Nazi

Martin Schulz pöbelt grenzwertig

1. Juli 2017 // 56 Kommentare

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz rückt die AfD ins Nazi-Licht. Den Beweis für den Vergleich bleibt er schuldig. Da schürt einer gefährliche Stimmungen. Ein Kommentar. Kürzlich hat einer der Pöbler vom Dienst in der deutschen Politik mal wieder zugeschlagen. Der Sozi Martin Schulz, der [...]

Merkels Fußball-Millionäre

6. April 2017 // 106 Kommentare

Lahm trommelt gegen die AfD. Das Verhältnis von Staat und Sport ist der Lackmustest: Wohnst du noch in einer Demokratie, oder lebst du schon in einer Diktatur? Ich möchte nicht gegen den Fußball an sich agitieren. Aber es kommt darauf an, wo man spielt und wo man zuschaut. Denn die Bundesliga [...]

Kustos schweigt nach Antifa-Attacke

2. April 2017 // 150 Kommentare

GEOLITICO-Autor Konrad Kustos wurde Opfer eines Anschlages. Er beugt sich der Gewalt und wird schweigen. Die offene Gesellschaft gerät in den Verschlusszustand. Wenn die Repression zu stark wird, bleibt nur das Opfer oder die Flucht Über den Verlust an Demokratie zu schreiben ist eine Sache, ihn [...]

Die Ossis passen nicht zum Westen

31. März 2017 // 71 Kommentare

Deutschland fehlt die einende nationale Erzählung. Zwischen Ost und West herrscht großes Unverständnis füreinander: Hier die Nazi-Muschpoke, dort der Gutmensch. Es ist zwar schade: Aber eine Jeanne d’Arc, einen Jan Henryk Dąbrowski, einen Pan Tadeusz, einen Robin Hood, einen George [...]

Die Nazi-Keule schlägt zurück

14. März 2017 // 44 Kommentare

Die Türken schimpfen uns Nazis. Von Anfang wurde an das Hakenkreuz in der AfD gesucht. Woher kommt dieser lockere und inflationäre Umgang mit der Nazikeule? Angela Merkel und das Berliner Establishment sind von den Socken, daß Deutschland von der Türkei in die ganz rechte Ecke gestellt wurde. [...]

Janusköpfige Toleranz-Ideologen

1. November 2015 // 0 Kommentare

In der Flüchtlingskrise gibt es schon jetzt Berufsverbote für Kritiker, einseitige Gerichtsbarkeit, Maßnahmen zur Gleichschaltung der Medien und des Internets. Manchmal ist die Suche nach der Wahrheit ein schwieriges Abwägen und Gewichten, manchmal springt sie einem ins Gesicht. In einer [...]

Wie Pegida dämonisiert wird

25. Januar 2015 // 0 Kommentare

Justizminister Maas spricht von einer „Schande“. Andere warnen davor, sich „mitschuldig“ zu machen. Woran denn nur? An der Wahrnehmung demokratischer Rechte? Über Pegida ist alles gesagt worden. Über Pegida ist sogar viel zu viel gesagt worden, vor allem zu viel Falsches. [...]

AfD bittet Juden um Entschuldigung

9. Mai 2014 // 0 Kommentare

AfD-Politiker hatten Attacken der Antifa mit der Judenverfolgung und NSDAP-Methoden verglichen. Nun bittet die Partei beim Zentralrat der Juden um Entschuldigung. Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine Partei, die gute Chancen hat, in wenigen Tagen ins Europaparlament gewählt zu werden, [...]