Der Hass auf die Meinungsfreiheit

Menschen in der Friedrichstraße © GEOLITICO Menschen in der Friedrichstraße © GEOLITICO
Das NetzDG etabliert die „Lust“ an der Denunziation. Getrieben von niederen Motiven melden „Gesinnungs-Netzwerke“ alles, was dem eigenen Denken widerspricht.

Das sogenannte NetzDG ist wie sein Name klingt, ein Machwerk zur Zersetzung von Vernetzungen, Meinungsäußerungen und Informationswegen im Internet, einem der verbliebenen Orte freier Äußerungen. Begründet mit dem angeblichen Kampf gegen „Hassrede“, ist diese Zensur aus dem Hause Maas in Wirklichkeit ein Instrument zur Bekämpfung der Opposition, der parlamentarischen und der außerparlamentarischen. Denn was „Hassrede“ ist und wodurch Aussagen strafrechtlich relevant werden, bestimmen nun nicht mehr die Gerichte, sondern profitorientierte Privatkonzerne, nach Maßgabe von Justizminister  Heiko Maas.

Der wiederum macht aus seiner Sympathie für linksextreme Positionen erst gar keinen Hehl und paktiert zu diesem Zwecke auch mit der ehemaligen Stasi-Informantin Anetta Kahane. Für viel Steuergeld steht sie nun erneut im Dienste der staatlich aufgebauten Denunziation. Ein medialer Aufschrei oder Protest der Altparteienpolitik blieben übrigens aus.

Maas im Widerspruch mit der Verfassung

Unter Androhung horrender Strafzahlungen werden Unternehmen wie Facebook und Twitter zur Löschung und Sperrung unliebsamer Inhalte gezwungenen. Auf Dauer könnte das sogar deren Geschäftsgrundlage zerstören. Von noch größerer Bedeutung ist aber die enorme antidemokratische Sprengkraft des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. Denn damit untergräbt der Justizminister – und das nicht zum ersten Mal – den Rechtsstaat und auch die Demokratie. Denn beide fußen unter anderem auf dem Recht zur Meinungsfreiheit. Maas selbst gefährdet die Basisbausteine Deutschlands und hebelt den Rechtsstaat aus, dem er als Justizminister dienen und den er eigentlich bewahren sollte. Ob aus Dummheit oder Absicht, spielt dabei keine Rolle.

Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages kam in einem Gutachten zu dem erwartbaren Ergebnis, dass das NetzDG verfassungswidrig ist und gegen Europarecht verstößt. Heiko Maas beharrt weiter darauf, und mahnt sogar an, die Löschpraxis deutlich zu beschleunigen. Soll heißen, es werden nicht schnell genug Inhalte gelöscht, die dem linken Zeitgeist widersprechen, und es werden noch zu wenige derer gesperrt, die der altpolitischen Deutungshoheit Widerstand leisten.

Das praktische Ergebnis des Gesetzes ist nämlich, dass prompt am 1.1.2018 (mit dem vollen Inkrafttreten) prominente AfD-Politiker gesperrt und ihre Äußerungen gelöscht wurden. Und damit sind nicht die AfD-Politiker Beatrix von Storch oder Jens Maier gemeint. Maiers Aussage über Noah Becker ist klar rassistisch und damit durch nichts zu rechtfertigen.  Gemeint sind die vielen andere Lösungen und Sperrungen, deren Zahl das bisherige Maß bei weitem übersteigt.

Lust an der Denunziation

Dazu kommt, dass offen antisemitische, linksextremistische und islamistische Inhalte entweder gar nicht oder mit etlicher Verzögerung gelöscht werden. Ginge es beim NetzDG wirklich um „Hassrede“, dürften derlei Äußerungen und Schriften heute ebenso wenig im Netz zu finden sein wie die Äußerungen von Frau von Storch oder Herrn Maier. Auch daran ist deutlich zu erkennen, wie selektiv und eben nicht rechtsstaatlich das Maas-Gesetz wirkt. Es zensiert nach Willkür.

Eine weitere und vermutlich beabsichtigte Folge des Maas’schen Zensurgesetzes ist die neue „Lust“ an Denunziation. Getrieben von niederen Motiven oder dekadenter Langeweile der 2.0-Denunzianten, hat sich in kurzer Zeit eine Gesinnungspolizei im Internet etabliert, die alles meldet, was der Altparteienagenda der Deutschlandabschaffung entgegensteht. Es ist geradezu symptomatisch für die selbsternannten „Guten“, die ja nicht müde werden, die eingebildete Übermoral wie eine Monstranz vor sich herzutragen, dass sie es sind, die den Denunzianten der Staatssicherheit des SED-Systems und denen des Nationalsozialismus gleichen.

Wer jedoch tatsächlich aus der deutschen Geschichte gelernt hat, wer Verstand über Gesinnung und den Rechtsstaat über Ideologie setzt, muss das Netzwerkdurchsetzungsgesetz mit jeder Faser ablehnen und bekämpfen.

„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt,
desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“
George Orwell

Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Invalid email address

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


Print Friendly, PDF & Email
Über Nadine Hoffmann

Nadine Hoffmann ist Diplombiologin und freie Autorin. Als letztere schreibt sie Meinungsbeiträge, in denen sie Politik analysiert und kommentiert. Ihre eigene politische Heimat fand sie in der AfD. Der Thüringer Landesverband wählte sie als Beisitzerin (ehrenamtlich) in den Landesvorstand. Weitere Artikel

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Gast
Gast
Gast

“Maas im Widerspruch mit der Verfassung” – Seit wann hat die Bundesrepublik Deutschland eine Verfassung? Hab ich was nicht mitbekommen? Es gibt ein “Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland”, aber ein Grundgesetz ist keine Verfassung. Einfach mal sich schlau machen.

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Und was meinen Sie dann zum Artikel 146 Grundgesetz? “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.” Was ist denn Ihrer Meinung nach der Unterschied zwischen einem Grundgesetz und einer Verfassung. Und dann bleibt auch noch die Frage offen, wer oder was denn nun mit “gesamte deutsche Volk” gemeint ist. Stichwort: Geltungsbereich und Volkszugehörigkeit. Daß andere Staaten auch nur ein Grundgesetz haben, bedeutet doch noch lange nicht, daß… Read more »

Wanda+Sakrotzki
Gast
Wanda+Sakrotzki

“Daß andere Staaten auch nur ein Grundgesetz haben..,” – aber wozu brauchen wir bzw. die genannten Länder überhaupt eine Verfassung – gehören wir doch alle der behaglichen “westlichen Wertegemeinschaft” an”! Das entschädigt doch für alles – oder..??

Bronki
Gast
Bronki

Das Grundgesetz ist ein Diktat der Machthaber…die Verfassung erhält mit der Abstimmung des Volkes seine Gültigkeit !Laut GG gibt sich das Deutsche Volk nach seiner Wiedervereinigung eine Verfassung !

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Danke Bronki.

Mancher hat eben noch Schwierigkeiten der Wahrheit ins Auge zu sehen. Da hilft auch stundenlanges Argumentieren nichts.

Heinss
Gast
Heinss

Dank für die Hinweise. Bei näherer Überlegung relativieren sie den (scheinbaren) Begriff Demokratie gründlich.

Heinss
Gast
Heinss

Jede – und damit schließe ich die “Demokratie” ein – Herrschaft ist problematisch da sie (u.a.) auf bestimmten Prämissen beruht, etwa dem Gefühl wie der Erkenntnisfähigkeit (Lemminge). Man muß sich also umgekehrt fragen, welche Vorgaben erfüllt werden sollen um auf die gesellschaftlichen Strukturen zu kommen. Das wiederum verliert sich aufgrund der menschlichen Eigenschaften in der Vielfalt. Schönes Beispiel (damit hier einige “Stoff” kriegen): Irgendwo in der Bibel vor zigtausen Jahren soll stehen daß das Volk verloren ist, in dem Kinder und Frauen das Sagen haben. Könnte man den Gedanken verfolgen, ob die Schweiz deshalb (noch) so gut dran ist, weil… Read more »

hen p
Gast
hen p

Der Unterschied ist erheblich: Eine Verfassung ist vom Volk für das volk geschrieben und bestätigt worden. Ein Grundgesetz ist ein Gestzesrahmen für die Regierung, meist von einer Besatzungsmacht oder Dritten kraft geschrieben. Voll souveräne Staaten haben üblicherweise eine Volks-Verfassung- die für alle im Staat Gültigkeit hat –> USA Constituion; Grundgestz ist eine Gestzesrahmen NUR für die Regierung = Verwaltung des Staatsapparates –> BRD, Besatzung seit 1918! Das GG von den USA diktiert und Artikelweise OHNE parlamentarische Mehrheit 1990 geändert Art 23, Präambel und weitere. Die Landesverfassungen gelten für das Volk; Beispiel Hessen, Art159 Die rechte der besatzung geen vor egal… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Bingo !

