Die deutschen Mannschaften unter den Favoriten der Champions League 2021/2022

DFB / Fußball-Bundesliga / Champions League / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library, Moinzon, https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-bundesliga-ball-stadion-1439082/ DFB / Fußball-Bundesliga / Champions League / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library, Moinzon, https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-bundesliga-ball-stadion-1439082/

Bayern München ist als einziges deutsches Team noch im Rennen um die Champions League. Die Mannschaft zählt wieder einmal zu den Favoriten auf den Titelgewinn.

Die UEFA Champions League gilt seit jeher als das hochkarätigste Turnier im Welt- und Europafußball. Auch in diesem Jahr nähern wir uns dem Ende der Saison, und der deutsche Fußball sticht als einer der besten des Turniers hervor. Es ist nicht leicht zu sagen, wer der Gewinner dieser Saison sein wird, es gibt viele Variablen, noch mehr die Champions, die gezwungen sind, sich um einen Platz in der Geschichte dieses Wettbewerbs zu kämpfen.

Nach den Zahlen der Experten, entnommen aus der HAPPYBET Quote auf die Champions League, gehören die deutschen Mannschaften in drei möglichen Szenarien zu den Favoriten. Das erste Szenario, das wichtigste, betrifft den Titelgewinn: Bayern München wird tatsächlich als zweitliebster Verein geführt, davor steht nur das Manchester City des alten Bekannten Pep Guardiola.

Das bayerische Schlachtschiff hat sich neu aufgestellt. Neuzugänge wie Upamecano und Sabitzer verjüngen das Team. Das sind gute Voraussetzungen. Aber ob die Bayern am Ende tatsächlich den Titel holen? Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Das einzige, worüber sich alle Buchmacher einig zu sein scheinen, ist die Präsenz des deutschen Fußballs auf dem Podium Europas, eine Konstante, die dafür sorgt, dass unser Fußball unter den Top 3 in Europa bleibt.

Nicht nur der Titel, auch die Bundesliga ist im Ranking der Torschützenkönige zu spüren

Unter den Spielern, die dazu bestimmt sind, die Krone von Haaland zu erben, der, abgesehen von Wendungen, angesichts des Ausscheidens von Borussia Dortmund in der Gruppenphase nicht die Chance haben wird, sich in dieser Saison zu wiederholen, gibt es ein bekanntes Gesicht der Bundesliga. Lewandowski, der Bayern-Star, hat bereits den letztjährigen Rekord des Norwegers erreicht, eine nicht unerhebliche Leistung, wenn man bedenkt, dass der Wettbewerb noch andauert und ihm noch viele Möglichkeiten geben wird, die Spur der erzielten Tore zu verlängern. Seine Anwesenheit unter den Kandidaten für den Ballon d’Or und seine ständige Teilnahme an allen großen europäischen Wettbewerben zeigen, dass der polnische Meister in diesen Leistungen nicht neu ist. Neben Haaland mit den 10 Toren, die in der Letzten Ausgabe in der Champions League erzielt wurden, um gewinne den Titel des Torschützenkönigs in den letzten Jahren war er es mit 15 Toren in der Saison 2019/2020, einer Ausgabe, in der er dem Phänomen der Phänomene die Krone entriss, Lionel Messi, der in der Champions League 2018/19 12 Tore erzielt hatte.

Die Länder, die den Pokal nach Angaben der Buchmacher mit nach Hause nehmen werden

Die Platzierung deutscher Mannschaften unter den Favoriten auf den Finalsieg ist besonders wichtig, obwohl es für diese Art von Ranking keinen Preis gibt, da sie zu den favorisierten Nationalitäten gehört, ein Hinweis auf den guten Gesundheitszustand unseres Fußballs. Es gibt viele Experten, die das Land studieren, in dem der Pokal am Ende des Wettbewerbs enden soll, und damit die Kollektive der in der Champions League anwesenden Mannschaften begründen.

Laut ihren Studien ist die Nationalität, die die besten Chancen zu haben scheint, den Titel mit nach Hause zu nehmen, die englische, aber Deutschland verteidigt trotz der Abgänge von Leipzig und Borussia Dortmund, beide Ausscheidungen in der Gruppenphase, einen sehr guten zweiten Platz. Um die Messlatte hoch zu halten, ist wieder Bayern München, das einzige Team des Landes, das noch im Rennen um die Champions League ist. Die Bayern, so die Zitate, stehen gegen alle englischen Klubs alleine da und positionieren sich vor den französischen und italienischen Klubs.

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!

// require user tracking consent before processing data _paq.push(['requireConsent']); // OR require user cookie consent before storing and using any cookies _paq.push(['requireCookieConsent']); _paq.push(['trackPageView']); [...]