Pfingsten

Pfingsten begründet die freie Individualität

9. Juni 2019 // 20 Kommentare

  Pfingsten steht in tiefem Zusammenhang mit der Entwicklung der selbstbestimmten Individualität, die heute einem antichristlichen Totalitarismus ausgesetzt ist. Das Christentum ist größer als eine Religion. Es ist zentrales Ereignis menschheitlicher Geistesentwicklung, ob man daran glaubt [...]

Kirche ist eine Seelenherrschaft

21. Mai 2018 // 247 Kommentare

Die Kirche will herrschen. Sie sichert ihre Macht, indem Priester Gläubige an die „allein selig machende Kirche“ binden. Leitbild ist die Cäsaren-Herrschaft.    „Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm.“ Volksweisheit Priester sind Sachverständige [...]

Pfingsten und der Quell des Ich

4. Juni 2017 // 41 Kommentare

Der Mensch steht heute im Spannungsfeld zwischen Gesetz und Freiheit. Was uns das Pfingsterlebnis über den Weg zum Ich und damit in die Freiheit sagt. Nicht nur das von Menschen verursachte Zeitgeschehen, sondern auch das Naturgeschehen mit seinem unaufhörlichen Entstehen und Vergehen, in das der [...]