Syrien

Die Blutspur des Westens in Nahost

2. August 2017 // 63 Kommentare

Die Politik des Westens in den arabischen Ländern ist Ausdruck gewaltiger Verbrechen, die völlige Abwesenheit jeder Moral, kurz: das nackte Wirken des Bösen.  Ohne die Kenntnis der historischen Hintergründe des Wirkens der früheren westlichen Kolonial-Imperien und des modernen Imperiums [...]

Heimat-Tourismus der Asylbewerber

16. Juni 2017 // 14 Kommentare

Bislang galt der Heimat-Urlaub von Asylberechtigten als Ausnahmefall. Neue Erkenntnisse zeigen, dass die Reise in das Fluchtland kein „vereinzeltes Phänomen“ ist. Unangenehme Nachrichten bestätigen Behörden oft nur schleppend. Als Reporter der „Welt am Sonntag“ im Sommer letzten Jahres [...]

Krieg mit einer Ausrottungswaffe

14. April 2017 // 103 Kommentare

Der Einsatz von Gas im Syrienkrieg wird zu recht heftig kritisiert. Aber der Einsatz grausamer Uran-Munition durch NATO-Truppen wird konsequent verschwiegen.   Von Frieder Wagner* Die westliche NATO-Koalition wirft der Assad-Regierung in Syrien trotz fehlender Beweise den Einsatz von Giftgas [...]

Weltkriegs-Gefahr in Syrien

10. April 2017 // 58 Kommentare

In Syrien prallen weltweite Machtinteressen aufeinander. Nun warnt eine Verfassungsbeschwerde vor einer ungewollten Eskalation bis zum thermonuklearen Krieg“. Steht die Menschheit an der Schwelle zum dritten Weltkrieg? Die Menschenrechtsaktivistin Sarah Luzia Hassel-Reusing und ihre [...]

Syrische Massenhinrichtungen Fake?

11. Februar 2017 // 43 Kommentare

Amnesty International berichtete über Massenhinrichtungen in Syrien. Die Mainstreammedien übernahmen die Darstellung. Doch der AI-Bericht erscheint fragwürdig. Nachdem es über Ost-Aleppo nichts „Brauchbares“ mehr zu berichten gab, gerät Syrien mit dem aktuellen Rapport von Amnesty [...]

Putin fördert den Stalin-Kult

30. November 2016 // 21 Kommentare

In Russland schwindet die Bereitschaft, aus der sowjetischen Vergangenheit zu lernen. Millionen Gulag-Opfer sind vergessen. Und Putin fördert den Stalin-Kult. Der Frankfurter Verwaltungsbeamte Thomas Stillger (44) glaubte erst an eine Reservistenübung der Bundeswehr bzw. an einen Spendenaufruf [...]

Russland rüstet im Mittelmeer auf

20. Oktober 2016 // 14 Kommentare

Rüstet Wladimir Putin zum Endkampf um Aleppo? Moskau verlagert seine gesamte nördliche und große Teile der baltischen Flotte vor die syrische Küste. Im Mittelmeer droht erneut eine Konfrontation massive Marine-Verbände. Russland entsandte nun den Flugzeugträger Kuznetsov begleitet von [...]

Der Syrien-Krieg und der Holocaust

11. Oktober 2016 // 30 Kommentare

In ihrer Talk-Show zieht Anne Will mit einem Zitat aus einer israelischen Zeitung eine Linie vom Holocaust zum Sterben in Aleppo. Ist das Kriegspropaganda? Altbekannte Gäste sollten in Anne Wills Talkrunde über den gescheiterten Waffenstillstand und die Konsequenzen für die Bewohner Aleppos [...]

Karlsruhe stellt die EU infrage

1. Juli 2016 // 0 Kommentare

Indem das Verfassungsgericht eine Klage gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien nicht annahm, hat es ungewollt die rechtliche Existenz der EU infrage gestellt. Am 17.03.2016 hatte die Bürger- und Menschenrechtlerin Sarah Luzia Hassel-Reusing Verfassungsbeschwerde gegen den Syrien-Einsatz der [...]

Englisch mit Petry und Oettinger

3. April 2016 // 0 Kommentare

„Everything hangs together“, ist ein Video mit EU-Kommissar Englisch-Künstler Günther Oettinger überschrieben. Aber wie gut kann’s AfD-Chefin Frauke Petry? Der Wochenrückblick als „Sonntagspanorama“. Liebe Leserinnen und Leser, endlich Frieden in Syrien! Der Bamberger [...]

Welthistorische Anklage des Westens

1. März 2016 // 0 Kommentare

Der Westen will Syriens Präsident Assad stürzen. Er nimmt dabei die größte humanitäre Katastrophe unserer Zeit in Kauf. Eine Strategie voller Blut und Lügen. Täglich verbreiten die westlichen Propaganda-Medien, Assad und sein Regime trügen die alleinige Verantwortung für mehr als 200.000 [...]

Bomben schaffen neue Flüchtlinge

6. Februar 2016 // 0 Kommentare

Weitere Flüchtlingsströme lassen sich nur verhindern, wenn die UN in den btroffenen Ländern schnell militärisch gesicherte Schutzzonen errichten, schreibt Helmut Schneider* in den „FREITAGSGEDANKEN“ der Liberalen Vereinigung. Sie greift um sich und wird von Tag zu Tag deutlicher – die [...]

