Asyl

Merkel lässt nicht alle rein!

3. November 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingskrise mimt Angela Merkel die barmherzige Samariterin: „Asyl kennt keine Obergrenzen.“ Doch bei Snowden hat das Grundrecht nicht mal für einen gereicht. Je mehr kommen, desto grotesker wird die Situation, desto eklatanter der Widerspruch. Denn einerseits nimmt Angela Merkel [...]

Janusköpfige Toleranz-Ideologen

1. November 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingskrise gibt es schon jetzt Berufsverbote für Kritiker, einseitige Gerichtsbarkeit, Maßnahmen zur Gleichschaltung der Medien und des Internets. Manchmal ist die Suche nach der Wahrheit ein schwieriges Abwägen und Gewichten, manchmal springt sie einem ins Gesicht. In einer [...]

Darf es einen wie Höcke geben?

30. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Thüringes AfD-Chef Björn Höcke begeistert Massen. Andere AfD-Spitzen neiden ihm den Erfolg, der nun sogar sein Leben gefährdet. Ihm wird mit dem Tod gedroht. Wie viel Höcke ist in einem Land wie Deutschland möglich? Über Jahrzehnte hinweg schien der Aufstieg eines Mannes wie Björn Höcke in [...]

In den Händen von Brandstiftern

26. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Unter der Führung der sogenannten Volkspartei CDU bereitet sich das Land auf den Bürgerkrieg vor. Die Koalition hebelt Grundrechte wie das Recht auf freie Meinungsäußerung systematisch aus. Mit ihrer leichtfertigen Bemerkung, beim Grundrecht auf Asyl gebe es keine Obergrenze, hat die Kanzlerin [...]

Flüchtlingsstrom ist unumkehrbar

24. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Mit der Immigration der dritten Welt nach Deutschland werden die bürgerlichen Freiheitsrechte und mit ihnen der gesellschaftlichen Wohlstand in die Emigration gezwungen, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Im Zuge des [...]

Noch im Untergang träumt Europa

22. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Ergeht es uns wie Rom? Es muss nicht der Staat sein, der mit der Völkerwanderung untergeht, es reicht doch schon, wenn es Standards des Zusammenlebens sind, soziale Errungenschaften, eine von allen geschätzte Heimat. Kaum ein Begriff ist inhaltlich so aufgeladen, wie der Begriff [...]

PEGIDA wirkt!

21. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Für viele ist es eine Schmach, jetzt zugeben zu müssen: PEGIDA wird Recht haben bezüglich der kulturellen Bevölkerungskrise, die nach Europa hereinbricht, schreibt Markus E. Wegner*. Auf welche Konflikte Deutschland zusteuern wird, konnte PEGIDA – besser deren dortigen Redner – entnommen [...]

Merkel lockt die falschen ins Land

20. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Wer Essen aus der helfenden Frauenhand ebenso ablehnt wie Spielzeug, weil es von christlichen Kindern stammt, den wollen wir aus guten Gründen hier nicht sehen. Der Innenminister ist ein mutiger Mann. Wenn er über die Zahl der ungebeten zu uns strömenden Menschen klagt, setzt er hinzu: „Und [...]

“Man will keine Kritik hören”

19. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper trat im Streit über die Flüchtlingspolitik aus der SPD aus. Er beschreibt verheerende innerparteilicher Zustände. Der Magdeburger Oberbürgermeister Lutz Trümper gab unter spektakulären Umständen im Streit über die Flüchtlingspolitik sein [...]

Neuwahlen bringen gar nichts!

17. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Allenthalten  wird über einen Rücktritt oder Sturz von Kanzlerin Merkel spekuliert. Wer sollte ihr denn folgen? Und Neuwahlen? Die brächten wieder Schwarz-Rot hervor, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Es sind alle [...]

Gefährliche Weltverbesserer

16. Oktober 2015 // 0 Kommentare

In Flüchtlingslagern sind Schlägereien und Morddrohungen an der Tagesorndung. Wie sollen die Flüchtlinge untergebracht werden, nach Ethnien getrennt oder nach Religionen? Die Meldungen häufen sich, dass es in den Asyllagern überall zugeht wie in Suhl. Schlägereien, Angriffe und Morddrohungen [...]

Das dumme Geschwätz der Frau Roth

11. Oktober 2015 // 0 Kommentare

 Claudia Roth will die Türkei als sicheres Herkunftsland streichen. Das würde bedeuten, die Millionen, die dort Zuflucht fanden, nach Deutschland zu schleusen. In Ankara explodiert eine Bombe, die achtzig oder neunzig Menschen das Leben kostet und noch einmal die gleiche Anzahl schwer verletzt. [...]

Der neue Geist tobt wie entfesselt

11. Oktober 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingsfrage spielen journalistische Moral oder Regeln keine Rolle mehr. Wir werden Opfer von Propaganda, Verfälschungen und offensichtlichen Lügen. Hass ist ein Gefühl, das aus der Mischung eigener Hilflosigkeit und dem Bruch von Spielregeln durch andere entsteht. So sind die [...]

Wo bleiben die Anständigen?

