Parteitag

Wie viel Höcke steckt in der AfD?

23. November 2015 // 0 Kommentare

Wie stark ist die AfD wirklich? Laut einer Forsa-Analyse wandelt sich die Partei. Sie wird primär ostdeutsch und männlich. Die AfD-Spitze weist das zurück. Sie fürchtet Höcke als Konkurrenten. Verwirrender geht’s kaum. Die einen, wie die Demoskopen von INSA sehen die AfD im Aufwind. Bei [...]

Große Städte sperren die AfD aus

18. November 2015 // 0 Kommentare

Von über 30 Anfragen bei Hallen für den AfD-Bundesparteitag wurden mehr als die Hälfte aus politischen Gründen abgelehnt. Wie eine Partei stigmatisiert wird. Es ist nicht nur üblich, dass Parteien ihre Mitglieder oder deren Delegierte zu Parteitagen versammeln, es ist sogar ihre Pflicht. Sie [...]

AfD braucht Mut gegen die Hetze

12. Juli 2015 // 0 Kommentare

Die AfD muss sich nicht schämen, als rechts bezeichnet zu werden. Sie braucht Mut, um die wirklichen Probleme anzugehen, und sie muss standhaft sein, schreibt Oblomow in einem Gastbeitrag. Am vergangenen Wochenende trafen sich ca. 3.400 Mitglieder der AfD zu einem Parteitag in Essen. So, wie er [...]

Die AfD biegt sich das Recht zurecht

24. Juni 2015 // 0 Kommentare

In einem fragwürdigen Zusammenspiel von Bundesvorstandsmehrheit und dem Bundesschiedsgericht führt die AfD den Rechtsstaat und die Demokratie regelrecht vor, schreibt Markus E. Wegner* in einem Gastkommentar. Was für eine putzige Partei ist die Alternative für Deutschland. Selten so gelacht an [...]

War die AfD ein Fehler, Herr Lucke?

22. Juni 2015 // 0 Kommentare

AfD-Chef Bernd Lucke rechnet mit Frauke Petry ab und droht mit einer „angemessenen Reaktion“ auf dem Parteitag in Essen, wenn seine Pläne nicht aufgehen. Seit Monaten wird die AfD von einem heftigen Machtkampf zwischen Bernd Lucke auf der einen und Frauke Petry auf der anderen Seite [...]

Dieses Mal hat Gysi Nein gesagt

8. Juni 2015 // 0 Kommentare

Ende einer Ära: Gregor Gysi, der Mann, der die SED in die PDS transformierte und mit Oskar Lafontaine die gesamtdeutsche Linke schuf, tritt ins zweite Glied. Ein tränenrühriger Abschied. Beinahe wäre das Ende in Tränen ertrunken. Aber nur beinahe. Mit einem Schluck Wasser fand Gregor Gysi [...]

Gysi ab Sonntag nur noch Statist?

5. Juni 2015 // 0 Kommentare

In der Linken deutet sich ein historischer Schnitt an: Die Partei plant die Zeit nach Gregor Gysi als Fraktionschef. Ist Gysi ab Sonntag nur noch Statist? Bernd Riexinger sitzt in seinem Büro unterm Dach des denkmalgeschützten Karl-Libeknecht-Hauses in Berlin. Er freut sich auf den Parteitag in [...]

Tritt Wagenknecht Gysis Erbe an?

3. Juni 2015 // 0 Kommentare

Will Gregor Gysi Fraktionschef der Linken bleiben? Sagt er am Sonntag ab, könnte Sahra Wagenknecht trotz ihres erst im März erklärten Verzichts doch bereitstehen. Sag niemals nie. Das gilt auch in der Linkspartei. Dort gibt es wenige Tage vor dem Parteitag in Bielefeld Signale, dass die [...]

Sabotage mit Wissen des AfD-Chefs

3. Juni 2015 // 0 Kommentare

Die Anfechtung der Delegiertenwahlen in der AfD durch das Lage von Parteichef Lucke ist kommt einer Sabotage gleich. Der Schaden für die Partei ist immens. Vorbei. Fürs erste hat die AfD die Chance auf einen Neubeginn vertan. Wegen formaler Unstimmigkeiten bei der Wahl von Parteitagsdelegierten [...]

So will Lucke Petry verhindern

27. Mai 2015 // 0 Kommentare

Wer er die AfD schon nicht führen kann, will Bernd Lucke sie auf keinen Fall seiner Konkurrentin Frauke Petry überlassen. Eine Partei im Kriegszustand. Längst haben die Streitparteien in der AfD jenen kritischen Punkt überschritten, bis zu dem gestaltende politische Arbeit noch möglich ist. Wo [...]