Anicea
Gast
Anicea

Nein, @ KBM, der Denunziant sagte ja: wir (die) sind viele. Vielleicht schickte er ja einen seiner Mitstreiter. 😉

Wir sollten uns allerdings hüten, jeden über motivierten Neuling sofort in diese Ecke zu rücken.

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Wir sollten uns allerdings hüten, jeden über motivierten Neuling sofort in diese Ecke zu rücken.

Stimme Ihnen @Anicea zu, allerdings ist die Vorgehensweise mit bekannten Foristen sehr ähnlich und es fällt zumindest auf, dass dieser Nick einerseits noch nirgends vorher aufgetaucht ist und gleichzeitg zu jedem Thema eine bessere Meinung hat.

Ich mag falsch liegen…

Anicea
Gast
Anicea

Ja, in Zeiten wie diesen ist durchaus Vorsicht geboten,
@ Greenhoop.
Mir fällt eher die Aggressivität auf, gepaart mit unerschütterlichem Selbstbewußtsein. Die konträren Ansichten stören mich eher nicht.

Ich selbst werde auf mir suspekte Teilnehmer nicht mehr reagieren und damit Ihren hier so oft geäußerten Warnungen nachkommen.

Das Böse ist immer und überall…

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Ich selbst werde auf mir suspekte Teilnehmer nicht mehr reagieren und damit Ihren hier so oft geäußerten Warnungen nachkommen.

Richtig, den Abschaum ignorieren und sich auf das Wesentliche konzetrieren – ich nehme mich zurück.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Hallo Anicea, . ich respektiere IHRE Sicht – daß ein “Neuling” eventuell nur “ÜBER-motiviert” sein könnte . . . ? . WOHER – aus WELCHER Quelle – könnte aber eine derartige ÜBER-Motivation gespeist werden . . . ? . WIE benehmen Sie sich im Vergleich als “Neuling” – wenn man Ihnen den Zutritt als “Gast” – in eine seit Jahren existierende & bestens etablierte Gruppe erlaubt, die nur für Sie “neu” ist . . . ? . Versuchen Sie dann quasi zu Ihrer Begrüßung in dieser Gruppe, die einzelnen Mitglieder ANZUKLAGEN & in die Ecke der “Reichsbürger”… Read more »

Anicea
Gast
Anicea

Hallo @ KBM,

“Vielleicht höre icke die Nachtigall ja einfach nur früher trappsen . . .”

Es sieht sehr danach aus.
Als ich meinen Eintrag hinterließ kannte ich den inzwischen weitergehenden Dialog noch nicht.

Diese ständigen *Reichsbürger*- und *Gestapo* Anwürfe habe ich erst danach gelesen. Und ja, es machte mich dann auch mißtrauisch.

Also 1:0 für Sie 😉

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
So heuchlerisch – wie Sie lieber Berry den neuen “Gast” spielen – werden Sie nur weitere “Bingo’s” zu Ihrem schnellen outing als neuester TROLL ernten . . .
.
Sie SPIELEN auf “blöd” – wissen angeblich nicht wer “WIR” sind, was mit “uns” gemeint ist, und wer der letzte geoutete Staats-TROLL hier war – und überschütten das Forum mit offensichtlich GEHEUCHELTEN Fragen, die nichts anderes sind als die reine PROVOKATION!
.
Denn nur einen Satz später “KENNEN” Sie bereits genau ihre geplanten Zielscheiben hier auf GEOLITICO!
.
So schnell wie Sie – hat sich noch keiner vor Ihnen – selbst ad absurdum geführt!

Ungar
Gast
Ungar

Nein Berry. Ich bin Ungar. Ungarn hat kein Grundgesetz sondern tatsächlich eine Verfassung der auch so genannt wird. “Grundgesetz” würde “Alaptörvény” genannt. So etwas gibt es nicht in Ungarischem Recht. “Verfassung” wird “Alkotmány” genannt und den gibt es.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Berry

Warum engagieren sich die BRD-Repräsentanzen
im Sinne des alliierten Mandats, nicht aber im Sinne
des deutschen Volkes? Und warum wird dies in Ungarn
ganz anders gehandhabt? Dort wird nämlich der Rechte-
träger (Volk) vor illegaler Einwanderung durch Grenzen
geschützt.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Berry

“Bei uns haben die Altparteien die Mehrheit.
Diese dienen den Illuminaten.”

Nun, wen das so ist wie sie schreiben, frage ich Sie,
warum fast alle von jenen Leuten, die aus den Alt-
parteien in die AfD hinüberwechselten, darüber nie
ein Sterbenswörtchen verlieren, jetzt plötzlich so tun,
als wären sie schon immer “Patrioten” gewesen?

Und, wenn diese Leute an der Macht sind, die
quasi über Nacht Patrioten wurden, müssen die
dann nicht auch im Sinne des Alliierten Mandats
handeln, ergo gegen das Völkerrechtliche Subjekt
(Deutsche)?

Immerhin lagert in Deutschland einiges US-amerika-
nische Atomarsenal.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Berry

Sind Sie wirklich so naiv zu glauben, daß Mitglieder
der Altparteien nicht wissen was sie tun und wem sie
in Wahrheit dienen? Dabei muss man gar nicht bis
zu den Illuminierten vordringen, denn zu den Treffen
der Bilderberger, oder ähnlichen Veranstaltungen, findet
diese Klientel den Weg doch auch ganz alleine.

Ein ehemaliges Mitglied der Altparteien spricht Klartext:

Berry
Gast
Berry

Ist alles richtig, Zitrone.
Trotzdem sind nicht alle CDU-Mitglieder bei den Bilderbergern.
Die Mehrzahl weiss nicht einmal, dass es die Bilderberger gibt.

Merkel hat doch vor 15 Jahren mit den heutigen Positionen der AfD Wahlkampf gemacht gegen die Flutung mit Migranten/Flüchtlingen.

Es gab und gibt immer noch Patrioten in der CDU.
Die haben nur keine Chance, weil Merkel die Partei auf links-grün gedreht hat. Manche treten deshalb aus, manche wollen innerhalb der CDU gegen Merkel kämpfen.

Was gefällt Ihnen daran nicht ?

Ungar
Gast
Ungar

Danke dir Berry. Das ist Hochverrat. Ich wusste es gar nicht. Aber es stimmt. Ich bin schockiert weil Grundgesetz haben nur Verwaltungsgebiete. Dem nach ist Ungarn nur ein Verwaltungsgebiet und kein Land mehr.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Vom Ventrilogen zum Wikilogen . . .

foxxly
Gast
foxxly

wer zensiert, hat bereits selbst erkannt, dass er den Weg der Wahrheit vorsätzlich verlassen hat. Zensur ist ein schäbiges und hinterhältiges Mittel zum Erhalt der Macht. Leider sind hier die medien willfähriger Helfer

trackback

[…] via Der Hass auf die Meinungsfreiheit | GEOLITICO. […]

dragaoNordestino
Gast

Das Problem ist meines Erachtens nicht, dass im Internet, Regeln des Miteinanders durchgesetzt werden müssen.

Es stellt jedoch ein Problem dar, wenn der Gesetzgeber diese (Regeln / Gesetze) von privaten Software-Anbietern wie Twitter, Facebook & CO. durchgesetzt haben möchte.

Diese haben Schlicht und einfach nicht die nötige Qualifikation.

