Artikel von Konrad Kustos

Über Konrad Kustos

Kustos studierte Germanistik, Geografie und Publizistik an der Freien Universität und promovierte über das Spannungsfeld zwischen Unterhaltungsliteratur und Literaturliteratur. Viele Jahre arbeitete er als Journalist in leitenden Positionen bei großen Berliner Tageszeitungen. Der Schwerpunkt seiner publizistischen Arbeit lag bei der Architektur und dem Aufbau der neuen Hauptstadt nach der Wende von 1989. Als roter Faden durch seine Arbeit zieht sich die Verteidigung des Normalbürgers gegen elitäre Denkweisen sowie der Versuch, Ideologien zu enttarnen. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

Bedeutender Verlust an Volksbildung

8. Dezember 2013 // 0 Kommentare

 Wohlstand, soziale Absicherung und das Ersetzen bürgerlicher Werte durch Täuschung und Virtualität haben einen unvorstellbaren gesellschaftlichen Niedergang bewirkt.   Nach einer Studie der FU Berlin können viele Jugendliche nicht zwischen Demokratie und Diktatur unterscheiden. Rund 40 [...]

Rassismus erhält neue Bedeutung

5. Dezember 2013 // 0 Kommentare

 Der FIFA wird vorgeworfen, sie sei rassistisch, weil die WM-Auslosung vom weißen Schauspieler-Duo Fernanda Lima und Rodrigo Hilbert moderiert wird. Das ist diskriminierend!   Die Debatte zum Rassismus krankt unter anderem daran, dass es keine vernünftige Definition gibt, was das eigentlich [...]

Schützt Patienten vor solchen Ärzten

1. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Das deutsche Gesundheitssystem offenbart eine abscheuliche moralische Entartung, wenn offen nicht mehr darauf hingearbeitet wird, Krankheiten heilbar zu machen.   Nachdem die Schulmedizin nachhaltig ihre Unfähigkeit bewiesen hat, Probleme, die sich gängiger medikamentöser oder operativer [...]

Die Schuld der Schule am Verfall

24. November 2013 // 0 Kommentare

Unterricht fällt aus, Zensurenschlüssel werden  runtergeschraubt, damit Abiturnoten mit einer 1 vor dem Komma die Regel sind. Mit Bildung hat das nichts mehr zu tun.   Mit jedem Jahrgang verbessern sich die Noten unserer Schüler. Ein Durchschnitt mit einer 1 vor dem Komma ist inzwischen [...]

Wem nutzt die Demografie-Debatte?

17. November 2013 // 0 Kommentare

Geht es nach den Wissenschaftlern, wird Deutschland bald so leer sein wie die Antarktis. Aber lässt sich die Bevölkerungsentwicklung überhaupt so genau vorhersagen?   Das Jahr 2013 nähert sich dem Ende, und das ist in vielerlei Hinsicht gut so. Beispielsweise war es das [...]

Flüchtlingspolitik mündet in Gewalt

16. November 2013 // 0 Kommentare

Regellosigkeit, Alkohol, Drogen und Gewalttaten bestimmen das Tagesgeschehen in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft.  Die Grünen erleben jetzt die Konsequenzen ihrer falsch verstandenen Humanität. So rührend menschenfreundlich war es gedacht, und doch fand es mehrfach die Kritik von meiner [...]

Der Wahnsinn hinter unserer Bio-Ernährungsdiktatur

12. November 2013 // 0 Kommentare

Im Biowahn werden zum einen Schuldgefühle erst erzeugt und dann ausgenutzt. Zum anderen manifestiert sich darin ein klassisches Dekadenzphänomen. Gesund ist das nicht.   Der Edel-Italiener hat seine berühmte Bohnensuppe zwar noch im Angebot, doch verweist er auf der Speisekarte zeitgemäß [...]

Wir sind auf dem Weg in die fürsorgliche Diktatur

13. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Vermieter wollen das Rauchen verbieten, Grüne einen Veggie-Day verordnen, andere eine Null-Promille-Grenze. Die öffentliche Bevormundung schreitet munter voran. Sie ist auch eine Einübung in eine totalitäre Gesellschaft, schreibt KONRAD KUSTOS für [...]
1 5 6 7