Schwule

Berliner Straßenschwulitäten

23. April 2015 // 0 Kommentare

Im Kampf für Schwulen- und Frauenrechte macht Berlin auch vor Straßennamen nicht halt – und übersah, dass ein Neu-Namensgeber der Pädophilie zugeneigt war… Wenn sich Absurditäten ballen, muss einem Text zur an sich völlig banalen Einemstraße sogar noch ein weiterer zur Seite gestellt [...]

CDU-Politiker liebäugeln mit AfD

20. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Die „Christdemokraten für das Leben“ fühlen sich in der CDU nicht mehr wohl, weil Schwule dort inzwischen mehr Einfluss hätten. Die AfD ermuntert sie zum Übertritt. Vor wenigen Tagen erst hatte die AfD die 50 in der Gruppe CDU2017 versammelten und mit ihrer Partei sichtlich [...]

AfD-Basis will Fraktion mit Ukip

27. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die AfD Straubing ruft zur Urabstimmung über ein Zusammengehen mit der Ukip im Europaparlament auf. Parteichef Lucke lehnt dies strikt ab. Kann er sich durchsetzen? Für Gewinner gibt es kein Entkommen: AfD-Chef Bernd Lucke will telefonieren, geht ein paar Schritte beiseite und tigert schließlich [...]

Das Leiden der AfD an sich selbst

24. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Am Wochenende will die AfD ihre Kandidaten für die Europawahl aufstellen. Der Parteitag wird überschattet von Grabenkämpfen um Homophobie und Islamfeindlichkeit. Geht es nach den Demoskopen, dann mag es für die Europawahl gerade so reichen. In den aktuellen Umfragen kommt die Alternative für [...]

Müssen wir Berlin umbenennen?

15. Dezember 2013 // 0 Kommentare

In Berlin werden Straßen mit den Namen preußischer Offiziere umbenannt. Was soll das? Berlin war auch Hauptstadt der Nazis. Müssen wir die Stadt deshalb umbenennen? Ein Gastbeitrag von BERNHARD KEMPEN.   Vor einigen Jahren beschloss die Kreuzberger Bezirksverordnetenversammlung, das ist das [...]