Marketing-Tipps für Kleinunternehmer

Soziale Medien / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library: Pixelkult, https://pixabay.com/de/photos/medien-social-media-apps-998990/ Soziale Medien / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library: Pixelkult, https://pixabay.com/de/photos/medien-social-media-apps-998990/
 

Nicht nur große Unternehmen brauchen Marketing. Gerade Kleinunternehmer und Startups müssen Aufmerksamkeit erzeugen, damit sie am Markt bestehen können.

Wer ein kleines Unternehmen oder Start-up betreibt, hat oftmals nicht das Budget, um große Werbekampagnen zu bezahlen und sich damit neben der Konkurrenz durchzusetzen. Schlaues Marketing ist aber nicht immer teuer und es gibt verschiedene Wege, um sich trotz eines kleinen Budgets einen Namen zu machen. Wir haben daher fünf starke Tipps für kleine Unternehmen, mit denen Marketing problemlos funktioniert!

Soziale Netzwerke sind das A und O

Ein Unternehmen, das gesehen werden möchte, benötigt einen starken Auftritt im Internet. Neben einer guten Website – auf die wir später noch eingehen werden – sind es besonders soziale Netzwerke, die gekonnt eingesetzt werden können, ohne viel zu kosten. Facebook, Twitter, Instagram und YouTube sind dabei derzeit besonders relevant und werden täglich von abertausenden Menschen besucht. Auf sozialen Netzwerken geht es nicht zwangsläufig darum, die eigenen Produkte anzuwerben, sondern viel mehr, eine starke Marke zu kreieren. Hier können verschiedene Inhalte gepostet werden, die thematisch zu dem eigenen Unternehmen passen. Ein umweltfreundlicher Lebensmittelhersteller kann also auch spannende Forschungsberichte teilen oder Bilder vom natürlichen Anbau posten. Die Kommunikation mit erfolgreichen Influencern kann ebenfalls behilflich sein.

Ein starker Webauftritt als Erstkontakt

Die eigene Website ist in der heutigen Zeit die Visitenkarte. Hier kann man alle wichtigen Informationen festhalten, sollte diese aber möglichst übersichtlich gestalten. Kennt sich der User nicht aus oder findet sich nicht innerhalb weniger Sekunden zurecht, hat er vielleicht schon zur Konkurrenz gewechselt. Auch die optische Aufmachung ist sehr wichtig, um als seriös wahrgenommen zu werden. Dies gilt vor allem für jene Unternehmen, deren Service direkt im Internet konsumiert werden kann. Ein gutes Beispiel dafür ist der Online Glücksspielanbieter Casino Planet, der Spiele mit Echtgeldeinsatz zur Verfügung stellt. Das Design der Website ist extrem dynamisch und einnehmend, gleichzeitig werden die wichtigen Schaltflächen grafisch hervorgehoben. Die Registrierung ist unkompliziert und selbsterklärend, dazu kann man bereits auf der Startseite alle wichtigen Angebote einsehen. 

Die genaue Definition der Zielgruppe

Um im Internet Werbungen zu schalten, ohne ein großes Budget einzusetzen, muss eine genaue Zielgruppe definiert werden. Egal, ob man Werbeschaltungen auf den sozialen Netzwerken oder auf Suchmaschinen kauft, der gezielte Einsatz spart jede Menge Ressourcen. Eine Zielgruppe wird durch verschiedene Faktoren definiert. Als erster Schritt ist es für kleine Unternehmen besonders wichtig, sich selbst ein gewisses Image zu verpassen. Was sind die Werte der Firma und warum ist das eigene Produkt besser als die Konkurrenz? Wer von seinen eigenen Angeboten überzeugt ist und weiß, wofür er einstehen möchte, findet die passende Zielgruppe deutlich einfacher.

Crowdfunding als Marketingtool

Ist das eigene Budget extrem gering oder sogar nicht ausreichend vorhanden, so stellt Crowdfunding oftmals die einfachste Lösung dar. Viele Menschen sehen Plattformen wie Startnext als reine Finanzierungsmöglichkeit, in Wirklichkeit hat eine Crowdfunding-Kampagne jedoch ein echtes Werbepotential. Einerseits werden die beliebtesten Projekte auf der Startseite der Plattform angezeigt, sodass viele Menschen spontan darauf stoßen, andererseits haben diese Kampagnen den Ruf, echte Herzensprojekte von kleinen Unternehmern zu sein, die man gerne unterstützt. Wer bereits einen kleinen Betrag investiert hat, möchte natürlich wissen, wie es mit dem Projekt weitergeht und fühlt sich sofort in den Prozess involviert.

Google Analytics / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: PhotoMix-Company; https://pixabay.com/de/photos/digitales-marketing-seo-google-1725340/

Google Analytics / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: PhotoMix-Company; https://pixabay.com/de/photos/digitales-marketing-seo-google-1725340/

Kostproben zeigen die Qualität am besten

Wer bei seinen Werbemöglichkeiten eingeschränkt ist, kann auch in den direkten Kontakt mit potenziellen Kunden treten. Kostproben sind eine günstige Möglichkeit, um ein Produkt an den Mann oder die Frau zu bringen, ohne dass diese ein Risiko beim Kauf eingehen müssen. Die Vergabe von Kostproben zeigt zusätzlich, dass Firmen von ihren Produkten oder Dienstleistungen überzeugt sind und nichts zu verbergen haben. Außerdem lösen Geschenke bei Menschen einen Ausschuss von Glückshormonen aus, die sie später mit dem Unternehmen verbinden.

Man muss kein gigantisches Marketingbudget besitzen, um sich als Unternehmen einen Namen zu machen. Bereits kostengünstige Schritte können dabei helfen, einen Bekanntheitsgrad zu erreichen und ein starkes Image zu kreieren. 

Print Friendly, PDF & Email
0
0
vote
Article Rating

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie denken Sie darüber? Beteiligen Sie sich an der Diskussion!x
()
x