Sparer

Geldpolitische Schizophrenie

10. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Während Staatsschuldenorgien im Westen angeblich Wachstum bringen, soll die gleiche Politik im Rest der Welt zu Staatsbankrott, Währungsverfall und Inflation führen. Entgegen der allgemeinen Erwartung haben die Schweizer per Volksabstimmung über die jüngste Gold-Initiative ihre Zentralbanker [...]

Die EZB kann die Krise nicht lösen

7. Juni 2014 // 0 Kommentare

EZB-Chef Mario Draghi und die Politik sind ökonomische Analphabeten. Sie verwechseln Ursache und Wirkung: Nicht der Zins steht dem Wachstum im Weg, sondern der Euro, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Mario Draghi hatte es den [...]

Gierige Blicke auf Europas Sparer

31. Januar 2014 // 0 Kommentare

Jetzt will also auch die Bundesbank an die Sparvermögen ran. Das heißt: Eine solche Maßnahme in Zypern, Griechenland oder Portugal muss nicht das Ende sein.  Schon im letzten Jahr ist der Internationale Währungsfond (IWF) mit bemerkenswerten Aussagen hervorgetreten. In einem eher etwas [...]

Abschied von der Bargeld-Wirtschaft

16. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Zuerst kamen die “Geldhüter” ohne demokratisches Mandat. Dann überwältigten sie den Sparer mit ihren  Niedrig-Zins-Exzessen. Jetzt wollen sie ihn massakrieren.   Unter Null ? Oder über Null ? Gemeint sind die realen Zinsen, also das, was von unseren Zinseinnahmen nach Abzug der [...]

AfD-Chef Lucke spricht von geheimen Euro-Studien

14. September 2013 // 0 Kommentare

Regierung und Bundesbank halten demnach Pläne für den Ausstieg aus dem Euro zurück. Der Bundestag will eine Petition der AfD dazu nicht veröffentlichen. Den Bürgern drohe finanzielle [...]