diebstahl“- wenn sie das schon als „Krieg“ bezeichnen, was wollen sie dann zu wirklichen Kriegen sagen. Raub und räuberischer Erpressung hielte ich für zielführender- aber sei’s drum. Es hat ganz den Anschein, als handele es sich bei den gegenwärtigen Vorgängen, mal wieder, um eine Auseinandersetzung der Eliten untereinander- so, als ginge es um die zukünftige Ausrichtung der weltweiten Herrschafts- und Macht-Systeme- als ginge es darum, wer (von den widerstreitenden Eliten) den ersten Platz in der Nahrungskette… Read more »

waltomax
waltomax
Reply to  vier
7 Monate her

@vier “Trösten Sie sich, es kommt noch schlimmer…” Sloterdjik sprach vor einigen Jahren schon von den “zornigen jungen Männern”, die immer schon eine Zukunft wollten (also Frau und Kind) und als Revolutionsmasse zu gefährlich waren. Man hat diesen Überschuss immer schon gewinnbringend durch Kieg entsorgt. Wie man die Masse diesmal verheizt, wird von den Potentialen aus der biologisch-chemischen Kriegsführung bestimmt. Die USA haben ihre Plebejer in Korea und Vietnam entsorgt. Auch heute gehen übrwiegend Unterschichtler zu Militär. Die dummen Deutschen haben als Werkbank der Alliierten ausgedient und dürfen samt ihrem Außenhandelsüberschuss ausgelöscht werden. Derzeit schützen uns Deutsche nur noch Putins… Read more »

heinss
Reply to  waltomax
7 Monate her

@waltomax
Vor uns selber leider nur bedingt, sie unterminieren, verstärkt durchs weibliche Potential, das Wesen einer sozialen Gemeinschaft.

vier
vier
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss
“Wesen einer sozialen Gemeinschaft” Oder was davon noch übrig ist: Gewinne privatisieren und Verluste sozialisieren. Oder: Catch-as-catch-can. Oder: Das Volk als eine einzige Cashcow- ob über Zwangsimpfungen oder Klima-Rettungs-Industrien, ist der Cashcow egal- sie wird immer mehr und immer öfter gemolken. Sie will es so und schreit danach- soviel Angst hat sie schon.

“Though this be madness, yet there is method in ’t.”

waltomax
waltomax
7 Monate her

Desinfektion ist nicht immer sinnvoll! Es gab früher dunkle und dreckige Schweineställe. Man hat diese inzwischen abgerissen und durch hochmoderne Anlagen ersetzt. Merkwürdigerweise waren die Tiere in den Neubauten oft kränker als in den alten Sauställen. In lezteren herrschte ein Gleichgewicht zwischen den Erregern. In der Mikrowelt gibt es nämlich ebenfalls einen gewissen Konkurrenzkampf. Es macht daher keinen Sinn, die eigene Bude mit Desinfektionsmitteln vollzusprühen. Eine Grundsauberkeit auf der Basis von Kernseife genügt. Unsereiner hat ein geübtes Immunsysten und daher keine Angst vor Viren und anderen Agentien, die einen krankmachen können, aber nicht müssen. Dazu bedarf es vieler weiterer Faktoren.… Read more »

vier
vier
Reply to  waltomax
7 Monate her

Bei dieser SARS-CoV-2 Seuche und deren Auswüchsen muss aber eine völlig andere Desinfektion her. Nach Ernst Wolff (Journalist und Buchautor) handelt es sich um einen “orchestrierten internationalen finanzfaschistischen Putsch”. Hyperinflation und Enteignungen werden folgen- die Derivate-Blase sei im Hintergrund bereits geplatzt und dies wird den gesamten int. Finanzmarkt in Kürze kollabieren lassen. Die gegenwärtigen Beschränkungen der Bewegungsfreiheiten und bürgerlichen Rechte sind Teil davon, die Bevölkerungen zu “binden” in ihren Wohnungen festzuhalten, um die kommenden Enteignungen durchführen zu können. Der Hype um den Corona-Virus sei ein einziger Fake, um die Hintergründe zu verschleiern und die Massen in Schockstarre durch Angst zu… Read more »