Die kriegerische Energie des IS

5. Februar 2016 // 0 Kommentare

 Was macht den IS so gefährlich? Die religiöse Idee besetzt das Bewusstsein und verdrängt das eigene Denken. Sie wird zwanghaft und nimmt fanatische Formen an.  Ein wesentlicher Bestandteil des islamischen Glaubens ist die Erwartung des Weltenendes und Jüngsten Gerichts, das schon nach dem [...]

Löst Putin das Flüchtlingsproblem?

7. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die EU tut sich schwer in der Eurokrise, in der Ukrainekrise und  in der Flüchtlingskrise. Sie ist von den Launen der USA, Russlands – und der Türkei abhängig. Die Flüchtlingskrise, der Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) und die geopolitischen Spannungen zwischen dem Westen und Russland [...]

Berlin auf der Seite des Bösen

6. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Der türkische Präsident Erdogan ist er verlängerte Arm des Westens, mit dem der IS finanziert und gesteuert wird, damit das Chaos in der Region bestehen bleibt, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Es sind bemerkenswerte [...]

Wagenknecht warnt vor großem Krieg

2. Dezember 2015 // 0 Kommentare

Die Regierung stürze Deutschland in einen Konflikt mit dem Potenzial zum dritten Weltkrieg. Die Aufnahme Montenegros schüre die Nato neue Spannungen mit Russland. Mit dramatischen Worten hat die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht vor einem deutschen Kriegs eintritt in Syrien gewarnt. [...]

Politik des Krieges und des Chaos

19. September 2015 // 0 Kommentare

Die Bürgerkriege im Nahen Osten sind ebenso wie die Flüchtlingsströme Ergebnis der permanenten Militärinterventionen des Westens. Diese wiederum entwachsen einer langfristigen Geostrategie, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den [...]

Deutschland gibt sich selbst auf

16. September 2015 // 0 Kommentare

Will Angela Merkel Deutschland durch die Flüchtlingskrise reif für das Aufgeben jeder nationaler Autonomie machen, damit es in einem vereinten Europa aufgeht? Vieles deutet darauf hin. Rund 1.000.000 Migranten strömen dieses Jahr nach Deutschland[1]. Mindestens. Vielleicht viel mehr. Vizekanzler [...]

Deutschland ist keine Wundertüte

13. September 2015 // 0 Kommentare

Allein im August kamen mehr als 100.000 Migranten, fast jeder Zweite aus Syrien. Wie soll dieser apokalyptische Zustrom finanziell, ökonomisch und sozial verkraftet werden? Wer die gegenwärtige Flüchtlingspolitik Deutschlands außerhalb sicherer Räume kritisiert, kann sich sicher sein, von der [...]

Flucht aus der Verantwortung

12. September 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingskrise darf uns die moralische Verpflichtung zur Hilfe nicht gegen die Vernunft, sprich eine rationale Analyse der Situation immunisieren, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Der dramatisch angestiegene [...]

Die neue Achse Lafontaine-Gauland

5. September 2015 // 0 Kommentare

Linksaußen Oskar Lafontaine und Rechtsaußen Alexander Gauland sind sie sich einig: Die USA tragen erhebliche Schuld am Flüchtlingsdrama – und verweigern ihre Verantwortung. Wie sich die Zeiten doch ändern! Als Alexander Gauland noch die Politik für die hessischen CDU-Rechtsaußen Walter [...]

Europa importiert einen Krieg

10. August 2015 // 0 Kommentare

Im Nahen Osten und im moslemischen Afrika hat ein mindestens Dreißigjähriger Krieg begonnen. Europa wird diesen Krieg über die Asylpolitik importieren. PEGIDA warnt vor Bürgerkriegen, die importiert werden. Völlig ohne Substanz, diese Horrorszenarien, behaupten die Systemmedien und die [...]

Terror-Lüge des Westens entlarvt

2. Juni 2015 // 0 Kommentare

Eine Lageanalyse des US-Militärgeheimdienstes belegt, dass der Westen ein „salafistisches Fürstentum“ in Syrien und damit den IS-Terror ausdrücklich begrüßte. Das Entstehen des barbarischen IS-Regimes in Syrien und Irak war für den Westen keine Überraschung. Er hat den [...]

Irre Mainstream-Thesen zu Assad

24. Mai 2015 // 0 Kommentare

Angeblich soll Syriens Präsident Assad die Schlacht um das Kulturerbe in Palmyra absichtlich verloren haben, weil er den Westen zum Eingreifen zwingen wollte.  Wie man’s macht ist’s falsch. Da mussten wir uns jahrelang in einer einseitigen Gräuelpropaganda der Konsens-Medien anhören, dass [...]

Eine zynisch-mörderische Politik

25. April 2015 // 0 Kommentare

Die EU-Politik nimmt den Flüchtlingstod im Mittelmeer billigend in Kauf. Statt etwa ein EU-Zuwanderungsgesetz zu schaffen, wird mit den Toten Politik gemacht, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. Das Mittelmeer, einstmals [...]
1 2