Rechtspopulismus

Augstein misstraut dem Volkswillen

18. April 2016 // 0 Kommentare

Mehr Demokratie wagen? „Bloß nicht!“, schreibt Spiegel-Miteigentümer Jakob Augstein. Für ihn sind die Wähler größtenteils demokratieuntaugliche Dumpfbeutel. Die Demokratie ist von ihrer Wortbedeutung her eine Herrschaftsform, in der die politischen Entscheidungen vom Volk [...]

Der Westen als Kriegstreiber

13. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Rund 3500 Bürger folgten dem Aufruf der Friedensbewegung zur Demonstration vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin. Auch die Mahnwachenbewegung war dabei. Kurz vor Weihnachten versucht die sieche deutsche Friedensbewegung wieder auf die Beine zu kommen. Und tatsächlich brachten mehrere [...]

AfD verbündet sich mit PEGIDA

12. Dezember 2014 // 0 Kommentare

„Wir sind die natürlichen Verbündeten dieser Bewegung“, sagt AfD-Vize Gauland. Die anderen Parteien sind ratlos, die Innenminister sehen PEGIDA in der Nazi-Ecke. Sie pöbeln nicht, sie randalieren und zerstören nicht. Sie sind nicht einmal laut, sondern marschieren schweigend. Und sie werden [...]

Der EU-Zentralismus wird scheitern

16. Mai 2014 // 0 Kommentare

Die in der EU versammelten Völker lassen sich nicht zu einem europäischen Volk schmieden. Und ihre  Volkswirtschaften sind zu unterschiedlich für eine Währung, schreiben Dagmar Metzger, Christian Bayer und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Es gab einmal eine Zeit in Europa [...]

Für die AfD stellt sich die Gretchenfrage bei der Freiheit

9. Oktober 2013 // 0 Kommentare

„Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?“, fragt Gretchen in Geothes „Faust“in der Hoffnung, einen Blick in seine Seele und so auf seine wahren Motive tun zu können. So geht es heute der AfD-Spitze mit neuen Mitgliedern der Partei Die [...]