Anicea
Gast
Anicea

@ dragao Das Problem setzt m.M.n. viel früher an. Es besteht zum einen in der ausdrücklich nicht festgelegten Definition bzw. der Möglichkeit willkürlicher Auslegung der *Hassrede* und *FakeNews*. Schon daran lassen sich Absicht und Methode erkennen. Hinzu kommt die offene EINSEITIGKEIT der Umsetzung. Für das Vollstrecken solch pervertierten Gesetzgebung sind, glaube ich, ganz bewußt die Betreiber der sozialen Medien in die Pflicht genommen und in den Focus gerückt worden. Angesichts der hohen Geldstrafen können die nicht anders, zudem lenkt es den Zorn auf eben diese und von politischem Willen und der wahren Verantwortung ab. Qualifikation spielt wohl eher eine Nebenrolle,… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
Sie sind auf der richtigen Spur, Anicea.
.
Politische “WILLKÜR” galt bisher als das Marken-Zeichen von Diktatoren aller Art – inzwischen haben die Macht-Psychopathen des Westens einen angeblich “demokratischen” Weg entdeckt – diese politische “WILLKÜR” offen auszuleben, OHNE sich dabei offen die Finger schmutzig zu machen!
.
Die TARNUNG der FASCHISTEN wir immer perfider!

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Zitat: “Maas selbst gefährdet die Basisbausteine Deutschlands und hebelt den Rechtsstaat aus……. Ob aus Dummheit oder Absicht, spielt dabei keine Rolle.” Das spielt schon eine sehr große Rolle, denn über das Motiv, lässt sich auch eine Zielsetzung eruieren. Im vorliegenden Fall geht es zusammen mit den anderen, nur vordergründig unerklärlichen Maßnahmen darum, diese Republik abschussreif zu zersetzen, zu destabilisieren, damit im Auftrag einer kleinen Clique von selbsternannten Weltlenkern, die Staaten zugunsten einer zentralistischen, totalitären Konstruktion weichen. Also liegt klar Absicht im Auftrag Dritter vor. Jede Aktion ruft(Gegen)-Reaktion(en) hervor. In diesem Sinne bildet sich eine immer stärker werdende Gegenbewegung, die einen… Read more »

Santiago
Gast
Santiago

Guten Morgen hubi stehndal,

Sie sprechen von Aktion gleich Reaktion.
Richter Seltsam, wie Sie ihn nennen, reagiert auf die Aussage des Nichtskönners, “Berlin wäre noch zu weiß”. – wie rassistisch ist das denn?

Man kann sich darüber streiten, ob ein Mitglied des Bundestages auf diese rassistische Aussage eines Idioten derart reagieren sollte aber daß Sie hier sofort Rassismus schreien und Parteiausschluss fordern, erstaunt mich sehr…

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Berry
Rassistisch ist man heute schon, wenn man sich ein Zigeunerschnitzel bestellt, was soll’s.

Aber warum immer wieder AfD-Politiker solche verbalen Entgleisungen öffentlich äußern, bleibt mir ein Rätsel. schließlich stehen diese doch unter besonderer Beobachtung. Jedem sollte doch klar sein, dass die Bezeichnung “Halbneger” medial geächtet und ausgeschlachtet wird.
Was will man also damit erreichen?
Mehr Wähler sicher nicht.

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Was damit erreicht wurde?
Zumindest eine öffentliche Diskussion über das NetzDG.
Wenn jemand andere Menschen als Weiß bezeichnet und das auch noch in gewisser Weise abwertend, dann kann man denjenigen getrost als Hlabneger bezeichnen, was er ja rein äußerlich und aufgrund seiner Eltern auch ist.

Nur weil mir jemand ständig an den Lippen hängt, muß ich noch lange keinen vorauseilenden Gehorsam oder Selbstbeschneidung praktizieren.

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Santiago Zitat: “Berlin wäre noch zu weiß”: Ist ganz klar rassistisch, wenn auch nicht im Sinne meiner Vorstellung von Redefreiheit. Es geht mir also nicht darum, ob es strafrechtlich relevant ist, sondern um die Tatsache, dass er damit sarkastisch suggeriert, ein Weißer wäre in einer vertikalen Ordnung höher zu gewichten, als z.B. ein Farbiger. Und selbst wenn er es nicht so gemeint haben sollte, hätte er als verantwortlicher Politiker eine andere Wortwahl favorisieren müssen, denn er hat seinen Job nicht um Öl in´s Feuer zu gießen, sondern um Ausgleich zu schaffen. Es widerspricht meiner Vorstellung von Menschenrechten und auch der… Read more »

Santiago
Gast
Santiago

Guten Abend hubi stehndal, Danke für die Erwiderung. Da Sie mein Zitat offenbar auf Maier beziehen, möchte ich noch einmal darauf hinweisen, daß der Tweet von Maier oder seinem Mitarbeiter (spielt keine Rolle) eine Reaktion auf die rassistische Äußerung des Beckersprößlings war. Die jeweiligen Äußerungen heben sich gegenseitig auf. Warum ein Bundestagsabgeordneter oder sein Mitarbeiter auf eine Hohlbratze, bei dem der Apfel offensichtlich am Stamm hängengeblieben ist, überhaupt reagiert, kann man hinterfragen. Maier indes hat den Unfug eingestanden. Nennen Sie mir mal einen Politiker, der sein Handeln umgehend selbst in Frage gestellt hat. Hier gibt es eine gute Zusammenfassung: http://www.journalistenwatch.com/2018/01/07/halbweissheiten-die-aktuelle-debatte/… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Hallo Hubi, . ich denke – Sie treffen den Nagel mal wieder auf den Kopf! . Der Begriff “Rasse” teilt Lebewesen der GLEICHEN Art in die GLEICHE Gruppe – und unterscheidet so die EINE Art zu jeder ANDEREN Art – die damit automatisch in eine ANDERE Gruppe gehört. . Also eigentlich nichts weiter als ein Wert-neutraler ORDNUNGS-Begriff! . Weil nun aber Adolf NAZI nicht nur den Zionisten mächtig auf den Schlips getreten ist, sondern auch noch die arische Rasse anhimmelte – genau so wie Barack Obama die Amerikaner mit seinem Etikett des “außergewöhnlichen” Volkes in den Himmel… Read more »

Anna
Gast
Anna

Verfassung? Behördenmitarbeiter wissen teilweise von der Staatenlosigkeit des Vereinigten Wirtschaftsgebietes. Sie schweigen, weil auch ihnen klar ist, daß das Vereinigte Wirtschaftsgebiet kein Staat ist, vielmehr eine Menge dem Handelsrecht unterworfene Firmen, die vormals hoheitlich befugte Dienststellen waren. Aber wie kurz vor jeder Bürorevolution ist es auch hier, wer zuerst die Lüge um die angebliche Staatlichkeit bestätigt, wird entlassen. Erst wenn mehrere Bedienstete das Schweigen brechen, werden wir erwachsen und ein Ruck wird durch das Land ziehen. Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet ist kein Staat. Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet befindet sich auf dem Boden des bestehenden Deutschen Reichs (das ist offenkundig und steht auf… Read more »

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Träumen Sie ruhig weiter.
Und aus welcher Ecke das Unwort Faktencheck stammt, muß ich wohl auch nicht weiter vertiefen.

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Es ist nicht meine Absicht, hier irgendjemanden zu beeindrucken. Wie kommen Sie darauf? “Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul.” Über das Thema BRiD gibt es genügend Konversation im Netz. Ich habe einfach keine Lust hier das alles zum 1000sten Mal aufzuwärmen. Daß Sie lesen können, haben Sie ja bereits bewiesen. Und ddaß Sie zu dem Thema bereits recherchiert haben, auch. Jetzt müssen Sie nur noch die richtigen Schlüsse ziehen. 🙂 Im übrigen habe ich weiter oben (3.Kommentar) bereits etwas zu dem Thema gesagt. Es ist auch nicht das Grundgesetz DER BRD, sondern FÜR DIE… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Ich empfehle einfach den Rückblick Januar 2017, da hat “unser” @hubi diesen äußerst informativen Artikel veröffentlicht – lesen und verstehen.

Der Plan der Angela Merkel

https://www.geolitico.de/2017/01/10/der-plan-der-angela-merkel/

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

Danke @Greenhoop! Es ist manchmal zum Verzweifeln. Staatenlos, BRD GmbH, Grundgesetz. ich dachte dieser Mist wäre längst Vergangenheit. Fragen wir doch mal in die Runde: Warum werden Frau Storch und Frau Weidel gesperrt, während staatenlos.info lustig auf Facebook Thesen verbreiten dürfen, die man durchaus als “Hatespeech” interpretieren könnte? https://de-de.facebook.com/staatenlosinfo-1088684961161300/ Na? Weil die einen für die Agenda gefährlich sind, die anderen nützliche Idioten. Warum ist staatenlos.info nützlich? Weil sie unablässig, wie der hierfür von der NWO Nomenklatura gegründete Verein “Mehr Demokratie e.V”, Volksabstimmungen fordern. Warum fordern sie Volksabstimmungen? Weil die Trottel von “staatenlos.info” glauben, dass damit eine nicht vorhandene Staatenlosigkeit aufgelöst… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Von Lesern eines Blogs zu erwarten, sie würden links anklicken und lesen, ist bereits abenteuerlich und widerspricht der Erfahrung.

