Gesellschaft und Kultur

Ein deutsches Europa wäre anders

2. Januar 2018 // 16 Kommentare

Zweimal entschieden europäische Politiker im 20. Jahrhundert für den großen Krieg. Sie überblickten nicht, was sie anrichteten, und übersahen die Alternativen. Im ersten Teil des Beitrags[1] über alternativgeschichtliche Betrachtungen wurde festgestellt, dass das Nachdenken über andere [...]

Abgesang aufs reiche Deutschland

31. Dezember 2017 // 111 Kommentare

Deutschland verspielt seinen Wohlstand. Verantwortlich sind Politiker und Parteien, denen längst niemand mehr vertraut. 2018 wird ein Jahr des Abstiegs. Nach der enormen Resonanz auf unseren Ausblick 2017[1] und die erschreckend vielen eingetroffenen Prognosen unsererseits (Bitcoin, Wahlausgänge [...]

Hatte Deutschland eine Alternative?

27. Dezember 2017 // 40 Kommentare

Wäre eine deutsche Geschichte ohne zwei Weltkriege denkbar gewesen? Die andere Möglichkeit: Über den Sinn alternativgeschichtlicher Betrachtungen (Teil 1). In einem Gedicht von 1929 mit dem Titel „Die andere Möglichkeit“ entwickelt der Journalist und Buchautor Erich Kästner das [...]

Gabriel bricht mit der Merkel-Ära

19. Dezember 2017 // 43 Kommentare

Sozial- und Christdemokraten entdecken den Wert von Heimat und Identität. Und sie wagen sich an die Tektonik ihrer bisherigen Politik. Ob die AfD es merkt? Es bewegt sich was. Langsam und leise noch, aber stetig und mit ungeheurer Kraft bricht die Tektonik des Parteien- und Gesellschaftsgefüges [...]

Die Selbstbestimmung der Völker

17. Dezember 2017 // 19 Kommentare

Ob Katalonien oder Tirol: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist Grundrecht. Es gilt ohne jegliche Vorbedingungen und ist Staatsverfassungen übergeordnet. Unser Autor hat sich im Südtiroler St. Pauls (Gemeinde Eppan) in einer von rund 2000 Zuhörern umjubelten Rede mit dem Freiheitswillen der [...]

Adenauer-Stiftung glaubt an AfD

12. Dezember 2017 // 92 Kommentare

Eine kritische AfD-Analyse der Konrad Adenauer Stiftung kommt zu eindrucksvollen Ergebnissen. Vor allem rechnet die Union auch in Zukunft mit der AfD.  Nach dem Bundesparteitag der AfD reagiert die CDU geradezu erleichtert. Eine Analyse der „Hauptabteilung Politik und Beratung“ der Konrad [...]

Wahrheit ist die beste Geschichte

11. Dezember 2017 // 1 Kommentar

Historische Dramen feiern in TV-Serien und Video-Spielen Erfolge. Sie mischen historische Fakten und Mythen und begeistern die Zuschauer neu für Geschichte. In den letzten Monaten und Jahren haben sich im Fernsehen immer mehr historische Serien etabliert. Neben Serien über die Ära der Borgia, [...]

Hyper-Moral erstickt die Freiheit

9. Dezember 2017 // 25 Kommentare

Eine politisch instrumentalisierte Moral zerstört Schicksale und zementiert den Herrschaftsanspruch von Kleingeistern. Beispiele aus Deutschland und Ägypten. An der Universität Würzburg ist es jüngst zu einem Streit gekommen. Eine Professorin hatte alle Studenten im Hörsaal aufgefordert, ihre [...]

Die Neuverortung der AfD

1. Dezember 2017 // 88 Kommentare

Rechtspopulistisch ist noch eines der schwächeren Adjektive für die AfD. Sie gilt als ausländerfeindlich. Kann der Bundesparteitag das Bild korrigieren? Als Bernd Lucke, Joachim Starbatty, Konrad Adam und Alexander Gauland 2013 die AfD auf den Weg brachten, schien das Ziel klar: Es sollte eine [...]

Warum wir Russland nicht verstehen

26. November 2017 // 124 Kommentare

Seit den Zaren wird Russland vorgeworfen, Freiheit und Wohlstand des Westens zu bedrohen. Der Grund: Uns fehlt das tiefere Verständnis für die russische Kultur. Unter dem Titel ”Russland – Weltmacht im Wartestand”[1] erschien kürzlich ein Artikel des Publizisten Kai Ehlers, der bereits [...]

Tirol-Frage trennt ÖVP und FPÖ

15. November 2017 // 13 Kommentare

In Wien kommt es zum Schwur über eine „Herzensangelegenheit“. Lässt Wahlsieger Kurz den Doppelpass für Südtirol zu? Für die FPÖ ist er Koalitionsbedingung. Die unlängst an der „Unrechtsgrenze“ zwischen Österreich und Italien abgehaltene Brenner-Kundgebung, die das seit bald hundert [...]

Gutmenschlicher Kreationismus

14. November 2017 // 20 Kommentare

Wir basteln uns ein neues Geschlecht: Das nun sogar höchstrichterlich geforderte „dritte“ Geschlecht ist nichts weiter als ein Fetisch linker Soziologen. Um gleich echte Fakten den staatlich alimentierten Gendervisionen entgegenzustellen: Es gibt biologisch – seit einer ganzen Weile schon [...]