9. Oktober 2015 // 0 Kommentare

Von Politikern als „Pack“ beschimpfte Bürger sollen  ihre Wohnungen und Schulen für Flüchtlinge hergeben. Ist das rechtens? Es ist Zeit für den Aufstand der Anständigen! Wolfgang Schäuble hat erklärt, dass Ausgaben in Höhe von zehn Milliarden Euro, bestimmt zur Versorgung von Menschen, [...]

„Lucke hat Kreide gefressen“

23. September 2015 // 0 Kommentare

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke ist nun Alfa-Vorsitzender – und bescheidener. Da CSU und CDU nach rechts drehen, hat er ein Problem: Wie soll er Wahlen gewinnen? Das letzte Mal war er noch als Chef der AfD da. Dieses Mal ist Bernd Lucke als Vorsitzender der Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa) [...]

Deutschland ist keine Wundertüte

13. September 2015 // 0 Kommentare

Allein im August kamen mehr als 100.000 Migranten, fast jeder Zweite aus Syrien. Wie soll dieser apokalyptische Zustrom finanziell, ökonomisch und sozial verkraftet werden? Wer die gegenwärtige Flüchtlingspolitik Deutschlands außerhalb sicherer Räume kritisiert, kann sich sicher sein, von der [...]

Flucht aus der Verantwortung

12. September 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingskrise darf uns die moralische Verpflichtung zur Hilfe nicht gegen die Vernunft, sprich eine rationale Analyse der Situation immunisieren, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Der dramatisch angestiegene [...]

Versicherte zahlen für Flüchtlinge

8. September 2015 // 0 Kommentare

Mit der Gesundheitskarte hätten Asylbewerber einen barrierefreien Zugang zu unserem Gesundheitssystem. Die daraus resultierenden Kosten würden allein den Beitragszahlern aufgebürdet. Auf den ersten Blick erscheint die Forderung nach Einführung einer Gesundheitskarte für Asylbewerber nützlich [...]

AfD fürchtet Bedeutungslosigkeit

4. September 2015 // 0 Kommentare

Der neue AfD-Vorstand sorgt sich um die Wahrnehmung der Partei. In der politischen Debatte kommt sie kaum mehr vor. Kann eine „Herbstoffensive“ zu den Themen Asyl und Euro das ändern? Ein bisschen ist es so, als beginne die AfD noch einmal ganz von vorn. Personell tat sie dies schon auf dem [...]

Bis es den Bürgern zu bunt wird

2. September 2015 // 0 Kommentare

Deutschland wird weit mehr Flüchtlinge aufnehmen müssen, als die Bundesregierung bisher öffentlich eingeräumt hat. Wie sollen die Bundesländer damit umgehen? Bekanntermaßen erfolgt die Zuweisung der Asylsuchenden in die jeweiligen Bundesländer nach dem so genannten Königsteiner [...]

Die deutsche Flüchtlings-Illusion

1. September 2015 // 0 Kommentare

Welche Haltung führt zur Aufnahme von gut einer Million Flüchtlingen? Ein Erklärungsversuch des  irrationalen Umgangs der Deutschen mit dem Flüchtlingsstrom. Heidenau. Alle Welt redet von Heidenau. Wir auch – allerdings nicht nur von dieser einen Stadt, sondern auch von anderen, die Sebnitz, [...]

Petry drängt die AfD auf Lucke-Kurs

31. August 2015 // 0 Kommentare

Auf dem Essener Parteitag haben sich die Nationalkonservativen durchgesetzt. Bekommen sie nun Angst vor der eigenen Courage? Parteichefin Petry jedenfalls drängt in die Mitte. Es ist still geworden um die AfD. Über ein Jahr lang überschattete der Machtkampf zwischen Bernd Lucke und Frauke Petry [...]

Aus Flüchtlingen mache Aufbauhelfer

20. August 2015 // 0 Kommentare

Auf die Idee kam noch keiner:  Die AfD schlägt vor, Flüchtlinge in wenigen Monaten zu Entwicklungshelfern auszubilden, die dann in ihren Herkunftsländern Aufbauarbeit leisten. Angesichts von über 800.000 Flüchtlingen in diesem Jahr denken die einen, wie etwa Innenminister Thomas de Maizière, [...]

Flüchtlinge als Eigenheim-Risiko

16. August 2015 // 0 Kommentare

Das kann teuer werden: Kaum ist das Eigenheim gekauft, da verlangt die Bank wegen der Unterbringung von Flüchtlingen in der Nachbarschaft eine Nachbesicherung. Sehr zur Freude von lieben Menschen, die sich entweder einem tiefen und sehr begrüßenswerten Verlangen nachkommend als Helfer [...]

Was Afrikaner nach Europa treibt

4. August 2015 // 0 Kommentare

Wir glauben die Motive derer zu kennen, die sich zu Hunderttausenden auf den Weg machen, um irgendwo auf der Welt etwas zu finden, was es zu Hause nicht gibt? Aber kennen wir sie tatsächlich? Die Afrikaner, die sich in Calais und anderswo Zugang zu einem Land verschaffen wollen, das sie ganz [...]
1 2 3