Sozialstaat

Gefährliche Illusion der Migration

15. November 2015 // 0 Kommentare

Globalisiertes Konsumdenken jenseits aller Leistungsmöglichkeiten oder -bereitschaft ist vielleicht schon heute das stärkste Motiv der weltweiten Migration. Die Hessische Niedersächsische Allgemeine (HNA) hat im Gegensatz zum Mehrheitsmedienbrei zwei Vorteile: Sie ist stark lokal orientiert, und [...]

Flucht ins deutsche Schlaraffenland

29. Juli 2015 // 0 Kommentare

Was lernen Menschen, die unter falschen Vorwänden einreisen und dafür mit Straßenfesten und Taschengeld belohnt werden? Sie lernen: Deutschland ist Schlaraffenland, schreibt Konrad Adam*. Die Berichte, mit denen man uns über die Zustände in und vor den Flüchtlingsunterkünften, die zur Zeit [...]

Der armutsfördernde Sozialstaat

7. März 2015 // 0 Kommentare

Die immer stärker steigende Steuer- und Abgabenlast, die dramatische Ausweitung der Sozialstaatsbürokratie schaden gerade den Schwächsten der Gesellschaft, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer von der „Liberalen Vereinigung“ in den „FREITAGSGEDANKEN“. S[|dropcap]olidarität und [...]

Diese SPD ist ein unkalkulierbares Risiko – auch für sich selbst

22. September 2012 // 0 Kommentare

Mit Politikern wie Peer Steinbrück und Frank Walter Steinmeier hat die SPD das Land neoliberalisiert. Sie hat es an die Konzerne und Finanzmärkte verkauft.  Heute ist die einst große, fortschrittliche Partei zu einem kümmerlichen Häuflein von einfallslosen Ja-Sagern [...]