Berlin

Alternativen zur Zuwanderung

27. Januar 2015 // 0 Kommentare

Eine grüne Politikerin will sogar Ferienwohnungen für Flüchtlinge enteignen! Aber keiner redet darüber, wie viel Zuwanderung wirklich nötig ist. Es gibt Alternativen! Während bei einzelnen Politikern wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel oder Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich[1] [...]

Der Westen als Kriegstreiber

13. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Rund 3500 Bürger folgten dem Aufruf der Friedensbewegung zur Demonstration vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin. Auch die Mahnwachenbewegung war dabei. Kurz vor Weihnachten versucht die sieche deutsche Friedensbewegung wieder auf die Beine zu kommen. Und tatsächlich brachten mehrere [...]

Berlin verweigert Pfitzmann-Ehrung

20. November 2014 // 0 Kommentare

Die Berliner CDU wollte Volksschauspieler Günter Pfitzmann ehren und einen Weg nach ihm benennen. SPD und Grüne verhinderten das. Der Grund: “Pfitze” war ein Mann! Karl Wilhelm Georg August Gottfried von Einem ist, wie gerade erst hier zu lesen war, seine Straßenwürdigung zu Gunsten [...]

Zwischen Schwulenkiez und CDU

16. November 2014 // 0 Kommentare

Typische Berliner Posse: Gerichte sollen entscheiden, ob eine freudlose Gasse nun weiter als “Mahnmal des Militarismus” den Schwulenkiez mit der CDU-Parteizentrale verbindet. Wenn sich Absurditäten ballen, muss einem Text zur an sich völlig banalen Einemstraße sogar noch ein weiterer [...]

Juncker war vor LuxLeaks gewarnt

14. November 2014 // 0 Kommentare

Schon vor zwei Jahren wurden die Dokumente gestohlen, die nun die Luxemburger Steuer-Machenschaften enthüllen. Luxemburg war also gewarnt. Das hilft Juncker jetzt. Nach der LuxLeaks-Affäre kocht die Gerüchteküche. Während man in Luxemburg munkelt, ausländische Geheimdienste hätten die [...]

Deutschlands neuer Kalter Krieg

12. November 2014 // 0 Kommentare

Henry Kissinger spricht vom neuen Kalten Krieg mit Russland. Doch dessen Folgen muss der wohl schon bald krumme Rücken Deutschlands fast ganz alleine  schultern. Henry Kissinger, einer der führenden Architekten des Kalten Krieges, warnt in einem Interview mit den „Vorspieglern“ vor einer [...]

Asyl darf nicht missbraucht werden

28. September 2014 // 0 Kommentare

Damit wir Flüchtlingen aus Syrien Asyl gewähren können, müssen wir das Asylrecht konsequent gegen jeden Missbrauch verteidigen, wie er etwa in Berlin geduldet wird. In Berlin hält eine Handvoll sogenannter Flüchtlinge seit einigen Jahren die Stadt und die Politik in Atem und zum Narren. [...]

Die Piraten wollten nur spielen

24. September 2014 // 0 Kommentare

Viele verbanden mit den Piraten große Hoffnungen, jetzt geht einer nach dem anderen von Bord. Ihr Scheitern war in der Partei selbst angelegt, sagt Ex-Pirat Christopher Lauer. Nicht nur in Hauptstadt  zählte der frühere Berliner Piraten-Vorsitzende Christopher Lauer zu den Stars seiner Partei. [...]

Berlin schränkt Eigentumsrecht ein

22. Juni 2014 // 0 Kommentare

Berlin hat 18 “Milieuschutzgebiete” eingerichtet – zum Leid vieler Eigentümer. Die dürfen etwa im Bad keine Doppelwaschbecken anbringen. Das könnte den Wert steigern! Berlin ist bekannt für „Zille sein Milljöh“. Der in der Stadt kultisch gepflegte volksnahe Maler Zille zeigte [...]

Der grüne Geist der Unterdrückung

11. Mai 2014 // 0 Kommentare

So wird die Freiheit ausgehebelt: Berliner Grüne wollen einen Kfz-freien Bezirk. Ziel ist die ideologisch motivierte dauerhafte Vollsperrung ganzer Stadtviertel. Nach den Plänen eines grünen Bezirksstadtrats sollte im kommenden Jahr in Berlin ein ganzer Innenstadtteil zugunsten eines [...]

Linke Propaganda für die NPD

27. April 2014 // 0 Kommentare

Rund 5000 Menschen stellten sich in Berlin einem Aufmarsch von 100 NPD-Mitgliedern entgegen. Tausende Polizisten mussten die halbe Stadt abriegeln. Welch ein Irrsinn. IIn den sechziger und siebziger Jahren waren es die junge Leute, die Politik in Form einer „außerparlamentarischen Opposition“ [...]

Das Web 2.0 wird vielfältiger

22. April 2014 // 0 Kommentare

Aktuell werden neue Domainendungen nach und nach freigeschaltet. Mit “.berlin” wurde Berlin zur ersten Hauptstadt weltweit mit einer eigenen Top Level Domain. Domainendungen wie “.de” oder “.com” sind jedem Internet-User bekannt. Auch Adress-Endungen wie [...]

