Ein Elektroauto richtig versichern

Elektroauto / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/elektroauto-hybrid-auto-aufladen-2783573/Joenomias Elektroauto / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/elektroauto-hybrid-auto-aufladen-2783573/Joenomias
 

Sind die KfZ-Versicherungen schon bereit für die neue E-Mobilität? Was bei der Wahl der KfZ-Versicherung für Elektrofahrzeuge beachtet werden muss.

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch – in diesem Punkt sind sich die Experten sicher. Doch sind die KFZ-Versicherungen auch schon für die neue E-Mobilität bereit? Bei den KFZ-Versicherungen für E-Autos gibt es einige Besonderheiten, welche Verbraucher beachten sollten. Welche das sind, zeigt der folgende Artikel. Spezielle Anbieter im Internet machen es zu einem Kinderspiel, in 3 Schritten die KFZ-Versicherung wechseln zu können.

Natürlich brauchen auch Elektroautos, wie jedes andere Fahrzeug, das auf öffentlichen Straßen unterwegs ist, eine entsprechende Versicherung. Die KFZ-Versicherung für die elektrischen Fahrzeuge unterscheidet sich im Prinzip nicht sehr stark von den herkömmlichen Versicherung für Benzin- und Diesel-Fahrzeuge, da bilden leider auch die Versicherungskosten keine Ausnahme. Spezielle Policen oder günstigere Rabatte für E-Autos werden bislang nur von einer kleinen Zahl von Versicherungen angeboten. Daher sollten E-Auto Fahrer sich gut und umfassend informieren, wenn sie nach der passenden KFZ-Versicherung für ihr Elektrofahrzeug suchen und die einzelnen Angebote detailliert miteinander vergleichen.

Eine der wichtigsten Komponenten des E-Autos ist in jedem Fall der Akku. Daher sollte dieses Bauteil unbedingt ein essentieller Bestandteil der Versicherung sein.

Wie kann die richtige Elektroauto-Versicherung gefunden werden?

Wie bei allen anderen PKWs auch, gibt es auch für Elektroautos die gesetzliche Vorschrift, dass eine Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug bestehen muss. Diese deckt bei Unfällen, die selbst verschuldet wurden, insbesondere die gegnerischen Ansprüche ab. Hier gibt es bei dem Großteil der Versicherungen keine Unterscheidung zwischen den verschiedenen Arten der Antriebe. Deshalb werden bei der Haftpflichtversicherung oft die gleichen Versicherungspolicen angeboten, wie für die Fahrzeuge mit herkömmlichen Verbrennungsmotor.

Darüber hinaus können aber auch Voll- und Teilkasko KFZ-Versicherungen abgeschlossen werden – und dies ist sehr sinnvoll. Die Anschaffungskosten eines E-Fahrzeuges sind normalerweise höher, deshalb ist die Entscheidung für eine Vollkasko-Versicherung in der Regel die richtige. Hier besteht der Vorteil, dass auch die Schäden, die am eigenen Fahrzeug entstehen, durch die Versicherung abgedeckt sind. Auch besteht eine Absicherung vor Schäden, die durch extreme Wetterbedingungen, Vandalismus oder einen Diebstahl des Fahrzeuges entstehen. Eine Teilkaskoversicherung greift hier im Gegensatz dazu nur bei Sturmschäden oder Diebstahl.

Unbedingt den Akku des Elektroautos mitversichern

Der Akku ist eines der wertvollsten Bauteile des gesamten E-Fahrzeuges. Daher sollte nicht darauf verzichtet werden, diese Komponente durch die Kasko-Versicherung umfangreich zu schützen. Eingeschlossen sein sollten dabei auch Fehler in der Bedienung, wie beispielsweise die Tiefenentladung. Auf der anderen Seite müssen durch die KFZ-Versicherung auch solche Schäden abgedeckt werden, die der Akku verursachen kann, wie beispielsweise die Entstehung eines Brandes durch den Akku. Der Akku wird aktuell erst von sehr wenigen Versicherungen in den Policen umfangreich abgedeckt, daher ist es wichtig, hier genau zu vergleichen.

Wenn es sich um einen gemieteten Akku für das Elektroauto handelt, dass besteht normalerweise eine Versicherung über den jeweiligen Hersteller. Wird die Versicherung abgeschlossen, sollte dieser Fakt unbedingt explizit angemerkt werden, da die Beiträge dadurch merklich gesenkt werden können.

Wie bei KFZ-Versicherungen für Autos mit Verbrennungsmotor auch, lohnt sich also ein Versicherungsvergleich, um den besten Tarif mit den besten Leistungen für das E-Auto zu finden. Im Internet gibt es tolle Anbieter, die den Vergleich und den Wechsel ganz einfach gestalten.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Newsletter – Ihr Beitrag zur politischen Kultur!