Von ihnen aber noch zu erwarten, sich Urteile des Verfassungsgerichtes durchzulesen und zu interpretieren, ist außerhalb jeglicher Realität.

Wenn Sie sich nicht befähigt fühlen anspruchsvollere und teils verlinkte Artikel zu lesen ist das nicht schlimm. Schlimm ist es hingegen, diese Fähigkeit anderen Foristen absprechen zu wollen und das als “Neuling”.

Da Sie aber auch GEOLITICO wie eine Heuschrecke eingefallen sind und Ihrem Duktus leicht zu entnehmen ist aus welcher Ecke der Wind weht, können Sie sich auch gerne als Jensen & Co. angesprochen fühlen.

Wayne Podolski
Gast
Wayne Podolski

@ Beere Ich habe mich mal auf der von Ihnen empfohlenden Seite Infokrieger News umgetan. Der Seitenbetreiber “Cheffe” Blecker geniesst bei einigen Quellen den Ruf ein Verschwoerungstheoretiker erster Kanuele zu sein. Allerdings ist er bei der Frage ueber den Status der BRD voll auf Linie und versucht mittlerweile auch die alternativen Medien in ein schlechtes Licht zu ruecken. Er hat ja inzwischen in den Sack Richtung Kanada gehauen und macht auf mich insgesamt nach oberflaechlicher Betrachtung nur einen bedingt vertrauenserweckenden Eindruck als deutsche Ausgabe Alex Jonesses sozusagen. Immerhin bin durch einen seiner Kommentatoren auf die Videos des russischen Generals Petrov… Read more »

Tom
Gast
Tom

@Berry: Haben Sie bei Henry Makow folgenden Artikel gelesen: https://www.henrymakow.com/2015/02/Central-Bank-Scam-Explains-World.html
Das bisher nur in englischer Sprache erschiene Buch ist jetzt auch auf Deutsch erhältlich. Als ein “Schmankerl” in diesem Buch finde ich, ist der längere Auszug aus der dramatischen Rede von Louis T.McFadden, am 10.Juni 1932 im US-Abgeordnetenhaus.
Da Sie Makow lesen, muss ich nicht weiter erläutern.

Wayne Podolski
Gast
Wayne Podolski

@ Stendahl Die AfD gefaehrlich fuer die Agenda, darf ich mal lachen ? Richter Seltsam hat ja nun gerade gezeigt, worum es bei der AfD geht und den Part uebernommen auf den Gauland offensichtlich keine Lust mehr hat, naemlich ab und zu mal durch die Nase eine saudumme Bemerkung rauszuhauen um eine Debatte loszutreten, also Spaltung zu betreiben. Ich habe mir einige Videos von staatenlos.info angeschaut und bin der Meinung, Ruediger Hoffmann versucht nur ueber das BRD-System aufzuklaeren, also nichts mit Hassrede. Wo wollen YT und Facebook ihn packen ? Allerdings waere es interessant, wenn man ihm einen Maulkorb verpasst… Read more »

hen p
Gast
hen p

Falscher geht nicht! Und nicht von Oben herab. Wer hier FAKE news produziert ist der angebliche STAAT, der keiner ist, sich nur so nennen darf. Der Intern. Stragerichtshof hat als urteil erkannt, dass die BRD nur eine Staassimulation ist und Frau mekrl hat dasmanko zu einem echten Staat kommentiert: ja da fehle noch ein paar Dinge… Die BRD ist eine bestzte verwaltungsstelle der Besatzer. Und das GG ist keine Verfassung, weil sie das Pridukt der Oktryierung der USA ist. Der Art 23 zeigt dies deutlich: Früher als Länder-Kooperation nach dem WW2, wurde durch die sog. Wiedervereinigung, die nur eine Anpassung… Read more »

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Wenn Sie als Neuling ein paar Monate auf GEOLITICO Erfahrungen gesammelt haben können Sie wieder Empfehlungen aussprechen, ansonsten einfach hinten anstellen.

Berry
Gast
Berry

Sind Sie der Blockwart hier ?

Wo bleiben Ihre Argumente ?
Bisher haben Sie nichts dazu beigetragen, die Reichsideologen zu widerlegen.

Oder sind Sie selbst einer ?

waltomax
Gast
waltomax

So nicht… Alle Lebenslügen und Illusionen tragen eine kurze Zeit, brechen aber schließlich -mit mehr oder weniger Getöse- in sich zusammen. Momentan stechen hauptsächlich drei Pseudostrategien hervor, wenn es darum geht, “kognitive Disonanzen” zu überdecken. Da wäre einmal der regressive Konservatismus, der in der “konsequenten” Anwendung überlebter Konzepte über den Tag retten will. Man könnte es als die “neue Spießigkeit” bezeichnen, die derzeit immer mehr den Mief der Adenauerzeit ausfurzt und inzwischen auch nicht mehr weit von den 30’er Jahren entfernt ist. Durchaus im stalinistisch-faschistischen Sinne. Mit Denkschablonen und Denunziantentum. Ferner versuchen sich viele Zeitgenossen in einer allgemeinen Ignoranz, die… Read more »

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@waltomax
“Allen Haltungen ist gemeinsam, derweile den Arsch bequemst auf dem Sofa zu halten, keinerlei Verantwortung übernehmen zu wollen und die Lösung seiner Probleme von dritten zu erwarten.”

Besser kann man es nicht ausdrücken.

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Wer dieses “Gesetz” spüren soll ist leicht erkennbar, der für die Drahtzieher unangenehme Informationsaustausch in den “freien Medien” soll gestört oder ganz verhindert werden, die Androhung Anwälte einschalten zu wollen,konnte auf GEOLITICO bereits letzte Woche miterlebt werden. In diesem Zusammenhange fand ich es bezeichnend, wie diese Woche Gezwitscher vom Bundes-Maas auftauchte und dieser seinen eigenen Vorgaben zuwiderlief und sich ziemlich unfein über einen gewissen “Sarazin” äußerte. https://www.dzig.de/NetzDG-ohne-Rechtskraft_Bundestag-war-nicht-beschlussfaehig In China werden die Bürger zum gegenseitigen Verrat animiert – und bekommen Geschenke dafür In China, dem bei Orwell nicht weiter thematisierten (Asien) fährt man noch andere Geschütze auf, hier wurde aktiv eine… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Der Hass auf die Meinungs-Freiheit ist in Wahrheit der Hass auf die FREIHEIT – und geanu HIER scheidet sich die Spreu vom Weizen – denn dieser Regierungs-amtliche Hass ist der kleine sichtbare Bruder der großen, aber unsichtbaren, weil GEHEIMEN ANGST. . Die wahre TRIEB-FEDER des neuen “NetzDG” ist die offen gelebte PSYCHOPATHIE eines völlig überforderten Heiko Maaaaaslooos – der von seiner unterdrückten ANGST überrollt wird – daß die bisher geliebte & gelebte FREIHEIT im Internet, eines Tages derartig aufgebrezelte aber betriebsblinde Möchte-Gern-Politiker aus dem bestens bezahlten Amt fegt . . . . WIE wir von Julian Assange,… Read more »

waltomax
Gast
waltomax

Viele Doktoren sind des Patienten Tod In meinem Artikel über Kondratieff glaubte ich, die Grundkrankheit des momentanen Systems und “Zeitalters” auf ein überholtes Weltbild zurückführen zu können. Inzwischen lassen sich die ganz gewöhlichen “zwischenmenschlichen Beziehungen” als Krankheitsursache ausmachen, die auf allen Ebenen fast sämtlich gestört und auch von der besten Implosionstechnologie nicht zu kompensieren sind. Der Ansatz und das Remedium einer dezentralen Bürgergesellschaft fußt auf Eigenverantwortung, Empathie und Engagement. Wie soll dieser funktionieren, wenn er nicht einmal in der Familie durchgehalten werden kann? Auch im Vereinsleben, das ja eigentlich Spaß machen und die Basis für Freundschaft und Zusammenarbeit stiften soll,… Read more »

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Sie sprechen mir aus dem Herzen. Genau diese Gedanken beschäftigen mich auch immer wieder. Wie soll Frieden im Großen funktionieren, wenn er nicht mal im Kleinsten funktioniert? Woran liegt das? Andere Menschen zu beherrschen ist relativ leicht. Sich selbst zu beherrschen ist die große Kunst. Das aber haben die meisten Menschen nicht gelernt. Da hilft auch keine Wissenschaft und Technik oder irgendein sog. Fortschritt. Ganz offensichtlich lassen sich zerstrittene Gesellschaften besser steuern und beherrschen, als Friedliche. Deshalb sind ja bestimmte herrschende Kreise stets bemüht, noch mehr Zwietracht, Gier, Neid und Mißgunst zu fördern, um dadurch ihre Macht zu festigen. Letztendlich… Read more »

Saxoniae
Gast
Saxoniae

Jeder solle sich mal tiefgründig fragen, leben wir nun in einer Diktatur oder in einer Demokratie ! Die Frage beantwortet sich selbst, spätestens wenn man die Reaktion des Staatsgebildes auf das Freiheitsbegehren seiner Menschen betrachtet.

