Zehn gesunde Kaffeealternativen für jedermann mit und ohne Koffein

Kaffee / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: Christoph; https://pixabay.com/de/photos/kaffee-kaffeebohnen-tasse-171653/ Kaffee / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: Christoph; https://pixabay.com/de/photos/kaffee-kaffeebohnen-tasse-171653/

Es muss nicht immer Kaffee zum Frühstück sein. Es gibt viele andere gesunde Getränke und Produkte, die den Wachmacher am Morgen sehr gut ersetzen können.

Für viele gehört eine große Tasse Kaffee am Morgen einfach dazu wie Zähneputzen. Dieser weltbekannte Wachmacher schmeckt auch sehr gut. Aber was soll man machen, wenn der tägliche Kaffeekonsum aus dem Ruder kommt? Gibt es andere Möglichkeiten, den Energie-Kick zu bekommen? Ja, und es gibt sowohl Getränke und Produkte mit belebender Wirkung, die Koffein enthalten, als auch die, die ohne Koffein sind. In unserem Artikel erfahren Sie über gesunde Getränke und Produkte, die Sie unbedingt ausprobieren sollen. Vielleicht werden diese Superfoods Ihnen noch besser als Kaffee schmecken?

Fünf Aufputschmittel mit Koffein (für die, die nicht auf Koffein verzichten möchten):

  1. Matcha Tee

Diese Kaffeealternative ist ein gesundes Getränk mit Trendpotenzial. Matcha enthält mehr Koffein als Kaffee und viele Antioxidantien und Spurenelemente, Und den kann man in Form des Pulvers ganz einfach nahezu in jedem Bioladen kaufen.

  • Pilzkaffee

Selbst wenn diese Kaffeealternative nicht so bekannt ist, bedeutet es nicht, dass man dieses Getränk nicht ausprobieren soll. Dieses Getränk wird aus verschiedenen Pilzen zubereitet und hat außerdem eine gute Wirkung auf unsere Konzentration. So kann man dieses Getränk genießen um in den Schwung zu kommen. Allerdings sollte man da etwas vorsichtig sein: einige Sorten von Mushroom Coffee enthalten teilweise einen „normalen“ Kaffeepulver.

  • Ginseng-Tee

Dieses natürliche Aufputschmittel enthält kein Koffein und stärkt das Immunsystem, hilft bei Schlappheit und Konzentrationsschwäche. Den kann man in Form vom Tee oder Pulver für Getränke und Smoothies kaufen. So kann man aus Ginseng-Pulver ein leckeres und aufmunterndes Getränk zaubern und zu Hause trinken, wenn man  20Bet genießt, oder mit ins Büro oder in die Uni mitnehmen.

  • Guarana

Mit diesem Getränk sollte man etwas vorsichtig sein: schon drei Gramm von Guarana enthalten so viel Koffein wie drei Tassen Kaffee. Allerdings ist Guarana eine gute Quelle von Mineralien und Antioxidantien. Man kann Guarana als Guarana-Power kaufen und unter Smoothie mixen.

  • Mate-Tee

Dieses koffeinhaltige Getränk kommt aus Südamerika und macht wach. Außerdem enthält dieses Getränk viele Pflanzenstoffe und Mineralien. Geschmacklich kommt der allerdings an Kaffee nicht heran.

Wachmacher ohne Koffein:

  1. Malzkaffee

Im Unterschied zum normalen Kaffee enthält Getreidekaffee nur sehr wenig Koffein oder kein Koffein. Diese Kaffeealternative enthält zwar nicht so viele Mineralien wie Pilzkaffee, aber schmeckt ziemlich gut und kommt geschmacklich sehr nah dran. Also Malzkaffee ist eine perfekte Wahl für die, denen der Kaffeegeschmack sehr wichtig ist.

  • Lupinenkaffee

Dieser koffeinfreie Kaffeeersatz schmeckt fast genauso wie Kaffee, daher eignet sich ideal für alle, die den Kaffeegeschmack vermissen können. Diese Kaffeealternative wird aus Süßlupinen hergestellt, enthält kein Koffein und ist dazu auch sehr gesund. Lupinenkaffee ist nämlich proteinreich und enthält viele Mineralien.

  • Brennsesseltee

Selbst wenn dieses Getränk pur nicht so gut schmeckt, ist es noch kein Grund dafür, sich darauf zu verzichten. Dieses Getränk enthält viele gesunde Nährstoffe, vor allem Eisen und ist auch ein guter Wachmacher. Allerdings kann der Geschmack von diesem Getränk etwas gewöhnungsbedürftig sein, und da kann man dazu ein bisschen Zitronensaft hinzufügen.

  • Ingwer, Ingwerwasser oder Tee mit Ingwer

Ingwer verleiht nicht nur Ihrem Gericht besondere Aroma, sondern ist auch als Wachmacher bekannt. Genießen Sie das Wasser mit Ingwerstücken oder machen Sie einen leckeren Tee mit Ingwer.

  • Goldene Milch: Milch mit Kurkuma

Alle, die dieses Getränk, das seinen Ursprung in Indien nimmt, noch nie ausprobiert haben, sollten es unbedingt tun. Dieses Getränk enthält kein Koffein und wird aus Milch und Gewürzen (Kurkuma und Zimt) zubereitet. Deswegen nennen viele dieses Getränk auch Kurkumamilch. Wegen Gewürze macht dieses Getränk wach und ist dabei sehr gesund. Außerdem eignet sich dieses Getränk gut für Vegetarier: es kann auch mit Mandelmilch, Reismilch, Kokosmilch oder Hafermilch zubereitet werden.

0
0
votes
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]
0
Wie denken Sie darüber? Beteiligen Sie sich an der Diskussion!x