Wie Schmuck durch die richtige Pflege schön bleibt

Schmuck / Quelle: Unsplash, lizenzfreie Bilder, open library: Sheilabox;https://unsplash.com/photos/zLwrv1oX3Ts Schmuck / Quelle: Unsplash, lizenzfreie Bilder, open library: Sheilabox;https://unsplash.com/photos/zLwrv1oX3Ts

Mit der richtigen Pflege und Aufbewahrung bleibt Schmuck lange schön und steigt mit der Zeit in seinem Wert. Daher sollte Pflege oberste Priorität haben.

Schmuck sieht nicht nur schön aus, sondern eignet sich auch als Wertgegenstand. Diese Vorteile sind aber nur dann wahrnehmbar, wenn Sie Ihren Schmuck auch richtig pflegen. Das sichert nicht nur den Wert des Schmuckgegenstandes, sondern macht ihn auch optisch schön. Damit lassen sich zwei Vorteile kombinieren.

Der Sinn des Kaufs eines Schmuckstückes liegt auch darin, dass Sie möglichst lange damit Freude haben können. Wie man aus der Veranlagungstheorie weiß, ist die Zeitdauer auch ein wichtiges Anlageinstrument. Der Wert von Schmuck steigert sich im Laufe der Jahre, weshalb der Zeitfaktor defacto auch zu Ihren Gunsten entscheidet. Damit Sie also möglichst lange damit Freude haben können und der Wertsteigerung im wahrsten Sinne des Wortes auch zusehen können, sollte Pflege oberste Priorität haben.

Worauf Sie besonders achten sollten

Wichtig sind daher auch mehrere Faktoren, die bei der Pflege berücksichtigt werden sollten. Dabei sind zwei Dinge zu differenzieren. Erstens bedeutet Pflege auch ein aktives Tun. Demgegenüber steht aber ein gewisser Vorsorgegedanke, der ausschließt, dass bestimmte Dinge nicht getan werden.

Nehmen wir an, Sie sind im Besitz eines schönen Goldringes. Wen Sie den Goldring lange Zeit ungeschützt in der Sonne liegenlassen, dann wird er mit der Zeit an Glanz verlieren. Es ist nicht im Sinne des Erfinders, dies zu tun. Daher sollten Sie zur Aufbewahrung Ihres wertvollen Goldringes auch eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit finden, damit der Glanz des Ringes bewahrt bleibt. Außerdem sollte der Lagerort für Schmuck aus Gold auch trocken und eventuell luftdicht sein. Diese Faktoren erhalten die Wertbeständigkeit Ihres Schmuckes und steigern natürlich auch seinen Wert. Es wäre etwa ratsam, Ihren Schmuck in Kunststofftütchen aufzubewahren.

Vergoldung bei Schmuck – Worauf zu achten ist

Solche Kunststofftücher sind günstig zu haben und erfüllen vollends ihren Zweck. Viele Anbieter liefern solche Aufbewahrungsoptionen auch mit dem Kauf des Schmuckstücks mit. Insbesondere die Pflege von vergoldetem Schmuck ist wichtig. Vergoldeter Schmuck sollte keineswegs bei der Gartenarbeit getragen werden. Auch beim Sport ist aufzupassen, da Schweiß nicht sonderlich fördernd für den Erhalt des Wertes ist. Die Pflege sollte auch beinhalten, dass der Schmuck nicht beim Duschen oder gar Baden getragen wird. Es sind vor allem vergoldete Armbänder und Ohrringe davon betroffen, weil die Schweißbildung an exponierten Stellen auftritt.

0
0
votes
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]
0
Wie denken Sie darüber? Beteiligen Sie sich an der Diskussion!x