Gudrun Eussner
Gast

Wie schon Ende der 30er Jahre möchte Frankreich auch diesmal nicht abseits stehen, sondern Deutschland in den Untergang folgen. Emmanuel Macron schließt auf.

Deutschland und Frankreich: Kollaboration II
http://eussner.blogspot.fr/2018/01/deutschland-und-frankreich.html

Anicea
Gast
Anicea

Ist es wirklich Hass auf die Meinungsfreiheit? Ich tippe eher auf Angst vor der Welle, die mit den alternativen Medien und der Verbreitung durch die sozialen Medien, über die dreckigen Pläne dieser Menschenfreunde hereinbricht. Zunehmend mehr Menschen beginnen zu zweifeln, zu fragen und zu opponieren. So kurz vor Peng mag man da kein Risiko mehr eingehen. Wirkliche Meinungsfreiheit gab es nur für kurze Zeit und sehr begrenzt und wurde als Ventil für den Unmut der Bürger zugelassen, wobei im Zweifel Willkür am Ende die letzte Rettung für die Herrscher war. Es ist immer eine Frage der Begründung. Je dichter der… Read more »

Enmeduranki
Gast
Enmeduranki

Altes Sprichwort:
Der größte Feind im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Reimt sich und ist auch noch wahr.

Wenn die Deutschen zusammenhalten, können sie selbst den Teufel aus der Hölle schlagen.

Leider entfernen wir uns gerade immer mehr vom Zusammenhalt. Andersherum könnte man auch sagen: Die Spreu trennt sich vom Weizen. Die Masken fallen und das ist auch gut so! Wir wissen jetzt, mit wem wir es zu tun haben. 🙂

Michael Hagenbeck
Gast
Michael Hagenbeck

Jeden das Seine, auch seine Ansichten. Die müssen mir nicht gefallen, die muss ich nicht billigen, die muss ich hinnehmen, weil sie vom Recht auf Meinungsfreiheit geschützt werden. Verstoßen Äusserungen dennoch gegen das Grundgesetzt, haben wir hier eine rechtliche Handhabe, die für jeden Fall ausreicht. Da braucht man kein “Maulkorbgesetzt” für Facebook und Co. Wobei auffällt, dass nur bestimmte Kommentare gesperrt/gelöscht werden. Hetze ich gegen Christen und bezeichne alle Pastoren als Kinderschänder, bleibt der Eintrag stehen und die Likes häufen sich. Hetzte ich gegen unser Land und bezeichne alle “schon länger hier lebenden” als Nazis, bleibt der Eintrag stehen, Likes… Read more »

Tom
Gast
Tom

Die Überschrift ist unglücklich gewählt. Es ist ein Krieg der Globalisten gegen die Redefreiheit, sprich Internet und gegen Informationsfreiheit, sprich widersprechende Literatur und Nachrichten.
Churchill hat einmal bemerkt, dass, wenn man tief in der Vergangenheit gräbt, das Bild klarer wird.

firenzass
Gast
firenzass

Ihr sorgtet euch um das Waldsterben. “Atomkraft-Nein Danke!” war euer Hosanna. Fukushima war euch das Juengste gericht.Ihr dauerentruestetet euch ob Pershing II und Natodoppelbeschluss. Sehnsuechtig wartetet ihr das Erscheinen jeder neuen Schwarte der bundesdeutschen Hofdichter+Flachwichser Boell und Grass ab. Sie mussten euch die Welt erklaeren. Das Schicksal der gemeuchelten Robbenbabys trieb euch Traenen in die Augen. Die Menschenrechte waren euch von jeher Anliegen. Je weiter der entrechtete Mensch von Deutschland entfernt war, desto besser. Auch die Wegwerfgesellschaft machte euch krank. Den Muell sammelt und trennt ihr ja heute noch mit wahrer Begeisterung. Nachhaltiges Wirtschaften ist euch ein Anliegen, ((vor allem… Read more »

Klonovsky
Gast
Klonovsky

Die Angriffe gegen Ärzte und Helfer nehmen zu, beklagt der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery – das ist derselbe Herr, der vor ein paar Tagen die Altersfeststellung uns zugelaufener Mittzwanziger, die sich als minderjährig ausgeben, für menschenunwürdig hält – in einem Zeitungsinterview. Aber was heißt eigentlich, die Gewalttaten gegen Ärzte nehmen zu? Noch vor fünf Jahren war dieses Phänomen hierzulande so gut wie unbekannt. Aber, so Montgomery: “Wir erleben derzeit eine totale Verrohung bei einigen Patienten und ihren Angehörigen gegenüber medizinischem Personal.“ Auch in Notaufnahmestellen passiere es immer wieder, dass Leute wegen der Wartezeiten sehr aggressiv würden. In einigen… Read more »

thomas müller
Gast
thomas müller

” und Sperrung unliebsamer Inhalte gezwungenen”

Nein, nicht unliebsame, sondern von illegalen Inhalten.

Also bin kein Fan des Gesetzes, aber hier wird die Wahrheit verdreht.

Anicea
Gast
Anicea

Es war einmal *illegal* als Arier sich mit Juden einzulassen oder sie gar zu heiraten, denn ein Gesetz legte dies so fest.
Es war einmal *illegal* ein (sein) Land zu verlassen, denn ein Gesetz legte dies so fest.

Ein Maassches Gesetz, das dem GG widerspricht, irgendwelchen EU-Standards, der Menscherechtskonvention, – dessen GG-Konformität selbst der wissenschaftliche Dienst des Bundestages in Frage stellte, ist sehr wahrscheinlich *illegaler* als jeder INHALT, den kritische Bürger formulieren.

Greenhoop
Gast
Greenhoop

Der folgende Artikel auf “Die Freie Welt” erinnert mich an Orwell, wo ganze Abteilungen damit beschäftigt waren die Vergangenheit an die Gegenwart anzupassen. Ein Vorstufe hierzu lässt sich vermutlich schon in diversen Städten und Gemeinden Deutschlands antreffen, hier ein kleines Beispiel für den Gesinnungsterror und die perfide Art, wie die Meinungsfreiheit oder gar “Freiheit auf Meinung” beschneiden möchte. Bücher sollen aussortiert werden Zensur in Bibliotheken In Potsdam gibt es in der Stadtverwaltung eine linksalternative Fraktion, die sich ‚Die Andere’ nennt. Die korrekte Schreibweise führt ein kleines »a« im Schilde, sie nennen sich also: »DIE aNDERE« – hier stellen sie sich… Read more »

Rosi
Gast
Rosi

@Greenhoop Ja, wir sind längst bei G.Orwell angekommen. Das kann man einfach nicht mehr mal eben so ruhig aussitzen. Es wird zensiert, gelöscht und boykottiert, was das Zeug hält. Martin Sellner von der Identitären Bewegung bekommt das am eigenen Leib immer mehr zu spüren. Nicht nur, dass man 2016 das Auto seiner Eltern abgefackelt hat, nein, jetzt wurde sein Auto abgefackelt, sein Videokanal gesperrt (dort hatte er u.a. ein sehr interessantes Video zur Ermordung des Mädchens in Kandel eingestellt) und sein Spendenkonto wurde ebenfalls gesperrt. Mehrere Versuche, bei anderen Banken ein Konto zu eröffnen, scheiterten unter fadenscheinigen Begründungen der Banken,… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DANKE @ Rosi für offene Worte!

blockwartentsorger
Gast
blockwartentsorger

Das grösste Schwein im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.