Petry plant die AfD nach Lucke

20. Mai 2015 // 0 Kommentare

 Frauke Petry will die AfD künftig mit einem Liberalen wie Joachim Starbatty führen. Vergleiche mit dem französischen Front National weist sie von sich. Frau Petry, angesichts des andauernden Führungsstreits glauben inzwischen 68 Prozent der Deutschen, die Partei werde bedeutungslos. Nur noch [...]

Der Führerkult der AfD

4. Februar 2015 // 0 Kommentare

In einem Gastbeitrag schreibt Markus E. Wegner*: Die AfD ist seit knapp 70 Jahren die erste Nachkriegspartei, in der sich ein offen ausgesprochener Führerkult und antidemokratische Tendenzen paaren. Aus einer solchen Melange entstand auch 1933. Parteitagsregie, Personenkult, Missachtung von [...]

Lucke triumphiert über die AfD

2. Februar 2015 // 0 Kommentare

Bernd Lucke setzt seinen Machtanspruch in der AfD wie Angela Merkel mit Hilfe eines dichten Netzwerks von Vertrauten durch. Ein Mann schafft sich die CDU2.0.   Am Ende waren es etwa zehn Stimmen, die AfD-Chef Bernd Lucke zum Sieg verhalfen. Sie sicherten ihm auf dem Bremer Parteitag[1] die [...]

AfD bindet ihr Schicksal an Lucke

1. Februar 2015 // 0 Kommentare

Wer ist diese AfD? Sie weiß es selbst noch nicht und hofft, das Bernd Lucke es ihr sagt, dass er ihr eine Identität gibt. Vertraut sie dem Richtigen? Eine Partei sucht sich selbst. Die AfD ist jung, erfolgreich, aber wer sie eigentlich ist und vor allem, welche Partei sie letztlich sein will, [...]

Doppelspitze soll AfD retten

16. Januar 2015 // 0 Kommentare

Im AfD-Machtkampf zeichnet sich ein Kompromiss ab: Statt der Alleinherrschaft von Bernd Lucke soll es eine Doppelspitze geben. Möglicherweise mit Frauke Petry. So mancher in der AfD hatte die Hoffnung bereits aufgegeben. Noch zu Beginn des Monats schien wenig darauf hinzudeuten, dass in dem lange [...]

Streit um Luckes Macht in der AfD

20. März 2014 // 0 Kommentare

Der Satzungsentwurf, den Lucke dem AfD-Parteitag in Erfurt vorliegen will, schaffe eine zentralistische Führung und baue die Befugnisse des Vorsitzenden erheblich aus. Wenige Tage vor dem Bundesparteitag in Erfurt werden schwere Vorwürfe gegen den AfD-Bundesvorsitzenden Bernd Lucke erhoben. [...]

Die AfD bringt sich auf Linie

18. März 2014 // 0 Kommentare

Ein Jahr nach ihrer Gründung sucht die AfD ihr Selbstverständnis. Auf dem  Parteitag in Erfurt sollen die Mitglieder vom Vorstand erarbeitete Leitlinien absegnen. Geht es nach ihrem Vorsitzenden Bernd Lucke, dann soll die Alternative für Deutschland (AfD) im gängigen Rechts-Links-Schema der [...]

Zorn der Mitglieder treibt die AfD

2. Februar 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Europa-Parteitag der AfD in Berlin ist die Zahl der Bewerber groß. Deren Vorstellungsrunden geben einen Blick ins Innere einer zutiefst empörten Bürgerschaft. Bernd Lucke ist nicht da. Er hat einen Termin in Freiburg. Aber das fällt an diesem Samstag im Maritim-Hotel in Berlin Mitte [...]

AfD mit „Mut zu Deutschland“

27. Januar 2014 // 0 Kommentare

 „Mut zu Deutschland“ ist das Motto der AfD zur Europawahl. Sie will ausdrücklich für nationale Interessen eintreten – ohne dabei Europa zu vergessen.   Zehn Monate ist die Alternative für Deutschland (AfD) nun alt, und der Weg zu sich selbst, zu der Partei, die sie einmal [...]

Das Leiden der AfD an sich selbst

24. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Am Wochenende will die AfD ihre Kandidaten für die Europawahl aufstellen. Der Parteitag wird überschattet von Grabenkämpfen um Homophobie und Islamfeindlichkeit. Geht es nach den Demoskopen, dann mag es für die Europawahl gerade so reichen. In den aktuellen Umfragen kommt die Alternative für [...]

AfD rümpft über die FDP die Nase

9. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Die AfD wirbt gar nicht erst um frustrierte Liberale. Wer kommen wolle, der solle kommen. In der AfD finde er „ein lange verschüttetes nationalliberales Lebensgefühl“.   Seit sie die FDP bei der Bundestagswahl hinter sich gelassen haben, begegnen die Spitzen der Alternative für [...]