Warum nur die Klugen zweifeln

20. April 2014 // 0 Kommentare

Wenn die Weltformel partout nicht vor unserer Nase zu liegen scheint, müssen wir uns mühsam an sie heranrobben. Kybernetisches Denken ist eine Chance auf Erkenntnis. Was ist daran falsch, wenn es der Tier- und Pflanzenwelt in der Berliner Müggelspree möglichst prächtig gehen soll? Warum [...]

Berliner Kultursause mit Moskau

9. April 2014 // 0 Kommentare

Eiszeit wegen der Ukraine? Kanzlerin Merkel telefoniert angeblich täglich mit Putin, und Botschafter Grinin plant mit dem Bundestag ein riesiges Kulturprogramm… Es kommt nicht alle Tage vor, dass der russische Botschafter vor Abgeordneten des Bundestages spricht. Zusätzliches Gewicht aber [...]

Berlin bevorzugt Rechtsbrecher

16. März 2014 // 0 Kommentare

Der Senat garantiert rechtsbrechenden Platzbesetzern die Erfüllung ihrer Forderungen, wenn sie denn nur ihre Besetzung beendeten. Was ist das für ein Rechtsverständnis? Jetzt kommt Bewegung in die traurige Posse am Berliner Oranienplatz. Der Senat garantiert rechtsbrechenden Platzbesetzern die [...]

Mehr Zerstörung als im Bombenkrieg

9. Februar 2014 // 0 Kommentare

Daniel Libeskind drohte der Berliner Verwaltung, sie als judenfeindlich zu brandmarken: Wie ein Machtkartell deutsche Architektur beherrscht und alte Substanz zerstört. Dls das Opernhaus von Sydney geplant wurde, sollte es 3,5 Millionen Pfund kosten, am Ende waren es 50 Millionen. Das war für [...]

Zorn der Mitglieder treibt die AfD

2. Februar 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Europa-Parteitag der AfD in Berlin ist die Zahl der Bewerber groß. Deren Vorstellungsrunden geben einen Blick ins Innere einer zutiefst empörten Bürgerschaft. Bernd Lucke ist nicht da. Er hat einen Termin in Freiburg. Aber das fällt an diesem Samstag im Maritim-Hotel in Berlin Mitte [...]

Die Messe für exklusive Mode

19. Januar 2014 // 0 Kommentare

Auf über 1000 Quadratmetern präsentierten über 1000 Modelables rund 1400 hochwertige Kollektionen. Die “Premium”-Messe hat sich in der Berliner Modeszene etabliert.   Neben den Laufsteg-Schauen ist die Modemesse Premium die wichtigste Veranstaltung der Berlin Fashion Week. [...]

Modemesse öffnet für Verbraucher

19. Januar 2014 // 0 Kommentare

Die BREADANDBUTTER in Berlin war zum letzten Mal eine geschlossene Gesellschaft. Das Fernbleiben großer Markten zwingt zum Umsteuern. Jetzt soll der Endverbraucher helfen.   Es gab eine Zeit, das war BREADANDBUTTER der Gegenpol zum Mainstream. Sie wollte anders sein, überraschen, das war das [...]

Schachtschneider kein AfD-Kandidat

7. Januar 2014 // 0 Kommentare

Der Euro-Kritiker Karl Albrecht Schachtschneider wollte auf der Liste der AfD für das Europaparlament kandidieren. Doch die AfD wollte ihn nicht. Nun gab er auf.   In der Alternative für Deutschland (AfD) ist ein langes Verwirrspiel über eine mögliche Kandidatur des Staatsrechtlers Karl [...]

Elite ohne europäische Ideale

15. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Es geht nicht um Europa: Die Finanzelite will einen Staat „Euroland“ oder einen „Nationalstaat Europa“, nur um  uneingeschränkten Zugriff auf die Steuergelder zu haben.   Wenn es nach den Meldungen in der Mainstreampresse geht, ist die Eurokrise jetzt im Großen und Ganzen [...]

Müssen wir Berlin umbenennen?

15. Dezember 2013 // 0 Kommentare

In Berlin werden Straßen mit den Namen preußischer Offiziere umbenannt. Was soll das? Berlin war auch Hauptstadt der Nazis. Müssen wir die Stadt deshalb umbenennen? Ein Gastbeitrag von BERNHARD KEMPEN.   Vor einigen Jahren beschloss die Kreuzberger Bezirksverordnetenversammlung, das ist das [...]

Flüchtlingspolitik mündet in Gewalt

16. November 2013 // 0 Kommentare

Regellosigkeit, Alkohol, Drogen und Gewalttaten bestimmen das Tagesgeschehen in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft.  Die Grünen erleben jetzt die Konsequenzen ihrer falsch verstandenen Humanität. So rührend menschenfreundlich war es gedacht, und doch fand es mehrfach die Kritik von meiner [...]

Merkels peinliche Dienste

29. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Mit Merkels Handygate sind die deutschen Geheimdienste restlos blamiert. Aber konnten wir etwas anderes von Leuten erwarten, die sich sogar die Baupläne der neuen BND-Zentrale in Berlin stehlen lassen und bis heute die eigene Rolle im NSU-Skandal nicht erklären [...]
1 2 3