Zitrone
Gast
Zitrone

“Vorwurf der Volksverhetzung! Berliner Senat zeigt Lehrer an” –

“In einem anderen Leben gibt er bei Youtube den „Volkslehrer“ –
und verbreitet antisemitische und anti-amerikanische Verschwörungs-
theorien für seine 2.500 Follower. Ein Bericht des „Tagesspiegels“
machte dieses Doppelleben der Öffentlichkeit bekannt.”

Quelle: https://www.bz-berlin.de/wedding/vorwurf-der-volksverhetzung-berliner-senat-zeigt-lehrer-an

“Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden,
wen du nicht kritisieren darfst.” – Voltaire

Na hier geht ja mal wieder die Post ab…

Schönen Tag allerseits!

Anicea
Gast
Anicea

@ Zitrone

Dank für den Link. Den Typen *Volksschullehrer* kannte ich bislang noch nicht, habe ihn gleich mal in meine Favoriten gesetzt, – so wie viele andere auch, die durch den Tagesspiegel auf ihn aufmerksam wurden.

Gott, sind diese Geiferer blöd.

Ihnen auch einen schönen Tag, dort im Süden.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Anicea

Es handelt sich um diesen Ausnahmelehrer, der vielen
mit Sicherheit bekannt vorkommen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=b5Yhd06z0mQ

Ansonsten werden in der BRiD überwiegend geistige Krüppel
zu Experten ernannt, Hauptsache sie passen ins System!

Santiago
Gast
Santiago

Ja, er ist wieder da…

Hausfrau
Gast
Hausfrau

Diese Ausstrahlung des KIKA-Kanals hätte man berechtigterweise verbieten müssen:
https://philosophia-perennis.com/2018/01/07/kika-kandel/

Unsere Mädchen werden schon mal auf Linie gebracht, immer dreister und ohne Hemmungen..

Rosi
Gast
Rosi

Was der Sender nicht verrät: Malvinas Mutter, Katja, hatte 2015 die Patenschaft für zwei Flüchtlinge übernommen. Einer von ihnen ist Diaa. Zudem präsentierte das Fuldaer Lokalblatt Marktkorb 2016, also ein Jahr vor der Veröffentlichung der KiKA-Sendung, den Syrer als – 18jährigen.
https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2018/fluechtlingsliebe-im-kinderfernsehen/

Die Eltern von Malvina sind völlig verantwortungslos; ich könnte einfach nur kotzen! Sorry, aber es geht hier um ein 16-jähriges Mädchen. Was muss denn noch alles passieren, damit sich solche Eltern endlich aus ihrem rosafarbenen Kuckuckswolkenheim hinaus katapultieren und auf dem Boden der Realität landen?

Heinss
Gast
Heinss

Na, guckst Du hier:

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Rosi
Der “syrische Bub” ist mindestens Mitte 20!
Und dieser Mann nimmt kein Blatt vor den Mund, spricht deutlich seine Absichten aus.
Ist es schon so weit, dass weder Eltern noch unsere Jugendlichen die deutsche Sprache verstehen?
Ganz zu Schweigen von den verantwortlichen Abschäumen, die so etwas unseren Kindern vorsetzen.

Zitrone
Gast
Zitrone

@Hausfrau

Die Unterwerfung der deutschen Weiblichkeit ist
voll im Gange, dieses Phänomen beobachte ich
bereits länger.

Anicea
Gast
Anicea

@ Hausfrau Unsere Mädchen schon mal nicht. Es sind *deren* Kinder, die da gewaltig Pech haben. Normale Eltern haben ein Auge auf dem, was ihre Kinder -speziell Töchter in diesen Zeiten mit wem tun. Und selbst bei pubertierenden Jugendlichen werden sie um jeden Zipfel Einfluß auf ihre Kinder kämpfen und sie zu schützen versuchen. Hört auf in alten Kategorien zu denken. Dass es D. nicht mehr in der bekannten Form gibt, daß wir zum Abschuß freigegeben sind, müßte doch zumindest hier Konsens sein. Warnt die, die euch am Herzen liegen, es noch nicht wissen und laßt die anderen ihren Weg… Read more »

Zitrone
Gast
Zitrone

Na das ist aber mal ne “gute” Nachricht! Wirklich erstklassig,
wie BRD-Komparsen dafür sorgen, daß es in die “richtige”
Richtung geht. FDP bekommt 5000 Daumen…

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.parteitag-in-fellbach-fdp-will-islamunterricht-in-ersten-klassen.05be2dcf-8831-4888-9843-78abcf079dff.html

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Zitrone
Gerade läuft das Perfekte Dinner in Marrakesch!!
Demnächst Shopping Queen in Saudi Arabien. Motto: Verführe mit einer schönen Burka in einer orientalischen Nacht…
Die machen vor nix mehr Halt!

firenzass
Gast
firenzass

Die Deutschen sind ja nicht nur ein mehrfach, nein, sie sind ein immer wieder besiegtes Volk. Die Niederlage zieht sich wie ein roter Faden durch die deutsche Geschichte. Offenbar schein sich hier aber keiner daran zu erinnern, wie mit Besiegten regelmaessig verfahren wird? Remember die nordamerikanischen Indianer,erinnern wir uns an das Schicksal der indigenen Voelker Suedamerikas: Inkas, Mayas, Azteken! Wo sind sie geblieben? Richtig, es gibt sie nicht mehr. Warum gibt es dann aber noch euch Deutsche, die ihr ja gewissermassen aus der Niederlage euer Markenzeichen gemacht habt? Um die Wahrheit zu sagen…ich weiss es auch nicht. Euch steht es… Read more »

Santiago
Gast
Santiago

Da hat der kleine Deutschenhasser wohl nicht genug Aufmerksamkeit bekommen…

Anicea
Gast
Anicea

Exakt mein erster Gedanke, @ Santiago. Der arme Kerl hat niemanden, der ihm zuhört oder ihn für voll nimmt. Ja, wie denn auch bei solchem haßerfüllten Mist? Das ist nicht mal *ein Daumen runter* wert.

Santiago
Gast
Santiago

👍😉

Hausfrau
Gast
Hausfrau

@Santiago

Ich würde eher an Blitzradikalisierung denken unter unkontrolliertem Drogeneinfluss…

firenzass
Gast
firenzass

Ich habe mir meine Drogen immer hoechst kontrolliert verabreicht. Das kann mein Drogenberater bestaetigen.

firenzass
Gast
firenzass

Hm, zu Ihrer Entlastung waere ich geneigt, geltend zu machen,
“…beim ersten Mal, da tut’s noch weh”
Jedoch,…Sie und ich, wir wissen es ja besser.Vom erstenmal kann ja nun wahrlich keine Rede mehr sein. Wann immer Sie einen Schritt vor die Tuer wagen und mit ihrem Ohrfeigengesicht Gassi gehen……….setzt es Hiebe.Das ist Ihre Lebenswirklichkeit: Ihr taeglich Brot.
Insofern verstehe ich jetzt echt nicht, warum Ihnen mein Kommentar so sauer aufstoesst.