heinss
7 Monate her

Soviel zu dem Unsinn, es handle sich um Fake:
‘HELL’ AT NYC’S COVID-19 GROUND ZERO
Die Hölle von New York’s Covid-19 Ground Zero (Queens)

https://www.youtube.com/watch?v=J7s6n_ySkmQ

vier
vier
Reply to  heinss
7 Monate her

Oh neues von “sky news”- alles klar Herr Kommissar. Außerdem schrieb ich vom missbrauchten “Hype”- und nicht, dass dieses Virus nicht krank mache und nicht ansteckend sei- aber warum immer alles 1.000 mal wiederholen? Wer es genau wissen will, findet überall den mehr oder weniger verschwiegenen und offiziell bestrittenen “Gebrauch” des Virus. Nicht nur durch den Spezialisten Wolfgang Wodarg wird an der Notwendigkeit der bestehenden (zeitweiligen? und wie lange?) Abschaffung grundgesetzlicher Bürgerrechte gezweifelt- und wenn keine Notwendigkeit vorhanden- dann entsteht zwangsläufig die Frage nach dem WARUM. Unsinn ist, wenn man alles glaubt. Cui bono.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20201/zum-corona-virus-werden-elementare-zahlen-verheimlicht/

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  vier
7 Monate her

Hallo @vier Das Original des Charts den sie auf anderwelt.online gesehen haben, finden Sie auch mit ganz offener Erklärung unter Hinweis auf den eindeutigen Chart, dass die Mortalität rückläufig ist. Dass sie am Ende darauf hinweisen, dass sie sich ändern kann aufgrund der laufenden zeitverzögerten Meldungen ist völlig klar: https://www.euromomo.eu Eine von der EU finanzierte und unterhaltene Seite, die mit allen Instituten der Mitgliedsländer zusammen arbeitet. Aber in der derzeitigen Situation kann sich auch die Bundeskanzlerin im TV präsentieren und alles als Aprilscherz bezeichnen. Sie würden es nicht glauben. Sie brauchen den “Bubu” und werden in den nächsten 14 Tage… Read more »

edmundotto
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

Zum “Katastrophenfall” Straßburg gibt es vom Deutschen Institut für Katastrophenmedizin einige Informationen ( VS- Nur für den Dienstgebrauch” – Quelle A.Müller – Nachdenkseiten ) Typische Vorerkrankungen bei beatmungspflichtigen Cov.-19-Patienten sind COPD, Asthma, Pneumonie, Diabetes, Adipositas, Bluthochdruck Virus – Nachweis: Alle Patienten mit Verdacht bekommen im KH sofort ein Thorax-CT – Thorax-CT deutlich sensitiver als Covid-19-PCR ( hört, hört ) SELBST PCR- NEGATIVE HABEN HÄUFIG EIN EINDEUTIGES THORAX-CT UND BENÖTIGEN BEHANDLUNG Leider wird hier die entstehende Frage, warum auch bei mit PCR-getesteten Nichtinfizierten gleiche CT-Befunde vorliegen und Behandlung nötig ist, nicht beantwortet – Schlimmer noch, sie wird offensichtlich nicht gestellt. Zudem… Read more »

heinss
Reply to  vier
7 Monate her

@vier Ich habe mich nicht auf Sie bezogen, deshalb steht es auch in der allgemeinen Spalte. Im übrigen als kommentierter (Unsinn) aktueller Hinweis, was mich angeht liegt die Interpretation ganz bei Ihnen. @Italexit Ich bin in der Lage mir zu medizinischen Belangen fundierte Grundlagen zu schaffen und damit wenn nicht immer, so doch großteils Spreu vom Weizen zu unterscheiden. Was die Statistik und ihre Voraussetzungen (für CV19) angehen ist das letzte Vid von Chris Martenson vielleicht interessant – ein Punkt davon: wenn der Zyklus ~4 Wochen dauern soll so liegen zwischen Input und Output (zahlenmäßig) Potenzen. Findet sich hier: https://www.youtube.com/watch?v=7YN7aBiICz4… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss
Grämen Sie sich nicht. Ihre Beiträge sind ausnahmslos ausführlich, interessant und erfrischend und geben mir immer wieder viel Kontemplationsanregung. @hubi&.Co klopfen sich gegenseitig auf die Schulter und das ist gut so. Der@hubi hat auf eine Frage mit einer Gegenfrage geantwortet. Da liegt der Hund begraben. Wenn Sie schon einige Zeit hier mitlesen, ist Ihnen ganz sicher nicht entgangen, dass unterschiedliche Foristen bereits vergeblich versucht haben,@hubi aus seiner Phantasiewelt herauszulösen.

