München

Wie Politik Terror möglich macht

3. August 2016 // 2 Kommentare

Die Sicherheitspolitik in Deutschland macht es Terroristen leicht. Nur wenige Attentäter können den kaputtgesparten Sicherheitsapparat zum Kollabieren bringen. Für die Aufklärung von Einbruchsdiebstählen ist kein Personal mehr da. In Schwimmbädern und auf Bahnhöfen fehlt es an Streifen. [...]

Eine die Diktatur fördernde Gewalt

24. Juli 2016 // 0 Kommentare

Gibt es eine Strategie hinter dem Terror von Nizza, Würzburg und den dubiosen Vorgängen in München? Vermutlich: Schaffe das Problem und sorge für dessen Lösung! Am Nationalfeiertag der Franzosen, am 14. Juli, mordete ein Tunesier mit französischer Staatsbürgerschaft per LKW. Im Zug bei [...]

Das Geld, das Hitler ermöglichte

1. Mai 2015 // 0 Kommentare

Anlässlich des in München eröffneten NS-Dokumentationszentrums erläutert unser Autor den Einfluss britisch-amerikanischer Finanzkreise auf den Aufstieg der Nazis. „Während die Halbwahrheit, dass der Hitlerismus mit Hilfe der amerikanischen Streitkräfte 1945 besiegt wurde, in alle Köpfe [...]

Im Afrika-Korps zum EU-Superstaat

31. Januar 2014 // 0 Kommentare

 Was von der Leyen und Co. in Afrika neben Rohstoffen suchen? Realitätsnahe Trainingsplätze für den Aufbau der gemeinsamen Armee eines europäischen Superstaates, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer in der Reihe “FREITAGSGEDANKEN”. Seit heute tagen und beraten sie wieder in [...]

Der dubiose Gurlitt-Kunstschatz und seine surreale Geschichte

11. November 2013 // 0 Kommentare

Er galt als verschwunden, bis Reporter von „Paris Match“ ihn aufspürten. Wer ist dieser Mann, der in München-Schwabing einen Milliarden-Kunstschatz lagerte? Eine Geschichte voller Widersprüche. Die Nachricht war ein Paukenschlag. Zollfahnder konfiszierten in einer Münchener Wohnung [...]

Hubert Aiwanger ist wieder allein zu Haus

3. August 2013 // 0 Kommentare

In nur einem Jahr haben die Freien Wähler und Hubert Aiwanger alles verloren: Die Zustimmung der Wähler, die Unterstützung durch renommierte Wirtschafts-Professoren, einen Spitzenkandiaten – und AfD-Chef Bernd [...]

Oktoberfest-Terror von 1980 beschäftigt Generalbundesanwalt

2. Mai 2013 // 0 Kommentare

Wird das Verfahren nach 32 Jahren wieder aufgerollt? Der Luxemburger „Bommeleeer-Prozess“ liefert neue Hinweise auf den Anschlag, der einst einem rechtsextremen Einzeltäter zugeschrieben wurde. Jetzt rückt der BND ins Visier der Justiz und mit ihm die geheimen  [...]

Das eisige Schweigen der Beate Zschäpe

19. April 2013 // 0 Kommentare

Der NSU-Terrorprozess soll die Hauptangeklagte Beate Zschäpe der Mittäterschaft überführen. Mehr nicht.  Aber was hat ihr Schweigen mit der Rolle des Verfassungsschutzes zu [...]