Wayne Podolski
Gast
Wayne Podolski

Mit der Verhaftung von Monika Schaefer hat das Regime womoeglich ueberzogen. Unbedingt sehenswert ihr Video auf RUTUBE …

https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/08/meinungsverfolgung-in-deutschland-die-brd-stasi-wird-immer-dreister/

Die Deutschen gehen mir oft genug auf die Nerven , so zum Beispiel wenn ich mit KLM nach Amsterdam oder mit Air France nach Paris fliege und man sofort weiss, wo die Deutschen sitzen, naemlich da wo gemeckert wird. Auch deshalb bin froh momentan fernab der Heimat zu leben, andererseits erinnern Leute wie Nicolai N. mich immer wieder daran, was fuer hervoragende Leute es in der BRD gibt und das Land es wert ist gegen die Globalisten und ihre Handlanger verteidigt zu werden.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Daß unsere Regierung nun auch völlig unbescholtene GÄSTE aus dem Ausland (CANADA) in den Knast wirft – weil diese die bereits seit Jahrzehnten höchst UMSTRITTENE Geschichts-Schreibung der Sieger (“SIEGER-JUSTIZ”) anzweifeln – ist ein neuer Deutscher Höhe-Punkt des modernen, KRIMINELLEN STAATLICHEN MEINUNGS-TERRORS in Deutschland. . Wenn die unbeteiligten Nachgeborenen einer umstrittenen Episode der eigenen GESCHICHTE des eigenen VOLKES nicht mehr OFFEN die tatsächliche REALITÄT erforschen dürfen – weil die SIEGER mit BRUTALSTER GEWALT ihre FÄLSCHUNGEN & FAKE-news, bekannt & berüchtigt als “SIEGER-JUSTIZ” um jeden Preis DURCHBOXEN -, und die Wahrheit, die Ehrlichkeit & die Integrität & die BEWEISE… Read more »

Detlef Reimers
Gast

Zu meiner Person (auch für alle Mitschreiber vom Dienst): Ich war einmal sehr links, wurde dann aber doch noch rechtzeitig (ca. 1986) gerettet. Ich bin parteilich ungebunden und betrachte mich als befreiten Geist. Ich habe 25 Jahre als Studienrat Mathematik, Physik und Infor- matik in HH unterrichtet, bis ich und mein Schulamt übereinkamen, mein Arbeitsverhältnis zu beenden. Ich war und bin auch semi-professioneller Bluesmusiker mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung. Ich programmiere auf allen wichtigen Plattformen set 40 Jahren. Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder und drei Enkelkinder. Dies ist mein zweiter Beitrag hier. — Die Entwicklung in Deutschland hat seine… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . ZITAT @ Detlef Reimers: . “Angst ist ein sehr effektiver Erzieher, nicht Lehrer. Dieser feine aber unüberbrückbare Unterschied zwischen Zwang und Einsicht wird ihnen letztendlich zum Verhängnis werden, es war geschichtlich immer so.” . Ihr Wort in Gottes Ohr! . In Frankreich ist es momentan noch schlimmer: . Die TARNUNG des von der angeblich “christlichen” Globalisten-Sekte produzierten GEHEIM-TERRORS in Paris & Nizza mit sorgfältig vorbereiteten & positionierten Ausweisen der ANGEBLICHEN Täter – ist zwar durch Donald Trump und das Ende der amerikanischen CIA-FINANZIERUNG des islamischen Staates ad absurdum geführt worden – aber die Franzosen haben sich bisher… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . Und obwohl DÄNEMARK gerade die Höchstgeschwingigkeit auf Landstraßen wegen nachgewiesenermaßen WENIGER Unfällen bei höherer Geschwindigkeit HERAUF setzt – denn WENIGER Unfälle sollte das EINZIGE Ziel sein – macht Macron das genaue Gegenteil! . Bereits heute passieren rund EIN DRITTEL aller Unfälle in Frankreich wegen “somnolence”! . Der Fachausdruck dafür ist “EINSCHLAFEN” wegen dramatischer UNTER-Forderung im Schnecken-Tempo bei fast totalem Überhol-VERBOT! . Menschen sind UNTERSCHIEDLICHE Individuen. . Sie ALLE über einen Kamm zu scheren – kann genau DESHALB niemals funktionieren – alle Methoden & Systeme sind also Kompromisse. . Wer aber predigt, daß Tempo 80 für ALLE, für… Read more »

Detlef Reimers
Gast

Was Sie zur Verkehrssicherheit schreiben, sehe ich – auch unterstützt durch die Ergebnisse der Verkehrs- und Stauforschung – ganz genauso. Als ich in den 90-gern einmal ein Mathe-Abitur mit Thema Stau im Elbtunnel (unter Hinzunahme der aktuellen Forschungsergebnisse) schreiben ließ, war die nachträgliche Besprechung “sehr einseitig”, den keiner hatte vorher irgendetwas davon gehört, meine Schüler waren also besser informiert als meine Behörde. Ab Dänemark fange ich traditionsmäßig an, im Auto zu Singen – das hilft, wenn’s auch nichts ändert. Das wichtigste, von Ihnen angesprochende Thema ist aber der permanente Ausnahmezustand in Frankreich mit den entsprechenden massiven Einschränkungen grundlegender demokratischer Rechte.… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

ZITAT @ Detlef Reimers:
.
“Das wichtigste, von Ihnen angesprochende Thema ist aber der permanente Ausnahmezustand in Frankreich mit den entsprechenden massiven Einschränkungen grundlegender demokratischer Rechte. Ich betrachte das als „permanenten False-Flag“ Angriff auf die französische Bevölkerung…”
.
DAS ist es – und diese dramatische ENT-Demokratisierung Frankreichs & damit Europa’s – geht an unserer LÜGEN-Presse spurlos vorbei, so als sei nichts geschehen . . .
.
Falls Sie Lust zum klönen haben – einfach mail an swifterman (at) Amerika online . . .

dragaoNordestino
Gast

@K.B.M.

geht an unserer LÜGEN-Presse spurlos vorbei, so als sei nichts geschehen . . .
.

So ist die nicht wahr..leider…… der Ausnahmezustand wird schon thematisiert, nur scheint dies niemand negativ zu interessieren…

Geben Sie doch einfach einmal Frankreich / Ausnahmezustand in die Suchmaschine = Ungefähr 248.000 Ergebnisse

Detlef Reimers
Gast

Danke, das Abgebot nehme ich gerne an – bei genügend Zeit. Eine wichtige Sache möchte ich noch gerne ansprechen. Sowohl die Jahre des scheinbar “freien” Internets als die früheren Jahre der Unbeschwingheit in unseren westlichen Ländern waren für die Planer absolut notwendige Zeiten, um erstens die Entwicklungsfähigkeit dieses Gesellschaftsmodells (bzw. beim Internet die “Freiheit” als Wesensmerkmal) vorzugaukeln. Es waren aber gleichzeitig genau die Jahre, in denen intensiv an der Vorbereitung des Rollback, des Niedergangs, des Chaos als Vorbereitung Ihrer eigentlichen langfristigen Ziele gearbeitet wurde. Während wir also schliefen, haben sie.. Das auswuchernde Anwachsen und die bis heute immer noch vorherrschende… Read more »

hubi stendahl
Gast
hubi stendahl

@Detlef Reimers Zitat: “Noch leben wir in zunehmenden Kommandaturzeiten, aber zum Glück wächst die Welt gleichzeitig zusammen, wodurch die Desinformationsmacht unserer Medien drastisch schwindet…..” Ob es ein Glück ist, wird sich zukünftig daran festmachen, ob die nächsten Generationen unsere zunehmende technisch getriebene Mobilität mental und physisch verstehen lernen, planvoll einzusetzen, um uns nicht mehr (vor) -führen zu lassen. Davon sind wir weiter denn je entfernt. Durch das “Zusammenwachsen der Welt”; um es verständlicher auszudrücken: Durch die Globalisierung, deren verheerende Wirkungen unverstanden sind, wird die Desinformationsmacht, wie Sie sie bezeichnen, kaum geringer werden. Im Gegenteil; jede Zentralisierung (Zusammenwachsen) birgt die erhöhte… Read more »

Detlef Reimers
Gast

Sie haben sicherlich Recht mit Ihren Befürchtungen. Wo es freien Informationsfluß außerhalb der vorgesehenen Bahnen gibt, versucht man ihn zu unterbinden und falls das nicht gelingt, ihn wenigstens zu kanalisieren oder ihn zu manipulativen Zwecken zu infiltrieren. Das geschieht in der Truther-Szene schon seit Jahren systematisch und war sehr effektvoll, die sogenannte Esotherik-szene – geschichtlich der älteste Teil der Dienste selbst (siehe John Dee u.a.) – zeigt ebenfalls von Anbeginn, wie man meisterhaft mit Ängsten und Hoffnungen von Menschen spielen kann, ohne daß sie sich dessen bewußt werden. Die ausgefeilten, unsichtbaren elektromagnetischen Beeinflussungsmöglichkeiten (s. Barry Trowers) sind ohne die Kenntnis… Read more »

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . . ZITAT @ Detlef Reimers: . “Während wir also schliefen, haben sie.. Das auswuchernde Anwachsen und die bis heute immer noch vorherrschende völlige Fehldeutung der eigentlichen Ziele von NGOs (keine demokratische Kontrolle und keine gesellschaftliche Rechenschaftslegung), sowie gleichzeitig das kometenthafte Anwachsen jeder Art von strategischen und Hinterzimmer-Thinktanks in gerade dieser Zeit mögen als Indiz hierfür gelten. Allein für die UNO arbeiten im weitesten Sinne offiziell ca. 2300 NGOs!” (Ende Zitat) . Sehr gute BEOBACHTUNG von Ihnen! . DIESE NGO’s sind ja die HINTER der sozialen TARNUNG versteckten, GEHEIMEN Schaltzentralen – von denen aus die sogenannten “Farben-Revolutionen”, wie der… Read more »