Ein politisch missbrauchter Held

13. November 2017 // 2 Kommentare

Andreas Hofer wird nicht nur in Tirol als Volksheld verehrt. Zugleich musste er der Politik für viele Rollen herhalten. Eine Würdigung zu seinem 250. Todestag. Die Tiroler verehren ihn als Helden. Ganz gleich, ob sie seiner in Nord- und Osttirol – dem österreichischen Bundesland Tirol – oder [...]

Verfallsformen der Demokratie

10. November 2017 // 48 Kommentare

Karl Marx wird wieder gefeiert, der Staatstheoretiker Alexis de Tocqueville hingegen ist fast vergessen. Dabei hat er uns heute weit mehr zu sagen als Marx. Leute, lest Tocqueville!“, ist in Anlehnung an den Titel eines Artikels vor einiger Zeit in der Wirtschaftswoche Online[1] auszurufen. Das [...]

Ganz Europa ist Katalonien

5. November 2017 // 59 Kommentare

In Spanien brodelt ein explosiver Konflikt. Wir nehmen diesen Konflikt zur Kenntnis, verweigern aber die Auseinandersetzung mit den tieferen Ursachen. Spanien erodiert. Erst wurde das Land von der europäischen Schuldenkrise heimgesucht, nun rutscht es immer tiefer in eine in einen katalonischen [...]

Mehr Orbán, weniger Macron

3. November 2017 // 15 Kommentare

EU-Repräsentanten und Frankreichs Präsident Macron sind überzeugt, dass mehr Wettbewerb Wachstum und Wohlstand schafft. Die Realität beweist das Gegenteil. Aus Sicht der klassischen Wettbewerbstheorie führt uneingeschränkte Konkurrenz zu einem optimalen wirtschaftlichen Output. Daher sei ein [...]

Auch Tschechien wählt die EU ab

24. Oktober 2017 // 19 Kommentare

Nach Österreich nun Tschechien: Die jüngsten Wahlen waren Ohrfeigen für jene, sich an Europa, das sie für sich so triumphal beanspruchen, versündigt haben. Nach der Nationalratswahl in Österreich folgt nun der nächste „Rechtsruck“ innerhalb der EU: Tschechien hat vergangenes Wochenende [...]

In Gewalt vereinte Migrantenkinder

15. Oktober 2017 // 67 Kommentare

Zum „Fellbacher Herbst“ verabredeten sich jugendliche Migranten unterschiedlichster Herkunft übers Internet zu gewalttätigen Auseinandersetzungen – auf Deutsch. Fellbach ist eine Nachbarstadt der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. In dem der Stadt mit der Postleitzahl [...]

Das neue geteilte Deutschland

5. Oktober 2017 // 37 Kommentare

Politiker und Medien spalten Deutschland in einen hellen Teil, der den Eliten folgt, und ein in einen dunklen, der gegen die die Zerstörung der Heimat aufsteht. Ein Kommentar. In dieser Woche feiern wir 27 Jahre Deutsche Einheit, und doch scheint das Land erneut gespalten. Diesmal aber nicht durch [...]

Reale und politische Armut

1. Oktober 2017 // 56 Kommentare

Auch in Deutschland weitet sich die Kinder- und Jugendarmut aus. Ziel der Politik sollte es sein, die Armutsspirale zu durchbrechen. Warum gelingt das nicht? Armut hat in der politischen Diskussion der Bundesrepublik lange Zeit keine große Rolle gespielt. Durch das Wirtschaftswunder der [...]

Darum will Petry die AfD zerstören

26. September 2017 // 96 Kommentare

Paktiert AfD-Chefin Petry heimlich mit Merkel? Seit Monaten gib es Gerüchte über Geheimgespräche mit der CDU – und sogar über einen Besuch im Kanzleramt. Frauke Petry und die AfD haben miteinander gebrochen. Endgültig. Da ist nichts mehr zu kitten. Warum nur, fragen sich nicht nur [...]

Wenn die Republik zerfällt

19. September 2017 // 57 Kommentare

Rom lehrt uns den Zerfall von Machtstrukturen und die Auflösung der inneren Ordnung bis hin zum Bürgerkrieg. Warum lernen wir nicht nicht aus der Geschichte?    In einem ca. hundertfünfzigjährigen Verlauf einer von Enteignung, Mord und Bürgerkrieg und geprägten Umwälzung wandelte [...]

Mit Denkverboten gegen die Wand

12. September 2017 // 107 Kommentare

Nach Kondratieff ist schon Winter: Denken und Kreativität werden gebremst von einer unsichtbaren Wand. Nur eine offene Gesellschaft kann sie durchbrechen. Ein Gastbeitrag von Walter Kothe. 1. Einleitung Ist es nicht ein Armutszeugnis, Abgaswerte zu fälschen? Außer Marginalem scheint den [...]

Europa muss vom Islam lernen

9. September 2017 // 37 Kommentare

Europa muss in den Spiegel seiner christlichen Geschichte schauen und von moslemischen Einwanderern lernen: die Bedeutung von Familienzusammenhalt und Religion! Auszüge aus einem Interview der ungarischen Zeitung Magyar Hirlap.   Die Auslandspresse beschäftigt sich im Gegensatz zur deutschen [...]

Das Unheil der Kanzlerin Merkel

5. September 2017 // 38 Kommentare

Der Mainstream wagt keine Kritik an Kanzlerin Angela Merkel. Anders Daniel Stelter und Roland Berger: Sie ziehen eine düstere Bilanz der Regierungszeit. In Deutschland findet gerade ein Wahlkampf statt, der vom Wahlvolk kaum wahrgenommen wird und der dadurch gekennzeichnet ist, dass bestimmte im [...]
1 6 7 8 9 10 33