pedrobergerac
pedrobergerac
Reply to  Italexit
7 Monate her

@italexit
Hier gibt es noch eine recht schlüssige Analyse der Abläufe im Hintergrund der CoronaKrise.
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=518106
Wäre schön, wenn Diogenes Lampe recht behalten würde.
Was er aber so beschreibt, entspricht meinen Beobachtungen der letzten 15 Jahre sehr genau.

Italexit
Italexit
Reply to  pedrobergerac
7 Monate her

@pedrobergerac
habe ich gelesen. Danke. Ich habe den „Coronavirus Aid Act“ gepostet und unser windiger Bursche @hubi, (Sie wissen schon: Finde den Fehler), eine einfache Frage gestellt. Als Diskussiongrundlage können keine esoterischen Ausflüge in Medizin und Geopolitik sein, sondern m.E müssen Fakten her so wie dieser Gesetzesvorschlag.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit

Was haben Sie bisher zur Erhellung der Lesergemeinschaft beigetragen, gar nichts würde ich meinen. Eintagsfliegen hatten wir hier häufiger, die halten sich aber nicht lange und ersticken zumeist am eigenen Erbrochenem.

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop
Nachdenken, nicht Meinen! Ich weiss, dass dies eine extrem schmerzhafte Erkenntnis ist, aber man kann nicht einfach daran vorbeigehen.

“Eintagsfliegen hatten wir hier häufiger, die halten sich aber nicht lange und ersticken zumeist am eigenen Erbrochenem.”

Sie haben ein wichtiger Beitrag zur deutschen Befindlichkeit geleistet.

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit

Es war von Start an offensichtlich, dass Sie der Seite angehörig sind, die im Gegenteil zu @hubi stendahl, nur an der Zerstörung der Kommunikation, nicht aber an Aufklärung interessiert sind. Es ist somit völlig unerheblich, ob ich Sie als Arschloch, Agent Provocateur oder sonstwie verstehen, alle die es wollen haben es kapiert, der Rest kann sich gerne Ihrer diffusen Meinung anschliessen.

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop Seltsam: Sie bringen es fertig kein einziges konstruktives Gegenargument vorzubringen. Sie zielen auf die Person. “Was haben Sie bisher zur Erhellung der Lesergemeinschaft beigetragen, gar nichts würde ich meinen.” weiter…. “Es war von Start an offensichtlich, dass Sie der Seite angehörig sind, die im Gegenteil zu @hubi stendahl, nur an der Zerstörung der Kommunikation, nicht aber an Aufklärung interessiert sind. Es ist somit völlig unerheblich, ob ich Sie als Arschloch, Agent Provocateur oder sonstwie verstehen, alle die es wollen haben es kapiert, der Rest kann sich gerne Ihrer diffusen Meinung anschliessen.” Anschluss? Rest? Trennung zwischen Guten und Bösen? Es… Read more »

Greenhoop
Greenhoop
Reply to  Italexit
7 Monate her

@Italexit

Seltsam: Sie bringen es fertig kein einziges konstruktives Gegenargument vorzubringen. Sie zielen auf die Person.

Über welche uneingebrachte Gegenargumente fabulieren Sie ? Fakt ist, ein(e) Neuling oder Eintagsfliege bringt sich ein und unternimmt nicht den Versuch, durch offensichtlich destruktive Zwischenrufe eine ansonsten intakte, über lange Zeit laufende, Kommunikation zu stören.

GEOLITICO ist eine offene Plattform ohne Eingangskontrolle und so versteht es sich von selbst, dass die schon länger hier Schreibenden prüfen, wer diese Plattform unterminieren oder gar okkupieren möchte.

Schreiben Sie also etwas Sustantielles und versuchen nicht den Schulterschluss, um Aufklärer wie hubi stendahl zu diffamieren.