Detlef Reimers
Gast

Danke für den letzten Hinweis, hierzu möchte ich mich kurz äußern. Ich war jahrzehnte Zeuge verschiedenster Arten von klaren Formen der Beeinflussung unserer Schüler. Ich habe konstant dagegen angearbeitet, soweit es in meinen Möglichkeiten stand, wodurch ich schon sehr früh selbst in den Fokus geriet. Was mir aber gleichermaßen auffiel, ist die Tatsache, daß diese zielgerichteten Beeinflussungen ziemlich dilletantisch und in sich sehr widersprüchlich waren und sind. Ich habe das mit Genuß auf vielen Lehrerkonferenzen thematisiert und konnte feststellen, wie dünn die Argumentation meiner Widersacher meist war. Ihr stärkstes Argument war und ist immer noch (s. Noam Chomsky) die Mehrheit… Read more »

Heinss
Gast
Heinss

Meinen Respekt für Ihre Haltung, auch will ich Ihnen nicht widersprechen. Aus meiner Erfahrung machen Sie aber “die Rechnung ohne den Wirt”. Wenn ich mich auf Elternabenden umsehe graust mir, wenn ich in die Leerbücher sehe braucht es Betablocker (z.B. wird da unter Sexualkunde Körperverletzung, genauer Verstümmelung als kulturelle “Variante” aufgeführt). Z.B. hockt die Schar der Jungmütter bei Profam und läßt sich von eben solchen Unbedarften über “familiäre Verhältnisse etc.” “aufklären”. Z.B. wird unter solchen Ägiden ein Workshop (verbindlich) Porno installiert etc. pp., Heumann … Zwar scheint mir Ihre Haltung definitiv richtig – nur können Sie mit einem Eimer Wasser… Read more »

Detlef Reimers
Gast

Heinss, seien Sie gewiss, ich könnte Sie problemlos zur Weissglut bringen, wenn ich ihnen Teile der jahrzehntelang praktizierten scheibchenweise eingeträufelten Indoktrination praktisch erläutern würde, es ist noch so viel mehr, einges noch gar nicht im Bewußtsein vieler. Mir ging es überhaupt nicht um mich. Ich tue sowieso das, was mir meine feste Grundeinstellung gebietet – selbstverständlich im für mich überschaubaren Rahmen. Deshalb ja auch mein Anstoß hier, sich selbst Gedanken zu machen, wie man in seinem persönlichen Umfeld etwas tun könnte. Es geht nicht anders und es wäre fatal, würden wir uns nur auf vermeintliche oder selbst tatsächliche parteiliche Hilfe… Read more »

Wayne Podolski
Gast

@ KBM

Je niedriger die zulaessige Hoechstgeschwindigkeit, desto hoeher die eingesammelten Bussgelder bei Geschwindikeitsueberschreitung, als auch die Bereitschaft der Autofahrer auf den TGV umzusteigen. Dessen Kunden koennen dann ja auch wieder mittels Bewegungsprofilen besser ueberwacht werden.

Heinss
Gast
Heinss

Mir scheint, da sind Sie noch nicht auf dem neuesten Stand: wenn das stimmt was ich gehört habe sind die Nummernschilder bereits maschinenlesbar (mal abgesehen von der Gesichtserkennung). Bei der Bahn können Sie unterwegs wenigstens noch aussteigen.

Karl Bernhard Möllmann
Gast
Karl Bernhard Möllmann

. . .
DAMIT sagen Sie aber auch – daß es sich um echten BETRUG am AUTO-FAHRER handelt – und die angebliche “Sicherheit” nur die perfide TARNUNG ist!

Heinss
Gast
Heinss

@KBM
Falls Sie mich meinen weiß ich nicht genau, worauf Sie anspielen: aber ja, natürlich ist das Autofahren ein Geschäftsmodell der Abzocke, also des Betrugs, der natürlich als Heilmittel angedient wird:
z.B. die Anschnall- oder Helmpflicht. Daß man die – wie zur Einführung – ohne Bußgeld belässt ist m.M.n. noch verfassungsrechtlich gedeckt, sozusagen der Stinkefinger. Sie bußgeldpflichtig zu machen aber ein Eingriff in die Freiheit des Einzelnen, da sie niemand anderen betrifft als eben nur diesen. Mal so als Beispiel.

Detlef Reimers
Gast

Vielen Dank für die Replik. Ja, ich lese Geolitico regelmäßig und liebe eher das persönliche Gespräch. Deshalb auch meine Bio, denn mir ist das sonst alles zu anonym und Angst habe ich vor Denen schon lange nicht mehr, das liegt mir aber in den Genen. Wenn ich etwas zu Themen beitragen kann, werde ich dies hier im Blog gerne tun, denn auch bei mir nimmt der Überdruck merklich zu und hier wird – wenn’s mal daneben geht, macht es auch nichts – doch meistens auf einem fundierteren Niveau geschrieben, da ist ein neuer Blickwinkel immer belebend. Wenn mein innerer Troll-Alarm… Read more »

Rosi
Gast
Rosi

Guten Abend Herr @Detlef Reimers,

Ihre Ausführungen finde ich sehr interessant. Deshalb würde mich interessieren, welcher Sie von diesen beiden verlinkten Personen Sie sind. Prinzipiell passt nach Ihren Angaben nur ein Klon aus beiden Personen.
Bin daher etwas verwirrt.

http://www.breezy-art-ensemble.de/detlef-reimers.html

https://www.xing.com/profile/Detlef_Reimers

Danke im voraus.

Detlef Reimers
Gast

Weder noch. Meine musikalische Karriere ist unter Blues-Fans in ganz D bekannt, die Hauptzeit lag aber vor dem Internet-Zeitalter.

Wayne Podolski
Gast

Wer authentisch gespielten Blues hoeren will, der fluessig ins Ohr geht, sollte Herrn Reimers in diesem Video zuhoeren …

Rosi
Gast
Rosi

@Detlef Reimers

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Detlef Reimers
Gast

@Rosi

Gern geschehen. Platten und CDs sind alle verkauft und Geld ist knapp bei Blues-Musikern, dennoch ist das überhaupt nicht wichtig, um lebendige Musik zu machen. Auch das wird schon längst auf breiter Front – auch mit Hilfe der GEMA aus der NAZI-Zeit und der Künstlerversicherung – bekämpft.

Alles gehört zusammen, denn freie Musik ist zwar keine freie Meinungsäußerung im engeren Sinne aber umsomehr ist sie eine Gefühlsäußerung, die unbeding kontrolliert und eingehegt werden muß.

dragaoNordestino
Gast

Hallo Herr @Detlef Reimers

Fast Ihr gesammter Kommentar beruht, soweit ich dies beurteilen kann auf den Erkenntnissen von “truthmegasite.com”.

Leider scheint es ziemlich kompliziert, etwas über die Hintergründe und Besitzverhältnisse dieser Seite zu erfahren.. Zumindest komme ich nach längerem Suchen zu diesem Schluss.

Können Sie dazu etwas sagen.?

Detlef Reimers
Gast

Das kann ich: was ist das für eine Seite, ich kenne sie nicht. Wie alle interessierten Menschen, informiere ich mich aus sehr diversen Quellen – sowohl in gedruckter Form als auch im Internet, wenn nötig auch durch Interviews in Video-Form, nicht über Fernsehen oder Radio. Ich würde mich als prinzipienfest aber gar nicht so sehr meinungsfestgelegt bezeichnen. Meine Kollegen haben mich früher aus diesem Grunde als konservativer Linker bezeichnet, wogegen ich mich selbst bestenfalls als Freigeist mit deutlich gestiegener patriotischen Komponente bezeichnen würde. Gerade viele junge Leute fallen allzuleicht auf Scharlatane herein, da sie in unseren schnell wechselnden Zeiten unbedingt… Read more »

Stiller Leser
Gast
Stiller Leser

So ist es:
Diese Kolumne erschien zuerst in der BÖRSE am Sonntag.
http://www.theeuropean.de/reinhard-schlieker/13371-heiko-maas-und-das-fatale-netz-durchsetzungsgesetz