Gesinnung

Im Fadenkreuz der neuen Inquisition

4. Dezember 2016 // 13 Kommentare

Ein Wahn ergreift die Macht, und alles Bewahrende, dass sich ihm entgegenstellt, muss als Werk des Teufels der ideologischen Inquisition anheimfallen. Wenn in Schwerin ein Politiker der Linken sich selber mit einem Messer Schnittverletzungen zufügt und dann behauptet, er sei von Rechtsradikalen [...]

Totalitäre Meinungsmacher

25. November 2016 // 62 Kommentare

Wir sind wieder auf dem Weg zur „geistigen Vereinheitlichung“ der öffentlichen Meinung. Hinter der demokratischen Fassade verbirgt sich eine finstere Gesinnung. „Noch ein Jahrhundert Zeitungen – und alle Worte stinken.“ Friedrich Nietzsche Dass kein Mensch einen anderen Menschen [...]

Die Gegner jeder freien Existenz

17. August 2016 // 0 Kommentare

Das Etikett „Antifaschismus“ dient als politisches Kampf-Instrument. Demokraten sollten wissen: Faschisten und Antifaschisten sind Brüder gleicher Gesinnung. Immer wieder kommt es zwischen „Antifaschisten“ und vermeintlichen oder tatsächlichen Faschisten, d. h. Anhängern des [...]

Jetzt kommt der Gesinnungs-TÜV

4. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Der Niedergang hat die Demokratie zerrüttet, jetzt versuchen die Profiteure dieser Entwicklung, die Ernte einzufahren: Der Staat greift zu  Zensur und Strafmaßnahmen. Frau Merkel hat kürzlich den Begriff der Toleranz neu definiert: „Es gibt keine Toleranz gegenüber denen, die nicht bereit [...]

Wenn Unfreiheit das Denken besetzt

6. Juli 2014 // 0 Kommentare

Die selbstgerechte Political Correctness ist es, die den Trotz der Entmündigten weckt und eine längst überwunden geglaubte rechte Gesinnung mit neuem Leben erfüllt. Dass Musik eine vernichtende Wirkung entfalten kann, versicherte uns schon das Alte Testament mit seiner Geschichte von den [...]