political correctness

Berliner Alltag zum Fremdschämen

12. Juni 2016 // 0 Kommentare

Das ist Berlin: 10.000 Wohnungslose gibt es inzwischen, Radfahrer bekämpfen Fußgänger und Autofahrer. Und die Political Correctness treibt die seltsamsten Blüten. Berlin ist immer noch die grünste Stadt der Welt, jedenfalls im Frühjahr. Dies gilt zumindest subjektiv auch dann, wenn jüngste [...]

Fluch Merkelscher Gesinnungsethik

16. März 2016 // 0 Kommentare

 CDU-Kanzlerin Merkel und Linke wie Jakob Augstein geben einträchtig vor, was gedacht und getan werden darf: Von der Gefahr kollektiver Realitätsverweigerung. Auf dem denkwürdigen Jubel-Parteitag der CDU in Karlsruhe am 14.12.2015 begründete Bundeskanzlerin Angela Merkel noch einmal ihre [...]

Deutschland, ein Lügenmärchen

24. September 2015 // 0 Kommentare

Nicht nur in der Flüchtlingsdebatte verändert unser „politisch korrekter“ Sprachgebrauch die Wahrnehmung der Wirklichkeit. Es ist Zeit, unsere Gedanken wieder zu befreien. Das erste Opfer des Krieges, weiß das Sprichwort, ist die Wahrheit. Im Bürgerkrieg, auf den sich Deutschland und Europa [...]

Die Sprachsäuberer des Mainstreams

14. Januar 2015 // 0 Kommentare

Diese Sprachverdreher sind die geistige Plage des 21. Jahrhunderts. Aus alten Kinderbüchern streichen sie „Neger“, aus dem Allmächtigen soll „das Gott“ werden. Als George Orwell Ende der 40er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts seine bis heute unerreichte Dystopie „1984“ verfasste, [...]