Italexit
Italexit
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop “dass die schon länger hier Schreibenden prüfen, wer diese Plattform unterminieren oder gar okkupieren möchte.” Das heisst, eine eigenständige offene persönliche Auseinandersetzung – jenseits des Duktus, “der schon länger hier Schreibenden”, – kann gar nicht stattfinden. @Greenhopp, bevor Sie versuchen eine moralische Führerschaft einzunehmen wie: “intakte Kommenukation”- sollten Sie zur Kenntnis nehmen, dass die Zeit der Okkupation ein abgeschlossenes Kapitel ist und das die bewältigte Vergangenheit und die Lehren, die daraus zu ziehen sind, ein hohes Gut sind. “Schreiben Sie also etwas Sustantielles und versuchen nicht den Schulterschluss, um Aufklärer wie hubi stendahl zu diffamieren.” 1.)Ich habe den Kommenator… Read more »

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  Greenhoop
7 Monate her

@Greenhoop

“Eintagsfliegen hatten wir hier häufiger”

….mit denen wir uns dann en passant beschäftigten.

Lassen wir sie einfach ihre Sprechblasen absondern und tauschen unsere Informationen in gewohnter Weise aus, ohne Müllabfuhr zu spielen. Dafür sind die Zeiten mittlerweile zu ernst.

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi
Spielen oder sind Sie die Müllabfuhr? Ich warte noch auf Ihre Antwort.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  heinss
7 Monate her

@heinss Danke für das Einstellen des Videos und die damit verbundene Bereitschaft die eigene Position permanent zu überdenken. So mache ich das auch. Es ist der einzig richtige Weg. Irgendwo in der Mitte des Videos beweist der Arzt, “die Zahlen werden nach Gutdünken neu definiert”. Ein Skandal. Ich würde sagen, dass sie wissentlich für eigene Zwecke manipuliert werden. Der Zweck: Aber viel wichtiger ist die folgend dargestellte Arbeitsweise des RKI mit der Spitze Drosten, der für seine Fakultät über Angst die Aufgabe hat Gelder einzusammeln. Der hält sich nicht an Wahrheit oder Menschenleben auf; das muss begriffen werden. So wie… Read more »

Italexit
Italexit
Reply to  hubi stendahl
7 Monate her

@hubi

Selten so einen langfädigen wie unsinnigen Kommentar gelesen. Anstatt zu krähen, könnte sich der Kommentator mit der Materie vertraut machen und den Gesetzesantrag, wie er von den Republikanern eingebracht wurde, anschauen. Dann würde der “Mediziner @hubi” nämlich merken, so er denn Englisch kann, dass genau das vorgeschlagen wurde.

Verteilung nach Gutdünken, keine Einschränkungen bei Salären, Boni oder Dividenden, keine Kontrolle, keine Offenlegung der Empfänger vor Ablauf von sechs Monaten. Aber haltlos Wissenschaftler, Mediziner und RKI mit strafrechtlich relevanten Äusserungen zu diffamieren, statt etwas Konstruktives zur Debatte beizutragen, das zeichnet den @hubi aus.

hubi stendahl
hubi stendahl
Reply to  heinss
7 Monate her

“Soviel zu dem Unsinn, es handle sich um Fake:”

Bei Ihnen habe ich ja die Hoffnung, dass Sie es irgendwann verstehen.

Niemand sprach von Fake, was den Virus anbelangt. Das Fass dass die Amerikaner dort aufmachen, hätten sie unter gleichen Bedingungen jede Jahr aufmachen können. Da sind die Leute einfach gestorben an ihren Erkrankungen. Das ist doch wirklich nicht schwer zu verstehen. Die Frage ist, warum sie gerade jetzt dieses Fass aufmachen.

Incamas SRL
7 Monate her

Die führenden US-Finanzinstitute erwarten für das 2. Quartal 2020 gemessen am Bruttoinlandprodukt ein negatives Wirtschaftswachstum von ca. 15 bis 25 %.
Diese Entwicklungserwartung dürfte für die meisten Länder weltweit in vergleichbarer Weise zutreffen. https://incamas.blogspot.com/2020/03/corona-staatsschuldenkrisen-geld.html